Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

76 Beiträge, Schlüsselwörter: Luxus, Reiche, Angeber, Protzer

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 11:39
@sunshinelight
@Zyklotrop hat das aus einer anderen Sicht heraus Argumentiert.

Du willst helfen, er Geld sparen :D

Jedenfalls klingt es so ;)


melden
Anzeige

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 11:41
Ja, ich bin viel zu menschlich, 'tschuldige :( :D @Geisonik


melden

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 11:41
@Geisonik
Weil jeder Mensch aus seinem Leben auch was machen kann. Es ist vl. nicht schlimm Vorbilder zu haben, aber Vorbilder die kiffen, poppen etc. finde ich persönlich nicht gut.
Solange solche Leute ihr Geld damit verdienen und sie genug Leute (Fans) haben.. Jeder wie er mag ;)


melden

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 11:48
@liaewen
Ich beschäftige mich wohl zu wenig mit solchen Leuten :D
Mir fällt jetzt aber keiner ein der durch Drogen nehmen bekannt geworden ist.


melden

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 11:52
@Geisonik
Ich auch :D
Aber es gibt genug Promis, die Drogen nehmen.
Irgendwelche Instagram/Youtube/Facebook-Stars kenne ich zum Glück auch nicht :D


melden

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 11:54
Ist das Protzen eigentlich eine Sucht? Braucht man immer mehr? Ist man auf Entzug ohne Protzen?


melden

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 11:56
@liaewen
Ich hab da in erster Linie die Geissens im Kopf.
Das die so Mediengeil sind finde ich zwar lächerlich, aber wenn es ansonsten deren tatsächlichen Lebensstil auch schon vor dem TV war dann muss man sagen führen die doch ein gutes Leben.
Ich möchte aber keines der Kinder sein, mit denen würde ich nicht meine Kindheit tauschen.


melden

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 12:04
sunshinelight schrieb:Man sagt zwar, dass Geld nicht alles ist, aber die Reichen sind ja unter sich.
Geld trägt zum Glücksempfinden bei. Jedenfalls bis zu einem gewissen Grad. Denn zu wenig Geld zu haben, bedeutet in aller regel, dass man sich sorgt.
Wenn man nicht weiß, ob man morgen essen kann aber auch schon, wenn man hoffen muss, dass das Auto noch durch hält oder die Waschmaschine.

Kahneman ( Wikipedia: Daniel_Kahneman ) hat mal eine Grenze benannt, ab der man mit noch mehr Geld nicht mehr glücklicher ist, dann würden die Nachteile überwiegen. Ich meine das waren so in der Größenordnung von 100.000 Dollar pro Jahr.


melden

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 12:27
@kleinundgrün Der Betrag hängt auch davon ab wo man lebt. Er ist in der Schweiz bestimmt höher als in Zentralafrika.


melden

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 12:30
hotrocket schrieb:Der Betrag hängt auch davon ab wo man lebt. Er ist in der Schweiz bestimmt höher als in Zentralafrika.
Klar. Das galt für die USA.

Und Geld alleine macht wirklich nicht glücklich. Und man kann auch sehr arm und trotzdem sehr glücklich sein. Geld ist maximal ein weitere Baustein zum Glücksempfinden.

Ich wollte auch nur ausdrücken, dass das nicht linear weiter geht und mehr Geld auch mehr Glück bedeutet.


melden

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 12:33
Wer Geld zum glücklich sein braucht hat halt ansonsten ein recht trauriges Leben, so würde ich es ausdrücken.


melden

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 12:36
...das sind eben Angeber... und extrovertiert... da ist der Drang eben groß, sich darzustellen und zu präsentieren... und solche Menschen lieben das Publikum und die "große" Bühne...

...es stimmt schon, dass es diese Menschen immer schon gegeben hat... nur haben sie jetzt viel mehr die Möglichkeit, sich schnell und täglich zu präsentieren und auf einfachem Wege ein Publikum zu erreichen.

...für mich es das die pure Angeberei...

...ich denke, man kann nicht so einfach sagen bzw. beurteilen, ob sie glücklich oder nicht glücklich sind...

...es sei denn, sie posten auch jede Gefühlsregung, auch über einen längeren Zeitraum hinaus, wie es ihnen wirklich geht... aber machen sie das auch?

...meistens ist die ganze Sache eine oberflächliche Geschichte... es geht ja darum, zu zeigen, wie toll man lebt...

...Angeber lassen sich gefühlsmäßig eigentlich nicht in die Karten schauen.


melden
kojak87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 12:37
@Geisonik

Ist aber ziemlich oberflächlich. Ich brauche Geld um glücklich zu sein. Denn ich will gut essen können, gut wohnen, meinem Kind und meiner Freundin was bieten können und auch nicht nur alle 5 Jahre in den Urlaub. Dafür arbeite ich.

Ja, wenn ich keinen Job hätte und kein Geld, dann wäre ich nicht glücklich. Dann hätte ich ein trauriges Leben.


melden
kojak87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 12:44
Ich musste die erstmal googlen. Kenne die alle nicht, weil mich sowas nicht interessiert. Ob die da nun nackt baden oder nicht.

Wenn man solche Möchtegernpromis schonmal von nahen gesehen hat, da wird einem eh schlecht. Im Grunde sind die ungeschminkt oftmals auch nur ne Donatella Versace.

Da ziehe ich jede Kandidatin der Miss Allmy vor.


melden

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 12:46
@kojak87
kojak87 schrieb:Ja, wenn ich keinen Job hätte und kein Geld, dann wäre ich nicht glücklich. Dann hätte ich ein trauriges Leben.
Hier gehts aber um viel Geld in Kombination mit dem zeigen das man viel hat.
Nicht um Geld für die "normalen" Dinge.


melden
kojak87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 12:47
@Geisonik

Ok, das kam in deinem Post nicht heraus. Hättest gleich so schreiben sollen. Naja, jeder so wie er will. Wenn man gerne Aufmerksamkeit will. Andere zeigen ihre Körper, andere machen Experimente.

Find das nicht traurig. Irgendwie will doch jeder bewundert werden oder nicht?


melden

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 12:48
@kojak87
kojak87 schrieb:Irgendwie will doch jeder bewundert werden oder nicht?
Da kann wohl jeder nur für sich sprechen...
kojak87 schrieb:Ok, das kam in deinem Post nicht heraus. Hättest gleich so schreiben sollen.
Der Thread heißt "Protzer..." ;)


melden

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 12:50
Kenne keinen von den genannten Leuten.
Mag daran liegen, dass ich Klatsch-Magazine wie Taff und Co. schon seit Jahren fern bleibe.

Geltungssucht könnte ein Grund sein. Wenn man bewundert bzw. beneidet wird, dass man so reich ist und quasi alles haben kann, was man möchte, dann könnte es schwer werden, sich dieser Aufmerksamkeit wieder zu entziehen.
Manch einer könnte auch sich dadurch definieren, weil nichts "echtes" vorhanden ist. Aber außer der Außendarstellung kriegt man ja nicht viel zu sehen und in die Köpfe solcher Leute kann man nicht rein gucken.


melden
kojak87
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 12:51
@Geisonik

Naja, nicht jeder schreibt hier immer on-topic. Außer du :D

@Ocelot

Vielleicht haben die auch einfach nur zu viel Freizeit :)

Aber sollen sie machen. So welche gabs früher, gibts heute und wirds immer geben.


melden
Anzeige

Die Protzer - schlaue Kerle oder arme Würstchen?

26.01.2017 um 12:55
Gibts eigentlich auch soziale Protzer oder sind alle Egoisten?


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt