Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

697 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder Unter Dusche

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

16.02.2017 um 22:34
@Tussinelda
@NinaRavenstein


Auf manche Situationen kann man auch als Eltern erst dann reagieren, wenn sie schon passiert sind. Da kann man noch so sorgfältig darauf bedacht sein, seinem Kind höfliche Manieren beizubringen. Worauf die Kleinen letztendlich wirklich achten, was ihnen besonders ins Auge fällt, welche Fragen dabei wohl aufkommen könnten, das kann man leider nicht immer voraussehen.

Weiß ich aus Erfahrung. 😔


melden
Anzeige

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

16.02.2017 um 22:42
@LucyFee
das ist auch gut und richtig so, man darf ja wohl als Kind die Welt auch noch aus kindlicher Perspektive betrachten und fragen, wenn man Fragen hat, aussprechen, was man denkt. Man muss doch sowieso schon viel zu früh funktionieren und angepasst sein.


melden

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

16.02.2017 um 23:00
@Tussinelda
Das stimmt schon, und doch wünscht man sich als Mama dann manchmal ein Mauseloch, in das man verschwinden kann. 😂

Ich hatte ja zB versäumt, meiner damals vierjährigen Tochter zu erklären, dass man alte Menschen nicht so direkt darauf hinweisen sollte, dass sie bald sterben, weil sie alt sind. 😨


melden

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

16.02.2017 um 23:23
GMH schrieb:Wände rausreißen, eine große Unisex-Gender-Duschlandschaft für alle einrichten und niemand stört sich an Kinder und Kinderinnen.
Auch wenn du das nur mit einem Augenrollen gemeint hast, aber ich finde die Idee gut. Während meiner Zeit in Wien, gab es tatsächlich Unisex-Umkleiden und auch wenn das am Anfang komisch war, irgendwann war es gar nicht schlimm. Das hat jedenfalls bvieles unkomplizierter gemacht. Kleine Kinder gehen nunmal mit der Mama duschen, das ist nicht schlimm, das ist Leben.


melden

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

17.02.2017 um 07:51
@LucyFee
LucyFee schrieb:Ich hatte ja zB versäumt, meiner damals vierjährigen Tochter zu erklären, dass man alte Menschen nicht so direkt darauf hinweisen sollte, dass sie bald sterben, weil sie alt sind. 😨
Man kann ja aber auch nicht auf alles vorbereitet sein. Dafür ist Kleinkinderdenken viel zu komplex. Ich konnte seinerzeit auch nicht voraussehen, dass meine damals 3- jährige Tochter dachte, der Mann mit den schweren Brandnarben im Gesicht sei ein Monster und das dann auch noch laut aussprach. Ich hätte im Erdboden versinken können. Ich hab mich dann bei dem Herrn entschuldigt und der Lütten in seinem Beisein erklärt, dass so ein schrecklicher Unfall jedem passieren und man selbst dann auch solche Narben haben kann und traurig ist, wenn jemand Monster zu einem sagt.


Oder meine Enkelin mitknapp 4 Jahren, die eine an den Rollstuhl gefesselte Frau als faul bzeichnete... Hintergrund war ganz einfach, dass es mit der Lütten im Vorwege Diskussionen gab, weil sie bei Spaziergängen lieber im Buggy rumkutschiert werden wollte, statt auch mal zu laufen. Wie hätte man ahnen können, dass das Kind dachte, die Rollifahrerin wäre auch einfach nur faul und ihre Entrüstung darüber, lauthals kundtat


melden

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

17.02.2017 um 07:55
@LucyFee
Natürlich- bin ja selbst Mutter.
Nur danach, wenn es passiert ist, erwarte ich eine kleine Kommunikation zwischen Mutter und Kind....


melden

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

17.02.2017 um 08:02
@Tussinelda
Auch hier: natürlich unterstellte ich keinem Kind Boshaftigkeit.
Wenn aber jmd. Z.B. Ein verbranntes Gesicht hat und das Kind würde laut fragen, ob die Person zu lange unter der Sonnenbank war, um mal ein extremes Beispiel zu nehmen, dann muss was kommen von Mutter /Vater.
(Aber genau so ein Beispiel kam ja weiter oben)
Nur so lernt das Kind und manche Lernens halt nie, die Straßen sind voll davon.


melden

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

17.02.2017 um 09:17
@NinaRavenstein
Unhöflichkeit, Ignoranz und Empathielosigkeit sind meistens Eigenschaften, für die man sich als Erwachsener entscheidet da man da sehr wohl schon reflektieren kann, was ein adäquater Umgang miteinander ist, unabhängig von der genossenen Erziehung. Wie viele ältere Menschen gibt es, die lauthals schlecht über andere reden und dann noch mit dem Bewusstsein, dass zu dürfen, denn was sie verkünden ist ja erstens offensichtlich und zweitens die einzig geltende Meinung.
Wie das Beispiel oben zeigt kann aber auch die eigene Erziehungweise dazu führen, dass das Kind jemanden vermeintlich beleidigt. Wer in einem Stuhl sitzt und sich schieben lässt, der ist faul. Da ist das Kind ja nicht von selbst drauf gekommen.....es gibt nur wieder, was ihm gesagt wurde und überträgt es von sich auf andere.
Wie gesagt, es sind Kinder, seltenst meinen die es absichtlich böse. Das tun sie nur, wenn sie durch Vorbilder gelernt haben, dass bestimmte Dinge offenbar andere verletzen, eine bestimmte Wirkung haben. Es handelt sich ja schliesslich um 3 bis 6 jährige. Nicht umsonst ist man erst ab einem gewissen Alter strafmündig, da man vorher gar nicht absehen kann, was irgendwelche Handlungen, Taten, Aussagen womöglich verursachen können.


melden

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

17.02.2017 um 12:04
ShauntheCreep schrieb:Ich hätte im Erdboden versinken können. Ich hab mich dann bei dem Herrn entschuldigt und der Lütten in seinem Beisein erklärt, dass so ein schrecklicher Unfall jedem passieren und man selbst dann auch solche Narben haben kann und traurig ist, wenn jemand Monster zu einem sagt.
Genau so sollte man es machen. Hab ich genauso gemacht und wurde von dem Kind auch in der von mir gewünschten Weise aufgenommen.


melden

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

17.02.2017 um 12:47
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:Wie das Beispiel oben zeigt kann aber auch die eigene Erziehungweise dazu führen, dass das Kind jemanden vermeintlich beleidigt. Wer in einem Stuhl sitzt und sich schieben lässt, der ist faul. Da ist das Kind ja nicht von selbst drauf gekommen.....es gibt nur wieder, was ihm gesagt wurde und überträgt es von sich auf andere.
Da kommt man doch als Erwachsener im Leben nicht drauf, dass so ein kleines Kind so einen Bezug herstellt. Die Frau hat das übrigens nicht persönlich genommen, und als ich meiner Enkelin erklärte, dass Menschen nicht aus Faulheit im Rollstuhl sitzen, hat sie der Lütten dann noch ganz lieb erläutert, dass sie lieber laufen können würde und dafür gerne auf die Bequemlichkeit des Geschobenwerdens verzichten würde, was meine Enkelin dann dazu veranlasste, anzubieten, die Dame zu schieben, wenn das so sei, dass sie gar nicht selbst gehen könne.
Da kann man gut sehen, dass die Kleinen solche gedankenlos ausgeplapperten "Wahrheiten" gar nicht böse meinen.


melden

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

17.02.2017 um 13:15
@ShauntheCreep
ach so, als Erwachsener kommt man nicht drauf, was für einen Bezug Kinder herstellen können, aber Kinder müssen wissen, was für einen Bezug Erwachsene eine Aussage/Frage betreffend herstellen können. 
Das ist doch völlig widersprüchlich. Also einem Kind wird irgendwas gesagt, anstatt ihm zu sagen, Du musst nicht im Buggy sitzen, denn Du kannst ja laufen, sagt man, nur wenn man faul ist lässt man sich rumfahren (grob dargestellt). Und dann ist es einem peinlich, wenn das Kind genau dies über eine Person im Rollstuhl sagt. Mir wäre dann peinlich, dass ich meinem Kind das wohl etwas fehlerhaft vermittelt habe. Und ich würde daraus lernen müssen. Und wie Du ja selbst beschreibst, hat es die Dame im Rollstuhl in keinster Weise gestört, das wird ja hier immer behauptet, dass es Betroffene selbstverständlich stört, wenn Kinder kindliche Bemerkung machen. Nur ist das offenbar nicht immer so und sollte auch nicht so sein, denn das Kind hat GAR KEINEN auch nur im Ansatz bösen Gedanken dabei. Verstehst Du, worauf ich hinaus will?


melden

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

17.02.2017 um 14:41
@Tussinelda
Das mit der Un-Absichtlichkeit von Kindern, da sind wir uns einig.
Auch d accord damit, dass sich Erwachsene bewusst zu schädigendem, *bösen Verhalten entschließen können.
Wo sich unsere Meinung unterscheidet ist, dass ich denke, Menschen auch an Mitgefühl herangeführt werden müssen.
Gibt interessante Studien darüber, was in welchem Umfang angeboren ist.
Sicher kann man auch dahingehend (nicht) erziehen, dass das Kind durch eigene Erfahrungen erlernt, dass man verletzend sein kann, auch ohne es zu wollen.
(was du nicht willst, das man dir tu...).
Ich glaube, dass es nur so nicht geht--> dannn gäbe es im Rückschluss unemphatische Menschen gar nicht, denn jeder wird mal verletzt und empfindet das als unangenehm.
Bei dem doppelten Toeloop dazwischen schadet erwachsenes Vorbild nicht, finde ich.
Abgehen davon wären die Kollateralschäden auf dem Weg dorthin zu hoch.


melden

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

17.02.2017 um 17:05
@NinaRavenstein

Keiner sollte sich für sein Aussehen oder seine Behinderung schämen.
Meine Kinder hatten immer mit behinderten Menschen Kontakt, schon alleine deshalb weil sie vom Babyalter an Spitalaufenthalte und Therapien machten.
Andere Kinder haben leider nicht die Möglichkeit, solch wunderbare Menschen kennenzulernen. Ich habe einige davon im Bekanntenkreis - es sind sehr liebe, verständnisvolle, charakterstarke Menschen. Den meisten macht es nichts aus, wenn sie von einem Kind gefragt werden, was sie haben.
Bei älteren Menschen ist es schon schwieriger, dabei finde ich, dass man auf sein Alter stolz sein soll. Jeder wird einmal alt, das ist die natürlichste Sacher der Welt, dafür braucht man sich nicht schämen.


melden

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

17.02.2017 um 17:23
@FerneZukunft
Klar, hast schon Recht.
Ich bringe das, was ich eigentlich sagen wollte, hier irgendwie nicht hin.
Wenigstens glaubst DU nicht, dass ich den Kiddos Bösartigkeit unterstellte.
( 😉 )


melden
emz
Profil von emz
beschäftigt
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

18.02.2017 um 18:56
Vielleicht darf ich mal vorsichtig auf den Ursprung des Unmutes hinweisen.

Es ging nicht um Kinder allgemein, sondern um Jungs bis zum sechsten Lebensjahr, die dort unter Mamas Aufsicht duschen und ältere Damen wohl etwas abwertend bezüglich ihres Körpers angesprochen haben sollen.

Dass sich gleichaltrige Mädchen ebenso geäußert hätten, dazu gab es keine Beschwerden.


melden

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

19.02.2017 um 07:57
Absurd, unsere Kinder haben beizeiten gelernt, dass Mama und Papa unterschiedlich gebaut sind. Wir haben zusammen gebadet, geduscht und in der Sauna verbracht. Wenn sie in die Pubertät kommen, hört das von alleine auf. Ich finde das albern von den ältlichen Damen.
Vielleicht sollte man aber Kindern aus Selbstschutz den Anblick dieser Dämlichkeiten ersparen.


melden

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

19.02.2017 um 08:34
Wer hat als Kind nicht mal etwas Unadäquates herausposaunt? Hierzu benötigt es nicht mal ein Schwimmbad und nackte Körper. 

Da ist es dann an den Eltern, zu intervenieren. 

Als meine Tochter vor einer Woche auf dem Kindergartenspielplatz tobte, ging wohl ein
Gehbehinderter, älterer Mann an diesem vorbei (so zumindest habe ich ihre Erzählung verstanden).
Sie meinte, die Kinder hätten dann gelacht.

Das tat mir in dem Moment furchtbar leid. Ich fragte sie, ob sie auch gelacht hätte und sie bejahte. 

Ich sagte ihr, ohne möglichst vorwurfsvoll zu klingen - dass das nicht schön ist und sie sich mal ihre Mama vorstellen soll, wenn diese alt ist und Kinder, die über sie lachen. Ich sagte ihr "Mama wäre ganz furchtbar traurig darüber" und in diesem Moment konnte ich erkennen, dass das in ihrem kleinen Kopf angekommen war. Ich sagte ihr, dass man sich nicht über ältere Menschen, Behinderte und andere "Gebeutelte" lustig macht. 



Die Kleinen meinen es nicht böse, sie sehen Menschen, die "anders" sind, als das, was sie kennen. Sollte ein Kind nicht aufhören damit, dann sollte man die Eltern zur Verantwortung ziehen, aber bis zu einem gewissen Alter ist das völlig normal. 



melden

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

19.02.2017 um 10:43
@Kältezeit
Genau das meine ich ja. Und ich verstehe nicht, warum manche Leute glauben, dass man das auf keinen Fall als Eltern tun dürfte, weil das Kind sonst in seiner Spontanität gebremst würde.
Was ist an einer Erziehung zur Empathie einzuwenden?


melden

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

19.02.2017 um 10:49
Ich habe selbst einige Zeit mit Kindern in dem Altersbereich gearbeitet (inklusive KiGa Schwimmen) und kann durchaus verstehen, wenn sich einige Frauen davon gestört fühlen.

Die Kleinen wollen halt manchmal wie die "Großen" sein, ich musste mir, gerade im Schwimmbad, auch genug dumme Sprüche und ähm "Anmachen" anhören, für die ich Menschen in meinem Alter wohl eine geklebt hätte.  

Kinder sind eben nicht alles niedliche Engelchen, für die "Scheiße" schon ein gaaanz schlimmes Schimpfwort ist^^


melden
Anzeige
emz
Profil von emz
beschäftigt
dabei seit 2013

Profil anzeigen
Private Nachricht

Kinder sollen im Schwimmbad nicht mehr mit Mama unter die Dusche?

19.02.2017 um 11:13
Vor vielen Seiten wurde es schon mal kurz erwähnt, aber dann nicht weiter verfolgt. Weil aber nun viele Mütter über ihre Töchter schreiben, würde ich es gerne aufgreifen.

Wie sehen es heutzutage eigentlich Mädchen im Alter bis zu sechs Jahren, wenn sie mit Jungs gemeinsam nackt duschen?

Meine Gefühlswelt von damals mag da nicht mehr der eines Kindes in der heutigen Zeit entsprechen. Ich erinnere mich nämlich noch an eine Situation im Urlaub, wo ich mich mit Händen und Füßen gewehrt hatte, als unsere Eltern auf dem Campingplatz meinten, uns Kleine in dem großen Waschraum alle gemeinsam abzuduschen. Ich habe mich entsetzlich geschämt, mich von den Jungs nackt zu zeigen.


melden

Anzeige
109.773 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden