Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was tun wenn man Fernweh hat?

68 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Alltag, Reisen, Selbsterkenntnis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Negev Diskussionsleiter
Profil von Negev
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 20:43
Kennt ihr das Gefühl?
Man will einfach weg.
Raus aus dem alten Trott.
Weg von allem bekannten.
Mit allen Ritualen brechen.
Aus diesem System: Deutschland ausbrechen.
Etwas anderes sehen.
Etwas anderes erfahren und andere eindrücke sammeln.

Dieses Gefühl schlummert schon eine ganze weile in mir.

Als ich offenbart habe, ich hätte keine Ahnung, was ich mit meinem Leben anfangen soll - riet man mir, auf einen Selbstfindungstrip zu gehen. Eine Idee der ich zugeneigt bin. Zudem hält mich, nüchtern Betracht, nichts.

Doch wie stelle ich das an?
Wo schlafen?
Wo essen?
Wo an Geld kommen?
Wie viel Geld sollte man als Puffer haben?
Wie weit komme ich mit Deutsch und dem gebrochenen Schulenglisch?
Sollte man es überhaupt vorbereiten?

Was macht ihr, wenn ihr das Gefühl habt, euch in einen Trott zu befinden?
Oder wolltet ihr schon mal "Aussteigen"? Und hab das sogar in die Tat umgesetzt?
Lernt man sich wirklich selber besser kennen?

Hat diese Reise euch an ein Ziel geführt: ein Leben das sich lohnt, (aus eurer Sicht) gelebt zu werden?


1x zitiertmelden

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 20:47
Zitat von NegevNegev schrieb:Wie weit komme ich mit Deutsch und dem gebrochenen Schulenglisch?
Außer in der Schweiz und Österreich kommste bei manchen Leuten noch in Namibia mit Deutsch durch, weils mal ne deutsche Kolonie war. Ansonsten würd ich dir davon abraten, dich mit gebrochenem Schulenglisch in nem dir völlig fremden Land durchschlagen zu wollen.

Lern zuerst Englisch. Jeder, der Deutsch kann und net grad ein halbdebiler Bauerntrampel ist, ist auch in der Lage halbwegs gutes Englisch zu erlernen. Sind beides westgermanische Sprachen und Englisch ist um so einiges einfacher aufgebaut...

german-articles-because-fuck-you-thats-w


1x zitiertmelden
Negev Diskussionsleiter
Profil von Negev
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 20:55
Zitat von El_GatoEl_Gato schrieb:Lern zuerst Englisch.
Mach ich schon. Aus dem genannten Motiv.
An welchem Punkt ist man so weit, um sein Englisch praktisch anzuwenden?

Aber bitte keine Diskussion in der es hauptsächlich um Sprachen geht.


2x zitiertmelden

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 21:31
Zitat von NegevNegev schrieb:An welchem Punkt ist man so weit, um sein Englisch praktisch anzuwenden?
Ab dem Moment, in dem man die meisten Zeitungsartikel versteht.

Der Rest kommt dann nach und nach, besonders, wenn man die Sprache oft benutzt.
Ein Wörterbuch wäre sicher auch nicht falsch.


melden

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 21:42
Wenn ich mal etwas unqualifiziert sagen kann.

Du wirst nirgendwo den Ort finden, welcher Dich von deinem Fernweh heilen wird.

Das ist aber nur meine bescheidene Meinung...

LG

MrLight :-)


melden

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 21:42
@Negev
Erzähle doch mal ein wenig über dich und deinen Alltag , grundsätzlich muss ich sagen, du hast nur ein Leben und solange du noch fit bist solltest du es auch durchziehen , natürlich solltest du vorher ordentlich lesen... Gibt ja einige die um die Welt mit nichts getrampt sind!

Aber.. Nicht alle Träume sind da um sie auch zu verwirklichen... Sondern um unsere Motivation im Leben hoch zu halten..


melden

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 21:42
Zitat von NegevNegev schrieb:An welchem Punkt ist man so weit, um sein Englisch praktisch anzuwenden?
Wenn du die meisten Menschen auf Englisch reden verstehst. Denk ich mal


melden

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 22:06
@Ferraristo

95% sollte man verstehen.


melden

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 22:08
@El_Gato
ja, außer man mit menschen zu tun, die einen komischen dialekt sprechen oder extrem nuscheln, dann fällt es auch mir manmchmal nicht wirklich leicht jemanden zu verstehen :D


melden

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 22:12
Wenn du dein Englisch so verbessern willst, dass du es gut verstehst, schau dir ein paar Hollywoodfilme im Original an. Wenn du problemlos verstehst, was gesagt wird, ohne die deutsche Version oder Untertitel zu bemühen, und dir das bei mehreren Filmen so geht, solltest du für den Alltag ganz gut gerüstet sein. Nur Englisch aus der Schule reicht nicht.

Mache das gleiche mit Spanisch, wenn du vorhast, nach Südamerika zu gehen. Und vergiss nicht, dass es in allen Sprachen regionale Dialekte gibt, die sich so stark unterscheiden wie Hochdeutsch und Bayerisch.

Informiere dich über die Sitten in anderen Ländern. Du darfst zum Beispiel nicht überall einem Kleinkind über den Kopf streichen. In manchen Ländern ist es üblich, sich vor Betreten der Wohnung die Schuhe auszuziehen, und sogar der Gang zur Toilette kann, je nach Land, ganz unterschiedlich sein.

Geld, Unterkunft, Verbindung zur Außenwelt, was tun, wenn man beklaut wird - für all das solltest du im Voraus eine Lösung in Petto haben. Gehe dabei möglichst jeweils von dem Schlimmsten aus. Zum Beispiel: Es wird nichts anderes als handelsübliche Währung akzeptiert; du befindest dich in einem Funkloch, das 50 qm groß ist, du verträgst das Essen nicht usw. In vielen Gegenden fällt man übrigens als Tourist auf und wird darum eher überfallen als ein Einheimischer.

Dass deine Papiere in Ordnung sind, wenn du losreist, ist ja wohl selbstverständlich. Ob du z.B. ein Visum brauchst, musst du rechtzeitig vorher klären. Für viele Länder musst du gegen verschiedene Krankheiten geimpft werden und evtl. brauchst du eine Malaria-Prophylaxe. Willst du (auch) in die Tropen, überleg dir vorher, wie du die heißen Sommertage vertragen hast.


Mit anderen Worten: Wenn du wirklich in die Ferne willst, musst du dich zu deinem eigenen Schutz, und damit es überhaupt klappen kann (nichts ist so ärgerlich, wie aufgrund eines fehlenden Visums zurückgewiesen zu werden), gründlichst vorbereiten. Das wird sicher einige Monate dauern; da deine Sprachkenntnisse, wie du sagst, nicht allzu groß sind, vielleicht auch länger. Wenn du dann immer noch Fernweh hast: gute Reise. Wenn nicht, hast du wenigstens eine Menge gelernt.


melden

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 22:29
@Negev
Ich bin ganze drei Mal aus meinem alltag ausgebrochen und bereue kein Mal davon.

Ich finde, Du solltest dich besser nicht zu sehr mit dem warum nicht auseinander setzen, als viel mehr mit dem wohin und wozu. Dafür gibt es keine regeln, keine grenzen, sondern nur das, was dir deine innere Stimme dir sagt. Wovon du träumst.

Meine Stationen waren bisher Amsterdam, Agra, Gozo. Also Holland, Indien und Malta. Ich lebe immer noch im Ausland und bin so froh, diesen Schritt gegangen zu sein. Ich habe eine multikulti Familie gegründet (kein Holländer it's involviert ;) ) und trage die Inspiration vieler Länder in mir. Aber das beste ist, das man merkt, das man frei ist und das es überall Leute gibt, mit denen man freunde wird und die Welt mehr ist, als das, was man im Elternhaus, in der Schule und im Job lernen kann.

Gegen mein Fernweh hilft leider nicht so viel... Ich denke, die beste Art damit umzugehen ist, wenn man die Reisen und die Tage unterwegs so bewusst wie möglich gestaltet und dokumentiert (Reise Journal, Fotos, Skizzen, Blog). Und eventuell später dinge die man dort (kennen)gelernt hat, wie bestimmte Rezepte, oder Tänze hobbymässig weiter führt.

Wenn du einfach nur mal kurz total weit weg möchtest, an den A der Welt kann ich dir französisch Polynesien empfehlen. Fliege über Tokyo und schau dir das mal kurz an, dann 3 Wochen Tahiti, moorea, bora bora, huahine, rangiroa atoll, etc... Dabei den schnorchel und taucherbrille nicht vergessen! Einfach ein Traum und weit, so weit weg vom grauen, industrislisierten alltag.

Viel Glück bei der Auswahl und gutes Reisen!


melden

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 22:36
Ich leide schon an Fernweh, seitdem ich geboren bin.

Und ähnlich wie @gruselich bin ich auch schon manchmal ausgebrochen und habe versucht, irgendwo anders neu anzufangen. Tja, ging aber nicht.
Warum?
Weil die Kohle fehlt und das Glück nicht so gegeben war, dass sich irgendwo anders etwas ergeben hätte.

Leider ist es die Kohle, die alles in unserer Zivilisation regelt, und wenn man hier weg will, muss man Kohle haben.


2x zitiertmelden

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 22:38
Bestimmt kennen manche hier den farbfilm von dem deutschen ehepaar, das in den 60er jahren mit einem "gogo-mobil" ganz gemütlich losfuhr um damit einmal die welt zu umrunden.

Er mag im positiven sinne heutzutage etwas rührig wirken wie die beiden da über stock und stein wüsten usw. auf jedem kontinent mit dem urigen gogo durchquerten und auch immer in ihm schliefen, die frau meist gut gekleidet war als wollte sie ausgehen, aber zu dieser zeit konnte man das auch noch so.
In gegenden fahren wo die einheimischen noch unvoreingenommener waren was (rucksack) touristen angeht.

Jeder rucksacktourist oder generell unter ferrnweh leidender könnte sich heute glücklich schätzen wenn er weiltweit ausschließlich die weltpolitische bühne hätte wie sie dieses ehepaar mit ihrem gogo in den 60er jahren erlebt und angetroffen hat.
(Klar gab es wie zu jeder zeit auch zu dieser zeit krisengebiete auf der welt, wo man sich aber als reisender in den meisten fällen nicht bedroht fühlen mußte. In zeiten der nicht weltweiten verbundeheit durch www. etc. hatte das alles wirklich noch etwas kribbelndes exotisches an sich.
(Ohne das denen absprechen zu wollen die dieses sehnsuchtsgefühl auch heutzutage haben.)

(Leider konnte ich den film nicht online finden.)
Wikipedia: Peter H. Backhaus



Der in deutschland bekannte abenteuerreisende Michael Martin, der schon öfters zu gast in der tv sendung "Planet Wissen" war, (sein hauptinteresse sind die wüsten dieser welt) sagte dort das es inzwi. viele gegenden weltweit gibt, in die er früher problemlos fahren konnte und die er sich heute auf keinen fall mehr hinbegeben würde weil es dort inzwi. einfach zu gefährlich ist.

normal 63 michael martin mit seiner niko

Natürlich gilt das jetzt nicht für pauschalurlaube oder kreuz/weltreisen, aber leider sind auch immer mehr reine touristenorte ziele von anschlägen. Einfach das die touristen ausbleiben.


1x verlinktmelden

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 22:40
@Alfio
Und was hindert Dich im digitalen zeitalter daran, dir einen job in dem betreffenden Zielort zu finden?

Das hat bei mir immer geklappt. Ich war freiwillige Helferin im tierheim in Indien und auf Gozo hatte ich einen job in meinem gelernten Beruf. Ebenso kam ich nach Amsterdam durch ein jobangebot.
Bitte mal internationale jobbörsen wie Eures checken.


melden

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 22:47
@gruselich

wenn du meinen Post gelesen hast, dann musst du das hier betrachten:
Zitat von AlfioAlfio schrieb:Und ähnlich wie @gruselich bin ich auch schon manchmal ausgebrochen und habe versucht, irgendwo anders neu anzufangen. Tja, ging aber nicht.
Ich habe schon mehrere Jobs im Ausland und in anderen Städten Deutschlands gehabt. Aber diese Jobs sind für gewöhnlich nicht von Dauer. Also muss man irgendwann wieder zurück.

Du musstest doch sicher auch jedesmal zurückkehren, oder nicht?
Allerdings baut man sich auch ein Leben hier auf, was man nicht so einfach mit einem Finger schnippen verlassen kann.


melden

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 22:52
@Negev jep und ich mach mich auch auf die Socken...

https://www.allmystery.de/blogs/schrotty/all_das_herz_ist_wieder_heiss


melden

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 22:54
Zitat von AlfioAlfio schrieb:Und ähnlich wie @gruselich bin ich auch schon manchmal ausgebrochen und habe versucht, irgendwo anders neu anzufangen. Tja, ging aber nicht.
Warum?
Weil die Kohle fehlt und das Glück nicht so gegeben war, dass sich irgendwo anders etwas ergeben hätte.
Hm, mein Verständnis nach deinen Worten war wohl, dass du keinen Job an der Angel hattest, da dir ja sonst nicht die Kohle ausgegangen wäre.
Aber gut, den ersten Job hatte ich über 2 Jahre, danach musste ich mir wieder was neues suchen, oder zurück kehren (was ich aber nicht gewollt hätte!). Also durchhalten, suchen und bewerben, genauso wie überall auf der Welt.

Ja, Indien war befristet auf 4 Monate. Wäre gerne länger geblieben... Aber ich hatte hier jemanden, der auf mich wartete und den ich nicht verlieren wollte. Gozo wäre wiederum unbefristet gewesen, aber leider musste ich dies aus privaten gründen abbrechen.
Alles in allem stehe ich nach wie vor zu meiner Aussage, es ist wichtig sich dorthin zu begeben, wo man wirklich sein will, nur dann hat man die Stärke alles daran zu setzen sich dort auch durchzuschlagen und die Offenheit, sich anzupassen.


2x zitiertmelden

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 22:58
@Schrotty
Wo geht's denn hin?
Kann deinen Blog irgendwie nicht einsehen, schade.


melden

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 23:01
Zitat von gruselichgruselich schrieb:Also durchhalten, suchen und bewerben, genauso wie überall auf der Welt.
@gruselich
aber um dort nach dem Job leben zu können, braucht man doch wiederum Kohle, oder nicht?


melden

Was tun wenn man Fernweh hat?

16.11.2015 um 23:02
@gruselich Einmal oder mehrmals um den Globus,,, erstmal innerhalb Europa und dann mal weitersehen. So schnell wie es geht meine Invalidenrente in Altersrente umwandeln und dann Europa ADIOS.


melden