Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

1.172 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Verlassen, Trennung, Fremdgehen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 09:29
Zitat von Mami1213Mami1213 schrieb:vielleicht hast du recht....
Ach! Sag bloß! ;)

@Mami1213
Geh so schnell es geht zur Polizei - und riskiere nicht Schlimmeres gegen dich oder die Kinder!


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 09:35
@Mami1213
Bin ich froh, dass ich nciht dein Kind bin...

Oh man ey.... wie Verantwortungslos und assozial muss man eigentlich sein?
Willst du wirklich, dass deine Kindern ihr LEBEN LANG psychische Probleme haben?

Oder suchst du hier nur Aufmerksamkeit à la Münchhausen syndrom?

Geh zur Polizei, trenn dich von ihm. TU ETWAS

Wie schwach und verantwortungslos muss man eigentlich sein?

Immer dieses: "ja ihr habt ja schon recht" bla bla.

GLaubst du ernsthaft, dass er deine Kinder nicht schlägt, wenn er dich schlägt? Du würdest es nicht zulassen..... na klar.
Du hast nichtmal genug Kraft dich selbst vor ihm zu schützen, wie solltest du dann diese Kraft für deine kinder aufbringen?


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 09:52
Frauen stehen auf Arschlöcher und Typen die Sie schlagen. Sie wollen dominiert werden.


1x zitiertmelden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 09:57
@Mami1213

Ich muss deponianer recht geben.
Willst du es wirklich darauf ankommen lassen und riskieren, das er erst noch einem der Kinder gegenüber handgreiflich wird?
Was willst du dann tun?Willst du dich ihm in den Weg stellen? Die Kinder schnappen und mit ihnen gemeinsam die Wohnung verlassen, um der Situation zu entkonnen?
Was ist, wenn die Situation dermaßen eskaliert, das du gar nicht mehr die Möglichkeit dazu hast?
Gehe jetzt, wo noch Zeit und Gelegenheit dazu besteht!


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 10:12
Dieser Thread scheint mir immer mehr ein Selbstläufer an wirklich guten Tipps und Lösungen zu werden, der bei der TE aber wohl keinen Anklang findet und von ihr nur mit mageren Kommentaren ab und an am Leben gehalten wird. Mittlerweile kann ich sie fast schon nicht mehr ernst nehmen...


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 10:15
Zitat von SamsaraaSamsaraa schrieb:Frauen stehen auf Arschlöcher und Typen die Sie schlagen. Sie wollen dominiert werden.
Hast du eine Abfuhr bekommen?

Frauen wollen halt keinen Langweiler, der zu 100% berechenbar, unterwürfig und gehorsam ist. Wenn du jegliches männliches Verhalten, das davon abweicht, als "Arschloch" bezeichnest, machst du es dir zu einfach.


1x zitiertmelden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 10:17
@Samsaraa
ja, ich muss sagen die Aussage finde ich schon auch sehr gewagt. Nur weil das vielleicht bei @Mami1213
der Fall ist, muss das nicht bei allen so sein.
Zitat von ReliableReliable schrieb:Wenn du jegliches männliches Verhalten, das davon abweicht, als "Arschloch" bezeichnest, machst du es dir zu einfach.
Absolut richtig.

Wir dürfen auch nicht vergessen, dass wir hier nur eine Seite zu lesen bekommen (was keine Schläge oder sonstiges rechtfertigen soll, nicht falsch verstehen)


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 10:36
@Reliable
@Lilith101

Und wieso schaffen es viele frauen nicht von diesen typen weg zu kommen.

Sie stehen drauf. Sie stehen auf diese Gefühlsachterbahn. Da nehmen sie auch in Kauf geschlagen zu werden.

Das ist traurig. Ich sag ja nicht, dass sie sich ein Langweiler aussuchen sollen.
Aber eine gut funktonierende Beziehung funktoniert ohne schlagen.

Aber wieso bleiben die bei denen, die sie schlagen? Wieso nehmen Sie das Leid in Kauf.
Liebe? ... Das ist keine Liebe.


2x zitiertmelden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 10:37
Hach, ich finde die Anonymität (hahaha) des Internets immer so amüsant...
Da wird das eigene Privatleben ausgebreitet, Fotos veröffentlicht, über andere reale Leute aus dem eigenen Umfeld gehetzt, Zeugs detailliert erzählt...
Am besten noch garniert mit "Ich sag aber nicht so viel, weil ich will nicht erkannt werden" oder (in anderen Foren) "Ich poste es anonym weil hier die Kollegen/ der Chef/ das Familienmitglied auch angemeldet sind.
Und dann wundern sich solche Leute wenn sie trotz der "Anonymität" aufgrund ihres Threads im realen Leben keine Verbesserung erhalten.
Beispielsweise hier: Wer sagt denn, das der Typ so doof ist und nicht auf die Idee kommt seinerseits zu schauen wo sie sich im Internet herumtreibt? Hier muss man nicht mal angemeldet sein um mitlesen zu können.

Naja, ich bin dann mal raus aus


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 10:39
@Samsaraa
Sie stehen nicht zwangsläufig drauf, die eine oder andere ist einfach nur zu schwach um etwas zu verändern/ sich weiterzuentwickeln/ sich zu emanzipieren im Sinne von "Stop! Das lass ich nicht mit mir machen".
Manche ist nach einiger Zeit gebrochen und duldet einfach nur noch weil sie sich eingeredet hat (oder eingeredet bekam) das sie alleine sowieso nichts hinkriegt und verloren ist.


1x zitiertmelden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 10:41
Zitat von SamsaraaSamsaraa schrieb:Aber eine gut funktonierende Beziehung funktoniert ohne schlagen.
In keiner menschlichen Beziehung, egal ob elterlich, freundschaftlich oder partnerschaftlich sollte körperliche Gewalt vorkommen.
Zitat von SamsaraaSamsaraa schrieb:Aber wieso bleiben die bei denen, die sie schlagen? Wieso nehmen Sie das Leid in Kauf.
Das kann viele Gründe haben.

Angst vor Konsequenzen.
Zu wenig Selbstbewusstsein, einen Schlussstrich zu ziehen.
Abhängigkeit vom Partner.

...


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 10:43
@slobber
@Reliable
Zitat von slobberslobber schrieb:Sie stehen nicht zwangsläufig drauf, die eine oder andere ist einfach nur zu schwach um etwas zu verändern/ sich weiterzuentwickeln/ sich zu emanzipieren im Sinne von "Stop! Das lass ich nicht mit mir machen".
Manche ist nach einiger Zeit gebrochen und duldet einfach nur noch weil sie sich eingeredet hat (oder eingeredet bekam) das sie alleine sowieso nichts hinkriegt und verloren ist.
Das ist traurig. Ich würde es nicht zulassen, dass meine frau wegen mir traurig ist und kein selbstbewusstsein hat.

Ich hab kein bock drauf meine frau zu unterdrücken. Man kann auch führen, ohne jemanden zu unterdrücken.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 10:49
@Samsaraa
Zitat von SamsaraaSamsaraa schrieb:Sie stehen drauf. Sie stehen auf diese Gefühlsachterbahn. Da nehmen sie auch in Kauf geschlagen zu werden.
Da liegst du falsch, stehen tut da neimand drauf inmitten häuslicher Gewalt zu sein, weder Frauen noch Männer (denn es gibt auch schlagende Frauen!). Es handelt sich viel mehr um eine Abhängigkeit und damit meine ich nicht einzig die wirtschaftliche, sondern eine emotionale, die auf das eigene Bild des Opfers zurück zu führen ist. Viele die schlagen, oder geschlagen werden haben dies in ihrer Sozialisation innerhalb der Familie selbst erlebt und nicht gelernt wie man Konflikte konstruktiv, ohne Gewalt und Übergriffe löst. Opfer häuslicher Gewalt geben sich häufig selbst die Schuld dafür, dass sie geschlagen werden und zweifeln an der eigenen Liebenswürdigkeit, körperlicher Gewalt ausgesetzt zu sein, kann so unverständlich es klingen mag beim Opfer dieser zu einer Art Sucht werden!

Liebe kennt man nicht, also nimmt man die Schläge hin um zumindest irgendwie zu fühlen dass der Andere einen wahrnimmt!


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 10:53
Es entsteht du!rch die eigene Erfahrungen während der Sozialisation eine Ambivalenz bei Selbstbild und Umfeld


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 10:53
@Samsaraa
Vielleicht sind sie genauso aufgewachsen und kennen nichts anderes? Verbinden Schläge mit Liebe, dass das eine nicht ohne das andere funktionieren kann. Manche trauen sich nicht, sehen die Fakten nicht, manche fühlen sich wohl so. Aber es ist noch lange nicht so, dass alle auf Arschlöcher stehen.


1x zitiertmelden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 11:02
Sie wird sich jetzt nicht mehr auftauchen, bis dann mal wieder jemand nachfragt, wies ihr geht, Wetten?


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 11:08
@DieSache
Viele die schlagen, oder geschlagen wurden haben dies in ihrer Sozialisation selbst erlebt und nicht gelernt wie man Konflikte konstruktiv, ohne Gewalt und Übergriffe löst.
Es geht ja nicht nur um Konflikte. Es geht um den Umgang Miteinander im allgemeinen.
Sie gehen miteinander nicht menschlich um.

Die Beziehung ist geprägt duch Dominanz. Wo der eine den anderen unterdrückt und dominiert.
Psychisch und Physisch.

Aus welchen Gründen auch immer. Vieleicht aus Angst, vielleicht denken Sie, dass ei der richtige Weg, um den anderen an sich zu binden, oder sie kennen es nicht anderes. Aber auf jeden fall, ist das nicht gesund.

Und da gibt es noch den anderen, der es mit sich machen lässt. Der sich davon nicht lösen kann, weil sie doch schon mit dem anderen irgendwie verbunden ist. es so weit vorgeschritten ist, dass sie sich nicht lösen können.

Eigentlich wäre es so einfach, sich davon zu lösen, wenn man einfach einen schlussstrich zieht und sich trennt.

Aber aus der Sicht des Opfers, ist einfach so eine Abhängigkeit da, dass es aus seiner Sicht nicht so einfach ist.

Viele Sagen dann: "Ja, wegen den Kindern "oder andere Gründe. "Ich würde ja gern aber,." "Ihr habt Recht."

Aber das stimmt nicht ganz.

@Lilith101
Zitat von Lilith101Lilith101 schrieb:Aber es ist noch lange nicht so, dass alle auf Arschlöcher stehen.
Man das sind sowieso nicht nur Arschlöcher, sondern arme Würstchen, die auf Ihr Leben nicht klarkommen.

Aber das Ding ist, sie geben der Frau keine Liebe. Die Frauen lieben sie aber. Die Frauen sehenen sich nach derer Liebe. Deswegen bleiben sie auch, in der Hoffnung irgendwas passiert. Seien es nur Kleinigkeiten der Aufmerksamkeit. Vielleicht sehen sie auch Unterdrückung als Zeichen von Aufmerksamkeit.

Das ist alles einbisschen kompliziert.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 11:14
@Samsaraa
Das mag sein. Nichtsdestotrotz muss man aber eben offen sein und sich andere Dinge und Ratschläge zu Herzen nehmen. Solange sie nicht sieht, dass das kein Zustand ist und ihren Freund/Mann über die Kinder stellt wird sich das nicht ändern. So viele haben hier wirklich sehr gute Beiträge geliefert und Möglichkeiten aufgezeigt. Wenn man aber nicht empfänglich ist für Lösungsvorschläge dann kann man reden bis man schwarz wird. ab und zu signalisiert sie, sie habe es verstanden. Hat sie aber nicht, sonst hätte sich schon lange was getan. Wer in so einer Situaion nicht in der Lage ist sich Hilfe von Außen zu holen, der wehrt sich gegen eine Veränderung. Denn alles ist besser, als die Situation in der sie ist.


melden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 11:17
@Samsaraa

sag Mal einem Drogensüchtigen er soll sein Gift weglassen, der wird sich eben so schwer tun, wie sich Opfer häuslicher Gewalt aus dieser nicht rechtzeitig zu lösen vermögen!

Es ist ein Mangel an Selbstwert, der es der Herrschsucht des gewaltausübenden Partners so leicht macht, im Grunde sind es immer Paarungen in denen beide Defizite in Punkto: Liebe, Respekt und Struktur innerhalb der eigenen Familie erlebt haben, wobei Sucht (eines, oder beider Elternteile) oft ein zu findender Aspekt ist, man erlernt schon früh die Rolle des Co-Abhängigen!


1x zitiertmelden

Ich kann nicht mehr, bin fertig, werde nur verarscht.

22.09.2015 um 11:22
@Lilith101
Das wird auch nie klappen.
Diese Frauen, die in so einer Parterschaft leben sind SOOO stur.


Z.B. Ich hab eine bekannte, Ihr Mann 1. hat eine andere frau 2. hat kind mit ihr 3. wird geschalgen.


SIe bleibt aber immer noch! Hat selbst 2 Kinder.

Vor einiger Zeit, ist der Mann zu der neuen umgezogen, und hat die alte frau, samt kinder links liegen gelassen.

Ich kann mit dir wetten, sie liebt ihn immer noch, und würde JEDERZEIT wieder zurück gehen, wenn er pfeift.

Oder andere bekannte. Wird unterdrückt. Bleibt immer noch.


Wer kennt den eine Frau, die sich getrennt hat? ich nicht. Sie gehen meist erst dann auseinander, wenn der mann keinen bock mehr hat.

@DieSache
Zitat von DieSacheDieSache schrieb:sag Mal einem Drogensüchtigen er soll sein Gift weglassen, der wird sich eben so schwer tun, wie sich Opfer häuslicher Gewalt aus dieser nicht rechtzeitig zu lösen vermögen!
Das ist das Ding. Ich glaub es ist eifnach die Verlustangst, die alles andere übertrifft.


melden