Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

84 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, Technologie, Anthropozän

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

09.06.2016 um 01:09
@Vymaanika
Vymaanika schrieb:Das hängt dann mit der Umwandlungsrate von co² zu o² ab, wenn es keine Organsimen gibt, die co² zu o² verstoffwehseln, ist im Grunde klar, dass das Verhältnis im Laufe der Zeit kippen wird und die 21% sind dann Vergangenheit.Dann müssen wir, wenn eh alles zu spät ist, noch Terraforming auf der Erde machen, um ihn wieder bewohnbar zu machen.
Mir fällt spontan kein Szenario ein, in dem nichts mehr CO² zu O² verstoffwechselt. Und selbst wenn, würde alles, was O² zu CO² oder anderem verstoffwechselt wahrscheinlich schon aussterben, bevor es keinen Sauerstoff mehr in der Atmosphäre gibt. (Wobei Sauerstoff rein theoretisch auch in Ozon und CO² vorhanden ist, aber wir hängen uns mal nicht daran auf, immer O² zu schreiben.)

Ich meine als reine Überlegung, alle Pflanzen sterben, weil alles Wasser vergiftet ist. Alles, was nicht pflanzlich ist, tut es ihnen gleich. (Bakterien, die Sauerstoff als Endprodukt ihres Stoffwechsels haben, zähle ich hier mal zu den Pflanzen).

Wie soll es also dazu kommen, dass kein O² mehr vorhanden ist?


melden
Anzeige

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

09.06.2016 um 01:21
@Izaya

Wenn der co²-Gehalt überproportional ansteigt, hat das logischerweise zur Folge, dass der Stickstoffgehalt oder der Sauerstoffgehalt oder beides sinkt.Deshalb müssten die globalen Bemühungen verfielfacht werden.Das jedes Land sein eigenes Süppchen kocht, trägt nicht dazu bei, dass der co²-Gehalt systematisch gesenkt werden kann und das auch auf effizienten Weg.

Die Industrialisierung und steigende Zahlen von Autos fallen stark ins Gewicht.Erst seit der Industrialisierung traten sichtbare negative Beeinflussungen an Flora und Fauna auf.Sie hat schwere Schäden verursacht.Sicher, die Erde hat das Potenzial, dies auszugleichen, aber man muss sie auch lassen.

Sinkt der co²-Wert, wird auch der Sauerstoffwert und der Stickstoffgehalt wieder ansteigen.

Diese Schwankung der Gas-Werte kamen auch bei Naturkatastrophen in der Erdgeschichte vor, bei Supervulkanen besipielsweise, durch Erhöhung und Erniedrigung der Themperaturen, wir wissen, diese Schwankungen gab es vor Millionne Jahren schon, das kann man an Kernbohrfragmenten aus dem ewigen Eis festmachen.Die Frage ist, wie stark co² auf den Sauerstoffgehalt einwirkt.Es wäre aber naiv zu glauben, dies wäre so völlig ohne Auswirkung, dann gilt eben, dass man das worst case szenario annehmen muss und dementsprechend handeln muss, global.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

09.06.2016 um 01:25
@Vymaanika

Stimmt alles. Aber Null Sauerstoff in der Atmosphäre ist eine Extremsituation die schwer zu erreichen ist.

Vielleicht gab es eine solche Situation auf der Erde schon mal. Aber dann gab es einfach noch kein O² auf der Erde.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

09.06.2016 um 01:33
@Izaya

Man könnte im gigantischen Ausmaß Algen produzieren, die hätten auf jeden Fall das Potenzial, den Sauerstoffgehalt aufd er Erde zu erhöhen.Ähnliches überlegt man ja auch auf dem Mars zu starten, unter riesigen Kuppeln.Blaualgen könnten also in Zukunft dazu beitragen, den Sauerstoffgehalt zu sichern.Das Reduzieren des co² geht imho aber nur mittels Ernstgemeinter Reduktion des selbigen.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

09.06.2016 um 01:37
@Vymaanika

Naja in China investiert aber mittlerweile auch Unsummen in die Energiewende. Soweit ich weiß geht dort "nur" noch jeden Monat ein Kohlekraftwerk ans Netz.

Zu deinen Toxinen, wenn man sich so manches Ökosystem anschaut, kann man sich auch fragen wie dies Überleben kann. Etwa soll es Lebensformen geben die ihre Energie aus dem Radioaktiven Zerfalls beziehen. Wenn diese Gifte nur in ausreichend großen Mengen auftreten, wird es auch Lebensformen geben die sich daran anpassen und die Stoffe abbauen.
Für die ersten Organismen War auch Sauerstoff ein Gift...

Sagt dir der Begriff "Klimafarming" etwas?


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

09.06.2016 um 16:17
@Vymaanika
Vymaanika schrieb:Das Reduzieren des co² geht imho aber nur mittels Ernstgemeinter Reduktion des selbigen.
An sich würde es ja schon fast reichen, die Umwelt nicht weiter zu vernichten. (Kein Regenwald mehr abholzen usw.)

Außerdem habe ich ja nie gesagt, dass der CO²-Gehalt der Luft nicht steigt. Ich glaube nur nicht, dass der O²-Gehalt auf null sinkt.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

09.06.2016 um 21:32
Die Menschheit ist nur eine Epoche in der langen Geschichte der Erde. Nichts ist für die Ewigkeit !!!


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

10.06.2016 um 13:52
@NoEresMiAmigo
NoEresMiAmigo schrieb:Die Menschheit ist nur eine Epoche in der langen Geschichte der Erde. Nichts ist für die Ewigkeit !!!
Ja, aber wird sie sich selber vernichten oder wird sie vernichtet?

Spätestens wenn die Erde weg ist, sind wir es auch. Und die 'Erde wird irgendwann von der Sonne "verschluckt". Ewigkeit ist hier gar nicht die Messlatte.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

10.06.2016 um 14:47
Ich bin der Meinung, dass der Mensch dafür gemacht ist, sich ins Weltall auszubreiten. Er ist eine Spezies, die dazu neigt sich stark zu vermehren und auszubreiten, auf Kosten aller anderen Spezies.

So weit so klar. Es gäbe die Möglichkeit durch Geburtenkontrolle (durch Bildung, oder wie China) die Bevölkerung zu beschränken oder zu vermindern. Das ist ersten kaum durchsetzbar und widerspricht eigentlich unseren Urinstinkten. Da muss schon eine Gesellschaftsform wie der Kapitalismus in Westeuropa daherkommen, dass die Frauen unter 2 Kinder bekommen :) Das ist für die ganze Welt nicht übertragbar, denke ich.

Also ab in den Weltraum! Mit Generationsschiffen wäre wohl die gangbarste Lösung, die können dann durchaus mal 100 und mehr Jahre unterwegs sein. Die technologische Anstrengung würde uns gut tun, so wie damals die Mondlandung. Und die Leute hätten wieder eine Vision, die über Schaffe, schaffe, Häuslebaue oder Karriere um jeden Preis hinausgeht. Das macht die Leute krank, diese Verengung auf materiellen Erfolg.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

10.06.2016 um 15:43
@Izaya

Wobei es ja schon in einigen (Hundert) Millionen Jahren auf der Erde ungemütlich werden soll, da sich die andauernde Entfernung des Mondes immer stärker auswirkt.
Sprich die Rotationsachse beginnt zu Taumeln, das Wetter wird instabil usw...


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

10.06.2016 um 15:50
@Legips
Legips schrieb:Wobei es ja schon in einigen (Hundert) Millionen Jahren auf der Erde ungemütlich werden soll, da sich die andauernde Entfernung des Mondes immer stärker auswirkt.
Sprich die Rotationsachse beginnt zu Taumeln, das Wetter wird instabil usw...
Dann müssen wir gar nicht bis zum roten Riesen warten.... Aber das Wetter wird glaube ich schon vorher durch Einflüsse des Menschen stark instabil.


@staples
staples schrieb:Also ab in den Weltraum! Mit Generationsschiffen wäre wohl die gangbarste Lösung, die können dann durchaus mal 100 und mehr Jahre unterwegs sein. Die technologische Anstrengung würde uns gut tun, so wie damals die Mondlandung. Und die Leute hätten wieder eine Vision, die über Schaffe, schaffe, Häuslebaue oder Karriere um jeden Preis hinausgeht. Das macht die Leute krank, diese Verengung auf materiellen Erfolg.
Wer entscheidet, wer auf das Generationsschiff darf? Und die Lösung ist irgendwie typisch Mensch, nicht die Ursache sondern die Symptome bekämpfen. :D

Wäre aber trotzdem ein schönes Projekt. Naja, zuerst mal auf unser Sonnensystem konzentrieren.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

10.06.2016 um 15:51
staples schrieb:Es gäbe die Möglichkeit durch Geburtenkontrolle (durch Bildung, oder wie China) die Bevölkerung zu beschränken oder zu vermindern. Das ist ersten kaum durchsetzbar und widerspricht eigentlich unseren Urinstinkten.
Ob Geburtenkontrolle für uns erstrebenswert ist oder nicht, hängt von den Rahmenbedingungen ab. In manchen Gesellschaften "lohnt" es sich für den Einzelnen mehr oder weniger, sich fortzupflanzen. Deutschland ist ja nicht das einzige Land, in dem die Bevölkerung zurück geht.
Und mit Kapitalismus hat das recht wenig zu tun, sondern mit Wohlstand (und auch Bildung und religiösen Vorgaben).
staples schrieb:Das ist für die ganze Welt nicht übertragbar, denke ich.
Da bin ich anderer Meinung. Ich sehe da einen langsamen Aufwärtstrend, der durch die globale Vernetzung wohl auch anhalten wird. Wenn ich sehe, dass es meinem Nachbarn besser geht, möchte ich das auch eher für mich.
staples schrieb:Also ab in den Weltraum! Mit Generationsschiffen wäre wohl die gangbarste Lösung, die können dann durchaus mal 100 und mehr Jahre unterwegs sein.
In 100 Jahren kommt man halt nicht allzu weit. Das Ziel sollte ja ein einigermaßen bewohnbarer Planet sein. Grundsätzlich spricht ja nichts dagegen, 10.000 Jahre unterwegs zu sein. Dann wird aber dieses Schiff eine neue Zivilisation begründen. Denn auf solche Entfernungen wird es wahrscheinlich keinen dauerhaften Kontakt geben.
Und mit heutigen technischen Möglichkeiten, halte ich Generationenraumschiffe für utopisch. Da werden vermutlich noch Jahrhunderte ins Land gehen.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

10.06.2016 um 16:16
kleinundgrün schrieb:Und mit heutigen technischen Möglichkeiten, halte ich Generationenraumschiffe für utopisch. Da werden vermutlich noch Jahrhunderte ins Land gehen.
Eben... wenn man sich überhaupt zu einem solchen Konzept durchringen will.

Solange hier nicht alles den Bach runter geht und es so "normal" weiterläuft, wird in dieser Richtung bestimmt erst Mal nichts geschehen, denke ich mal. Erst, wenn hier auf der Erde wirklich so langsam der Lebensraum für uns eher feindlich wird, werden da größere Anstrengungen unternommen, die Menschheit zu "evakuieren", denn darauf läuft ja ein solches Szenario hinaus.

Hier wird erst einmal als nächstes das Asteroid Mining statt finden, meiner Meinung nach... wir beuten doch erst einmal alles um uns herum aus, bevor wir weiterziehen.

Und Generationenraumschiffe halte ich eh für Blödsinn, jedenfalls noch lange, lange, lange...

Wenn die Menschheit mittels dieser Riesenkisten in den Weltraum aufbrechen, dann wird das wohl eher so sein wie in Wall-E... die Raumschiffe an sich werden zum neuen Lebensraum.

wall-e-axiom


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

10.06.2016 um 16:22
...ach ja, und da wir angeblich eh schon seit langem von ET besucht werden... und Ashtar Command hier auch rumspringt und der Menschheit ja nuuuurrr "gutes" will, mit "Aufsteigen" und so... dann werden die uns schon rechtzeitig in ihren Superkisten mitnehmen... oder beamen... oder erst einen Dimensionssprung machen... wie sie eben 1.000.000 LJ in ein paar Sekunden überbrücken... "die" machen das schon.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

10.06.2016 um 16:24
moric schrieb:wenn man sich überhaupt zu einem solchen Konzept durchringen will.
Die Teilnehmer und deren Ahnen wären mit höchster Wahrscheinlichkeit dauerhaft isoliert. Ich denke auch, dass so etwas eher eine ultima ratio ist, wenn das Weiterleben hier so unerträglich oder unmöglich ist, dass diese Flucht das kleinere Übel dar stellt.
Auf der anderen Seite sind Menschen auch abenteuerlustig. Na ja, wer weiß.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

10.06.2016 um 16:38
@Izaya

Wird es infolge des Klimawandels nicht einfach nur Wärmer mit mehr und kräftigeren Unwettern (Süddeutschland momentan)?
Ich meinte mit Instabil das es von heute auf morgen zu großen Temperatur Schwankungen kommt etwa von 30 oder 40 Grad in beiden Richtungen. Oder Stürme die weit jenseits von Gut und Böse sind.

@staples
Ich denke so ein Generationsschiff wird nur ein Tropfen auf einem heißen Stein sein.
Wie viele Menschen passen auf ein solches Schiff?
Wie viele solcher Schiffe kannst du mit deinen verfügbaren Rohstoffen bauen und auch antreiben?


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

10.06.2016 um 16:53
@Legips
Legips schrieb:Wird es infolge des Klimawandels nicht einfach nur Wärmer mit mehr und kräftigeren Unwettern (Süddeutschland momentan)?
Ich meinte mit Instabil das es von heute auf morgen zu großen Temperatur Schwankungen kommt etwa von 30 oder 40 Grad in beiden Richtungen. Oder Stürme die weit jenseits von Gut und Böse sind.
Wir sprechen ja von einem großem Zeitraum:
Legips schrieb:Wobei es ja schon in einigen (Hundert) Millionen Jahren auf der Erde ungemütlich werden soll
Was genau der Klimawandel in dieser Zeit bewerkstelligen kann, vermag ich nicht vorauszusehen. Aber es wird wohl wirklich warm und das hat Folgen.

@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Auf der anderen Seite sind Menschen auch abenteuerlustig. Na ja, wer weiß.
Für die Mars One Mission, die ja ein Ticket ohne Rückfahrt ist(vielleicht irgendwann mal sein wird), gab es auch einige Bewerber.
Für die Mission bewarben sich laut Mars One mehr als 200.000 Menschen aus der ganzen Welt, obwohl das Projekt schon vor der ersten Pressekonferenz belächelt wurde .
http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/marsmission-student-gehoert-zu-den-letzten-100-bewerbern-a-1018771.html

Ich würde eher bedenken in @Legips ' Richtung haben:
Legips schrieb:Wie viele Menschen passen auf ein solches Schiff?
Wie viele solcher Schiffe kannst du mit deinen verfügbaren Rohstoffen bauen und auch antreiben?


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

10.06.2016 um 23:58
@Izaya
ich meine das so , wir werden Aussterben, wie eine Tierart z.b.Säbelzahntiger. Ich denke das wir so viel dreck produzieren das wir uns selbst vergiften, sei mit Viren, Bakterien oder irgend welche chemischen Substanzen.


melden

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

11.06.2016 um 09:04
Natürlich sind Generationenschiffe keine Lösung.

Allerdings würde die Nutzung des Sonnensystems die meisten Probleme entschärfen.

Alle Probleme lassen sich im Grunde lösen mit einer Ausreichenden Energiequelle

Wenn wir also die Asteroiden nutzen ist das Rohstoffproblem für Jahrtausende beseitigt. Hat man die Rohstoffe und zugang zum All, hätten wir auch ohne Probleme eine Energiequelle

Wir Flastern den GEo mit Solarsatteliten zu usw.


melden
Anzeige
Universum123
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird sich die Menschheit selbst vernichten?

11.06.2016 um 20:54
@Izaya

Habe nicht eure Diskussion über KI verfolgt, aber die, von Menschen programmierten, Roboter, programmieren die nächste "Generation" KI. Das ist realistisch. Ich Realitätsfanatiker


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden