Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

2.670 Beiträge, Schlüsselwörter: Erdogan, Gedicht, Böhmermann, JAN, Schmähkritik

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

15.04.2016 um 21:38
Merkel hat mit ihrer Entscheidung demonstriert, wir Deutschen halten uns an unsere Gesetze und wenn sie noch dämlich sind, weil wir längst keine Majestäten mehr zu schützen haben. Dennoch soll Erdogan unser Möchtegern-König seinen Willen bekommen, wir bearbeiten zumindest seine Anzeige wegen Beleidigung.

Nein, Böhmermann tut mir nicht Leid. Dieses Schlamassel dürfte für ihn jetzt keine Überraschung darstellen. Das ist kalkuliert.

Fast würde ich mir ja einen Prozess wünschen und eine Verurteilung von Böhmermann. Wenn dann der unendlich reiche Staatsfürst ein paar lächerliche Euronen Schmerzensgeld bekommt, besser kann man den doch nicht vorführen.


melden
Anzeige
Nanopren
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

15.04.2016 um 21:39
@Robert80
Robert80 schrieb:Die Sendung von Böhmermann ist aber kein ernstes Fernsehformat, sondern auf Satire und Spaß ausgelegt.
Selbstdarstellung auf dem Kopf Erdogans - braucht dieser sich nicht gefallen lassen, sollte aber strafmildernd beurteilt werden, nicht zuletzt auch deshalb, weil Erdogan in der demokratischen Türkei die Vorgabe liefert.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

15.04.2016 um 21:39
Kc schrieb:,,Unwissenheit schützt vor Strafe nicht"
Die Aussage gibt es, ist aber so pauschal nicht richtig.
Kc schrieb:Weshalb denn sonst?
Um den Unterschied zu verdeutlichen was auch in Deutschland nicht erlaubt ist.
Das man eine Reaktion provozieren würde ist doch wohl klar. Deshalb war es ja so gut. Stell dir mal vor Erdogan hätte nichtmal aus das wirklich angemessene Lied reagiert. Alles wär in bester Ordnung.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

15.04.2016 um 21:40
@emz
:D Hast gut geschrieben. So schauts aus. Stimme Dir zu.

Liebe Grüße, Dumas


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

15.04.2016 um 21:41
emz schrieb:Fast würde ich mir ja einen Prozess wünschen und eine Verurteilung von Böhmermann. Wenn dann der unendlich reiche Staatsfürst ein paar lächerliche Euronen Schmerzensgeld bekommt, besser kann man den doch nicht vorführen.
Mich würde es viel mehr amüsieren wenn Herr Erdogan tatsächlich alle Instanzen durchgehen würde wie angekündigt. Nur um am Ende mit leeren Händen da zu stehen wie ein bedröppelter Pudel. :D


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

15.04.2016 um 21:44
@McMurdo
McMurdo schrieb:Um den Unterschied zu verdeutlichen was auch in Deutschland nicht erlaubt ist.
And that`s why...

Und deshalb ist es auch gut, dass sich Frau Merkel und ihre Regierung nicht von vornherein hinter Jan Böhmermann gestellt und ein Gerichtsverfahren abgewürgt haben.

Es ist in einem Rechtsstaat Sache unabhängiger Gerichte, ob eine Straftat vorliegt und wenn ja, wie diese zu bestrafen ist.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

15.04.2016 um 21:44
@Dumas
Ok, die kurze Version meiner Meinung *ohne große Erklärung*:
Böhmermann ist nun der Buhmann weil er eine Grenze überschritten hat... Aber dies bewusst und eben provokant!!!
Aber mir geht es um den politischen *Einknick* von Frau Merkel... Böhmermann wird hier ganz sallop gesagt geopfert um die eh grade politische *wackelige* Situation mit Herrn Erdoğan nicht zu gefährden...
Hier wird Politik über die Meinungsfreiheit gesetzt... Anders gefragt(???): Gab es eine Möglichkeit der Richtigstellung?
Also eine offizielle *Entschuldigung* von Herrn Böhmermann mit der ausschliesslichen Erklärung, dass es Satire war, die nicht persönlich gemeint war...(Da es ja auch genug andere Diktatoren auf der Welt gibt über die man sich lustig machen könnte und es daher ein Klischee ist...)

Meine Meinung:

Erdoğan bellt grade... Und Merkel hat Angst vor einem *Politischen-Biss*... Leider versagt sie dabei total für die "Werte" einer Meinungsfreiheit oder unserer Gesellschaft einzustehen... Dies ist ganz klar ein Zeichen der politischen "SCHWÄCHE" bzw. "ABHÄNGIGKEIT" in der allgemeinen aktuellen Situation...


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

15.04.2016 um 21:44
McMurdo schrieb:Das man eine Reaktion provozieren würde ist doch wohl klar. Deshalb war es ja so gut. Stell dir mal vor Erdogan hätte nichtmal aus das wirklich angemessene Lied reagiert. Alles wär in bester Ordnung.
Richtig. Das war keine Aktion von Böhmermann, sondern eine Reaktion.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

15.04.2016 um 21:45
Mich würde es viel mehr amüsieren wenn Herr Erdogan tatsächlich alle Instanzen durchgehen würde wie angekündigt. Nur um am Ende mit leeren Händen da zu stehen. :D
Wir warten halt mal ab. Ist ja jetzt nur Spekulation und Wunschdenken. Aber der Bosporus-Macho macht sich durch seine ganzen Aktionen in der Welt nicht beliebter. Also ich fall vor ihm nicht auf die Knie.

Um wieder auf das eigentliche Thread-Thema zurück zu kehren. Herr Böhmermann weiß jetzt hoffentlich, dass man, trotz Satire hin oder her, nicht einfach seinem frechen Mundwerk freien Lauf lassen soll ;)

Liebe Grüße, Dumas


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

15.04.2016 um 21:47
McMurdo schrieb:Herzlichen Glückwunsch zu dieser Erkenntnis.
Ich hab sie zumindest ;)
McMurdo schrieb:Naja, ich habs nicht nachgezählt aber ich wette das du zu Erdogans Verhalten nicht annähernd soviel geschrieben hast wie zu Herrn Böhmerman seit dem 01.04.
Mhm und das ist natürlich ein absolutes Indiz dafür, dass mich der Rest der Welt weniger tangiert.. :palm: :D

Wie ich schon geschrieben hab, das Thema ist brisant, aktuell und durchaus interessant. Natürlich schreiben die Leute dann aktuell mehr dazu, natürlich wird in den Medien dann aktuell darüber mehr berichtet. Aber - wie ich auch schon geschrieben hab - das legt sich mit der Zeit auch wieder.
Und daraus zu implizieren, dass die Leute mehr über diesen Vorfall schockiert sind, als über etwaige andere Themen, ist einfach nur unsinnig.

Ist aber auch OT ;)


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

15.04.2016 um 21:48
schtabea schrieb:Aber natürlich wollte Böhmermann mit diesem Gedicht Erdogan beleidigen.
Echt? Woher weißt du das? Beweise das mal.
Ich dachte immer bis zum Beweis der Schuld hat man als Unschuldig zu gelten.

Im übrigen könnte man dich für solche Aussagen schon der üblen Nachrede anklagen, ich hoffe das ist dir bewusst.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

15.04.2016 um 21:51
@Oneironaut
Oneironaut schrieb:Aber mir geht es um den politischen *Einknick* von Frau Merkel... Böhmermann wird hier ganz sallop gesagt geopfert um die eh grade politische *wackelige* Situation mit Herrn Erdoğan nicht zu gefährden...
Hier wird Politik über die Meinungsfreiheit gesetzt...
Im Gegenteil - rechtsstaatliche Prinzipien werden über Politik gesetzt.

Es liegt nach Meinung eines Betroffenen eine Straftat ihm gegenüber vor. In einem Rechtsstaat ist es Sache unabhängiger Gerichte, in einem fairen Verfahren zu untersuchen, ob tatsächlich eine Straftat geschehen ist und wie diese zu bestrafen ist.

Böhmermann wird nicht geopfert, er muss sich vor einem deutschen Gericht verantworten.

Wenn sich Frau Merkel und ihre Regierung direkt vor Böhmermann gestellt und gesagt hätten:,,Alles gut, war absolut erlaubt, was er getan hat, es gibt kein Gerichtsverfahren", dann hätten sie rechtsstaatliche Prinzipien mit Füßen getreten.
Und vom Prinzip her genau das gemacht, was man Erdogan vorwirft: Den Rechtsstaat und die Gerichte ignorieren, nach Gutdünken durchregieren und beliebig über Straftaten und ihre Bestrafung urteilen.

Es kratzt nicht im Mindesten an der Meinungsfreiheit, wenn man sich für eine geäußerte Meinung vor einem ordentlichen Gericht in einem Rechtsstaat verantworten muss, um zu klären, ob man sich im Rahmen der geltenden Gesetze bewegt hat.


Man kann der Bundeskanzlerin und ihrer Regierung ja wohl nicht vorwerfen, dass sie sich an rechtsstaatliche Prinzipien halten.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

15.04.2016 um 21:51
ahri schrieb:Mhm und das ist natürlich ein absolutes Indiz dafür, dass mich der Rest der Welt weniger tangiert..
Aber sicher. Welche andere plausible Erklärung hast du sonst dafür, das du über eine Sache mehr schreibst als über eine andere? :D
ahri schrieb:Aber - wie ich auch schon geschrieben hab - das legt sich mit der Zeit auch wieder.
Selbstverständlich, bis etwas anderes interessanter ist.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

15.04.2016 um 21:56
@McMurdo

Ich habe Lust gehabt hier im Thread zu diskutieren. Ganz einfach. Worüber ich mich sonst so in meinem Leben unterhalte oder auch nicht, das kann hier weder beurteilt werden, noch muss ich mich dafür muss ich mich dafür in irgendeiner Form rechtfertigen.
Aber maß dir ruhig an so unsinnig und oberflächlich über Leute zu urteilen, das passt ja ins Bild :'D


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

15.04.2016 um 22:01

Die audio-visuelle Umsetzung des Schmähgedichtes aus Berlin


melden
putzkraft
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

15.04.2016 um 22:02
Eigentlich geht's gar nicht (mehr) um das Gedicht.
Es geht um politische Einflussnahme falscher Freunde und speziell um reaktionäre, totalitäre, demokratie-feindliche bis hin zu faschismus-nahen Gesellschaft-Gegenentwurfen, die durch die neue Partnerschaft zur Turkei offenbar Aufwind verspüren.
Erdogans großspuriges Rumjammern ist nur der Ausdruck dieser Tendenz.
Das ist nicht ohne.

Wenn George Bush jeden anzeigen würde, der ihm den Spiegel aufzeigte oder verunglimpfte, müsste er bis ins 5. Jahrtausend nsch seinem Tod nur Anzeigen schreiben und Prozesse führen.
Auch wenn es wirklich beleidigend war, würde ein umsichtiger koperativer Staatspräsident keine solche Anzeige erstatten. Da zeigt sich der wütende und rachsüchtige Anatolier, wenn ich das mal so sagen darf.
Wer Leben, Gesundheit, Freiheit seiner eigenen Bürger so missachtet wie Erdogan, darf sich nicht wundern, wenn er gering geschätzt wird. Er hat es nicht anders verdient.

Von daher schäme ich mich heute für meine eigene Regierung, das war devot und schwach und auch verräterisch für meinen Geschmack. Wer die eigenen Werte verteidigen will, hätte Erdogan heute auf die einfache zivile Klagemoglichkeit verwiesen und die Majestätsbeleidigung nach StGb 103 in den Müll geworfen.


melden
Nanopren
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

15.04.2016 um 22:22
Offentlich-Rechtliche Sender unterliegen anderer Gesetzlichkeiten als der von Volkes Subkultur.
Ich werte aber Böhmermanns Mut höher als das ihm möglicherweise durch die Justiz angelastente Makel.
Er sollte es als Ritterschlag tragen, was auch immer auf ihn zukommt, aber nicht zur Wiederholung empfohlen.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

16.04.2016 um 00:40
@ahri
Ob Lust oder Interesse ist doch einerlei. Ist nur ein anderes Wort. Das du mehr Lust hast dich über eine Beleidigung aufzuregen als über andauernde Menschenrechtsverletzungen macht die Sache nicht besser.
ahri schrieb:Worüber ich mich sonst so in meinem Leben unterhalte oder auch nicht, das kann hier weder beurteilt werden, noch muss ich mich dafür muss ich mich dafür in irgendeiner Form rechtfertigen.
Ich kann dich natürlich nur aufgrund deiner Taten hier beurteilen. Und die sprechen halt nun mal eine eindeutige Sprache.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

16.04.2016 um 00:42
@McMurdo

Natürlich ist Lust und Interesse dasselbe. Trotzdem ist es absolut anmaßend, das aufgrund des Threads hier zu beurteilen. Aber wie gesagt, spricht für sich ;)

Wars das dann jetzt mit dem OT?


melden
Anzeige

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

16.04.2016 um 00:59
ahri schrieb: Trotzdem ist es absolut anmaßend, das aufgrund des Threads hier zu beurteilen.
In anderen Threads über Erdogan hab ich nicht annähernd soviel von dir gelesen. Meine Einschätzung lässt sich hier absolut mit Zahlen belegen. Von Anmaßung kann also gar keine Rede sein.
Damit musst du halt schon leben das dich Menschen danach beurteilen was du tust.
Und wenn es deine Meinung ist das eine Beleidigung schwerer wiegt als das was gerade in der Türkei los ist dann steh doch auch dazu. Ist ja dein gutes Recht.


melden
175 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden