Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

67 Beiträge, Schlüsselwörter: Bilder, Soziale Netzwerke, Typen, Angeberei

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 12:01

Sicherlich habt ihr schon festgestellt, dass es 2 Typen von Menschen gibt.

Die einen posten täglich Bilder von Ihrem Leben. Einige sogar Bilder Getränke z.B. Cocktails die Sie grad irgendwo im Restaurant trinken.  Abflug, Anreisedaten. Ihr selbstgekochtes Essen usw.

Dann gibt es die andere Kategorie: User die die eher wenig posten und somit wenig von Ihrem Leben Preisgeben; zu dem Kategorie ich mich selbst zähle.

Vom meiner Sicht aus, frag ich mich warum jemand ständig von allem Möglichen Bilder postet.

Was bringt es jedermann zu zeigen welchen Cocktail man grad trinkt usw, will man damit angeben wie z.B. seht her, mein Haus, mein Auto,  mein Boot usw …. Reine Angeberei sozusagen, jeder will zeigen wie toll sein eigenes Leben ist….  

Jemand aus meinem Freundeskreis lud schon 2 mal ein Bild hoch, welches nicht ihr eigenes war, aber als Kommentar schrieb das es Ihre neuste Anschaffung wäre…. Ich fand es bei google Bildersuche.

Bevor es Facebook gab hat doch auch keiner jedem seiner Freunde ein Bild gesendet und alles geteilt.
Oder steckt aus  psychologischer Sicht was ganz anderes dahinter???

Und wie sieht es aus, aus der Sicht derjenigen die wenig posten? Wie werden die von den Viel-postern wahrgenommen. Vielleicht denken die, dass man ein langweiliges Leben hat, nur daheim rum hockt.

Ich persönlich hätte auch gar keine Zeit alle paar Minuten mein Smartphone zu zücken und Bilder zu machen, hochzuladen usw. .. wäre mir zu blöd ehrlich gesagt.

Ich persönlich find es ist reine Angeberei, was sagt Ihr dazu?


melden
Anzeige

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 12:08
Menschen folgen nunmal gewissen Trends, so wird es im Umgang mit sozialen Netzwerken auch sein. Man will sich eben den Freunden mitteilen, indem man meint, alles zeigen zu müssen. Mich interessiert es auch wenig, dass X gerade seinen Döner isst und Y seit 5 Stunden vor Netflix sitzt und die selbe Serie schaut.


melden

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 12:26
Es gibt mindestens drei Typen von Menschen, Deine beiden beschriebenen und ... hört, hört ... Menschen die gar keine "sozialen" Netzwerke im Internet nutzen ;)

Warum Typ 1 Bilder postet sollte klar sein. Sie stellen zur Schau, wie toll doch ihr Leben so ist und wie begehrenswert sie sind. Das funktioniert so gut, dass manche Menschen davon sogar richtig gut leben können.


melden

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 12:27
ayahuaska schrieb:Reine Angeberei sozusagen, jeder will zeigen wie toll sein eigenes Leben ist….  

Jemand aus meinem Freundeskreis lud schon 2 mal ein Bild hoch, welches nicht ihr eigenes war, aber als Kommentar schrieb das es Ihre neuste Anschaffung wäre…. Ich fand es bei google Bildersuche.
Das finde ich peinlich!

Ich bin schon eher Typ1, aber ich lade keine Essensbilder hoch. Gestern war ich auf nem Tagestrip in Maastricht, davon lade ich Fotos hoch. Den Post davor habe ich bspw die Adresse von meinem neuen Etsy Shop preisgegeben. Entweder ist es was persönliches, was meine Freunde mir näher bringt, oder ich verfolge die Absicht, auf etwas die Aufmerksamkeit zu lenken, was auch für andere interessant sein könnte.

Die Mehrheit meiner Freunde macht das auch so und ich kann so etwas an ihrem Leben teilhaben, obwohl wir weit voneinander entfernt sind.


melden

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 13:34
Ich habe auch ein paar Freunde bei facebook, die jeden Tag den ganzen Tag eigentlich fast dokumentieren wo sie sind, was sie machen, essen, trinken usw. Es nervt mich nicht aber es interessiert mich auch nicht immer. Aber verstehen kann ich es nicht.

Ich habe nur Leute in meiner Liste, die ich auch persönlich kenne (Freunde/Familie) und meine posts und co. Sind auch nur für meine Freunde und mich sichtbar. Manchmal gibt es ein nettes Foto meiner Kinder. Auch um nicht jeden einzelnen eine mail oder Nachricht zukommen zu lassen. Manchmal gibt es einen post wenn ich mich über etwas freue oder wenn ich auf etwas allgemeines sauer bin.

Über Kinderbilder auf facebook hat jeder eine andere Meinung. Mir persönlich ist es egal ob jemand 1 oder 1000 Bilder seiner Kinder postet. Schlimm finde ich aber wenn es Bilder "halbnackter" Kinder sind.

Wie @ayahuaska schon sagte gibt es auch Leute die sachen/Dinge Posten die ihnen gar nicht gehören und die bilder irgendwo gefunden haben. Ich hatte mal jemanden der postete er wäre im Griechenland Urlaub. Schickte auch schöne Bilder hinterher. Nur hat man ihn hier in der Stadt mehrmals angetroffen.

Es gibt halt Menschen die versuchen sich mit so was hervorzuheben.


melden

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 13:39
Bauzi schrieb:Manchmal gibt es ein nettes Foto meiner Kinder
Hast du die Erlaubnis deiner Kinder eingeholt? Immerhin stehen diesen die gkeichen (Grund)Rechte wie allen anderen zu.


melden
Schadow360
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 13:49
Ich bin auch eher der Typ der eigentlich wenig bis gar nichts postet. Man kann schon froh sein, wenn ich mein Profilbild alle 6 Monate aktualisiere (eigentlich wäre es auch mal wieder an der Zeit) :D

Ich hab zwar ab und zu mal Fotos gemacht wenn ich in Clubs/Bars unterwegs war, aber die Anzahl der Fotos ist wirklich sehr gering.

Es sind oft ganz verschiedene Gründe warum jemand Fotos und seinem Leben macht.
Manche Personen suchen sich so ihre Bestätigung bzw. Anerkennung oder wollen einfach nur angeben.
Viele sehen es auch als Hobby bzw. wollen einfach Likes auf ihre Bilder/Videos haben.


melden

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 14:25
@SergeyFärlich
Nein habe ich nicht, aber ehrlich gesagt habe ich auf so einen Kommentar gewartet. Wenn du Kinder hast hoffe ich das du diese immer um Erlaubnis fragst wenn du Fotos von ihnen machst und diese anschließend deinen verwandten/bekannten/freunden/Nachbarn und co. zeigst. Denn das recht am eigenen Bild kennst du bestimmt. Ja das Internet vergisst nie, das weiss sogar ich. Dennoch finde ich es nicht anders ein Bild zu Posten, als Bilder zu machen und diese zu zeigen.


melden

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 14:43
Schadow360 schrieb:Manche Personen suchen sich so ihre Bestätigung bzw. Anerkennung oder wollen einfach nur angeben.
Viele sehen es auch als Hobby bzw. wollen einfach Likes auf ihre Bilder/Videos haben.
Ja, dem stimme ich schon zu, aber das interessante ist, das es auch oft tolle Bilder gibt, die kaum jemand 'gefallen'. Oder das jemand etwas liked, weil du etwas von ihm/ihr geliked hast.
Was mir auffällt ist, dass manche gar keinen Humor abkönnen, auch wenn sie wirklich hart an der Grenze zum slapstick sind. Bespiel: ne online bekannte, die ich schon seit etlichen Jahren über Facebook kenne postet ihre Hand, die in 2 fingern eine kleine, rote Kugel hält und schreibt: "ich habe heute eine Tomate geerntet." Ich reagiere mit Haha und mache noch nen Kommentar re Grösse der Tomate dazu. Sie liked zwar meinen Kommentar, aber in späteren Kommentaren ihrerseits wird klar, dass sie das gar nicht komisch fand, dass sie eine Erbsen-große Tomate geerntet hat und das sie auch noch mehr & größere haben wird. Das tat mir dann schon wieder leid...
Das ist halt die virtuelle Welt, jeder denkt sich seinen Teil. Ich will keine schlechten Vibes, aber ich bin mir wohl bewusst, dass einige FB-"Freunde" auch nicht gerade positiv, oder wohlwollend über mich denken könnten, oder nur schauen, weil sie mich als Person interessant genug finden, um ggf. sich mit mir zu vergleichen. Manchmal setze ich unsichere Leute auf meine Content-unsichtbar -Liste, dann gibts nix mehr zu gucken, obwohl man noch 'befreundet' ist. Machen genug Leute auch mit mir, denke ich.
Man darf Facebook nicht zu ernst nehmen. Ich nutze es, um Events zu finden, habe 3 Seiten die ich unterhalte und einigen, mir wichtigen Leuten auch mal was ganz privates zu teilen. Denn danach suche ich bei meinen Freunden auch immer und bin froh, wenn sie happy sind, in Urlaub, mit Baby, mit Hund und Katz'.


melden

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 14:57
Bauzi schrieb:Dennoch finde ich es nicht anders ein Bild zu Posten, als Bilder zu machen und diese zu zeigen.
Dann bist du leider noch nicht reif für diese Welt.
Wie du selbst bemerkt hast, machst du durch das Posten eines Bildes dieses für eine theoretisch unendliche Anzahl an Betrachtern zugänglich.

Wenn das Bild dws Kindes lediglich gezeigt wird, kann der Zeigende selbst entscheiden, wem das Bild zugänglich gemacht wird.


melden

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 15:07
Ich bin bei Facebook aber poste nichts. 3-4 Bilder mit Freunden sind drin, die diese gepostet haben. Ansonsten besteht mein Seite aus Geburtstagsgrüßen und Grüße von Bekannten und Freunden auf meiner Seite.

Meine Schwägerin, nervt mich am meisten bei Facebook, sie teilt Beiträge, manchmal 5-6 Stück in einer Minute. Über Umwelt, Politik, Weltgeschehen usw.. Sie teilt und man könnte meinen, sie wäre der größte Öko und lebt auch danach. Aber nein, das tut sie nicht.
Sie will gerne was darstellen, was sie nicht ist. So etwas nervt mich am meisten.

Oder die die ein Kind bekommt, und 50 Tage runter zählt, bis das Kind da ist.

Ist alles nicht meins, ich interessiere mich bei Facebook eigentlich nur für die Gruppen.


melden

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 15:09
@SergeyFärlich
SergeyFärlich schrieb:Dann bist du leider noch nicht reif für diese Welt.
So etwas kommt immer wenn jemand die Meinung eines anderen nicht verstehen/akzeptieren kann.

Alle meine Bilder sowie mein gesamtes profil sind nut für meine Freunde und Familie sichtbar. Das sind die Menschen denen ich die Bilder meiner Kinder bzw. Meine Kinder auch "real" zeige. Der Rest der Menschheit sieht nichts. Meine Freunde und Familie sind auch nicht so unreif die Bilder meiner Kinder zu teilen.

Kannst du ausschließen das im Schwimmbad,auf (indoor) spielplätzen, kinderfesten usw. Nicht auch irgendwelche spinner sind die Bilder von Kindern machen? Im Endeffekt sieht jeder dem du draussen begegnest dein Kind. Theoretisch können diese auch Bilder deines Kindes machen. Von daher rege ich mich nicht auf, wenn jemand ein Bild seines Kindes bei FB poster.


melden

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 15:22
Bauzi schrieb:Kannst du ausschließen das im Schwimmbad,auf (indoor) spielplätzen, kinderfesten usw. Nicht auch irgendwelche spinner sind die Bilder von Kindern machen?
Nein. Ich kann jedoch ausschließen, dass meine Bilder, welche ich gemacht habe, irgendwem anderen außer von mir gewollten Personen zugänglich sind.

Das kannst du einfach nicht, wenn du deine Bilder irgendwo hochlädst. Egal, wie du deine Privatsphäre sicherst, wenn du deine Bilder aus der Hand gibst, weißt du nicht, was damit geschieht.

Und nein, ich rege mich auch nicht auf, wenn du oder irgendjemand sonst die Bilder seiner Kinder öffentlich macht. Wieso sollte ich denn auch? Mir genügt es solange ich weiß, dass meine Bilder safe sind.


melden

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 15:23
ayahuaska schrieb:Dann gibt es die andere Kategorie: User die die eher wenig posten und somit wenig von Ihrem Leben Preisgeben;
du hast die 3. kategorie vergessen!

das sind die, die diesen unfug nicht betreiben.
auch nicht ansatzweise!


die gefallen mir am besten.

;-)


melden

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 15:29
Bauzi schrieb:Über Kinderbilder auf facebook hat jeder eine andere Meinung. Mir persönlich ist es egal ob jemand 1 oder 1000 Bilder seiner Kinder postet. Schlimm finde ich aber wenn es Bilder "halbnackter" Kinder sind.
Was ich an Kinderbilder auch schlimm finde, ist das die "erste" Generation heran wächst, deren Leben in Facebook dokumentiert wird.
Hätte ich das früher gewollt "nein, hätte ich nicht". Ich bin froh, das meine Bilder sorgfältig in ein Album geklebt wurden.
Deshalb, auch u.a. sind Kinderbilder ein absolutes No-Go


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 15:40
Aufmerksamkeit. Fishing for Compliments.
Solche Menschen definieren sich nicht durch das was sie sind, sondern das, was sie haben.
Ich zum Beispiel nutze Facebook seit zwei Jahren nicht mehr, unter anderem weil es mich wenig juckt, wer gerade was isst oder an welchem See unterwegs ist.
Manche brauchen das aber einfach. Und nirgendwo kann man sich besser preisgeben, als im Internet. Vor allem kann man dort eine Person darstellen, die man nicht ist, bzw. gern sein würde.


melden

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 15:41
Typ 3: enthält sich weitgehend.
Ich bin nur dort, um Kontakt zu einem Freund zu halten, der irgendwie dauernd sein Handy schrottet/verliert :D


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 15:54
@satansschuh
Ja, ich habe auch eben überlegt, dass es weitaus mehr gibt als die zwei genannten Typen.
Gibt ja auch die, die ewig viel Posten, allerdings Zeitungsartikel oder politischen Kram. Ist ja auch nichts "persönliches" in diesem Sinne.
Mein Profil gibt es noch, nur bin ich off seit 2 Jahren. Diese Typen gibt es auch :D


melden

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 15:59
Facebook wurde von mir schlappe zwei Wochen genutzt, bis ich gemerkt habe, wie unnötig das für mich eigentlich ist. Freude kontaktiere ich übers Handy. Selbstprofilierung muss ich nicht auch noch öffentlich treiben. Und spätestens wenn dir jeder zweite User sein schönes und aufregendes Leben unter die Nase reibt, sind es die Minderwertigkeitsgefühle aus dem Vergleich heraus, die mich davon treiben würden.


melden
Anzeige

Soziale Netzwerke – 2 Typen von Menschen

29.08.2017 um 16:10
@Chu
Ja, gibt ja auch Profile, die darauf spezialisiert sind und Profile, die nur der Promotion dienen, wie von Politikern oder Künstlern.


melden
350 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt