Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

74 Beiträge, Schlüsselwörter: Kunst, Angela Merkel, Martin Schwarze, G36, Hermann Winkler

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

18.04.2015 um 20:31
Ob man dem nun den Kunststempel aufdrücken muss? Wirkt auf mich erstmal wie eine Illustration, in der eine erkennbare Person mit einem Gewehr bedroht wird. Die Art der Präsentation wirkt wie eine Drohung, und versetze ich mich in die abgebildete Person dann würde ich dafür sorgen, dass es wegkommt.


melden
Anzeige

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

18.04.2015 um 20:32
@Ratatoskr
Danke.
Wenigstens schaut die Leimwand danach nicht mehr so leer aus.


melden

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

18.04.2015 um 20:38
Das ist auch Kunst @emz

Lustig wirds, wenn eine Putzfrau den Muell wegräumt, wo nach Erklärungen der Kunstsachverständigen eine kreative Arbeit ist/war und tausende Euros wert ist(sein soll)


melden

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

18.04.2015 um 20:45
@doe
Fettflecken gehören aber auch entfernt und Badewannen gründlich gescheuert :D


melden

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

18.04.2015 um 21:10
@greenkeeper

Unter dem Aspekt, das Kunst auch inspirieren soll, ich weiß nicht.
Mein Kunstgeschmack ist das nicht.


melden

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

18.04.2015 um 21:13
Sagen wir es mal so:

Als Lehrling bei Michelangelo wäre
er jahrzehntelang zum Pinselreinigen
verdonnert worden.


melden

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

18.04.2015 um 21:44
Ich würd sagen das ist Satire. Wenn auch ungewöhnliche Satire.


melden

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

18.04.2015 um 21:44
Muss nicht weg


melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

19.04.2015 um 10:58
inci2 schrieb:Es ist noch nicht mal handwerklich
gut gemacht, sondern eher schludrig.
Sehe ich anders. Das Bild is ja keine Collage sondern ein Gemälde. Und das man darauf Frau Merkel als solche erkennt, bedeutet in meinen Augen, der Künstler hat in der Kunst des Malens Fähigkeiten entwickelt, die mir z.B. fehlen. Ich denke schon allein dieser Umstand verleiht dem Bild einen entsprechenden Wert, jedenfalls in meinen Augen.
DeadPoet schrieb:Wirkt auf mich erstmal wie eine Illustration, in der eine erkennbare Person mit einem Gewehr bedroht wird. Die Art der Präsentation wirkt wie eine Drohung, und versetze ich mich in die abgebildete Person dann würde ich dafür sorgen, dass es wegkommt.
Auf diesem Bild wird doch keine REALISTISCHE Alltagssituation dargestellt, sondern eine symbolische Fiktion. Ich denke nich, dass Frau Merkel so dastehen und grinsen würde wenn ihr ein Terrorist die Knarre vors Gesicht hält. Von daher sind die dargestellten Personen in meinen Augen zunächst einmal vollkommen getrennt zu betrachten. Es gibt also keine unmittelbare realistische Bedrohung der einen Person durch die andere.

Für mich entsteht hier vor allem eine symbolische Bedrohung eines Personenkreises, dargestellt durch Frau Merkel, durch einen anderen Personenkreis, vertreten durch den Terroristen. Wobei die bedrohte Person, überhaupt nicht wahrzunehmen scheint, dass sie bedroht wird, sondern ihr gefürchtetes business as usual weiter betreibt.

Das kann man nun interpretieren wie man will, z.B. mit Dummheit, Ignoranz, absolute Coolness, Verständnis für die geplante Tat des Terroristen oder mit der die Gewissheit, dass dank deutscher Ingenieurskunst die Waffe Ladehemmung hat oder Frau Merkel ihren elektromagnetischen Schutzschirm bereits hochgefahren hat, der ein Durchdringen der Kugel bis zu ihrem Körper unmöglich macht und deshalb die Waffe beim Abfeuern zur Explosion bringt, die ihr nichts anhaben kann und nur den Schützen ins Jenseits befördert. Ich denke für jeden, der sich beim Betrachten des Bildes mit Frau Merkel identifiziert is da was dabei. Und das is ja gerade die Kunst in meinen Augen. :)

Gruß greenkeeper


melden

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

19.04.2015 um 11:05
@greenkeeper

Bei dem Bild fehlt aber noch Obama der Frau Merkel von der anderen Seite ein Gewehr an den Kopf hält. Aber so ist es schon ganz ausdrucksstark, definitiv.


melden

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

19.04.2015 um 11:18
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:Sehe ich anders. Das Bild is ja keine Collage sondern ein Gemälde. Und das man darauf Frau Merkel als solche erkennt, bedeutet in meinen Augen, der Künstler hat in der Kunst des Malens Fähigkeiten entwickelt, die mir z.B. fehlen. Ich denke schon allein dieser Umstand verleiht dem Bild einen entsprechenden Wert, jedenfalls in meinen Augen.
Ich weiß, daß das keine Collage ist. Aber auch
als Gemälde ist es mMn schlecht gemacht und
greift leider ungeschickt auf unterschiedliche
Malstile zurück, ohne sich für eine eigenen Stil
dabei zu entscheiden. Man erkennt zwar im
Ansatz die "Leipziger Schule" das war es aber
dann auch schon.

Der Stil eines Künstlers ist aber das wichtigste
Merkmal. So ist es eine beliebige gemalte
Collage. Jedenfalls für mich. Und schludrig
ist es obendrein, wenn man sich mal das Gold
in der Flagge ansieht.

Da ich davon ausgehe, daß er zur Vorlage
unterschiedliche Fotografien genutzt hat,
würde ich sagen, ein Gerhard Richter wird
der nie.


melden

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

19.04.2015 um 11:58
@greenkeeper
Was sagt dieses Bild für dich denn aus? Was ist der künstlerische Wert?

PS: Sehe gerade deinen Beitrag etwas weiter oben :D


melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

19.04.2015 um 12:08
@McMurdo
McMurdo schrieb:Was sagt dieses Bild für dich denn aus?
Wer andern eine Grube gräbt fällt am Ende selbst hinein, auch wenn er bis jetzt noch nichts davon merke(l)n will/kann/darf.
McMurdo schrieb:Was ist der künstlerische Wert?
Da es sich um das Werk eines Kunststudenten handelt ist es zunächst mal ein Ausdruck des Zeitgeistes, also der derzeitigen Stimmung in unserem Land. Je nach dem wie sich der Künstler weiter entwickelt, wird sich der künstlerische Wert des Bildes sicherlich auch verändern. Ich rate trotzdem zum Kauf mit einer Summe im 5stelligen Bereich, auch wenn sich das in einigen Jahren als Fehlinvestition herausstellen kann. Das Risiko is es allemal wert. Vielleicht hat der Künstler ja doch das Potential ein neuer Gerhard Richter zu werden. Den Start dazu hat er jedenfalls nich verpasst, meiner Meinung nach.

Gruß greenkeeper


melden

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

19.04.2015 um 12:12
@greenkeeper
Naja, ich weiß nicht. Wie meinst du das mit dem Zeitgeist? Das die Menschen Merkel gerne Tod sehen würden? Das es hier eine nicht wahrgenommene Bedrohung gibt?
Ich kann diesem Bild nicht viel abgewinnen.


melden

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

19.04.2015 um 12:24
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:Da es sich um das Werk eines Kunststudenten handelt ist es zunächst mal ein Ausdruck des Zeitgeistes, also der derzeitigen Stimmung in unserem Land.
Das ist falsch. Es ist erst einmal nur Ausdruck seiner
Stimmung. Wenn überhaupt.

Ich kenne den Künstler nicht, aber es darf vermutet
werden, daß er bewusst die Provokationsschiene
gefahren hat. So ein Sujet garantiert halt schnellen
Ruhm.

"Zeitgeist" ist das Bild keinesfalls.


melden
greenkeeper
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

19.04.2015 um 12:35
@McMurdo
McMurdo schrieb:Wie meinst du das mit dem Zeitgeist?
Ganz einfach, das sich in Sicherheit wiegen und der "Raute" vertrauen während rings um uns die Welt den Bach runter geht, während ganze A320-Ladungen an Menschen im Mittelmeer ertrinken, während hinter den Kulissen der nächste Weltkrieg vorbereitet wird einfach lächeln und dabei sagen: "Alles wird gut". Das is in meinen Augen der heutige Zeitgeist in unserem Land und dafür kann es eigentlich gar kein besseres Symbol als Frau Merkel geben. Selbst Gauck strahlt das nich aus, den bei dem würde da meiner Meinung nach noch ein Hauch Demenz dazukommen, den der Künstler als Entschuldigung sicher nich in sein Werk hineininterpretiert habe will.

@inci2
inci2 schrieb:Das ist falsch. Es ist erst einmal nur Ausdruck seiner
Stimmung. Wenn überhaupt.
Sehe ich aus o.g. Gründen eben ganz anders.

Gruß greenkeeper


melden

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

19.04.2015 um 12:50
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:Sehe ich aus o.g. Gründen eben ganz anders.
Das ist ja das schöne an Kunst,
man kann sich darüber unterhalten,
weil man unterschiedliche Ansichten hat.


melden

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

19.04.2015 um 13:01
Ich bin der Meinung, dass heute kaum noch ein wirkliches Bewusstsein, nicht mal mehr bei so genannten Experten, darüber besteht, was ,,Kunst" ist.

Warum?

Weil man gegenwärtig, beziehungsweise schon seit Jahren, die Tendenz beobachten kann, dass jede Scheiße ,,Kunst" genannt wird.
Wirklich alles. Man braucht keinerlei besondere Fähigkeiten mehr, um ,,Künstler" zu sein. Man muss nicht besonders ausdrucksstarke Bilder malen oder fotografieren können. Man muss nicht in der Lage sein, detailreiche Skulpturen zu meißeln, man braucht kein handwerkliches Geschick oder außergewöhnliche Kreativität und Einsicht in die Dinge der Welt.

Der vielzitierte Satz:,,Über Kunst lässt sich streiten" und seine Abwandlungen haben dazu geführt, dass der Kunstbegriff als Bezeichnung für etwas außergewöhnliches, aussagekräftiges, einzigartiges völlig verwässert wurde und der Bequemlichkeit und vermutlich auch des Kommerz wegen ,,alles Kunst" geworden ist.

Selbst wenn man einfach nur stundenlang auf einem Stuhl rumsitzt und Leute anstarrt, zwischen zwei nackten Männern hindurchgehen muss, um einen Raum zu betreten, wenn man einen Haufen Müll in eine Ecke drapiert oder sich einen Hammer nimmt und eine Metalltonne demoliert, ist das Kunst.

Blödsinn :D


Die einzige Kunst ist es heute noch, jeden Schrott als Kunst zu verkaufen und damit ordentlich Reibach zu machen.
Wäre ich dreist genug, könnte ich auch Geld auf diesem Wege machen, aber mich persönlich stößt sowas ab.


melden

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

19.04.2015 um 13:39
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:Ganz einfach, das sich in Sicherheit wiegen und der "Raute" vertrauen während rings um uns die Welt den Bach runter geht, während ganze A320-Ladungen an Menschen im Mittelmeer ertrinken, während hinter den Kulissen der nächste Weltkrieg vorbereitet wird einfach lächeln und dabei sagen: "Alles wird gut". Das is in meinen Augen der heutige Zeitgeist in unserem Land und dafür kann es eigentlich gar kein besseres Symbol als Frau Merkel geben.
Du meinst das ist DEIN Zeitgeist. :D Völlig subjektiv. Aber so ist Kunst eben auch. Für jeden ist es etwas anderes. Für mich ist es eben nur ein ziemlich belangloses und dazu noch geschmackloses Bild.

Wie @Kc auch schon schrieb. Ich kann auch einfach ne Mülltonne umwerfen und es als Kunst verkaufen. ;) Ist ungefähr genauso aussagekräftig für mich.


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Is das noch Kunst, oder muss das weg?

19.04.2015 um 16:00
Geschmackssache, nich jeder mag Pizza, soll jetz Pizza verboten werden weil sie einigen nicht schmeckt? ich denke nein.


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt