Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

136 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Mensch, Sex, GUT, Böse Welt
5okrates
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

05.01.2017 um 20:48
Was mich derzeit wirklich verwirrt ist folgendes :

Wenn ich eine schöne Frau attraktiv finde und mit ihr sexuellen Kontakt pflegen möchte,
so kann ich hierin beim besten Willen nichts schlechtes sehen.
Auch ist doch die Schönheit einer Frau etwas Gutes !
Wenn zwei Menschen miteinander Sex haben, was soll daran schlecht sein ?
Ist es nicht vielmehr etwas gutes weil man sich näher kommt und "verschlingt" ?
Auch muss es doch so sein damit der Mensch sich fortpflanzen kann.

Und jetzt kommts ... wenn ein Elternteil zu seinem Kind sexuell hingezogen fühlt
und sich sexuelle Befriedigung an seinem Kind verschafft,
dann ist es auf einmal das bösartigste und verderblichste der Welt !
Ich meine dass ist es dann wirklich und es zerstört das Kind !

Was mich hieran interessiert ist der Fakt, dass die reine platonische Liebe von Eltern und Kind,
offenbar vollkommen dem sexuellen Verlangen widerstrebt und im Widerspruch dazu steht.

Wie aber kann dann, wenn die reinste Form der Liebe Sex ausschließt und sie durch Sex
grausam verdorben wird, Sex etwas Gutes sein ?

Dieses ist so paradox in sich, dass ich schon den Gedanken hatte Gut und Böse spielen garnicht gegeneinander sondern im Team.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

05.01.2017 um 21:16
@5okrates

So paradox finde ich es ja gar nicht. Wenn du dich in eine Frau verliebst und ihr schläft miteinander und seid glücklich, dann ist dies die schönste Sache der Welt.

Wenn du dich aber zu deinem Kind sexuell hingezogen fühlst und weißt, dass du ihm schadest, wenn du diese Gedanken oder Gefühle auslebst, dann wärest du wahrscheinlich damit sehr unglücklich.


Deshalb würde ich sagen, dass Sex weder gut noch schlecht ist, sondern von der Situation bzw auch von der Person abhängt. Für eine N*tte ist Sex hui, für eine Nonne pfui ;)


melden
Samsaraa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

05.01.2017 um 21:17
Sex ist gut, wenn beide es wollen. - kennst du ein kind, dass sex mit seinen Eltern will/wollte?

Kinder wissen meist auch nicht wirklich, was sex ist.

Und damit beenden wir die Diskussion.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

05.01.2017 um 21:54
@5okrates

Ich würde auch nicht sagen das die "liebe" zwischen Eltern und Kindern die reinste Form ist...es ist mehr eine zwangmässige Notwendigkeit.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

05.01.2017 um 21:58
@5okrates
Ich bin einigermaßen entsetzt, dass Du diese Fragen nicht selbst beantworten kannst, und den Sex mit Gleichaltrigen mit dem Sex mit Kindern vergleichst.

Sex hat mit gegenseitigem Einverständnis zu tun, egal was dabei wie abläuft.
Wenn Einverständnis herrscht, ist Sex eine großartige Sache.
Wenn kein Einverständnis herrscht, ist es mies, denn dann zwingt jemand einem anderen seinen Willen auf.
Kinder sind noch nicht in der Lage, überhaupt beurteilen zu können, worauf sie sich einlassen, wenn sie nicht sowieso überhaupt kein Interesse haben. Ihnen Sex aufzudrängen, ist darum eine saublöde Idee, auch wenn sich manche damit rausreden, das Kind habe irgendwas davon gewollt. Kinder können ja oftmals nichtmal äußern, dass sie den Sex nicht wollen, weil sie zuviel Angst vor dem Erwachsenen und einer Ablehnung haben, und die Konsequenzen fürchten, wenn sie "Nein" sagen.
Man hat als Erwachsener die Verantwortung, Kinder vor allem zu beschützen, was sie potentiell verletzten kann ... und Sex gehört definitiv dazu.

@Nerok
Normalerweise empfinden Eltern und Kinder ihre Liebe nicht als Zwang. Wenn sie das so empfinden, dann stimmt in der Familie gewaltig was nicht.


melden
5okrates
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

05.01.2017 um 22:01
@FF

Du hast mich falsch verstanden das Kind kann auch 50 sein und die Mutter 70 ...

Es ging mir nicht um Kinder (Bis 14 Jährige) ...

Sondern vielmehr um die reine platonische Liebe zwischen Eltern und Kind oder Kind und Eltern ...

Diese Liebe scheint mir durch Sex verdorben und befleckt zu werden und als solche über jeden Sex erhaben zu sein ...


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

05.01.2017 um 22:02
5okrates schrieb:Was mich hieran interessiert ist der Fakt, dass die reine platonische Liebe von Eltern und Kind,
offenbar vollkommen dem sexuellen Verlangen widerstrebt und im Widerspruch dazu steht.
Eltern lieben ihr Kind auf einer anderen Ebene. Ebenso wie das Kind seine Eltern liebt.

Was gibt es da für Unklarheiten?


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

05.01.2017 um 22:05
@5okrates
Zum EP:
Mein Erster Gedanke war: Man kann alles zerdenken.

Also, Sex und alles was rundherum dazu passt, ist gut.
Vorrausgesetzt er geschieht in beiderseitigem Einvernehmen zweiter Leute die sich über den Umfang dessen bewusst sind.
Fertig.

Was nun die reine Zuneigung zu einer anderen Person (beispielsweise Familie) damit zu tun hat weiß ich nicht.

Sex kann man ohne Liebe haben, Liebe kann man ohne Sex haben.... Und dann gibt es die Liebe die frei von sexuellen Gefühlen für die andere Person ist.
Ich glaub, die Amis kriegen es besser hin es ganz simpel zu differenzieren.
Da mokiert sich niemand drüber wenn man zum Nachwuchs/ Elternteil/ Geschisterteil/ Kumpel sagt "I love you"


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

05.01.2017 um 22:16
@5okrates
Dann ist immer noch ziemlich seltsam, dass Du die Liebe zwischen Eltern und Kindern nicht von der zwischen Partnern unterscheiden kannst.
Die einen lieben sich, weil sie verwandt sind, ein ganzes Leben miteinander verbracht haben, gegenseitige emotionale Abhängigkeiten bestehen u.s.w., wie auch bei Geschwistern.

Man kann auch Freunde so lieben, ohne ein Bedürfnis nach Sex zu haben.

Die anderen verlieben sich und verbinden die Beziehung von Anfang an mit Sex.
Und andere haben gar keine Beziehung, aber Sex.

Bekannt ist, dass Sex eine Freundschaft z.B. verändert, da in jeder Art von engerer Beziehung Sex eine Bedeutung bekommt, die er außerhalb einer Beziehung nicht haben muss.
Erst recht würde Sex die Beziehung zwischen Eltern und Kindern verhindern, und obendrein berührt das eines unserer schärfsten gesellschaftlichen Tabus. Nicht zuletzt ist dieses Tabu entstanden, um Inzucht zu verhindern, aber auch weil schon lange klar ist, dass die Beziehung zwischen Eltern und Kindern dadurch ins Ungleichgewicht gerät.

Man kann darum das eine nicht mit dem anderen vergleichen.
Vielleicht verstehst Du das, wenn Du mal ein Baby gewickelt und es aufwachsen gesehen hast, dass es Beziehungen gibt, die ganz anders funktionieren als die Attraktion zwischen Partnern.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

05.01.2017 um 22:20
@5okrates


Der Sex, den du mit anderen Personen hast, bzw der Wunsch danach, wird biochemisch auch dadurch ausgelöst, dass ihr unterschiedliche Immunsystem habt, die sich bei einer (potentiellen) Paarung gut ergänzen würden.

Das ist bei nahen Blutsverwandten nicht der Fall, von daher schiebt hier ganz einfach die Biochemie in der Regel schon einen logischen Riegel vor, schon weil sich die Immunsysteme zu sehr gleichen.

Moralische Fragen tun ein übriges dazu.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

05.01.2017 um 22:38
@5okrates

Na du hast lecker Vorstellungen...

:{

Sex mit den Eltern ..

Ich liebe meine Eltern... Aber sicher nicht auf den Gebiet wie du meinst.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

05.01.2017 um 23:15
@5okrates
bei den Affen ist es anders, da ist Inzest keine verbotene Sache, sondern dient nur zum Stressabbau. Vielleicht ist es eine Frage der Ansprüche und der Gesellschaft. ^^

Ich hatte mal eine Freundin die war früher in ihrem Vater verliebt und hätte sich wohl auch sexuell was vorstellen können. Ich weiß nicht ob ich das dann schlimm finden soll (mal unabhängig von kinder kriegen, siehe post oben) Eigentlich nicht.
Aber in der Regel ist es ja nicht so. Aber wie du siehst, gibt es Ausnahmen. Man kanns also nicht pauschalisieren.

Und wenn ich dann noch mit der Seelensache anfangen würde, Prost mahlzeit dann wirds lustig, zum Glück sind die noch nicht bewiesen. ;)


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

05.01.2017 um 23:17
@Dawnclaude

Wie alt war die Freundin?

Ich meine als Kind kommt man auf so Recht schmale Bretter..

Haben aber eher weniger was mit Sex zu tun.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

05.01.2017 um 23:20
@Vogelspinne
Ich weiß nicht wie alt sie da war, als sie diese Gefühle hatte und darüber nachdachte, ich schätze mal in der Pupertät.
Als sie es mir erzählte war sie dann schon 20.
Naja das kann ja passieren, dass sie sich verliebt, aber letztendlich hat sie das Thema dann verdrängt.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

05.01.2017 um 23:22
@Dawnclaude

Pubertäre Verwirrungen.

Mit 20 war die Sache vom Tisch ;)


melden
Bunansa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

05.01.2017 um 23:33
Die Natur kennt keine Kondome! ;)
D.h. im Naturzustand, wird beim Sex (Männchen -Weibchen) ein Kind gezeugt. Das blöde dabei ist, dass das Kind möglicherweise einen genetischen Schaden davon trägt, wenn es zwischen Verwandten passiert. Und deswegen gibt es einen biologischen/biochemischen keuschheitsgürtel, der das sexuelle Verlangen bei engen Verwandten i.d.R. verhindert. Außerdem würde die familiäre Hierarchie zusammenbrechen -Väter, Söhne, Brüder wären nicht mehr zu unterscheiden.


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

06.01.2017 um 00:00
Ich finde Sex allgemein nicht schlecht, allerdings nicht immer.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

06.01.2017 um 07:01
Mir wird ernsthaft schlecht !
Allein die Frage warum Sex mit dem eigenen Kind schlecht sein könnte, bewirkt, dass sich mein Magen dreht.

Vllt macht man sich einfach mal Gedanken was für körperlichen und seelischen Schaden ein Kind nimmt, wenn sich ein erwachsener Mensch an ihm/ihr vergeht- vorallem auch noch die Eltern- Vertrauens und Bezugspersonen Nummer 1.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

06.01.2017 um 08:37
Tja wenn man darüber Nachdenkt das Sex in erster Linie der Fortpflanzung dient, und Liebe ein Konzept ist was das Sichern des Nachwuches sicherstellt, dann kommt man auch darauf warum die Fragestellung ziemlicher Humbug ist.


Von den PRoblemen des Inzucht mal abgesehen.

Und jetzt sind wir noch nicht mal bei Kulturellen Konventionen, warum sowas geächtet ist. Vor allem an Kindern.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

06.01.2017 um 09:50
Liebe?

Mit Liebe hat das nix zu tun.

Nur mit Macht.

Hat der Fritzl seine Tochter geliebt?

Oder ein irrer Egomane wie Klaus Kinski?


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt