Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

2.670 Beiträge, Schlüsselwörter: Erdogan, Gedicht, Böhmermann, JAN, Schmähkritik

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

16.04.2016 um 14:04
@pere_ubu

Ok Es ist OT -> Aber wenn schon ein Lied über die Polizei dann des ;)


melden
Anzeige
Lazarus71
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

16.04.2016 um 14:05
CosmicQueen schrieb:Naja, er wurde nicht persönlich angesprochen, es wurde Satire über ihn gemacht
Das halte ich für Haarspalterei und mittlerweile klammert man sich ja an Tucholskys Zitat wie an einem Strohhalm. Weil die Satire der einzige legale Rahmen ist, um seine Mitmenschen wie im Falle Böhmermann gemäß niedriger Instinkte angreifen zu dürfen.
Wer von uns würde in einem Streit oder einer Diskussion nicht manchmal gerne einfach um sich schlagen wenn er dürfte?


melden
BlackJack-47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

16.04.2016 um 14:19
Lazarus71 schrieb:Weil die Satire der einzige legale Rahmen ist, um seine Mitmenschen wie im Falle Böhmermann gemäß niedriger Instinkte angreifen zu dürfen.
Wer von uns würde in einem Streit oder einer Diskussion nicht manchmal gerne einfach um sich schlagen wenn er dürfte?
Es gibt doch jetzt auch noch dieses Hip-Hop----

Millionen lassen sich so freiwillig gesangs-beleidigen...
Dabei kenne ich Deine Mutter doch gar nicht...




melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

16.04.2016 um 14:20
@Insideman

Dass bei einer Beleidigung für einen Strafbestand nicht hauptsächlich die Worte, die verwendet werden, sondern der Vorsatz entscheidend ist, damit magst du durchaus Recht haben. Dahingehend hab ich auch nie das Gegenteil behauptet und ich glaube auch nicht, dass Böhmi mit einer wirklich heftigen Strafe rechnen muss (was ich auch gut finde).
Vielleicht müsste ich auch eher sagen die Schimpfwörter oder die Diskriminierungen bleiben trotz dem Kontext bestehen.

Jedoch frag ich mich woher die Leute wissen wollen was letztendlich die tatsächliche Intention hinter der Schmähkritik war, denn dazu hat sich Böhmi meines Wissens nach nicht geäußert.
Und ob es einzig und allein ein vorangestelltes "Das was ich gleich sag darf man eigentlich nicht" ausreicht um die Intention wirklich zu 100% deutlich zu machen, das ist für mich die Frage. Denn ganz ehrlich, dann kann ich dir jetzt auch sagen, dass es nicht erlaubt wäre dich nen impotenten, grenzdebilen Vollspasti zu nennen und bin damit fein raus, selbst wenn meine tatsächliche Intention wäre dich so zu betiteln und ich es mir schön einfach mache und den Deckmantel des "Beispiels" darüber lege.
Insideman schrieb:Ich hätte dir auch ein ganzes Gedicht widmen können.
Ach ne, nicht zu viel der Ehre ;)


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

16.04.2016 um 14:29
ahri schrieb:Und ob es einzig und allein ein vorangestelltes "Das was ich gleich sag darf man eigentlich nicht" ausreicht um die Intention wirklich zu 100% deutlich zu machen, das ist für mich die Frage. Denn ganz ehrlich, dann kann ich dir jetzt auch sagen, dass es nicht erlaubt wäre dich nen impotenten, grenzdebilen Vollspasti zu nennen und bin damit fein raus, selbst wenn meine tatsächliche Intention wäre dich so zu betiteln und ich es mir schön einfach mache und den Deckmantel des "Beispiels" darüber lege.
Bist du auch. Du könntest den ganzen Tag so Dinge schreiben, sagen, du würdest dein Gegenüber nicht beleidigen.

Klar würde sich vl der IS Unterstützer aufregen, aber das alleine reicht noch lange nicht für eine Beleidigung.

Wenn ich ein Beispiel nenne für etwas das man nicht sagen darf, dann habe ich den Inhalt der folgt auch niemanden an den Kopf geworfen.

Das ist relativ einfach.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

16.04.2016 um 14:35
@Insideman

Wie gesagt, unter so einem Deckmantel kann man es sich halt recht einfach machen und das finde ich persönlich doch zu plump und unangebracht. So kann ich mir meine Meinungsfreiheit so hindrehen, wie ich es gern hätte, denn meine tatsächliche Intention kann durchaus die Beleidigung sein, nur dass ich sie schön tarne.

Wäre eigentlich mal interessant das auch hier im Forum auf die Spitze zu treiben und abzuwarten ob man am Ende dann trotzdem unantastbar ist.


melden
exbuddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

16.04.2016 um 14:38
@ahri
oh, das habe ich oft und gerne probiert.
massgebend für freigang oder sperre ist immer und ewig nur der machtbefugte

buddel


melden
Nanopren
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

16.04.2016 um 14:39
@FF
Böhmermann hat das doch selbst in der Sendung angesagt, dass es einen Prozess geben würde wegen solcher Beleidigungen. Hat aber wohl nicht bedacht...
ich ergänze mit: hat aber nicht bedacht, dass er sich damit eigenmächtig über das Gesetz stellt.


melden
Anzeige
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

16.04.2016 um 14:55
@FF
FF schrieb:Doch, das ist der Kontext, dass Böhmermann sagte: Das hier ist jetzt Satire, die verboten wäre, aus der Mediathek gelöscht würde und ein Gerichtsverfahren nach sich ziehen könnte. Und dann legt er mit dem Gedicht los.
Es ist aber der Kontext das ers jemandem sagte der im eigenen Land die Meinungs und Pressefreiheit nicht wahrt und bei einem hier absolut gängigen und wahren Satierebeitrag wie dem von Extra 3 meint er müsse sich auch noch ausserhalb seines Machtbereichs aufspielen. Erst das ergibt Kontext.
Es kann doch wohl auch hier nicht jeder hinkommen und x beliebig jemanden beleidigen und sagen der Kontext sei Satire. Was wäre das für eine Begründung.


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden