Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

2.670 Beiträge, Schlüsselwörter: Erdogan, Gedicht, Böhmermann, JAN, Schmähkritik
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 09:49
@Kältezeit
@Tussinelda

ich halte es in Anbetracht der Mitarbeit in der EU aber schon wichtig zu sehen, dass die Türkei nicht unserem Freiheitsdenken entspricht, sich diese Strukturen nicht vereinbaren lassen...darauf zielt das Ganze nämlich auch (ob gewollt oder nur als Querschläger!), wieviel Kompromissbereitschaft ist vertretbar in Sachen Flüchtlingsfragen!


melden
Anzeige

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 09:50
@Kältezeit
und das ist die Frage, denn ich sehe zum Beispiel eine Gefährdung, wenn man auf Befindlichkeiten reagiert.......wenn es ein Riesenbohai auslöst, wenn man ein Erdoganliedchen singt, denn da fing es ja an


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 09:54
http://www.nordbayerischer-kurier.de/nachrichten/prasidenten-beleidigung-bleibt-verboten_467808


Wie soll das denn werden? Der deutsche Bundespräsident darf nicht beleidigt werden - der Rest der Welt schon? O.O Für mich hat das ein Gschmäckle..


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 09:55
DieSache schrieb:darauf zielt das Ganze nämlich auch (ob gewollt oder nur als Querschläger!), wieviel Kompromissbereitschaft ist vertretbar in Sachen Flüchtlingsfragen!
Hier darf man aber nicht vergessen, dass der Flüchtlingsdeal von der Türkei auch so gewollt ist. Es klingt immer so einseitig, nach dem Motto: "wir müssen kuschen, damit die Türkei weiter am Ball bleibt". Dabei hat die Türkei selbst ein Interesse an einer konstruktiven Lösung dieses Problems.
Tussinelda schrieb:.wenn es ein Riesenbohai auslöst, wenn man ein Erdoganliedchen singt, denn da fing es ja an
Das verstehe ich auch, ich verstehe nur nicht, wieso man da noch unbedingt eins draufsetzen muss und zwar schon so derart, dass Erdogan im Grunde garkeine andere Möglichkeit hat, als dagegen vorzugehen und sogar Leute wie ich, ihm dabei auch noch Recht geben müssen. Natürlich ganz ungeachtet dessen, was er ist und was er sonst noch so tut.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 09:57
Frau.N.Zimmer schrieb:Wie soll das denn werden? Der deutsche Bundespräsident darf nicht beleidigt werden - der Rest der Welt schon? O.O Für mich hat das ein Gschmäckle..
So ist es aber nicht. "Der Rest der Welt" darf weiterhin nicht beleidigt werden, nur fällt eben ggf. eine Privilegierung u.a. ausländischer Staatschefs weg.


melden
putzkraft
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 09:59
Frau.N.Zimmer schrieb:Der deutsche Bundespräsident darf nicht beleidigt werden
Hab ich anders in Erinnerung, Anfang 2012 war Bundespräsidenten-Beleidigung Pflicht.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 10:00
@Kältezeit

ja wirtschaftliche, aber mit Erdogan wird das nix, der ist von der Persönlichkeit her ähnlich wie Putin, beide neigen latent zum Größen und Allmachtswahn...sorry aber wenn man sich die Herren genauer anschaut dann sieht man gewisse Dinge die einen hellhörig werden lassen. Demagogen und Diktatoren die haben oft eine gewisse Selbstverliebtheit die sie blind macht dafür wie und was sie eigentlich tatsächlich sind!


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 10:24
@Kältezeit

Moin,

ich denke das ZDF war verunsichert, hat es auch nicht ganz verstanden, trat auf die Bremse und wollte ja nichts falsch machen. Auf der anderen Seite will es aber auch voll cool sein, voll auf Meinungsfreiheit und Satire setzen, und nachdem dann da so ein paar Lichter angegangen sind und es sich auch zeigte, wie groß die Mehrheit hinter Böhmermann steht, zeigten die sich demonstrativ solidarisch. Hätte es da hingegen nun mehrheitlich schwere Kritik gegen B. gegeben, hätte sich das ZDF sicher dort verortet und B. fallen lassen.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 10:29
@Kältezeit
Kältezeit schrieb:Hier gibt es ja Menschen, die Böhmermann für so gewitzt halten, dass er womöglich gewusst hatte, dass solch eine Debatte losgetreten würde eben mit dem Resultat, eine Klage von Erdogan einzuheimsen und Merkel "bloßzustellen". Wenn dem so wäre, dann müssten ihm aber auch die Konsequenzen bewusst gewesen sein, ansonsten würde ich ihn dann wohl als weniger schlau bezeichnen....
Was für Konsequenzen? Bei beleidigung des Goldenen Kabels von ein fan-atischen Hooligantruppe bedroht zu werden? Ist man blöd wenn man in anbetracht dieser Konsequenzen nicht auf die Fresse hockt?
Na dann Tür und Tor auf für einen Staat in dem die Angst regiert.
Du solltest vielleicht mal bei allem Unverständnis für eine Beleidigung denoch weiter denken was denn so die Konsequenzen davon sein könnten.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 10:33
nocheinPoet schrieb:Auf der anderen Seite will es aber auch voll cool sein, voll auf Meinungsfreiheit und Satire setzen, und nachdem dann da so ein paar Lichter angegangen sind und es sich auch zeigte, wie groß die Mehrheit hinter Böhmermann steht, zeigten die sich demonstrativ solidarisch. Hätte es da hingegen nun mehrheitlich schwere Kritik gegen B. gegeben, hätte sich das ZDF sicher dort verortet und B. fallen lassen.
Und genau das wäre mal interessant gewesen, zu sehen. Inwiefern sich das öffentlich Rechtliche von der Meinungsbildung der Bevölkerung beeinflussen lässt. Und ob es dann auf einmal keine Satire mehr wäre, wenn diese gar mehrheitlich auf Unverständnis stieße.

Denn eine Distanzierung würde genau dies aussagen.
Du solltest vielleicht mal bei allem Unverständnis für eine Beleidigung denoch weiter denken was den so die Konsequenzen davon sein könnten.
Ich verstehe deinen Beitrag nicht, kann aber sagen, dass der von dir zitierte Absatz, genau so von mir gemeint war, wie er da steht ....


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 10:38
@
All
Da das Schmähgedicht ziemlich schnell aus den Medien entfernt wurde, haben viele es nicht mitbekommen. Aber Böhmermann gegen Edogan, alles klar, nur Erdogan kann der Bösewicht sein.
Es ist traurig, Deutschland verkommt, wenn solche Schmähgedichte, egal an wen, gesellschaftsfähig werden. Aber ich bin zu alt, es gab mal geruhsamere Zeiten, für wahr.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 10:55
@Kältezeit
Kältezeit schrieb:Dann telefonierte der Intendant des Senders (Thomas Bellut) sogar noch mit dem türkischen Botschafter, um sein Bedauern auszudrücken, aber dies ohne die hier viel vorgebrachte "Meinungsfreiheit" zu erwähnen.
Wo kann man das Telefonat nachlesen?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 11:08
@Kältezeit
Ja dann kannst brstimmt erörtern was es dem Böhmi nützt die Konsequenzen zu kennen.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 11:08
@emz
„ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut hat am Montag mit dem türkischen Botschafter in Berlin telefoniert“, teilte das ZDF am Freitag der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage mit. Dabei habe er „sein Bedauern darüber zum Ausdruck gebracht, dass der Beitrag Gefühle von Zuschauerinnen und Zuschauern verletzt hat“.
Quelle: http://www.focus.de/kultur/kino_tv/medien-boehmermann-zdf-intendant-sprach-mit-tuerkei-botschafter_id_5420996.html

Und das, obwohl's doch nur Satire ist?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 11:10
@Kältezeit
Das Ding ist auch das es in diesem Fall nicht um die Meinungsfreiheit geht weil nie und nirgends die Beleidigung in den Kontext gebracht werden kann es handle sich dabei um eine Meinung.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 11:12
@Kältezeit
Oje und jetzt. Wenn sich einige durch Satire verletzt fühlen darf mans nicht mehr bedauern ohne weiterhin daran festzuhalten das es satirisch gemeint sei?


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 11:13
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:..., DESHALB wurde das Schmähgedicht nachgeschoben, um klarzumachen, was eigentlich WIRKLICH an vertretbare Grenzen stösst. Und das betrifft dann nicht mehr Erdogan, sondern eher uns, den Umgang mit Meinungsfreiheit.
Richtig, das zeigt auf, wie weit wir bereit sind, uns unsere Meinungsfreiheit einschränken zu lassen.


melden

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 11:19
Das Ding ist auch das es in diesem Fall nicht um due Meinubgsfreiheit geht weil nie ubd nirgends die Beleidigung in den Kontext gebracht werden kann es handle sich dabei um eine Meinung.
Pressefreiheit dann auch nich, wa?
Wenn sich einige durch Satire verletzt fühlen darf mans nicht mehr bedauern ohne weiterhin daran festzuhalten das es satirisch gemeibt sei?
Das war der Intendant, der künstlerische Vorstand des Senders.

Entweder, ich stehe voll und ganz hinter der Sache, oder eben nicht. Die Eigenzensur (Rausnahme des Videos) und das Kuschen beim Botschafter, sprechen für mich eine deutliche Sprache, auch wenn man (noch) nach außen vollmundig kommuniziert, dass man hinter Böhmermann stünde.

Fehlende Qualitätsstandards diskutiert man nicht mit einem Botschafter, sondern mit den Mitarbeitern. Sein Bedauern drückt man dem Betroffenen gegenüber aus, wenn der durch diesen Mitarbeiter verursachte Schaden begrenzt werden soll.


Hier noch ein interessanter Beitrag zur Maybrit Illner-Sendung, die genau diese Thematik u.a. aufgriff:

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tv-kritik/tv-kritik-maybrit-illner-die-causa-boehmermann-spielt-erdogan-in-...


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 11:22
@Kältezeit
Nö Kunstfreiheit... Böhmi ist nicht der Nachrichtensprecher des ZDF herrgottchen nochmals.


Nö Du schon, desshalb müssen aber nicht alle so schwarz weiss sein ne und es sollte auch nicht zur Regel erklärt werden -.-

Und ja klar jetzt spielt der Satiriker Erdi in die Hände - was für eine armseliges Gesellschaftsbild.


melden
Anzeige

Böhmermann, Schmähkritik, Erdogan und internationale Zwischenfälle...

19.04.2016 um 11:24
wichtelprinz schrieb:Nö Kunstfreiheit...
Und wenn die besteht, wieso muss man sich entschuldigen, dass sich Menschen durch diese Kunst gestört und beleidigt fühlen? Und das vom künstlerischen Leiter höchstpersönlich?!

Ich glaub, man merkt hier garnicht, worauf ich hinaus will.....


Ich sag nur: Eigentor für die Beteiligten des ZDF. Vielleicht weniger auf Merkel herumhacken und sich selbst mal an die eigne Nase fassen.

Selbstzensur anwenden und künstlerische Freiheit entschuldigen. DAS ist traurig.... ;)


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden