Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Essen

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

02.02.2016 um 20:57
Naja, muss jeder wissen, was er mit seinen Kindern macht. Fakt ist, wie viel Alkohol tatsächlich verkocht, ist immer so eine Sache und nie zu 100% der Fall.
Naja, aber dann gleich mit so einem Rezept zu starten...


melden
Anzeige

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

02.02.2016 um 21:02
@Apoplexia
Das war lediglich der Hinweis, das Alkohol eben leider nicht verkocht. Grad wenn es um Medikamente oder trockene Alkoholiker geht, dann ist das Wissen wichtig. Was Dein Kind isst, das ist Deine Entscheidung.
Apropos. Balsamico wird aus..tata..Wein gemacht. Durch die Fermentierung vergeht der Alkohol zwar einigermaßen, aber wirklich frei von Alkohol ist auch Balsamico nicht.


melden

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

02.02.2016 um 21:10
Für mich gäbe es das nicht. Alk hat in dem Essen für mein Kind nix zu suchen .. die 0,000001 %, die im Obst enthalten sein können, sind da nicht vergleichbar. Jedenfalls nicht vergleichbar mit 250ml Wein, wie im Rezept angegeben ... Hier kann man ja einen Teil der Speise abschöpfen, bevor der Wein hinzugegeben wird und sie für's Kind alkoholfrei zubereiten. Arbeitsaufwand: ein Topf mehr ...

Danke übrigens @Cerberus_ für den interessanten Link. :)


melden

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

02.02.2016 um 21:12
@Kältezeit
Bitteschön *knicksmach* ;)


melden

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

02.02.2016 um 21:33
Cerberus_ schrieb:Grad wenn es um Medikamente oder trockene Alkoholiker geht, dann ist das Wissen wichtig.
Genau das ist der springende Punkt und zeigt mir, das sich die wenigsten wirklich mit ihrem Essen beschäftigen. Ihr braucht dazu nur mal an euren Kühlschrank gehen und schauen wie viele Sachen ihr habt, in deren Zutatenliste Branntweinessig steht. Da kann ich euch mit Gewissheit sagen, dass es mindestens zwei Flaschen sein werden. Ketchup und Majo z.B.. Und in genau diesen Lebensmittel ist Alkohol enthalten!!! Und genau das ist es was eure Kinder mit Sicherheit am liebsten mögen. Zumindest die meisten.
Wenn ihr euch das Rezept von Apoplexia richtig durchgelesen hättet, wäre euch aufgefallen, dass sie die 250ml Rotwein erst einkochen lässt ehe sie ihn in die Soße gibt bzw mit Brühe ablöscht. Jeder der 250 ml Flüssigkeit schonmal hat kochen lassen, weis das nach 30 Minuten nicht mehr viel im Topf ist....und dementsprechend dürfte der Alkoholgehalt auch gering sein.

So und nun zur Themenfrage: Meine Kinder haben schon mit ca. 10 Monaten das selbst gekochte Essen bekommen. Anfangs mit dem Pürierstab püriert und nach und nach, je wie auch schon Zähne da waren dann nur kleingeschnitten. Extra Rezepte gab es da keine. Nur wurde eben nicht so stark gewürzt.


melden

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

02.02.2016 um 21:48
@der_ungläubige
Glaub mir, bei dem Medikamentencocktail, den mein Mann schlucken musste, da habe ich angefangen richtig nachzusehen.
Kinder habe ich keine, werde auch nie welche haben. Nur so nebenbei.
Und die Doku zeigt es auf, wieviel noch übrigbleibt...auch nach langem kochen. Es ist ein Trugschluss anzunehmen, alles wäre raus.
Aber ist doch eigentlich auch egal oder? Muss jeder für sich selber wissen.


melden

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

02.02.2016 um 21:56
@Cerberus_
Glaub mir, es geht mir nicht um dich, es ging mir um das Wissen allgemein. Sonst hätte ich dich geaddet.
Es wird sich generell zu wenig mit den Inhaltsstoffen von Lebensmitteln beschäftigt und somit auch den Kindern unbewusst Alkohol gegeben.
Dein Link zeigt es schon richtig das Alkohol im Essen mit Vorsicht zu behandeln ist. Nur wird in der Doku der Rotwein direkt in die Soße gegeben und Apoplexia kocht ihn vorher separat ein und da liegt der Unterschied.


melden

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

02.02.2016 um 21:59
@der_ungläubige
Von mir aus.
Damit, daß Du mich zitiert hast, hast Du mich quasi auch geaddet. Whatever.
Auch beim vormaligen abkochen ist es eben nicht sicher, das aller Alkohol verfliegt. Aber das wird eine neverending story. Jeder hat da seine Meinung. Jeder macht es, wie er/sie es für richtig hält. Ich mische mich sicher nicht in Erziehungsfragen ein.

Ich glaube, es ging hier um Rezepte.


melden

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

02.02.2016 um 22:09
@Cerberus_
Genau Rezepte...

Meine Kinder haben sehr gern Eierplinse gegessen...

Rezept:

3 Stk. Eier
250 ml Milch
150 gr. Mehl
50 gr. Zucker
1Prise Salz

Zutaten mit dem Mixer oder Schnebesen verrühren und jeweils eine Kelle der Masse in einer Pfanne mit etwas Öl auf beiden seiten hellbraun braten. Gut dazu passt zum Beispiel Apfelmus.


melden

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

02.02.2016 um 22:14
Oder ganz normale Kartoffelpuffer mit Apfelmus. Das habe ich als Kind auch gerne gegessen. :)
Ich denke, Kartoffelpuffer sind basics für Mütter, oder?


melden

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

02.02.2016 um 22:19
Milchreis oder Griesbrei! :Y:


melden

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

03.02.2016 um 03:08
Wenn man skeptisch gegenüber Kochwein ist, ersetzt man den Wein einfach durch Traubensaft, das gibt einen ähnlichen Geschmack, wird nur süßer.


melden

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

03.02.2016 um 16:49
Jule schrieb:Milchreis oder Griesbrei! :Y:
Der Evergreen! :D Mein Großer hasst es, mein Kleiner liebt es... ;)


melden

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

03.02.2016 um 16:54
@PrivateEye
Ich mag nur Milchreis, meine Kleine nur Grießbrei :D


melden

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

03.02.2016 um 16:59
@Jule
Bei mir ist es egal, Hauptsache was fruchtiges dazu! ;)


melden

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

03.02.2016 um 17:07
@PrivateEye
Hauptsache Zimt und Zucker :Y: :D


melden

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

03.02.2016 um 17:50
1Zwiebel
300 gMöhren (auch möglich mit Brokkoli oder Blumenkohl ect. )
200g Frischkäse
150 ml Milch
½ Bund Petersilie
Etwas Butter
Salz , Pfeffer nach Lust und Laune auch Curry (natürlich wenig ;) )

Hörnchennudeln


Die Zwiebel fein würfeln. Möhren putzen, schälen und in 3 cm lange Stifte schneiden. Petersilie grob hacken.

Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel 2 Min. dünsten. Möhren zugeben und 5 Min. bei mittlerer Hitze mitdünsten.

Inzwischen die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Petersilie, Frischkäse und Milch zu den Möhren geben, gleichmäßig verrühren und aufkochen. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen und mit der Sauce mischen


melden

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

03.02.2016 um 18:18
180 g Milchreis
1 rote Paprikaschote klein gewürfelt
4 Karotten geputzt, klein gewürfelt
1 große Zwiebel
1 ½ EL Olivenöl
3 ELTomatenmark
600 ml Wasser
2 TLGemüsebrühe
3 EL geriebener Käse (z.B. Parmesa, Mozarella oder Gouda), Petersilie, gehackt nach lust und laune Crème fraîche oder Hüttenkäse

Das Olivenöl stark erhitzen, Zwiebel, Paprika und Möhren kurz anbraten. Den Reis dazugeben und mit Wasser ablöschen. Das Brühepulver (bitte nicht schlachten jeder wie er will ;) ) und das Tomatenmark einrühren.

Die Temperatur zurückschalten und das Ganze bei geöffnetem Deckel und gelegentlichem Umrühren ca. 30 Minuten köcheln lassen (kommt auch auf die Größe der Gemüsewürfel an). 
Am besten den Geschmackstest entscheiden lassen, ob das Gericht fertig ist. Der Reis muss ganz cremig-weich gekocht sein. 

Den Topf vom Herd nehmen und den Käse unterrühren. Ein Löffel Creme fraîche oder Hüttenkäse oben drauf schmeckt auch sehr gut.

Auch mit Aubergine und Zucchini sehr lecker.


melden

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

03.02.2016 um 18:33
@Jule
:D


melden
Anzeige

Der Rezeptthread für Eltern mit kleinen Kindern ab 1 Jahr

03.02.2016 um 18:33
@Jule
Und heiße, zerlassene Butter drüber!


melden
373 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt