Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

2.670 Beiträge, Schlüsselwörter: Erdogan, Gedicht, Böhmermann, JAN, Schmähkritik
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 20:52
@Kältezeit
Kältezeit schrieb:Ist in diesem Fall aber nunmal geschehen. Hab ich auch mehrmals geschrieben.

Vielleicht wird mein Problem mit diesem Schmähgedicht ja jetzt verständlicher?!
nein eben nicht. Das Gedicht ist eine Schmähung keine Satire. Es wurde klar und unmissverständlich deklariert. Klare Grenzen die der Künstler bestimmt und nicht das Publikum. Man kann nicht einfach hingehen und dem Künstler seine Intension unterstellen. Man muss belegen das die Intension eine andere war. Das kann aber schwer werden wenn der Künstler sich klar abgrenzt. Was auch sein Recht ist sich als Kunstfigur zu verstehen. Die wirkliche Schmähung findet aber sowieso statt weil wir in menschenrechtskonformen Rechtsstaaten leben und wir den Künstler dafür nicht gleich wegsperren werden.


melden
Anzeige

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 20:53
Der gesetzgeber sagt ganz klar: Satire darf beleidigungen enthalten. Punkt.

Und geisteswissenschaftlich gibt es überhaupt keine klare definition, und auch das was du zitiert hast schließt beleidigungen nicht aus.

Wobei hier mit beleidigungen schimpfworte gemeint sind, den tatbestand der beleidigung erfüllen sie ja nicht.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 20:53
@Kältezeit

Der Hauptaspekt des Gedichts an sich sind aber keine realen Gegebenheiten (lediglich der Gesamtkontext), sondern sinnlos aneinandergereihte, infantile Beleidigungen. Und das ist per se nicht das, was Satire ausmacht. Darauf wollte ich hinaus ;)

@fumo

Allerdings hat @Shionoro mit der Aussage Recht, dass du deine Behauptung mit dem Link, den du gebracht hast, nicht belegt hast :D Denn dort steht nur was Satire für eine Funktion haben kann und nicht was dort nicht erlaubt ist.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 20:57
wichtelprinz schrieb:nein eben nicht. Das Gedicht ist eine Schmähung keine Satire.
Dennoch enthält es reale Komponenten und gerade hast du noch gesagt:
wichtelprinz schrieb:Ich hielte dies für fatal wahrheit und Schmähung zu vermischen. Weil dann könnte mans wirklich verdächtigen die Satire für Schmähungen zu missbrauchen.
...


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 20:58
Shionoro schrieb:Ja,, aber deutschlands satirekultur ist auch nicht untergegangen nur weil strauß es geschafft hat ne karrikatur von ihm zu sanktionieren
Herr Strauß hat aber auch nicht 2000 Journalisten, Blogger und sogar Jugendliche einsperren lassen.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 20:59
@McMurdo

Richtig, aber nun ist es egal, wer was gemacht hat, die rechte gelten ja für alle gleich.
Es ist ja nich so, als würde man den extra 3 song verbieten wollen.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 21:00
@Shionoro
Shionoro schrieb:Jetzt fang bitte nicht an zu lügen, natürlich hast du das genau so behauptet.

Fakt ist : Satire kann beleidigungen enthalten.
Gut, der Fall K. zeigt uns, dass gegebenenfalls Beleidigungen enthalten sein dürfen, dennoch ist es für den Kläger E. legitim, zu klagen, da er sich darauf berufen kann, dass die Satire von der Gattung her eben keine direkten Beleidigungen enhalten darf, um überhaupt als Satire verstanden zu werden; sonst wäre es keine Satire.

Und DASS die Satire eben nicht beleidigen darf, um eine lupenreine Satire sein zu können, habe ich hinreichend belegt.

Dadurch, dass die Satire fehlerhaft von Herrn B. verfasst wurde, wird sie doch überhaupt erst angreifbar!


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 21:00
@Kältezeit
ich sagte dies auf folgendne Vorschlag der Vermischung falls Dir das entgangen sein sollte.
ahri schrieb:Meiner Meinung hätte es - um sich auch mit dem Gedicht im Gesamtkontext deutlich mehr im Rahmen der Satire zu bewegen und trotzdem den Sinn hinter der ganzen Aktion noch zu wahren - ausgereicht, wenn man einen Satz (oder von mir aus auch zwei Sätze) formuliert hätte, der sich auf tatsächliche Missstände oder ein tatsächliches Verhalten Erdogans bezieht, dann halt gespickt mit einer heftigeren Diffamierung/Beleidigung.
Beitrag hier: Beitrag von wichtelprinz, Seite 105
Kontext der Aussage beachten auch wenns mühe bereitet.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 21:01
@Kältezeit


Halt mal, wo siehst du hier realität mit fiktion vermischt:

Jeden Türken hört man flöten: Die dumme Sau hat Schrumpelklöten.
Von Ankara bis Istanbul Weiß jeder, dieser Mann ist schwul,
Pervers, verlaust und zoophil - Recep Fritzl Priklopil.
Sein Kopf so leer wie seine Eier, Der Star auf jeder Gangbang-Feier.
Bis der Schwanz beim Pinkeln brennt, Das ist Recep Erdogan, der türkische Präsident.

Bis auf das erdogan der präsident ist seh ich da keine wahrheit-


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 21:02
@fumo
fumo schrieb: dass die Satire von der Gattung her eben keine direkten Beleidigungen enhalten darf, um überhaupt als Satire verstanden zu werden; sonst wäre es keine Satire.
Was du ebenfalls nicht belegen konntest, dass dem überhaupt so ist.
Ansonsten gib mir jetzt mal eine allgemeingültige definition von satire (mit quelle) wo das ausgeschlossen wird.

Das hast du nämlich nicht belegt, sehen auch andere hier so.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 21:04
@Shionoro
So stellte das Reichsgericht fest, "dass eine satirische Darstellung nicht nach ihrem Wortsinn genommen werden darf, sondern erst des in Wort und Bild gewählten satirischen Gewandes entkleidet werden muss, bevor beurteilt werden kann, ob das, was in dieser Form ausgesprochen und dargestellt ist, den Tatbestand einer strafbaren Handlung, im Besonderen einer Beleidigung enthält". So hält man es heute auch noch mit der Satire.
http://www.rechtsanwaltdrpalm.de/satire.htm

Gebot der Indirektheit!


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 21:05
wichtelprinz schrieb:ich sagte dies auf folgendne Vorschlag der Vermischung falls Dir das entgangen sein sollte.
Und was ändert das jetzt an meiner Aussage. Und an deiner?
Shionoro schrieb:Bis auf das erdogan der präsident ist seh ich da keine wahrheit-
Lässt du absichtlich die anderen Verse weg? Ist ja ne komische Art, Aussagen zu "belegen".

Geht ja noch weiter. Wie wäre es mit dieser Passage:
Am liebsten mag er Ziegen ficken
und Minderheiten unterdrücken


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 21:05
@fumo

Dein link zeigt, dass du unrecht hast 0.o
Da steht drin, dass eben genau NICHT der eigentliche wortsinn (also das gedicht) auf beleidigungen geprüft werden müssen sondern der kontext zu beachten ist.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 21:06
fumo schrieb:Gebot der Indirektheit!
Na das Gedicht war doch indirekt.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 21:08
@Kältezeit

Stimmt, sorry, da kam noch was vor (war da wo ich gesucht hab nicht mitzitiert)

“Sackdoof, feige und verklemmt,
ist Erdogan der Präsident.

Sein Gelöt stinkt schlimm nach Döner,
selbst ein Schweinepfurz riecht schöner.

Er ist der Mann der Mädchen schlägt,
und dabei Gummimasken trägt.

Am liebsten mag er Ziegen ficken,
und Minderheiten unterdrücken,

Kurden treten, Christen hauen,
und dabei Kinderpornos schauen."

Da ist als einziger vers, dem man möglicherweise wahrheit beimessen könnte das mit den minderheiten zu sehen.
Und selbst da könnte man sagen, das sei lediglich dem reim geschuldet.

Also aus der tirade annehmen zu wollen, dass das irgendwer für bahre münze nimmt halte ich für konstruiert.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 21:09
@Shionoro
Shionoro schrieb:Dein link zeigt, dass du unrecht hast 0.o
Da steht drin, dass eben genau NICHT der eigentliche wortsinn (also das gedicht) auf beleidigungen geprüft werden müssen sondern der kontext zu beachten ist.
Der Wortsinn geht jedoch von einer Indirektheit aus, die zunächst entkleidet werden muss, was im Fall B. von daher nicht gegeben ist, da es keine Indirektheit gibt.

B. spricht die Beleidigungen direkt aus, der übergeordnete Kontext ändert daran nichts, dass er die Entkleidung selbst vornimmt; am Ende stehen lediglich die Beleidigungen!


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 21:11
@fumo


In dem was du da zitiert hast steht lediglich, dass man den wortsinn von der eigentlichen aussage trennen muss.

Wenn die aussage eine direkte beleidigung ist kann tortzdem der sinn im kontext ein anderer sein, genau darum geht es hier.

wenn du wirklich germanist bist müsstest du doch einen solchen text verstehen können.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 21:12
@Shionoro

Es ist doch aber so, bei der gesamten Aktion stand das Gedicht im Vordergrund und somit im Fokus der Aufmerksamkeit. Nicht der satirische Gesamtkontext und das, worauf man mit ihm hinauswollte, sondern die Beleidigungen (hier = Schimpfwörter) wurden bis aufs Extremste ausgeführt.
Ich finde man sollte die Quantität da nicht ganz außer Acht lassen, wenn es darum geht zu beurteilen was noch Satire ist und was nicht.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 21:13
@fumo

IM übrigen ist das ganze eine juristische einschätzung, bei der ich dir bereits BEWIESEN habe, dass da gerichte durchaus direkte beleidigungen als satire verstehen.

Du sagtest dann satire als gattung enthalte das nicht, da müsstest du wenn schon eine geisteswissenschaftliche quelle liefern die allgemeingültig ist.

Das wirst du abe rnunmal nicht können, weil es eine solche definition nicht gibt.


melden
Anzeige

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 21:13
@ahri

Hast du dir die gesamte sendung angesehen?


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden