Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mietbetrug?

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Betrug, Miete, Umzug, WG, Meite

Mietbetrug?

09.09.2016 um 12:21
@--L--
--L-- schrieb:Hörzu fahr dort mit paar Kollegen hin die nicht so weich sind, mach ramba zamba und geh in die Wohnung rein, falls er dich wirklich verarscht hat, sorg dafür, dass du das Geld wieder zurückbekommst
... Und sich damit gleich selbst strafbar machen. Toller Tipp. Kann man sicherlich gut brauchen.


melden
Anzeige
--L--
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mietbetrug?

09.09.2016 um 13:38
@Ayanna
Es muss ja nicht soweit gehen, dass man sich strafbar macht, aber verarschen sollte man sich einfach nicht. Aber wenn es passiert es dann kann man die Dinge auch gerade biegen ohne, dass jemand zu Schaden kommt.


melden

Mietbetrug?

09.09.2016 um 15:39
@--L--
Wenn es sich hier um Betrug handelt, ist es ein Fall für die Polizei, für niemand sonst.


melden
--L--
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mietbetrug?

09.09.2016 um 15:40
@Ayanna
Ja aber wenn die Polizei nichts machen kann, bleib ich nicht daheim und beschwer mich im Forum sondern tue was dagegen.


melden

Mietbetrug?

09.09.2016 um 15:46
@--L--

Bleibt die Frage, was du Legales tun kannst, wenn selbst die Polizei Nichts machen kann.


melden
--L--
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mietbetrug?

09.09.2016 um 15:46
@slider
Das muss jeder für sich selbst herausfinden.


melden

Mietbetrug?

09.09.2016 um 16:00
Der Threadersteller @low_milk ist seit drei Tagen abwesend. Vielleicht ist er mit Umzug ohne Internet beschäftigt. Wer weiss? ;)


melden

Mietbetrug?

09.09.2016 um 16:01
Naja... so bisschen Angst machen oder Erpressung kann nicht wirklich viel anrichten... endet meist in Aussage gegen Aussage.


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mietbetrug?

09.09.2016 um 16:35
Redox schrieb: Naja... so bisschen Angst machen oder Erpressung kann nicht wirklich viel anrichten... endet meist in Aussage gegen Aussage.
in der heutigen Zeit nehmen einige diese Aussagen auf - und somit macht man sich auch dabei strafbar. Ein Anwalt kann da wohl besser intervenieren.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mietbetrug?

09.09.2016 um 16:36
@Namah

Man kanns ja auch auf nen Zettel schreiben. "Geld her oder ich verwandele dein Leben in eine Hölle aus Schmerz und Qualen, kapiert!?"


melden

Mietbetrug?

09.09.2016 um 16:40
@El_Gato

Dass mein Gegenüber auch noch Beweise inklusiver meiner Handschrift vorliegen hat... wird schwierig werden das dem Gericht zu erklären. Da find ich's mündlich doch etwas sicherer. Wörter hinterlassen keine Spuren


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mietbetrug?

09.09.2016 um 16:41
@Redox

Man kanns auch einfach ausdrucken dann hat sich das mit der Handschrift auch erledigt.


melden

Mietbetrug?

09.09.2016 um 16:46
@El_Gato

Dann beschlagnahmt man dir den PC. Und glaub mir, du hinterlässt mit einem einfachen schreiben eines Word-Dokuments mehr Spuren auf deinem Computer als du vielleich zu vermuten vermagst


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mietbetrug?

09.09.2016 um 16:47
@Redox

Wer sagt denn, daß man das bei sich zu Hause ausdrucken soll?


melden

Mietbetrug?

09.09.2016 um 16:49
@El_Gato

Keiner. Aber wenn du es woanders ausdruckst, lieferst du auch dort noch deine Daten ab bzw hast du dann vielleicht noch jemanden eingeweihten der sich verblaudert.

Aber ja... es ist schon seit jeher ein Verlangen des Menschen alles etwas komplizierter zu machen, als es eigentlich sein müsste


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mietbetrug?

09.09.2016 um 16:52
@Redox

Als ob man dann nachvollziehen könnte WO genau man das ausgedruckt hat...


melden

Mietbetrug?

09.09.2016 um 16:55
@El_Gato

Wenn du wüsstest was so IT-Freaks alles hinbekommen...

Hoohoooo... du würdest den Mund nicht mehr zubekommen


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mietbetrug?

09.09.2016 um 16:56
@Redox

Klar doch, die können anhand eines Stücks Papier nachvollziehen von welchem Computer das stammt und so weiter...


melden

Mietbetrug?

09.09.2016 um 17:03
Ich will mich da nich mal einmischen aber @Redox hat recht, dass man echt anhand eines Bildes erkennen kann, von welcher Internet Seite das Bild genommen wurde, obwohl der pfad entfernt wurde blabla @El_Gato
Also er hat recht vonwegen wie viel Informationen bekommen kann wenn man will/brauch


melden
Anzeige
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mietbetrug?

09.09.2016 um 17:04
@apart

Wer redet denn von nem Bild? Ich rede von nem ausgedruckten Text.


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt