Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

294 Beiträge, Schlüsselwörter: In Den Tod Getrieben, Anstiftung Zum Selbstmord

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:04
@kleinundgrün

Wie du schon sagtest WAR früher normal, Gott sei Dank wurde die Menschheit aber zivilisierter.

In der heutigen Zeit finde ich es widerlich.
kleinundgrün schrieb:Es gibt eben Menschen, auf die übt das Sterben eine starke psychische Stimulierung aus.
Trotzdem sollte man nicht nur der Stimulierung wegen, andere Menschen zum Suizid treiben.
kleinundgrün schrieb:Problematisch wird das in meinen Augen aber erst, wenn das dazu führt, dass andere zur Befriedigung dieser Lust in den Tod getrieben werden
Ich finde das ganze Thema schon problematisch, und diese Menschen gehören eingesperrt.


melden
Anzeige

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:15
Pink-Lady schrieb: Gott sei Dank wurde die Menschheit aber zivilisierter.
Die Menschheit hat sich nicht geändert. Es gibt in vielen Regionen eine andere (bessere) Moral - aber dem Grunde nach haben Menschen sich in den letzten Jahrhunderten nicht geändert.
Pink-Lady schrieb:Trotzdem sollte man nicht nur der Stimulierung wegen, andere Menschen zum Suizid treiben.
Genau.
Pink-Lady schrieb:Ich finde das ganze Thema schon problematisch, und diese Menschen gehören eingesperrt.
Solange sie sich nur ergötzen, den Tod aber nicht verursachen, wäre das sehr abzulehnen, sie einzusperren.


melden

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:20
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Solange sie sich nur ergötzen, den Tod aber nicht verursachen, wäre das sehr abzulehnen, sie einzusperren.
Wenn man jemanden aber so weit mobbt, dass sich die Person selbst umbringt, dann gehört man auf jeden Fall eingesperrt und zwar langjährig.


melden

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:21
@kleinundgrün

Ich denke schon das sich die Menschheit verändert hat. Stell dir vor es wäre in den nächsten Tagen eine öffentliche Hinrichtung, würdest du daran teilnehmen ? Also ich nicht.
Natürlich gibt es immer noch zurückgebliebene Gebiete, aber wir hier sind definitiv zivilisierter. Kein Mensch beziehungsweise nur sehr wenige Menschen würden sich so etwas überhaupt anschauen.
Denke doch daran: früher hat jeder Mensch Fleisch gegessen, jetzt sind so viele Vegetarier, Veganer usw.. weil viele Menschen mittlerweile nicht mal mehr Tiere töten lassen wollen.


melden

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:22
@Venom

Ich finde er braucht nicht mal zu mobben, allein der Gedanke sich am Tod andere zu ergötzen reicht völlig aus für eine Haftstrafe.


melden

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:25
@Pink-Lady
Pink-Lady schrieb:Ich finde er braucht nicht mal zu mobben, allein der Gedanke sich am Tod andere zu ergötzen reicht völlig aus für eine Haftstrafe.
Ja, da stimme ich dir natürlich zu. Allerdings sollte da die Haftstrafe schon etwas kürzer sein als ebi einem Mobber der direkt für den Tod verantwortlich ist, da würde ich der Person auch lebenslang hinter Gitter wegsperren...in USA wäre da auch die Todesstrafe möglich ;)


melden

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:27
@Venom

Weist du andererseits denke ich das durch eine Haftstrafe diese Perversen Gedanken nicht weggehen. Deshalb schon lebenslang zumindest in der Psychiatrie.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:30
Ich denke es wäre im vorliegenden Fall sicher vernünftig, diesen Mann mal ausfindig zu machen und von diesem ein psychologisches Gutachten zu erstellen. Meine Vermutung ist nämlich, dass er selbst Züge einer antisozialen Persönlichkeit aufweisen könnte!

Ich bin nicht per se dafür immer gleich mit Haftstrafen zu kommen, aber eventuell wäre er ein Kandidat für eine forensiche Psychiatrie, denn etwas gestört ist es für meinen Geschmack schon, wie dieser Konatkt ablief!


melden

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:37
@Pink-Lady
Pink-Lady schrieb:Weist du andererseits denke ich das durch eine Haftstrafe diese Perversen Gedanken nicht weggehen. Deshalb schon lebenslang zumindest in der Psychiatrie.
Ist ja auch oft bei Pädophilen so, allerdings lebenslang wegsperren? hmm :/ Es gibt Leute die es schaffen so gut wie möglich unter Kontrolle zu halten und wenns sein muss alles in ihren Gedanken auszuleben statt da draußen.


melden

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:38
Und wenn dir einer sagt, spring von der Brücke, dann springst du?


melden

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:42
@Venom

Natürlich gibt es auch diese Leute die das schaffen, aber was ist mit denen die es nicht schaffen ?
Keine Ahnung aber ich finde den Gedanken widerwertig wenn ich mir vorstelle an was für Menschen wir tagtäglich vielleicht vorbeilaufen.

@Fenris
Fenris schrieb:Und wenn dir einer sagt, spring von der Brücke, dann springst du?
Du magst es vielleicht nicht glauben, aber es gibt Menschen die das tun würden, weil ihnen eh alles egal ist.
Ob sie sich heute umbringen oder morgen, aber wenn man sie dann noch dazu treibt, ich könnte damit nicht leben.


melden

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:44
@Pink-Lady
Gott sei Dank gibt es auch die die es nicht schaffen jedoch sich dann auch professionelle Hilfe suchen.


melden

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:46
@Pink-Lady
Pink-Lady schrieb:Ich finde er braucht nicht mal zu mobben, allein der Gedanke sich am Tod andere zu ergötzen reicht völlig aus für eine Haftstrafe.
So ein Unsinn. Man kann doch keinen Menschen für einen Gedanken einsperren.


melden

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:48
@Pink-Lady
Das glaube ich schon, dass es solche Menschen gibt.
Moralisch halte ich einen solchen Ratschlag bei jemandem der akut suizidal ist auch eher für fragwürdig.
Nichtsdestotrotz ist es die eigene Entscheidung dem Folge zu leisten.


melden

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:48
Pink-Lady schrieb:Ich finde er braucht nicht mal zu mobben, allein der Gedanke sich am Tod andere zu ergötzen reicht völlig aus für eine Haftstrafe.
Bullshit. Du kannst keinen Menschen für einen Gedanken - auch wenn er moralisch fragwürdig oder verwerflich sein mag - einsperren. Das würde ja noch nicht mal Sinn machen.


melden

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:50
@slider @ahri


Für einen Gedanken, wahrscheinlich nicht weil man das ja nicht weis. War falsch ausgedrückt von mir. Sollte er aber so etwas tun wie in dem Artikel dann sollte man ihn einsperren.


melden

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:50
@Pink-Lady
btw habs nicht genau gelesen, also allein wegen Gedanken wegsperren wäre absurd, sonst müsste man die ganze Menschheit wegen einem falschen Gedanken wegsperren :D


melden

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:51
@Venom

Wie gesagt das meinte ich jetzt nicht so wie es verstanden wurde.


melden

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:53
@Pink-Lady

Selbst wenn er den Gedanken laut aussprechen würde, wäre das noch keine Legitimation dafür ihn einzusperren. Solange keine Tat vorliegt wird es auch zu keiner Haftstrafe kommen und das ist gut so.
Man kann natürlich in diversen Fällen dann präventiv etwas tun, damit es auch nur bei dem Gedanken bleibt, aber das ist wieder ne ganz andere Sache.


melden
Anzeige

Anstiftung zum Selbstmord rechtlich kein Verbrechen!?

27.04.2016 um 11:55
@ahri

Ja klar eine Tat müsste natürlich vorliegen. Aber wer des Öfteren einen solchen Gedanken von sich gibt sollte trotzdem mal zum Psychiater.


melden
543 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt