Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

94 Beiträge, Schlüsselwörter: Mann, Haushalt, Männlichkeit, Heimwerker

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

25.12.2015 um 23:17
@canuma
Kann nicht sein.

Und wenn du weiter OT schreibst landet der Faden in UH oder anderes. :Y:


Und zum Thema:
Wenn man erst mal an Abfallholz übt dann Hilft des auch ungemein, falls man nicht gerade eine Ausbildung als Handwerker hat. :D


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

26.12.2015 um 03:17
Alles kurz und kleinschlagen ist auch hilfreich,so kommt man so oder so zu neuen Möbeln.
Entweder kommt man in die Geschlossene wo alles vandalismusresistent ist,oder man kauft danach was vernünftiges,nicht so einen Ikeastuss der einen ebenfalls in die Geschlossene bringt.
In Berlin steht das Zeug an jeder Ecke zum Verschenken rum


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

26.12.2015 um 12:34
Warhead schrieb: oder man kauft danach was vernünftiges,nicht so einen Ikeastuss der einen ebenfalls in die Geschlossene bringt.
Wer an " Ikeastuss " scheitert, der wird bei hochwertigeren Produkten erst recht scheitern, beim Aufbau. Die sind in der Regel verbindungstechnisch komplizierter und werden meist inkl. Montage angeboten. Nicht ohne Grund. :D


melden

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

26.12.2015 um 12:38
@Doors
Wenn deine Bekannten nur aus Moechtegerns und Maulhelden besteht,
tust du mir ehrlich leid! Bei mir weiss jeder was er kann und traegt auch Verantwortung dafuer. Mit Weihnachtsgruss :pony:


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

26.12.2015 um 12:48
Gibt auch ungeschickte Handwerker....Youtube: Unglaublich Brettunfall vom feinsten


melden

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

26.12.2015 um 13:16
Kommt halt drauf an, ob man wirklich total ungeschickt ist (sollte sich dann auch in andern Situationen zeigen) oder einfach nur nicht weiß, wie etwas geht.

Bei Sachen zum Aufbauen kann daran eine schlechte Anleitung schuld sein. Ich schätze mich auch eher als ungeschickt ein, wenn Sachen "verändert" werden müssen.

Meinen tu ich hier grad beim Aufbau von Möbeln wenn irgenwelche kleinen Schrauben direkt ins Holz (wo vorher kein Loch ist) geschraubt werden müssen. Krieg ich immer gegen Ende ein bissl schief hin und nicht ganz gerade (aber das hält dann noch stabil, so lang sie nicht extrem schief ist und das dann rausbricht).

Wenn Löcher da sind und nur was reingeschraubt werden muss (und auch kleine Teile am PC) - das krieg ich, wenn ich weiß wies geht (Anleitung dabei oder Guides ausm Internet) gut hin.


Ebenso beim Kochen - kann man im Internet tatsächlich kurze Videos finden wie man bestimmte Sachen schneidet. So ganz schnell schnippeln würd ich mir aber nicht zutrauen, da wärn die Finger weg. Aber wie man ne Tomate in Würfel schneidet weiß ich durchs Internet. Selber niemanden in der Familie gehabt der kochen kann (meine Mutter hasste das) und immer gedacht man schneidet die Tomate halt in scheiben, dann die scheiben in Streifen und die Streifen in Stücke und das wären dann Würfel. Und dann so matschig mit dem Zeug in der Mitte. :D Wenn man dann so ein Video sieht (richtig ist ja erst vierteln, dann das Zeug ... Kernzeugs das matschige in der mitte raus und dann die Vierteldinger in Streifen und Würfel) ist man begeistert und das muss auch nicht schnell geschnippelt werden, geht auch ohne die Finger sich abzuhacken. :D


melden

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

29.12.2015 um 10:52
....dazulernen hat noch niemanden geschadet.

Man lässt es sich ein paar Mal zeigen und dann sollte das mit dem selbst bauen usw kein Problem mehr sein.
Und wer niemanden zum zeigen hat, kann ja Youtube nutzen.
Das mach ich zB bei Dingen wie Stichsägentechniken und ich lasse mir auch zeigen welche Maschinen man kaufen kann und welche nicht.


melden

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

01.02.2016 um 07:53
Nur weil man ein Mann ist heißt das nicht das man gleichzeitig auch Handwerkliches Geschick haben muss.
Ich bin auch ein Mensch Männlichen Geschlechts und bin absolut furchtbar ungeschickt in solchen Dingen,und scheue mich nicht das zuzugeben.
Dafür hat man halt andere Talente..... :Y:


melden
Waldkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

07.02.2016 um 12:23
Bin der Meinung das ist alles nur Übungssache. Letztens die Silikonfugen im Bad erneuert, nie vorher gemacht, die erste sah ziemlich mies aus, die zweite gut und die dritte wie sie sein soll :D.
So ist das doch bei allem, vor allem im Handwerk. In Zeiten von Youtube ist das doch alles easy, hätte nie gedacht ich backe mal eine Schichttorte aber so kam es dann :D


melden

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

07.02.2016 um 22:19
Ich bin als Mann ebenfalls handwerklich ungeschickt, auch wenn es mittlerweile etwas besser geht.
Dagegen erledigt meine Frau gern und erfolgreich Renovierungsarbeiten oder das Aufbauen von Schränken.
Ich helfe ihr aber gern im Haushalt.

Die Gesellschaft verlangt ja geradezu das Männer die Handwerklichkeit quasi in die Wiege gelegt wird.
Deswegen bin ich erleichtert zu erfahren das ich nicht alleine bin.

Ein Beispiel ist der Bohrer: ich kann einfach nicht erkennen, ob es ein Metall, Stein oder Holzbohrer ist und anstatt auf den Bohrer eine Abkürzung zu vermerken wie "M" wie Metall, steht da gar nichts.
Bei jeder Tütensuppe steht detailgenau drauf was zu machen ist, aber bei so wichtigen Dingen belassen sie es dabei.
Natürlich gibt es leichte Unterschiede und die erkenne ich, aber trotzdem verwechsle ich sie oft.


melden

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

08.02.2016 um 08:57
Haha du Frau ! - also wer sowas sagt den kannst eh in Wind schießen.
Sei dir deiner selbst bewusst und sei stolz drauf wie du bist. Nur weil die Gesellschaft sagt als Mann hast du dies und das zu können, stimmt das nicht. Jeder Mensch ist unterschiedlich.
Mache deine vermeintliche schwäche zu deiner Stärke in geh selbstbewusst mit dem Umstand um. Dann wird es dir auch niemand übel nehmen oder sich deswegen als Weniger Mann ansehen.

Und falls es dich wirklich so stört nimm habdwerkskurse - ist alles Übung


melden
DrKlenk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

08.02.2016 um 09:08
Ich bin nicht der Superhanfwerker, aber ich habe mich immer dahinter geklemmt bis ich es aufgebaut bekommen hatte. Wo ein Wille da ein Weg.


melden

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

08.02.2016 um 09:35
Ihr macht hoffnung das noch handwerker benötigt werden, also pluspunkt an euch ;)

Wenn mein Mann handwerkelt brauche ich sehr viel geduld! Sehr viel, wirklich sehr sehr viel.


melden

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

08.02.2016 um 10:45
Ich bleibe bei meiner Aussage ... gutes Handwerk basiert auf gutem Material, gutem Werkzeug und Wissen. Wer das nicht realisieren will (weil z.B. zu wenig Interesse) oder nicht kann (weil z.B. nicht die finanziellen Mittel), der lässt es lieber sein und fährt mit "machen lassen" garantiert besser und günstiger. Man muss halt schon etwas investieren, wenn man ein gutes Ergebnis haben möchte ... und das gilt ja nicht nur fürs Handwerken.


melden

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

10.02.2016 um 14:56
DrKlenk schrieb:Superhanfwerker
Der Mann, der die besten Tüten dreht.


melden

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

10.02.2016 um 15:40
Negev schrieb am 23.12.2015:Ich bin total unfähig, die kleinsten Handwerksarbeiten auszuführen und das als Mann!
Als Handwerker bezeichne ich mich nicht, aber aktiv werde ich rund ums Haus schon gerne. Es fängt mit der Auszeit, die ich von der Arbeit brauche, an, bei der ich gerne mal in den Baumarkt fahre und mir sinnvolle Werkzeuge hole. Und weil ich sie dann hab', will ich sie auch benutzen.

Das fängt bei der Pflege/ Instandhaltung von Gartenwerkzeugen an, wo ständig geölt, nachjustiert, geschliffen und ausgetauscht werden muss, geht weiter mit Anwendungen für Sport (in der Garage habe ich mir eine an der Decke hängende Konstruktion einfallen lassen, die mir für Klimmzüge, Rumpf- und Rückenübungen usw. dient), bis hin zu kleinen Schraubereien an meinen Rädern. Mit hochwertigen Tools ist das eine wahre Freude.
Diese Dinge dienen aber ausschließlich dem sinnvollen Zeitvertreib und der Ablenkung, damit möchte ich kein Geld sparen. Für richtige Arbeiten (Gas, Strom, Wasser, Klimaanlage etc.) hole ich mir den entsprechenden Fachmann.


melden

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

11.02.2016 um 11:10
Wer ein Haus hat, der hat nie Langeweile.


melden
Zweitheld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

12.02.2016 um 13:05
@Negev

ich denke nicht das du so schlecht als handwerker bist.

schau dir mal diese bilder an;

12688325 832567350186556 404877283067289

12654260 832567266853231 441555888049729

12669620 832567860186505 737951822084061

12688083 832567480186543 339898733402414


ich dachte ich seh nicht recht :D


melden

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

12.02.2016 um 13:58
Vermutlich nordfriesische Handwerker. Ich kenn' das.


melden
Anzeige

Handwerkliches Ungeschick. Wie im Alltag damit umgehen (als Mann)?

12.02.2016 um 14:14
@Negev
Ich hab nen guten Freund, der sich vor einiger Zeit ein Haus gekauft hat. Anfangs war er ähnlich wie du, kein Nagel grade in die Wand, bohren war -sagen wir-ein Abenteuer. Er hat sich für alles Anleitungen im Internet gesucht, Freunde mit entsprechenden Fähigkeiten gefragt, an "Müll" geübt und sich sogar einen Aussendienstler eines Herstellers ins Haus geholt. Heute macht er fast alles in Eigenregie bis hin zum Abhängen von Decken!

Ein Klempner wird in der Regel auch Probleme mit dem Bau von Mikrowellen haben. Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht oder jmd kennen, der es einem zeigen kann - der Rest kommt dann von alleine. Und wenn nicht - Shit happens, ich würde mir da keine Sorgen machen!


melden
383 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt