Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

141 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Langeweile, Leistung, Arbeitswelt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 00:13
@kannnichsein

Ich habe noch Freizeit, kenne aber einige die selbst am Strand in Spanien und Co mit dem Tab dort sitzen und Mails etc beantworten.

Man selbst sollte sich schon noch die Zeit nehmen auch mal Ruhe zu gönnen und auch mal was anderes machen, wie Gartenarbeiten etc. denn sonst ist man wie ich oben bereits schrieb mit 50 Out of Order


melden

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 00:15
@Dini1909
Ja was machst du denn, wenn du Hauptverantwortlicher für ein zweistelliges Millionenprojekt bist und die Rendite von deinen Werken abhängt.Scheißegal ich bin im Urlaub, obwohl Chefe dir sagt, Alter bleib am Ball, des is wichtig, leite mir alles weiter?


melden

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 00:21
@kannnichsein

Naja könnte Mails mit gewissen Absender direkt umleiten lassen zu meinem Chefe.

Nein, im Ernst, dann würde ich mir z.b Nachmittags 45 / 60 Min dafür Zeit nehmen. Aber Urlaub ist Urlaub.


1x zitiertmelden

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 00:24
@Dini1909
Zitat von Dini1909Dini1909 schrieb:Aber Urlaub ist Urlaub.
Mag wohl in einigen Branchen funktionieren....
Als Hauptverantwortlicher für so ein Projekt, der im Kontakt mit den Produzenten steht, bist du der Gearschte...kannst denen ja schreiben - bin in Urlaub fuck you - viel Spass beim nächsten Gespräch mit deinen Chef


melden

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 00:25
@kannnichsein

Dann fahr ich eben wenn das Projekt fertig ist. Aber wie gesagt würde hier jetzt zum OT führen


1x zitiertmelden

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 00:27
@Dini1909
Du checkst glaube nicht, worauf ich hinaus will...allein die Technologie der Smartphones und der ständigen Erreichbarkeit macht uns zu Zombies. Wie war es denn früher?


melden

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 01:25
@Dini1909
Zitat von Dini1909Dini1909 schrieb:Dann fahr ich eben wenn das Projekt fertig ist.
Diese Einstellung hat meine Chefin auch, mit dem Ergebnis, dass sie totale Probleme hat, ihre Urlaubstage zu nehmen. Weil es ist immer irgendwas und es ist immer alles wichtig. Früher hat sie den Urlaub nur auf dem Papier genommen, in Wirklichkeit hat sie normal weitergearbeitet. Mittlerweile hat sie sich soweit verbessert, dass sie nur noch Emails checkt. Es ist wie eine Sucht. Im Grunde muss ihr klar sein, wie schädlich das für sie ist, diese ständige Erreichbarkeit, dass die Arbeit ihr komplettes Leben beherrscht und ihr Privatleben kaputt macht. Sie hat es nur einmal mit der Nicht-Erreichbarkeit geschafft, als sie sich selbst ein ein Schweigekloster "eingewiesen" hat. Aber ansonsten: Urlaub in Kroatien, Wandern in Österreich, auf ein Musikfestival gehen - egal, das Handy kommt mit. Und niemand macht was dagegen. Wäre das Unternehmen sozial und darauf bedacht, wie es den Mitarbeitern geht, dann gäbe es eine Emailsperre in der Freizeit. Man muss manche dazu zwingen, sich zu erholen.

In letzter Zeit konnte ich immer wieder lesen, dass hippe Unternehmen darauf setzen, dass die Mitarbeiter sich frei aussuchen können, wie viel Urlaub sie nehmen. Es gibt keine Grenze. Dann hat es ein Unternehmen ausprobiert und es war eine Katastrophe. Weil die Leute zu wenig Urlaub genommen haben. Die hatten entweder "ich geh wenn das Projekt fertig ist"-Mentalität, was z. B. auch in meinem Job nicht funktionieren würde, weil immer irgendwas ansteht, oder sie haben sich aus irgendwelchen Gründen nicht getraut.

Mir kommt es so vor, als hätte es früher eine klarere Trennung zwischen Job und Privatleben gegeben. In der heutigen Arbeitszeit mit flexiblen Arbeitszeiten, Home Office Möglichkeiten, der ständigen Erreichbarkeit, usw. habe ich das Gefühl, als würde das immer mehr verschwimmen. Ich sehs auf der Arbeit, dass es manche nicht können. Deren einzige "Freundschaften" besteht aus Kollegen und Businesskontakten. Die leben für die Arbeit und nicht anders herum.


2x zitiertmelden

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 01:39
Zitat von DaenerysDaenerys schrieb:Mir kommt es so vor, als hätte es früher eine klarere Trennung zwischen Job und Privatleben gegeben. In der heutigen Arbeitszeit mit flexiblen Arbeitszeiten, Home Office Möglichkeiten, der ständigen Erreichbarkeit, usw. habe ich das Gefühl, als würde das immer mehr verschwimmen.
Das kommt dir nicht nur so vor, das nennt man in den sozialwissenschaften "Entgrenzung der Arbeit".


melden

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 05:52
Doppelpost


melden

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 05:52
Zitat von PioramaPiorama schrieb:Wo genau siehst du denn den heutigen Vorteil? Die Wochen-Arbeitszeit ist seit ca 40 Jahren gleichgeblieben. Ein Facharbeiter hat ja wohl schon immer ganz gut verdient.
Die Arbeitszeit ist schon Rückläufig. Wenn man sich überlegt, das wir vor 100 Jahren noch bei ca. 60 Stunden waren.
Wikipedia: Wochenarbeitszeit#Historische Entwicklung der Wochenarbeitszeit in Deutschland
Zitat von PioramaPiorama schrieb:Der Arbeiter eben nicht..warum sollte es ihm also heute besser gehen?
So wie ich das sehe stieg das durchschnittlich verfügbare Einkommen/Arbeitnehmer/Jahr von 1960 (2439 €) bis 2014 (20.777 €)
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/164049/umfrage/verfuegbares-einkommen-je-arbeitnehmer-in-deutschland-seit-1960/
Zitat von kannnichseinkannnichsein schrieb:Und diese Aussage begründest du auf was?
Hiermit:
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/1789/umfrage/durchschnittseinkommen-in-deutschland-nach-branchen/
Zitat von Vidar300Vidar300 schrieb:Als Facharbeiter im Handwerk muss man den ganzen Tag buckeln und ist unterbezahlt.
Ist das deine persönliche Meinung? Unter welche Branche fällt Handwerk in der Statistik im Link hier drüber?


2x zitiertmelden

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 06:01
Interessanter Thread! Wie hier schon einige sagten ist das erstmal nicht die Schuld der modernen Arbeitswelt, dass war schon vor 200 Jahren so. Ich denke viel eher das diese "Zombies" die sind, die es schon immer gab. Die Leute die mehr oder weniger auf ihrem Posten bleiben bis sie in Rente gehen. "Monotone" Arbeit 5 - 6 Tage die Woche, nur damit man das Gefühl hat am Ende des Monats, man hat was getan für sein Geld. Dann noch bisschen Wochenende wo man das soziale Leben ein wenig füttert (alle paar Jahre mal ein Urlaub in ein "fernes Land") und das war es.


melden

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 06:08
@kannnichsein
Zitat von kannnichseinkannnichsein schrieb:mein Unternehmen hat letztes Jahr 170% Gewinn gemacht,
170% im Vergleich zu was?


melden

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 08:33
@Muraffa
Aber Arbeitsverhältnisse sind ja nicht so flexibel, dass man was anderes machen kann, wenn man nicht selbständig ist. Ab dem Alter 45 sinken die Optionen im Arbeitsleben sowieso deutlich.


melden

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 09:27
Zitat von DaenerysDaenerys schrieb:Mir kommt es so vor, als hätte es früher eine klarere Trennung zwischen Job und Privatleben gegeben. In der heutigen Arbeitszeit mit flexiblen Arbeitszeiten, Home Office Möglichkeiten, der ständigen Erreichbarkeit, usw. habe ich das Gefühl, als würde das immer mehr verschwimmen. Ich sehs auf der Arbeit, dass es manche nicht können. Deren einzige "Freundschaften" besteht aus Kollegen und Businesskontakten. Die leben für die Arbeit und nicht anders herum.
Ähnliches nehme ich auch wahr. In dem Unternehmen, in dem ich tätig bin, werden auch Projekte abgewickelt. Viele Kollegen können schlecht loslassen und werden von Deadlines und Milestones etc. verfolgt und getrieben. Auch Samstagsarbeit kommt manchmal vor, wenn man sonst in Verzug käme.

Ich sehe da aber einen großen Unterschied zu z.B. Skandinavien. Unsere dortigen Geschäftspartner oder Kunden sind nicht so gestresst und lassen auch mal Fünfe gerade sein. Wenn Urlaub ist, dann ist Urlaub, keiner "kackt sich ins Hemd", wenn mal was liegenbleibt. Daher denke ich, dass man immer auch selbst dafür verantwortlich ist, wie sehr man sich und seinen Alltag von der Arbeit dominieren läßt.

Man sagt Deutschen ja gern die gute Arbeitsmoral nach, aber diese sehe ich teilweise eher kritisch. Ich schrieb bereits mal in einem anderen Thread, dass diese Arbeitsmoral in eine Art Hörigkeit oder Unterwürfigkeit ausartet. Diese extreme Fokussierung auf das eigene Arbeitsleben ist nicht unbedingt gut. Man sollte versuchen, bei allem Vergnügen und der Befriedigung, die einem die eigene Leistung geben kann, auch etwas Abstand vom Berufsalltag zu nehmen und auch im Privatleben Ziele zu verfolgen und Erfolge zu genießen.

Ich kann das mittlerweile schon ganz gut und merke ganz stark, dass auch die Frustration nachlässt.


melden

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 10:40
Ein Job muss mir einigermaßen Spaß machen, aber nicht unbedingt total selbst verwirklichen... das mache ich in meiner Freizeit durch meine Hobbies, die wirklich schön fordernd sein können, geistig anregend usw...

Von Zombies sehe ich auch nix... auch nicht unter meinen Kollegen bspw... weiß jetzt nicht, wie sich das äußern soll, mit den Arbeitszombies...

Es gibt ja diese Tagelöhner... die wirklich nur für einen Tag Arbeit haben... die stehen irgendwo mit mehreren rum und warten, bis jemand vorbeifährt und Leute "auflädt", damit sie irgendwo irgendwas für einen Tag arbeiten können.

DAS finde ich etwas zombiehaft... und gespenstisch... ich weiß aber nicht genau, ob so etwas auch in Deutschland geschieht und ob das hierzulande überhaupt erlaubt ist.


melden

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 13:41
@McMurdo

Das Handwerk fällt in dieser Tabelle mMn wohl zwischen das Baugewerbe und sonstige Wirtschaftliche Dienstleistungen. Auch die Zahlen dürften dann im Durchschnitt hinkommen.
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Ist das deine persönliche Meinung ?
Ja, das ist sie. Ich halte Stundenlöhne zwischen 11 und 14 Euro, welche in meiner Region die Regel sind, für einen Ausgebildeten Handwerker mit Berufserfahrung für zu niedrig.
Die meisten müssen nebenbei noch arbeiten um sich was leisten zu können. Das wiederum schränkt natürlich die Freizeit sehr ein und wir sind wieder bei unseren Zombies.


melden

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 16:16
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Die Arbeitszeit ist schon Rückläufig. Wenn man sich überlegt, das wir vor 100 Jahren noch bei ca. 60 Stunden waren.
Gibt es heute auch noch..
Das Arbeitszeitgesetz (ArbZG) geht von einer Höchstarbeitszeit von 60 Stunden in der Woche aus (§ 3 ArbZG) und einer 6-Tage-Woche aus, also Montag bis Samstag. Die Arbeitszeit darf auf täglich 10 Stunden verlängert werden, woraus sich die wöchentliche Höchstarbeitszeit von 60 Stunden ergibt.http://www.vorgesetzter.net/fragen-antworten/arbeitszeit/wie-lange-betraegt-die-maximal-moegliche-wochenarbeitszeit/

Vielleicht ganz aktuell dazu....

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Arbeitgeber-Acht-Stunden-Tag-abschaffen-article15578216.html


melden

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 16:59
Ich glaub die Arbeit macht mich nicht zombiemäßig. Ich werd das eher wenn ich mal so nen Tag hab, an dem ich nur rumgammel. :D

Kennen doch bestimmt einige so. Wenn man frei hat bekommt man weniger auf die Reihe, als wenn man arbeitet, trotz mehr Zeit.


1x zitiertmelden

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 17:17
@Nereide
Zitat von NereideNereide schrieb:Kennen doch bestimmt einige so. Wenn man frei hat bekommt man weniger auf die Reihe, als wenn man arbeitet, trotz mehr Zeit.
Ist bei mir genau umgekehrt, wenn ich frei habe ist der Haushalt ein klacks und ich habe noch Zeit für dinge die mir Spass machen.
Im Arbeitsalltag kommt immer irgendwas zu kurz , um 6 auf der Arbeit um 16Uhr zuhause.
Da muss ich schon genau überlegen wozu ich noch Lust habe, weil irgendwann reichts auchmal.
Meist lasse ich den Haushalt liegen und mache stattdessen noch nen Spaziergang mit dem Hund bevor ich mich zur Ruhe begebe.


melden

Macht uns die moderne Arbeitswelt zu funktionierenden Zombies?

23.07.2015 um 17:54
@Piorama
Ich weiß nicht welches Gesetz du da gelesen hast.
Die werktägliche Arbeitszeit der Arbeitnehmer darf acht Stunden nicht überschreiten. Sie kann auf bis zu zehn Stunden nur verlängert werden, wenn innerhalb von sechs Kalendermonaten oder innerhalb von 24 Wochen im Durchschnitt acht Stunden werktäglich nicht überschritten werden
http://www.gesetze-im-internet.de/arbzg/__3.html


1x zitiertmelden