Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

2.670 Beiträge, Schlüsselwörter: Erdogan, Gedicht, Böhmermann, JAN, Schmähkritik

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 00:00
@Sauffenberg

Jeder von uns muss bald 2 Rentner statt einem versorgen.

Da werden es auch 150 von uns ( auf die EU gerechnet ) schaffen einen Flüchtling zu wuppen.


melden
Anzeige
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 00:00
Mmn ist das ein politisches thema.

Es sind in erster linie politiker die solch einen "staatsakt" daraus gemacht haben.



Grundsätzlich bin ich der meinung das das verhalten von Erdogan natürlich über den grünen klee geht.

Unsere Kanzlerin steht da entscheidungsmäßig gesehen zwischen den stühlen.

Trotzdem bin ich froh das in dieser situation nicht eine alleinige SPD regierung mit dieser situation konfrontiert wird.

Deren anbiederung an die Türkei war im laufe der vergangen jahre manchmal schwerer zu ertragen als das die CDU regierung nur ihren diplomatischen pflichten nachkommt.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 00:02
Sterntänzerin schrieb:Soll ein Richter entscheiden und gut ist es.
Dazu muss ja erstmal die Staatsanwaltschaft Anklage erheben. Ich bezweifel das es dazu überhaupt kommen wird.
Und wozu Neutralität. Ich finde man sollte ihm schon sagen das er sich nicht in innerdeutsche Angelegenheiten einzumischen hat.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 00:04
@McMurdo

Das mit der Beleidigung von fremden Staatsoberhäuptern ist tatsächlich ein legaler Weg, der Türkei gegen JB zu klagen, so die deutsche Regierung das zulässt. Also keine innerdeutsche Angelegenheit. Allerdings ist der Paragraph selber archaisch genug um Öl auf seine Feinde zu gießen.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 00:17
@interpreter
Ich bin kein Jurist aber im Gesetz steht was von Inland. Von daher bleibt abzuwarten ob die Staatsanwaltschaft hier überhaupt eine Straftat erkennt.

Ich meinte mit Einmischung auch eher das herzitieren des Botschafters nach dem Lied. :)


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 00:17
Eins ist klar, auf diese Weise verbreitet sich das Gedicht immer weiter. Bei der Gerichtsverhandlung wird es dann auch nochmal vorgetragen. Dürfen es dann alle Journalisten nochmal abdrucken lassen? So macht man sich jedenfalls lächerlich.


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 00:18
Wäre nicht der erste junge deutsche mann der für eine lapalie einem sinnlosen psychoterror ausgesetzt wird, vorgeführt werden soll, als mann erniedrigt werden soll.

Ich erkenne viele parallelen zu dem damaligen fall des Marco Weiss, der auf eine angebliche vergewaltigungsanzeige einem monatelangem, genau 247 tage dauerndem martyrium in einem türkischen gefängnis ausgesetzt war.

Ein unwürdiges spießrutenlaufen für einen damals gerade mal 17 jähirgen jungen mann.

Wo man das gefühl hatte, haa...da haben wir jemanden gefunden, da können wir ohne rücksicht symbolisch drauf einprügeln.

Wikipedia: Marco_Weiss


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 00:20
@McMurdo

Hast Recht. Nach wörtlicher Deutung des Paragraphen ist der nicht anwendbar.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 00:35
Sterntänzerin schrieb:"Würde ich das vorlesen, dann wäre es keine Satire", ""Würde ich es vorlesen, dann würde es am nächsten Tag aus der ZDF-Mediathek genommen werden" "Würde ich es vorlesen, dann könnte ich angezeigt werden"
Es ist egal den der Text spielt hier eher die musik, da er nun einmal Inhalt aufzählt die nicht der Wahrheit entsprechen, es sei den du kannst mir wahrheits getreue Berichte über Erdogans Pedophile und Zoophile Ader hinlegen. Satire muss sich in gewisser weise in seinen Grundwerten an die tatsachen der gegebenheiten halten.

Ansonsten könntem an jegliches Moral Verfall als "Satire" bezeichnen oder wie damals der eine Youtuber, der seinen Kumpel entführen ließ, ihm todesangst einflößte und am schluss dann nur meinte " Is a Prank ,Bro!"
Durchfall schrieb:Das ist Kleinkind Niveau.
"Ich darf nicht sagen, dass du dumm bist, weil das darf man nicht. Und weil ich es nicht tue kannst du mich nicht verpetzen"
Besser kann man die Situation nicht darstellen.
interpreter schrieb:Aber bei Satire ging es niemals darum, dass jeder den Witz versteht.
Aber es ging darum bei Satire das sie wenigstens über Zustände und Missstände thematisiert,was bei diesem kontext von Böhmermann nicht der Fall ist. denn wie gesagt, Erdogan mag vieles sein aber ich bezweifle das man Ihn in die Schubladen Schwul, Zoophil oder Pedophil hineinschieben kann ohne jegliche Beweise, d.h. ist dies dann eher eine Plumpe Beleidigung, statt Satire.
Mech schrieb:Satire ist in der älteren Bedeutung des Begriffs eine Spottdichtung, die Zustände oder Missstände in sprachlich überspitzter und verspottender Form thematisiert.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 00:44
@Mech

Du missachtest den Kontext. Die Satire betrifft hier einerseits nicht Erdogan sondern den Unterschied zwischen Satire und Schmähkritik. Klar ist das Gedicht geschmacklos. Aber die Einbettung macht es klar zu Satire.

Weiterhin findet die Satire hier auf der Metaebene statt. Erdogan hat sich über etwas aufgeregt was ganz klare Satire war. Also hat Böhmerman noch einen draufgesetzt. Auch hier qualifiziert die kontextuelle Einbindung das Ganze ( nicht das Gedicht allein sondern den ganzen Beitrag ) als Satire.

Und es muss wohl allen klar sein, dass Satire längst nicht mehr nur in der von dir thematisierten Form stattfindet.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 00:49
@Mech

Ich wiederhole mich nur ungern, aber: Es geht um die Metaebene, um das drum herum. Das Gedicht an sich soll doch keine Satire sein. Das behauptet niemand, nicht mal Böhmermann. Demnach kritisiert der Auftritt auch keine persönlichen Verfehlungen eines Herr Erdogan. Thematisiert werden die Grenzen der Meinungsfreiheit. Und das dann, im Gegensatz zum Gedicht an sich, auf einem ziemlich hohen Niveau.

Meiner Meinung nach war der Auftritt somit auch kein Schuss in den Ofen. Böhmermann hat genau das erreicht, was er wollte und kann sich jetzt ganz in Ruhe die gesammelten Reaktionen zu Gemüte führen.

Herr Erdogan würde es indes gut, tun, es wie Herr Varoufakis zu halten. Man könnte nämlich genauso argumentieren, dass es ziemlich primitiv ist, einen damals zentralen griechischen Minister auf einen Stinkefinger zu reduzieren. Aber nun, Varoufakis hat es gelassen genommen und nimmt Böhmermann jetzt sogar in Schutz.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 01:02
Ich habe mittlerweile übrigens schon 2x von Rechtsanwälten mit Fachgebiet Medien gelesen das es gerade wegen dem ganzen Kontext höchstwahrscheinlich für Böhmermann ausgehen würde.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 01:06
@Nerok

Berechtigterweise... das Gedicht alleine und ohne die Extra3 Geschichte vorher, wäre wahrscheinlich ziemlich klare Beleidigung. Wahrscheinlich hätte JB das aber auch nicht so gemacht.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 06:17
Mech schrieb:Es ist egal den der Text spielt hier eher die musik, da er nun einmal Inhalt aufzählt die nicht der Wahrheit entsprechen, es sei den du kannst mir wahrheits getreue Berichte über Erdogans Pedophile und Zoophile Ader hinlegen. Satire muss sich in gewisser weise in seinen Grundwerten an die tatsachen der gegebenheiten halten.
Das Lied hielt sich an Tatsachen und Gegebenheiten, deshalb war es Satire. Dieses Gedicht tut es bewusst NICHT, um es klar von der Satire abzugrenzen, da Herr Erdogan das wohl nicht so ganz verstanden hat. Er hat es bewusst übertrieben. Und damit 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 06:47
Mech schrieb:Es ist egal den der Text spielt hier eher die musik, da er nun einmal Inhalt aufzählt die nicht der Wahrheit entsprechen, es sei den du kannst mir wahrheits getreue Berichte über Erdogans Pedophile und Zoophile Ader hinlegen.
Nee ist alles gelogen, das bestätigt jetzt sogar der Zentralrat der Ziegen:
http://www.der-postillon.com/2016/04/zentralrat-ziegen-bohmermann.html
"Wir weheheheheren uns mit Nachdruck gegen die Unterstellung, eine oder gar mehrere Ziegen hätten mit dem türkischen Präsidenten kopuliert"


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 08:18
@McMurdo
@interpreter
McMurdo schrieb:Ich bin kein Jurist aber im Gesetz steht was von Inland.
interpreter schrieb:Hast Recht. Nach wörtlicher Deutung des Paragraphen ist der nicht anwendbar.
der inlandsbezug besteht ausdrücklich und wortwörtlich nur im hinblick auf die mitglieder einer ausländischen regierung. ausländische staatsoberhäupter werden ohne jede einschränkung geschützt (siehe hierzu z.B. auch BeckOK StGB/Valerius StGB § 103 Rn. 1; MüKoStGB/Kreß StGB § 103 Rn. 4).


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 08:32
@Oneironaut
Ich habe jetzt nur den Eingangsbeitrag gelesen.
Über das erste Gedicht kann man streiten,
aber das zweite sprengt alle Grenzen.
Besonders perfide finde ich von dem Journalisten,
daß er dann noch sagt:
"Besonders wichtig ist, daß dieses Gedicht nicht im Internet landet,
denn sonst könnte das ja jeder runterladen. ", (Zitat nach Gedächtnis)
wohlgemerkt, während es im Internet gesendet wird.

Ich wünsche mir daß dieser Journalist dafür verurteilt wird.
Kann einem Journalisten eigentlich die Berufserlaubnis entzogen werden?
Nicht, daß ich Erdogan irgendwie sonderlich toll fände.
Gruß, Sandra


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 08:48
Je mehr ich von Böhmermanns Aktions erfahre desto cooler finde ich diese Aktion von ihm. Das Gedicht - alleine gestellt - ist geschmacklos (es enthält sicher auch Kritik!) aber das ganze muss man im Kontext sehen. Man muss bedenken was Böhmermann da geleistet hat. Es wird über Meinungsfreiheit Diskutiert auch wie Erdogan mit der Meinungsfreiheit in seinem Land verfährt. Ich erwarte von Frau Merkel das sie klare kante zeigt - diese Chance hat sie aber auch verpasst! Damit hält uns Böhmermann auch vor, wie es um unsere Regierung bestellt ist!

Ich bin kein Fan von Böhmermann oder dessen Sendung. Da gibt es andere Satiriker und Kabarettisten, die deutlicher und präziser Kritik äußern - ohne massive Deformierungen. Aber ich habe Respekt vor dem was diese Satire Sendung leistet: Polarisieren und wichtige Themen in den Vordergrund rücken.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 09:06
sandra.31 schrieb:Ich wünsche mir daß dieser Journalist dafür verurteilt wird.
Hast Du Dir alles angehört/durchgelesen? Also auch den Prolog vor dem "Gedicht"?

Wenn ja, dann hast Du die Aktion nicht verstanden. Schade.
Das "Gedicht" muß unter die Gürtellinie, denn nur so kann man den Unterschied zwischen Satire (extra3) und einer Schmähkritik aufzeigen.

Außerdem wird erst durch ein Verfahren das Medienecho unendlich und das brauchen die Journalisten in der Türkei dringend, denn da herrscht gerade Zensur. Es ist eh schon seit Jahr und Tag eigentlich nicht erlaubt, Mohamed zu karikieren, jetzt auch noch Erdogan...


melden
Anzeige

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

12.04.2016 um 09:06
Die Sendung habe ich nicht gesehen.
Gelesen habe ich das Gedicht, und gehört habe ich dass im Vorfeld angekündigt wurde, jenes Gedicht solle aufzeigen wo die Grenzen der Satire liegen da es diese bewusst überschreite.
Ein Fallbeispiel also.
Wenn man diesen Kontext nicht erkennen kann, ist man wenig intelligent, weil man ihn zuvor sogar erklärt bekam.

Selbst wenn man diesen Aspekt weitestgehend versucht zu ignorieren, läuft es nur auf eine Beleidigung in Form von:
"Was wäre eigentlich, wenn ich dich Arschloch nennen würde?" raus.
Ist natürlich auch verboten, aber das sind doch Spielchen aus dem Kindergarten wenn man gerade lernt mit Sprache zu jonglieren.
Als Staatschef sollte man sich davon wirklich nicht beeindrucken lassen.


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden