Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

1.172 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verlassen, Trennung, Fremdgehen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

13.08.2015 um 18:01
@Geisterfrei
mein Hausarzt ist im Urlaub jedoch bespreche ich es mit meinem Therapeuten morgen. vielleicht kann er auch was tun..

@all
heute ist wirklich so ein Tag wo die Emotionen verrückt spielen. das ich teilweise denke am besten bringe ich mich um..das kann ich aber nicht wegen meinen Kindern. ich bin echt fertig. diese ganze scheisse...und noch so ein weiter Weg :(
mein freund hat mich sehr verletzt aber wenn ich daran denke das er weg ist....dann wäre ich leer...
natürlich sind die Kinder immer in mir und die 2 erfreuen mich und ich liebe die Kinder über alles. aber trotzdem ist dieses Unglück in mir .


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

13.08.2015 um 18:14
Du bist nicht leer, Du hast Angst, alleine zu sein.
Sprich mit dem Therapeuten drüber und auch über die Suizidgedanken. Wichtig!
Nimm evtl ein paar Seiten aus dieser Diskussion als Gedankenstütze mit.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

13.08.2015 um 18:15
@Geisterfrei
ja das mache ich.
eure Beiträge sind gut..


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

13.08.2015 um 18:22
@Mami1213
meine Katzen nerven mich schon ständig, wenn ich des öfteren am PC sitzen. Wie reagieren denn deine Kinder darauf?


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

13.08.2015 um 18:24
@AgathaChristo

ich habe ein snartphone.meine kinder stört es nicht die spielen lieb zusammen.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

13.08.2015 um 18:29
Wenn die Kleinen immer lieb zusammen spielen, hast du ja wirklich viel Zeit.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

13.08.2015 um 18:31
@AgathaChristo

bestimmt spielen sie nicht immer lieb zusammen! aber jetzt gerade ist es halt mal so.also wo ist dad Problem?


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

13.08.2015 um 18:38
Für mich kein Problem!


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

13.08.2015 um 18:59
@Mami1213
Psychopharmaka sind extreeeeeem weit gefächert. Aber keine davon werden dir dauerhaft Probleme wegnehmen, das kann nichts auf der Welt. Kein Medikament, keine Droge, nichts. Aber einige Medikamente können helfen stabiler zu werden und das könnte helfen bei der Therapie. Es könnten durchaus Stoffwechselprobleme im Gehirn vorliegen und die passenden Wirkstoffe können dies regulieren. Rede mit deinem Therapeuten darüber. Vermutlich ist er kein Arzt und darf keine Media verschreiben!? Aber er wird sich damit auskennen und bevor du was verschrieben bekommst, wirst du eh auf den Kopf gestellt. War zumindest bei mir immer so. Blutbild, Hormonspiegel, EEG, was weiß ich alles.

Psychopharmaka sind nicht grundsätzlich schlecht oder gut. Wenn die richtigen Medikamente in der korrekten Dosierung verschrieben werden, können sie aber sehr helfen. Am wichtigsten ist meiner Meinung nach aber dennoch die Ursachenforschung. Nur manchmal ist man zu durcheinander, um da gescheit Ursachenforschung zu betreiben und genau da können Medis hilfreich sein.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

13.08.2015 um 19:27
@so.what

genau das ist der punkt.bin sehr durcheinander.so das ich manche Dinge nicht wiedergeben kann..ganz merkwürdig.ich bespreche es morgen mit meinem arzt.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

14.08.2015 um 07:15
ist es nicht böse gemeint. Aber vielleicht würde es dir schon helfen, dir deine Kinder zu schnappen und was mit denen zu Unternehmen statt hier zu chatten und am Handy zu hängen.

Also mein Kind lässt mich gar nicht ans Handy. Der will beschäftigt werden und nicht irgendwo doof rumsitzen und sich selbst beschäftigen. Als Mutter bist du Vorbild für deine Kinder also reiß dich mal zusammen.

Geh in den Tierpark, an den Strand oder einfach in die Stadt ein Eis essen oder mit den Kinder einfach auf den Spielplatz. Lerne andere Mamas kennen. Wie schon erwähnt. Das Leben ist schön. Lerne Menschen kennen die dich mögen, dich nicht hintergehen. Neue Menschen kennenlernen ist gut für die Seele und fürs Selbstbewusstsein. Du bist was Wert!

Was hat der Typ, was dich so abhängig macht?! Niemand ist abhängig von irgendjemanden. Jeder bestimmt sein Leben selbst. Also Arsch hoch. Schon alleine der Fakt, dass es deinen Typen null interessiert wie es dir geht sollte dir zu denken geben.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

14.08.2015 um 07:59
@susibo

Ich habe auch 2 kinder und bin ab und zu mal online O.o
Muss ich jetzt auch den Arsch hochkriegen?


1x zitiertmelden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

14.08.2015 um 08:09
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Ich habe auch 2 kinder und bin ab und zu mal online O.o
Muss ich jetzt auch den Arsch hochkriegen?
Nein so war das nicht gemeint. Aber wenn man sich so kacke fühlt und sich am liebsten weghängen will dann muss man sich selbst mal die Chance geben und gucken wie schön das Leben ist. Kinder können das super...weil sie alles entdecken und so. Habe ja auch geschrieben, dass das nicht böse gemeint ist


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

14.08.2015 um 08:11
Vielleicht war die Wortwahl nicht korrekt. Auf Arbeit muss ich so reden damit alle durchhalten nicht anfangen rumzuspinnen und aufgeben.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

14.08.2015 um 08:57
@susibo


Sie ist ja jetzt nicht hier weil sie sich ablenken will sondern weil sie Augenscheinlich nach Hilfe sucht bzw Bestätigung dafür das sie um ihre Beziehung kämpfen soll.
Nun ist da jeder anderer Meinung
Ich denke das msn sich von seinem Partner nicht misshandeln lassen darf und wenn dies doch geschieht hat hat man sich zu trennen - gerade weil kinder im spiel sind.
Und andere meinen das es sich lohnt daran zu arbeiten und zu hoffen das sich beide ändern.

Da ich davon ausgehe das sie völlig hilflos ohne einen partner wäre, ist es vermutlich keine gute Idee sie von jetzt auf gleich ins reale Leben zu drängen


1x zitiertmelden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

14.08.2015 um 09:06
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Da ich davon ausgehe das sie völlig hilflos ohne einen partner wäre, ist es vermutlich keine gute Idee sie von jetzt auf gleich ins reale Leben zu drängen
Sie denkt sie sei hilflos. Und das ist falsch.

Ich will sie nur Motivieren.

Schwieriges Thema...im Endeffekt hilft nichts von dem was wir schreiben. Sie wird eh tun was sie für richtig hält.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

14.08.2015 um 09:23
@susibo

Sie wird tun was sie gewöhnt ist.
Es ist wirklich egal was wir sagen weil sie ihn immer wieder in Schutz nimmt und sein Verhalten erklärt.
Gleichzeitig möchte sie aber das wir wissen das er alles falsch macht.

Ich kenne das von mir früher. .. kämpfen bis zum äußersten.
Ich weiss aber auch das sie irgendwann aufwachen wird und ihre Sachen nimmt und geht.
Es muss nur noch ein paar mal was negatives passieren.

Und meiner Meinung nach wird er sich nicht ändern.
Wozu auch? Sie macht ja brav alles mit.
Und sie bekommt ein schlechtes Gewissen wenn ER sie betrügt.
Er hst also mit der Untergrabung völlig die Hsnd über sie.
Und keiner kann ihr helfen.
Sie genießt den Kampf noch viel zu sehr und lebt von Hoffnung und einem Wunschgedanken.

Diese Erfahrung muss jeder für sich selbst machen.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

14.08.2015 um 10:03
Oh Leute, alle Ratschläge sind sicher gut gemeint und auch verständlich ...
von außen ist es aber auch sehr einfach gute Ratschläge zu geben.
Die Schwierigkeit liegt ja darin, dass sie eben nicht anders handeln kann oder will ...warum auch immer.
Das scheint ein tiefer sitzendes Problem zu sein ... da nützt es nichts immer wieder zu sagen, dass sie gehen muss.
Sie muss erst verinnerlichen, dass sie gehen will und auch kann!

Es hat ja eine Ursache warum sie überhaupt in diese Lage hineingerutscht ist. Das kommt nicht von jetzt auf gleich
und es braucht auch sehr viel um wieder aus einer solchen Lage herauszufinden.
Da ist ja eine Menge Angst dabei, Angst vor Veränderung, Angst vor dem Alleinsein, Angst nicht gut genug zu sein .... das bekommt man nicht weg, nur weil einem ein paar nette Leute, die es gut mit einem meinen, sagen, du brauchst keine Angst zu haben, du schaffst das, und du bist gut so wie du bist!
Das ist womöglich ein jahrelanger Prozess, wahrscheinlich fällt sie auch noch ein paar Mal noch tiefer, bis es irgendwann klick macht. Das Schlimme ist, dass man als Außenstehender oft das Gefühl hat, man redet gegen Windmühlen, die will ja gar keine Hilfe. Leider aber man kann nicht mehr tun als zuzuhören und versuchen da zu sein wenn es ihr schlecht geht. Heraus kommt sie da nur wenn sie will. Vor allem muss sie erkennen, was falsch läuft.
Ich denke auch hier ist unbedingt professionelle ärztliche Hilfe angesagt.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

14.08.2015 um 17:16
@bonnie99
Ich denke auch das hier alle Ratschläge fehl am Platz sind. Sie scheint ja wirklich auch nicht mit sich selber klarzukommen.
Dieses dauernde reinreden: Du musst ihn jetzt verlassen, glaub mir... Das klingt so irgendwie nach Stutenbissigkeit das ich wirklich enttäuscht von manchen Usern hier bin. Beide Seiten machen doch gröbste Fehler ( Sie hängt nur noch im Nebenzimmer am Handy rum, wird auch gewalttätig, etc. ) da kann doch nur noch Professionelle Hilfe angesagt sein. Das wird von manchen hier gern überlesen. Was würdet ihr schreiben wenn er nur noch am Handy im Nebenzimmer seine Zeit verbringen würde? Ich will ihn ob seinen Verfehlungen nicht verteidigen aber hier ist denke ich wirklich von beiden Seiten eine radikale Wende mit Hilfe angesagt. Und wenn das nicht klappt wird es wohl keinen Wert haben.
Im übrigen bin ich der Meinung das man sich für eine funktionierende Beziehung immer ein Stück weit ändern muss. Jeder. Das alles perfekt passt ohne das einen etwas am anderen stört und das über Jahre hinweg ist doch unrealistisch. Und sei es nur unterbewusst: Du änderst dich.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

14.08.2015 um 19:47
@AlexR
Ja sicher ändert man sich. Das ist völlig normal.
Aber es kommt eben auf den Kontext an.

Wenn mein Partner mir gegenüber mehr oder weniger freimütig zugeben würde "Ich tausche mich über intime Details mit anderen Frauen aus" etc.... und dann noch meinen würde "wenn du künftig so bist wie ich es will dann wird alles besser und ich werde mich nicht mehr für andere interessieren".
Dann würde ich mir gehörig verar..... vorkommen.

Sie hat vor einiger Zeit die größte Veränderung überhaupt durchgemacht. Sogar 2 Mal innerhalb von 1 Jahr.
Das bleibt nicht ohne Folgen. Selbst 1 solche Geburt ist nicht so leicht zu verpacken für eine Frau (man bedenke mal allein schon das erste halbe Jahr mit einem Säugling). Aber im Doppelpack.
Je nach sozialem Netz packt man das wunderbar, wird rechtzeitig aufgefangen wenn irgendwas ist... oder aber das Umfeld juckt es nicht, Frau muss weiter so funktionieren wie bisher, alles fast alleine stemmen ("mal kochen" oder "mal für kurze Zeit aufpassen" erreicht nicht mal annähernd die 24Stunden-Sorge die man von einem Tag auf den anderen ausüben muss).
Sie hat sich verändert, okay. Er mag es nicht, okay. Die beiden sollten also (so als Beurteilung von Aussen) irgendwo Kompromisse finden, auf einen Nenner kommen. Sonst endet es nur in dem faulen Kompromiss "Du bist wie ich will und ich bin lieb".


melden