Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

43 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zeit, DIE, WIE ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

27.10.2015 um 16:23
Naja, die Vergangenheit hat mich sehr geprägt, einerseits habe ich an Selbsterkenntnis gewonnen und habe einiges gelernt, aber anderseits habe ich es verdammt teuer zahlen müssen und muss es eigentlich immernoch.


melden

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

27.10.2015 um 17:30
Eine wichtigste Lektion meines Lebens war wohl, das man Dinge immer auf eine Art abschließen sollte. Tut man das nicht, verfolgen sie einen und öffnen immer wieder einen neuen Abgrund in den man hinein fällt. Weiterhin gibt es ja gewisse "Schlüsselreize" wie z.B. ein Lied, ein bestimmter Geruch, ein Foto oder einfach einen Ort etc. welchen man mit schlechten Erinnerungen in Verbindung bringt. Hier wirds richtig hart, denn meiner Meinung nach MUSS man sich bewusst diesen "Schlüsselreizen" aussetzen um mit dem damit verbundenem Erlebnis abschließen zu können. Auch wenn man meint daran zu zerbrechen... Mir hat es zumindest geholfen.


melden

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

29.10.2015 um 11:09
Verdrängen oder ungeschehen machen möchte ich gar nichts. Alle was ich erlebt habe, hat mich zu dem Menschen gemacht der ich heute bin.
Am glücklichsten bin ich im Moment. Ich würde mit keiner Phase meines Lebens tauschen wollen. Je älter ich werde desto besser wird mein Leben. Auf in eine wundervolle Zukunft!


melden

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

29.10.2015 um 11:21
vergiss deine fehler – aber vergiss nie was du aus ihnen glernt hast!


melden

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

29.10.2015 um 11:45
Und vor allem: Mach' beim nächsten Mal andere Fehler!


melden

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

29.10.2015 um 12:11
@Doors
;D ganz genau!


melden

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

30.10.2015 um 16:25
Ach, all die Fehler und unguten Dinge für die man nix kann werden verdrängt. Und die Erinnerungen an gute Dinge werden gepflegt und gehegt. Deshalb sagt man auch: früher war alles besser.


melden

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

03.11.2015 um 09:07
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb am 17.06.2015:An was denkt ihr gerne zurück?
Temporär gesehen gibt es eine menge Situtaionen, an die ich gerne zurück denke. Aber über Jahre gesehen gibt es keine.

Mit anderen Worten: Ich kann mich heute den ganzen Tag über, über ein nettes Wort freuen, vielleicht auch noch Wochen danach. Nach einer gewissen Zeit werde ich daran nicht mehr denken.
Liegt aber vielleicht auch daran, dass mir nie viele Sachen passiert sind, die 'richtig' schön oder erfüllend waren.

An meinen ersten Joint denke ich gerne zurück :vv:

Edit: Geht es um Personen die ich nett fand', anstatt um Situationen - Solange sie sich mir gegenüber gut verhalten haben und es keinen signifikanten Grund gab, den Kontakt abzubrechen (sofern es nicht durch Tot verschuldet war) wird mir jemand, den ich ins Herz geschlossen habe, niemals unwichtig sein.

Wäre meine erste Beziehung nicht so tragisch zerbrochen, würde ich wahrscheinlich auch noch mit einem gutem Gefühl an meinen Ex denken.
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb am 17.06.2015:Was würdet ihr am liebsten verdrängen?
Verdrängen? Gar nichts. Das gehört alles zu mir, das hat mich alles gemacht wie ich bin, wie ich denke, fühle und handle.
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb am 17.06.2015:Würdet ihr gerne die Zeit zurückdrehen?
Nein, würde ich nicht.
Obwohl es durchaus die ein oder andere Situation in meinem Leben gitb, die hätte anders kommen können, da sie mich im Nachhinein sehr beeinträchtigt hat.
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb am 17.06.2015:Wann war die glücklichste Zeit eures Lebens?
Ich hoffe die kommt noch, ich hoffe es sehr. Glücklich war ich immer nur für 'Momente', nie für einen langen Abschnitt.

Wenn das Schicksal uns zusammen führt, werde ich allerdings sehr bald, sehr glücklich sein...
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb am 17.06.2015:Wird die Vergangenheit in der heutigen schnelllebigen Zeit ausreichend gewürdigt?
Definitiv nicht, im Gegenteil.
Die Vergangenheit wird von den meisten Menschen immer nur verdammt, bedauert, bespuckt, beklagt, bejammert...
Furchtbar.


melden

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

03.11.2015 um 10:12
Naja, ich habe sehr viele Fehler in meinem Leben gemacht und würde daher gerne nochmal von Vorne anfangen.


melden

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

03.11.2015 um 13:38
An was denkt ihr gerne zurück?

Ich finde allgemein meine "Wandlung" ziemlich wichtig.

In meiner Pubertät habe ich leider Akne bekommen und dazu noch eine Zahnspange. Ich war wirklich keine Augenweide und interessierte mich nur für nerdige Dinge wie Animes, Videospiele etc. (Nein, das ist kein Angriff gegenüber diesen Dingen, ich zocke heute noch immer für mein Leben gerne nur nicht so viel)
Ich hatte auch nur 2-3 Freunde die auch hauptsächlich nur am zocken waren.

In der 9 Klasse bin ich sitzen geblieben und meine früheren Freunde kamen in die 10 Klasse und somit hatte sich das Thema Freundschaft erledigt.

In der 9 Klasse lernte ich meine jetzt noch immer besten Freunde kennen. Danach ging es eigentlich nur Berg auf.

Aber um auf die Frage zurückzukommen: Der erste Joint, eine Fernbeziehung bei der meine damalige Freundin und ich eigentlich nur Sex hatten, die ersten richtigen Raves usw.

Was würdet ihr am liebsten verdrängen?

Ein paar frühere Sachen waren schon extrem creepy aber hey das gehört zu mir. :D

Würdet ihr gerne die Zeit zurückdrehen?

Ich denke gerne an die 9 - 10 Klasse in der wir am Wochenende betrunken durchgezockt haben aber das ist eben auch vorbei.

Wann war die glücklichste Zeit eures Lebens?

Die fängt jetzt erst an. :)


melden

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

03.11.2015 um 13:50
Ich gehe gar nicht damit um:)
Ich lass vergangenes, einfach vergangen bleiben.


melden

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

03.11.2015 um 15:22
Ab und zu in der Vergangeheit zu schwelgen und sich an schöne Momente zu erinnern, tut gut. Aber ich finde je mehr man an früher denkt, desto mehr Zeit verliert man doch im Hier und Jetzt.


1x zitiertmelden
Draiiipunkt0 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

03.11.2015 um 15:39
Zitat von insidiousgirlinsidiousgirl schrieb:je mehr man an früher denkt, desto mehr Zeit verliert man doch im Hier und Jetzt.
Je weniger man an früher denkt, desto mehr "Fehler" wird man immer wieder machen.
Die Vergangenheit wird in dem Moment zur Gegenwart, in dem man sich zurückerinnert, und ist somit niemals einfach vorbei, sondern für immer ein Teil des eigenen Lebens.


melden

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

04.11.2015 um 10:45
@Draiiipunkt0
Okay, deine Meinung.
Aber ich habe mit meinen Fehlern abgeschlossen und denke somit eigentlich so gut wie nie daran außer mich spricht einer darauf an. Klar, denkt man im Unterbewusstsein immer an die Vergangenheit, das bestreite ich nicht aber ich sitze nicht zu Hause und denke "damals, wenn ich das so und so gemacht hätte dann wäre das jetzt so und so". Das macht einen doch kirre.


melden

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

04.11.2015 um 12:46
Ich erinnere mich allgemein ungerne an Vergangenes weil das meiste ziemlich scheiße war.
Ebenso ungern denke ich aber auch an die schönen Dinge von damals.
Denn die Gegenwart ist bei mir persönlich auch nicht so prickelnd, und das einzige was man von hat in Erinnerungen zu schwelgen, ist die Im EP beschriebene Melancholie, obwohl früher auch nix besser war.


melden

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

04.11.2015 um 14:38
Um von mir auszugehen,Ich brauche meine Vergangenheit egal wie Scheiße sie auch manchmal war,sie hat mich zu dem Menschen gemacht der ich heute bin.

Und so Scheiße bin Ich wohl nicht wie ich immer bestätigt bekomme.
Ja Ich habe Fehler gemacht,hätte das eine oder andere anders machen können,bin nach Links statt nach rechts gegangen.

Aber hätte Ich all dies nicht gemacht, zu was für einen Menschen wäre Ich wohl geworden?
Wäre sehr Interessant zu erfahren :)


melden

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

01.08.2016 um 21:48
Jetzt gar nicht mehr..
Habe sie hinter mir gelassen.
Es gibt nichts zu bereuen, denn es ist nicht abänderbar und belastet nur.

Natürlich gibt es Menschen die nicht mehr hier sind, die man vermisst.. sie leben in einem weiter.. meine Gedanken an sie sind gut.


melden

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

02.08.2016 um 13:04
Das kommt ganz auf die Zeiten an... Wenn es sich um schöne Zeiten gehandelt hat, denke ich gern daran zurück, sie bestärken mich dann auch auf meinem weiteren Weg. Wenn es schlimme Sachen waren, denke ich natürlich nicht gern daran und frage mich immer: Was wäre wohl gewesen, wenn ich damals anders gehandelt hätte?... Aber an sich macht sowas ja keinen Sinn, da man es eh nicht mehr ändern kann.

Ein Problem allerdings habe ich in Bezug auf sehr schöne Zeiten die ich bis vor kurzem zusammen mit meiner Freundin verbracht habe. Nur hat die mich inzwischen verlassen und wenn ich jetzt daran zurück denke, dann schmerzt es nur noch, was vorher mal schön war. Auf der einen Seite will ich diese Zeiten nicht vergessen, aber auf der anderen Seite tut es mir inzwischen einfach nicht mehr gut, daran zurück zu denken, weil es unerträglich geworden ist. Ich kann mich nicht mehr dran erfreuen, an den Erinnerungen. Und ich weiß auch nicht, wie ich nun mit eben gerade jenen Zeiten umgehen soll? Wegradieren kann man sie ja schließlich auch nicht mehr...


melden

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

02.08.2016 um 14:02
Ich habe gute und schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit gemacht,
naturgemäß erinnert man sich an die guten Zeiten gern zurück.


melden

Wie geht ihr mit vergangenen Zeiten um?

02.08.2016 um 15:02
@Erasmus

Ich glaube, ich habe in der Vergangenheit etwas sehr ähnliches durchgemacht wie du.
Im Gegensatz zu dir schmerzen mich die schönen Erinnerungen aber nicht so sehr. Okay, irgendwo ist es schon traurig, daran zurückzudenken und zu begreifen, dass es nun einfach nicht mehr so ist. Teilweise unaushaltsam...
Auf der anderen Seite sollte man aber auch dafür dankbar sein, dass man diese Zeiten überhaupt hatte. Also es ist ja besser, dass sie überhaupt einmal passiert sind, auch wenn sie jetzt nicht mehr da sind, als wenn sie nie geschehen wären. Ich weiß jetzt nicht, wie lange die Trennung bei dir her ist, aber vielleicht stellt sich das Gefühl bei dir auch irgendwann ein.

Ich finde, diese wertvollen Erinnerungen sollte man einfach konservieren und für immer in seinem Herzen bewahren. Und irgendwo ist es denke ich auch wertvoll, zu verstehen, dass man einen Menschen so sehr lieben kann, dass man ihn auch nach längerer Zeit immernoch so sehr vermisst. Klar ist das traurig. Aber ich denke, es ist eine Erfahrung, die vielleicht nicht jeder Mensch macht, weil er noch nie so sehr geliebt hat. Ich weiß es nicht.


melden