Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

84 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, Technologie, Anthropozän
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

06.06.2016 um 14:56
Eher werden sie wohl vernichtet werden .. (selber schuld. no.fear.)


melden
Anzeige

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

06.06.2016 um 15:25
borabora schrieb:Bin ich tatsächlich, vor kurzem wurde darüber berichtet. Doch für die Menschen gelten diese Gebiete als unbewohnbar.
Warum dort Tiere leben u. ihnen die Strahlung nichts ausmacht, das wird versucht, zu erforschen, wenn ich das richtig verstanden habe.
Bewohnbar ist relativ ist eben nicht gesund. Aber gerde Ältere leute sind durchaus in ihre Heimat gezogen weil das Krebsrisiko eben relativ ist.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

06.06.2016 um 15:31
Wenn Du 80 bist, schreckt Dich die Perspektive in zehn Jahren an Krebs zu krepieren eben deutlich weniger, als wenn Du gerade in die Grundschule kommst.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

06.06.2016 um 17:41
Fedaykin schrieb:Bewohnbar ist relativ
Das ist richtig, gilt meiner Meinung nach bei so einer Katastrophe eher nicht.
Da wurden Zonen eingeführt, die ein Mensch nicht betreten darf. Demnach bräuchten wir bei einem Atomgau keine Angst um unser körperliches Wohl haben...
Ich jedenfalls würde da nicht wohnen wollen.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

06.06.2016 um 17:45
borabora schrieb:Da wurden Zonen eingeführt, die ein Mensch nicht betreten darf. Demnach bräuchten wir bei einem Atomgau keine Angst um unser körperliches Wohl haben...
SChlimmer als vor 200 Jahren wird die Lebenserwartung nicht senken.

Vor allem wenn wir jetzt mal Fukushima als Masstab für Gau nehmen reden wir über 40 km Radien.

Das wird nix damit die Menschheit richtig zu Dezimieren.

Tschernobil soll es ja nach Schätzugen zumindest 4000 zurechenbare Todesfälle geben.

Also die Wintergrippe ist rein quantitativ wohl die größere Gefahr.

Und die Aussagen mal nicht immer verdrehen. Erhöhtes Krebsrisiko, Gesundheitschädlich oder Tödlich sind alle nicht dasselbe.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

06.06.2016 um 17:55
@Fedaykin

Deine Ausführungen sind ja richtig, mir ging es um den Einzelnen, nicht um die komplette Menschheit :)


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

06.06.2016 um 18:02
Nun die Menschheit ist hier Threadthema.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

06.06.2016 um 20:02
@Universum123
Ich denke eher nicht das sich die komplette Menschheit selbst vernichtet. Wahrscheinlicher ist da das wir durch einen Asteroideneinschlag oder andere kosmische Katastrophen dahingerafft werden.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

07.06.2016 um 13:45
This is the way the world ends: Not with a bang but a whimper.
T. S. Eliot


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

07.06.2016 um 15:37
Mir geht's darum, ob die Menschen sich im Universum ausbreiten sollten. Irgendwann wird es Menschen nicht mehr geben, wegen Naturkatastrophen zumindest.
Glaubt ihr, dass das die Evolution zulassen würde?


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

07.06.2016 um 15:39
@Universum123

Ich vermute mal, der Evolution ist die Menschheit so egal wie die Dinosaurier.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

07.06.2016 um 15:40
Wenn wir es nicht schaffen andere Planeten zu besiedeln, dann werden wir früher oder später aussterben ... spätestens, wenn die Sonne stirbt.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

07.06.2016 um 16:00
@slider

Tröstet Dich der Gedanke, dass Du und ich schon früher "aussterben"?


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

07.06.2016 um 16:03
@Doors

Also trösten ist wohl nicht der richtige Begriff. Individuen kommen und gehen ... das ist natürlich und das Individuum "slider" wird aussterben. Das heißt ja aber nicht, dass man sich keine Gedanken darum machen sollte, wie man eine Spezies oder Population oder wie auch immer man es eingrenzen möchte bestmöglich aufstellen kann.


melden
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

07.06.2016 um 17:46
Die Menschen nehmen sich viel zu wichtig. Vielleicht wäre KI, als zukünftige Herrschaftsform geregelter


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

09.06.2016 um 00:16
@Universum123
Universum123 schrieb:Die Menschen nehmen sich viel zu wichtig. Vielleicht wäre KI, als zukünftige Herrschaftsform geregelter
Was soll das den für eine Herrschaftsform sein? :D

Und wer soll diese KI programmieren.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

09.06.2016 um 00:31
Atombomben, Umweltverschmutzung etc...was gravierender ins Gewicht fällt wäre es, wenn Wasser und Sauerstoff ausgeht.Wenn das passiert, kann man davon ausgehen, dass kein Mensch ins neue Jahrhundert aufbricht und noch weniger, ins Weltall.

Wenn der Sauerstoff ausgeht, dann kommt die Zeit der aneroben Organismen.Was daraus hervor geht kann man nicht wissen...vielleicht steht im späten Verlauf der "zweiten" Evolution eine Spezies, die ein wenig weiser agiert als der Mensch auf Terra.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

09.06.2016 um 00:41
@Izaya

@Universum123

Bin ich der einzige der dabei an den Film "I Robot" denkt?

Aber sowas wäre für mich schon eine Form der Diktatur und als solche für mich nicht erstrebenswert. Da habe ich das jetzige System der Abgeordneten und der Lobbyisten lieber...no

@Vymaanika

Wie soll das ganze Wasser oder der ganze Sauerstoff von der Erde verschwinden? :ask:

Ich würde annehmen das nach uns es für eine andere Intelligente Art schwer wird eine Zivilisation aufzubauen, vorallem eine Technische Zivilisation wie die unsere.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

09.06.2016 um 00:49
@Legips
Legips schrieb:Aber sowas wäre für mich schon eine Form der Diktatur und als solche für mich nicht erstrebenswert. Da habe ich das jetzige System der Abgeordneten und der Lobbyisten lieber...no
Die Vorteile des Systems fallen ja auch weg, wenn man betrachtet, dass die KI von jemanden programmiert wird. Die Neutralität fällt weg und es endet in einer Diktatur. Nicht besonders wünschenswert, stimme ich zu.
Legips schrieb:Bin ich der einzige der dabei an den Film "I Robot" denkt?
Ewigkeiten her, dass ich ihn mir angesehen habe. Aber jetzt wo du es erwähnst...

@Vymaanika
Vymaanika schrieb:Wenn der Sauerstoff ausgeht, dann kommt die Zeit der aneroben Organismen.Was daraus hervor geht kann man nicht wissen...vielleicht steht im späten Verlauf der "zweiten" Evolution eine Spezies, die ein wenig weiser agiert als der Mensch auf Terra.
Wie soll der Sauerstoff ausgehen. 21% der Luft bestehen aus Sauerstoff ((korrigiert ich, wenn ich falsch liege). Dieser Anteil wird schwer in nichts aufzulösen sein. Und bereits vorher würde die Menschheit aussterben. Glaube kaum, dass 3% Sauerstoff-Anteil uns zum Überleben ausreichen.


melden
Anzeige

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

09.06.2016 um 00:54
@Legips

Nicht unbedingt verschwinden, aber es könnte für die Ewigkeit mit Toxinen kontaminiert werden und somit wäre der Quell des Lebens für uns nicht mehr zugänglich, es sei denn, man fängt an, den Giftausstoß zu veringern.Bringt halt nix, wenn die umwelcttechnischen Richtlinien in Deutschland stark angehoben werden, wenn Länder wie China, Amiland oder Russland das Gift ohne Rücksicht auf Verluste in die Atmo pumpen.

Durch den hemmungslosen Abbau vom Regenwald, ist der Saustoffkreislauf gefährdet.Die co²-Emissionen steigen dagegen immer stärker an.Schau mal nach Honkong, der schwarze Dunst, durch den die Menschen mit Atemschutzmasken streifen...ich frage mich, warum man sich das freiwillig antut.Es muss doch dem Menschen bewusst sein, dass er lediglich Filter ist, wie ein Schwamm, der alle Gifte resorbiert.

@Izaya

Das hängt dann mit der Umwandlungsrate von co² zu o² ab, wenn es keine Organsimen gibt, die co² zu o² verstoffwehseln, ist im Grunde klar, dass das Verhältnis im Laufe der Zeit kippen wird und die 21% sind dann Vergangenheit.Dann müssen wir, wenn eh alles zu spät ist, noch Terraforming auf der Erde machen, um ihn wieder bewohnbar zu machen.


melden
201 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden