weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

320 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Ausbildung, Praktikum

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 11:07
Also ich kann grob auch nur raten, was @Alundra schon gesagt hat. Such dir was wo du gut drin bist, was dir liegt, wo du drin aufgehst. Das wirst du dann auch deinem Arbeitgeber spiegeln. Mir ist bewusst, dass es Betriebe gibt in denen die Mitarbeiter nicht sehr gut behandelt werden. Aber ich muss auch sagen, bei so vielen wie bei dir solltest du dir Gedanken machen. Und das meine ich nicht böse. Vielleicht bist du zu diesen Jobs irgendwie gedrängt worden, wolltest das so gar nicht und hast genau das unterbewusst oder bewusst signalisiert.


melden
Anzeige

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 11:09
@gastric
Soweit ich weiß hat er ein festes Monatsgehalt, arbeitet aber tatsächlich so Spezialfälle ab wie geistig beeinträchtigte Kinder zur Schule bringen, Flughafentransfers, etc pp.. Er fährt vor allem morgens und abends.


melden

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 11:25
Gerade wenn es um zeitlich befristete Jobs wie Praktika und Ferienjobs geht, kann man aber durchaus mal versuchen, einfach nur den A.... zusammenzukneifen und durchzuhalten. Ich frage mich immer, woher eigentlich dieser Anspruch kommt, ein Job müsse Spaß machen und das vom ersten Moment an.

Welche Erwartungen stehen denn da im Raum, aber wenn ich irgendwo neu einsteige, dann ist das immer Stress hoch drei, ich kenne die Kollegen nicht, kenne die Arbeitsabläufe nicht. Das dürfte den Allerwenigsten Spaß machen, aber da beißt man sich halt durch und gibt sein Bestes.

Ich meine, man kann in jedem Job etwas Neues lernen, sogar als Akademiker in Hilfsjobs. Dazu muss man aber auch gewillt sein, seine Arbeit ordentlich zu machen und die Kompetenz der einem vorgesetzten Person anzuerkennen.

Es soll ja sogar vorkommen, dass man, wenn vielleicht nicht Spaß, so doch eine gewisse Befriedigung aus jeder Tätigkeit gewinnen kann, wenn man diese ordentlich zuende gebracht hat.

Kürzlich erzählte Helge Schneider, der einen eher überdurchschnittlichen IQ hat, in einer Talkrunde, wie er bei der Stadtreinigung arbeitete und dass er das gut fand, wenn er hinterher sah, was er geleistet hatte.


melden

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 11:29
@emz
Da stimme ich dir voll und ganz zu. Das ist ja auch ein Entwicklungsprozess. Keiner ist so gut wie am Anfang. Mit den Jahren an Zugehörigkeit oder auch Erfahrungen in mehreren Betrieben durch Praktika usw. wird man gestärkt. Fakt ist, die Leute sind nicht dazu da dir das Leben so schön wie möglich zu gestalten. Wenn man sich aber versteht, und auch das wird sich erst mit der Zeit herauskristallisieren, kann das gut werden. Keiner sagt, dass man Jahrelang in einem Unternehmen arbeiten muss in dem Zustände herrschen wie in manchen militärischen Einrichtungen. Hat halt jeder selbst in der Hand und das ist keine abgedroschene Aussage, sondern Fakt.


melden

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 11:31
@Lilith101


nun ja ..selbst in der Hand heißt aber auch bspw. von heute auf morgen das Handtuch schmeißen, wenn es gar nichts mehr geht....

Konsequenz, man bekommt erstmal ne Sperre vom Amt, da selber gekündigt.


melden

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 11:35
@knopper
Richtig, aber auch da kann man erfinderisch sein. Sonst ist man ja auch nicht so. Manche (nicht alle) Arbeitsvermittler auf dem Amt oder auch Sachbearbeiter sind da auch nicht so und lassen mit sich reden. Klar, alles schwierig in der heutigen Zeit, aber definitiv machbar. 


melden

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 11:36
@Lilith101

ok ja da hast du auch wieder recht.


melden

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 11:53
knopper schrieb:wenn es gar nichts mehr geht....
dann gibt es auch keine Sperre vom Amt.
Die erfolgt in der Regel dann, wenn erkennbar wird, dass man halt nur keine Lust hat.
Bei Firmen, die, was die Personalführung anbelangt, einen schlechten Ruf haben, wird das nicht so rigoros gehandhabt.

Wobei ich mich frage, warum sucht man sich nicht erst einen neuen Job, bevor man hinschmeißt? Und schon stellt sich das Problem Arbeitsamt erst gar nicht ;)


melden

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 11:54
@emz
Ich mag pragmatische Menschen :)


melden

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 11:56
emz schrieb:Wobei ich mich frage, warum sucht man sich nicht erst einen neuen Job, bevor man hinschmeißt? Und schon stellt sich das Problem Arbeitsamt erst gar nicht
das sollte man natürlich immer zuerst in Betracht ziehen, stimmt.


melden

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 11:58
@knopper
Das funktioniert natürlich am besten, wenn man im Vorfeld einfach auch schon einen guten Lebenslauf vorzuweisen hat, die Bewerbung passt und so weiter. 


melden

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 11:59
@Lilith101

ja das auch noch....und evt. wirkt sich da die Arbeit bei solch einer einschlägigen Firma auch eher negativ auf den nächsten Job aus.


melden

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 12:00
@knopper
Dazu ist aber das Bewerbungsschreiben da. Da kann man so viel erklären oder Hinweise geben.


melden

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 12:06
knopper schrieb:.und evt. wirkt sich da die Arbeit bei solch einer einschlägigen Firma auch eher negativ auf den nächsten Job aus.
Wenn du damit Firmen mit einer hohen Fluktiation aufgrund einer harschen Personalführung meinst, da sammelst du beim nächsten potentiellen Arbeitgeber eher Pluspunkte, wenn der anhand der Beschäftigungsdauer erkennt, dass du in der Lage bist, auch mal unter weniger rosigen Bedingungen durchzuhalten.


melden

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 12:18
Lilith101 schrieb:Ich mag pragmatische Menschen :)
Ist doch auch wahr.
Dieses permanente Mimimi einer Spaßgesellschaft, ich kann es nicht mehr hören. Und dann sind immer die anderen Schuld. Da hört man nie, dieses oder jenes habe ich falsch gemacht, daran müsste ich mal arbeiten, wie bewerkstellige ich das. Nein, man versteht die Welt nicht, warum bin ausgerechnet ich das, wo alles schief geht.


melden

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 12:22
@emz
So ging es mir vor wenigen Jahren. Warum ich, ich bin zu dumm, alle anderen habens besser.... usw

Bis ich irgendwann ein kleinen durchbruch hatte und meine sicht sich weitete. Dadurch geht es nun momentan aufwärts mit selbsterkenntnis.


melden

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 13:03
@emz
Wenn man es doch mal ganz genau betrachtet, ist jeder seines Glückes Schmied. Es kann keiner für einen die Verantwortung oder Aufgaben, den Bildungsweg, Einsatz oder ähnliches übernehmen. Das alles muss von einem selbst kommen. Wenn ich mir hier unsere FSJler anschaue, die meinen sie haben Ansprüche auf irgendwas, müssen überall miteinbezogen werden, ähm nein! Man muss sich einen gewissen Stand erst erarbeiten, etwas leisten, sich bewähren bevor man überhaupt Anspruch auf irgendetwas erheben kann. Und ja, es ging so gut wie allen so. Selbsterkenntnis, Selbstreflektion, Arbeiten an sich selbst sind die Schlüssel um weiterzukommen. So einfach ist das. Und die Arbeitswelt ist ein A*** das weiß jeder. Das ist nicht wie zu Hause in der kleinen Welt in der man sich alles erlauben kann. Nein, da sind eben andere Dinge gefragt und ja, man muss über manches auch zwei Mal nachdenken, oder sich zurückhalten, sich anpassen dass das funktionieren kann. 


melden

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 14:25
Erinnert mich an mich selbst. Ich kriege es einfach nicht gebacken eine Freundin zu bekommen während jeder andere das schafft. (Ich bin 21 und noch Jungfrau, äußerst peinlich und schlimm für mich)

Wenn man irgendetwas nicht hinbekommt was normal für sein Alter sein sollte, dann muss man psychologische Hilfe in Anspruch nehmen? @boredculture
Wie sieht es mit Schlaf und Ernährung bei dir aus?


melden

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 14:28
@Möchtgernpilot
Man muss doch nicht gleich psychologische Hilfe in Anspruch nehmen. Man muss von seiner Unsicherheit wegkommen, seinen Weg gehen. Ich bin mir sicher, wenn du dir selbst in deiner Einstellung gesagt hättest "Macht nix, die Richtige kommt noch", dann wäre alles halb so schlimm gewesen. Ich finde, man ist wesentlich resistenter gegen die Meinung anderer wenn man selbst einfach mehr überzeugt und sicherer ist. Klar, wenn ein Therapeut dabei hilft, soll sich keiner scheuen die Hilfe in Anspruch zu nehmen.


melden
Anzeige

Wenn jeder Arbeitsversuch schief geht

27.02.2017 um 14:43
@Lilith101
@Möchtgernpilot
 Mann kann nicht alles von sich aus hinbekommen, vorallem dann nicht wen da die erfahrung fehlt oder ängste auftreten.
Wenn es keinen gibt in seiner umgebung mit dem man sich austauschen kann, wobei es wesentlich hilfreicher währe, das die person zu der man eine enge bindung hatt oder zumindest viel vertrauen, auch ihre eigenen erfahrungen einbringen können.
So würde man anfangs etwas lernen, um villeicht dann aus dieser erfahrung sich voran zubringen.

Ein psyhologe könnte, wenn er/sie gute im Job ist, dir dabei helfen, wenn kein anderer da ist.


melden
339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden