Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

136 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Mensch, Sex, GUT, Böse Welt

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

09.01.2017 um 22:00
@FF

wer war denn dieser Franz Joseph. Ich kenne nur einen Franz Josef Strauß.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

09.01.2017 um 23:15
Sex ist was Gutes.
Erotik, Leidenschaft...
Dass das noch Fragen offen lässt...
Ich bin pro Sex. ;)


melden
kojak87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

09.01.2017 um 23:17
sunshinelight schrieb:Dass das noch Fragen offen lässt...
Dann lies den Eingangspost. Geht hier glaube ich um eine spezielle Art von Sex.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

09.01.2017 um 23:21
@kojak87
Gut, dass du mich drauf ansprichst... :D
Die Überschrift trifft es mal wieder überhaupt nicht...
Das zeigt nur, dass die Mods auch gerne mal schlafen. :vv:


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

09.01.2017 um 23:23
@sunshinelight
Die Mods haben hier sogar mit diskutiert und sich überlegt, welchen Sinn so ein Thread wohl macht.
;)

@Lothar
Genau den Franz J. Strauß meinte ich.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

09.01.2017 um 23:45
Na toll, dann hab nur ich den Bock geschossen... :( :D

Na dann, hier was von mir:
5okrates schrieb am 05.01.2017:Wie aber kann dann, wenn die reinste Form der Liebe Sex ausschließt und sie durch Sex
grausam verdorben wird, Sex etwas Gutes sein ?
Definiere >rein<.
Die Liebe ist auch rein, wenn es Vater- oder Mutterliebe ist. Genauso wie die Liebe eines Menschen zu einem Menschen, die nicht verwandt sind.

Die Liebe eines Vaters oder einer Mutter ist rein, weil sie ihr Kind lieben, egal was mit dem Kind ist.

Die Liebe zu einem nicht verwandten Menschen ist rein, wenn keine egoistischen Absichten dahinter stecken.

Doch Sex ist ein Ausdruck einer Liebe zweier Menschen, die auf Leidenschaft, Partnerschaft und innerer und doch fremder Verbundenheit beruht.

Ein Kind ist das eigene Fleisch und Blut, ein Schützling, ein Teil des eigenen Ichs.

Dadurch ist nicht der Sex verdorben, (also die Sache an sich) sondern die Voraussetzungen des Ganzen.

Du isst gerne Fleisch? Prima!
Aber das deiner eigenen Spezies?
Das ist nicht mehr das Gleiche...


melden
5okrates
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

09.01.2017 um 23:56
Vielleicht passt das ja hier rein ...

Was ist denn bedingungslose Liebe ?


melden
SFLB
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

10.01.2017 um 06:58
Wenn ihr Sex schlecht findet, wollt ihr wohl nicht existieren. Ich liebe Sex und der hat durchaus etwas mit Liebe zu tun. Wer das nicht glaubt, hatte noch nie richtigen Sex.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

10.01.2017 um 08:06
Mich pers. würde jetzt erstmal interessieren ob Diskussionsleiter @5okrates selbst schon Vater/Mutter ist ?


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

10.01.2017 um 08:12
SFLB schrieb:Wenn ihr Sex schlecht findet, wollt ihr wohl nicht existieren. Ich liebe Sex und der hat durchaus etwas mit Liebe zu tun. Wer das nicht glaubt, hatte noch nie richtigen Sex.
Sex ist nur ein Trieb und hat mit Liebe so rein gar nichts zu tun. Nur das Finale genießt Liebe. Das war es dann aber auch schon.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

10.01.2017 um 09:19
@Salatschuessel


nun ja...es ist doch schon sehr verbunden, jedenfalls bei den meisten Menschen.

Leider ist es bei vielen nicht vielmehr als ein Trieb, der dann jedes Wochenende bei ner Party ausgelebt werden muss. Da nehmen sich Männer und Frauen auch nicht viel....


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

10.01.2017 um 09:19
ahri schrieb:Täusch ich mich oder stand im EP nicht explizit etwas vom Sex mit dem eigenen Kind, sprich den Nachkommen?
Wo genau wurde denn zu wenig differenziert hier?
Na ja, es ist ja nun ein Unterschied, ob "Kind" im Sinne von "Minderjährigen" oder im Sinne von "Nachkomme" verwendet wird. Beides ist hier geschehen und das führt zu Missverständnissen.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

10.01.2017 um 09:28
ahri schrieb:Eltern/Kind -> massives Abhängigkeitsverhältnis bestand immer in der Vergangenheit
Partner -> Abhängigkeitsverhältnis in abgeschwächter Form kann sich entwickeln

Es hat die Relevanz, dass ich einem Menschen, zu dem ich einst so ein massives Abhängigkeitsverhältnis hatte, nie genauso auf gleicher Ebene begegnen kann, wie einem Partner, zu dem ein solches Abhängigkeitsverhältnis nie in der Intensivität und auch nicht von Anfang an bestand. Was also aussagt, dass beide Konstellationen ganz andere Rahmenbedingungen mit sich bringen.
Man darf nicht außer Acht lassen, dass nicht nur das Verhältnis Eltern->Kind hier eine Rolle spielt, sondern die gesamte Familiendynamik.

Wenn es so einfach wäre, man dieses kindliche Abhängigkeitsverhältnis zu den Eltern wirklich mit normalen Beziehungen (in denen ganz sicher auch öfters ein gewisses Abhängigkeitsverhältnis, emotional, finanziell, etc. besteht) gleichsetzen wollte, dann müsste man sich fragen, wieso Missbrauch gerade innerhalb des familiären Umfeldes so oft tabuisiert wird und die missbrauchten Kinder nicht so offen darüber reden, wie die geschundene Ehefrau, die sich nach der 3. Prügelattacke ihres Mannes, nun doch von ihm trennt.

Für mich eine ganz ekelhafte Form des Relativierens..

Den Partner kann man sich aussuchen, zumeist jedenfalls.. die Familie hingegen nicht.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

10.01.2017 um 09:56
@kleinundgrün

Also ich weiß nicht wo genau du gelesen hast, dass in der Diskussion von Minderjährigen die Rede war, ohne dass sie auch gleichzeitig Nachkommen sind.. :ask:
In meinen Posts zumindest ging es immer um die eigenen Nachkommen, ob sie nun minderjährig oder volljährig sind.

@Kältezeit

Wie gesagt, ich finde es auch absolut schwachsinnig das gleichzusetzen.. :|


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

10.01.2017 um 10:02
ahri schrieb:Also ich weiß nicht wo genau du gelesen hast, dass in der Diskussion von Minderjährigen die Rede war, ohne dass sie auch gleichzeitig Nachkommen sind.. :ask:
Andersrum. Nachkommen, aber nicht minderjährig. Und nirgends schrieb ich, dass es sich auf Deine Beiträge bezog.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

10.01.2017 um 10:13
@kleinundgrün

Na hab mich nur gewundert, weil du schriebst "Wir sind wieder beim Inzest gelandet", da es doch offenbar das ist, worauf sich der TE bezog. Der kann sowohl mit minderjährigen Nachkommen stattfinden, als auch mit volljährigen Nachkommen. Und beide Aspekte kann man sowohl differenziert beleuchten, als auch sie im Zusammenhang sehen.
Und genau deswegen hab ich dich auch gefragt wo genau im Thread die Rede von Minderjährigen wäre, ohne dass sie gleichzeitig die eigenen Nachkommen seien.
Aber egal.. sinnfreies OT Gelaber.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

11.09.2017 um 17:07
Sex ist das schönste was es auf dieser Welt gibt! Und wenn das noch mit derjenigen gemacht wird, die man über alles liebt und die dich über alles liebt ist es was ganz Magisches und das schönste überhaupt.
Also, Sex ist was Gutes für mich.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

11.09.2017 um 18:06
Ist ein Löffel etwas Schlechtes oder etwas Gutes?
Man kann mit ihm Suppe essen, man kann ihn aber auf jemandem ins Auge rammen (mit etwas Schwung)
Macht das den Löffel jetzt schlecht?


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

11.09.2017 um 18:13
Womit wir den Bogen zur Löffelchen-Stellung geschlagen hätten.


melden

Ist Sex etwas Gutes oder etwas Schlechtes?

11.09.2017 um 18:19
Doors schrieb:Womit wir den Bogen zur Löffelchen-Stellung geschlagen hätten.
Es darf nur keiner vorher den Löffel abgeben, sonst ist es wieder pervers.


melden
416 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt