weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

101 Beiträge, Schlüsselwörter: Mobbing, Streit, Polariseren

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

05.12.2017 um 19:46
"Ich muss dringend was los werden, was mir auch echt auf der Seele liegt.


Also, ich bin weiblich (27) Jahre alt, und bin gerade dabei meine Abschlüsse zu machen. Der Grund? Naja ist nicht
so wichtig, ich mache halt das Beste aus der Situation. So nun ist mir leider etwas aufgefallen, was mich echt
zum Nachdenken anregt, und mich etwas zweifeln lässt. Ich bin ein Mensch der gerne Dialoge führt,
mit netten Menschen, und rede über alles, was mir in den Sinn kommt, und was mich bewegt.
So, nun hatten wir das Thema darüber, wie sehr die Welt in der Wende steckt, und über einen möglichen Krieg.


Und dann kam das Thema Politik und sprach darüber mit meinem Lehrer und ich meinte, ich würde selber eine Partei gründen, wenn
nicht alles so eine Lüge wäre. Und da gibt es so eine Mitschülerin, die kann mich nicht leiden,
was auch nicht schlimm ist. Sie lachte erst darüber, und machte sich darüber lustig. Bedenkt Sie
ist wesentlich älter als ich (34) Jahre. Und knallte mir am Latz, ich solle doch aufhören so ein Thema anzuschneiden,
und ich soll doch froh sein, dass hier kein Krieg gibt. Womit man kein Unrecht hat, ich bin auch froh darüber.
Aber es war nicht das Thema, man merkte förmlich, diese leichte Abneigung.
Und als Sie etwas laut wurde, fragte ich im ruhigen Ton, weshalb man so reagiert.
Da schaut das Mädel mich an, und und beugte sich leicht vor, und sagt: "Weil du witzig bist!"
Sie findet es scheinbar lächerlich, dass ich mich für das Weltgeschehen interessiere,
und ich solle doch damit aufhören. Ich sagte ihr dann, dass dies nicht mich Undankbarkeit zutun hat.


Und als Madame hörte, ich hätte serbische Wurzeln, durch Ur-Oma,bin mehr Deutsche. Und weil Sie eingebildet war über ihre Herkunft,
auch ein Grund mich jetzt zu meiden. Weil Madame Serben hasst, sagte Sie: " Mit sowas will ich nichts zutun haben!"
Da frage ich mich, worüber ich mehr schockiert sein muss, über diesen Rassismus oder über das andere Thema.
Und leider war Madame nicht die Einzige, ich wurde von einen Mädel womit ich befreundet bin auch angesprochen, ich solle doch bitte nicht über so Themen sprechen. Ich fragte mich dann auch ob ich etwas negatives ausstrahle, wenn ich soviel Wissen preisgebe.
Ob es okay ist, oder ich in Zukunft den Mund halte. Ich versuche ja schon,
nicht zu übertreiben und mir nichts darauf einzubilden, gewiss nicht.
Aber leider muss ich sagen, das Themen in der Richtung unerwünscht sind, bei Vielen.
Woran liegt das? Optisch und menschlich bin ich eigendlich okay.


Nun gut anscheinend ist es lächerlich und dumm, über dieses Thema zu schreiben
aber langsam frage ich mich jedoch ob ich einfach was lächerliches aussende.
Ich bin schon etwas geknickt, muss ich wirklich gestehen.
Denn ich versuche gut mit Menschen klar zukommen, mein Wissen ständig zu erweitern.
Und vorallem mein Bestes zugeben, aber dennoch polarisiere ich, ohne es zu wollen."

LG BackToLife


melden
Anzeige

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

05.12.2017 um 19:52
Tut mir Leid, ich meine *Abneigung*


melden

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

05.12.2017 um 19:53
@BackToLife
ähm, Du gehst also davon aus, dass Dein Wissen und Deine Klugheit Abneigung auslösen und schreibst dann dazu diesen Text :ask: ich sehe da gerade keinerlei Zusammenhang zur threadüberschrift


melden

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

05.12.2017 um 19:55
@BackToLife
Also ist doch ein klarer Fall hier, Die Ältere Dame die dich nicht mag, ist ein negative Person die keine Ahnung vom Leben hat. Von so etwas, solltest du dir nicht die Stimmung vermiesen lassen.

@Tussinelda
Sie hat das ein bisschen kompliziert geschrieben, wahrscheinlich wenn ich es richtig aufgefasst habe, meint sie das die ältere Dame in Text überheblich würde.


melden

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

05.12.2017 um 19:56
@Tussinelda


Ich denke schon das es ein Zusammenhang ergibt.


melden

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

05.12.2017 um 20:00
Kenn ich auch... Mir hat mal Jemand (damals noch an der Abendschule) knallhart an den Kopf geworfen, dass man sowas wie mich abknallen sollte. Ich habe gefragt: warum? Antwort: "weil Du mir mit Deinem hochgestochenen Gelabber auf die Nüsse gehst."
Ich persönlich, habe das nie so empfunden. Das es hochgestochen klingt.

Ich denke, sie will Dich verunsichern. Vielleicht will sie, dass Du eine gewisse Schwäche zeigst. Dann hat sie eine Angriffsfläche. Möglicherweise, will sie sich über Dich profilieren. Menschen mit einem geringen Selbstwertgefühl, tun das manchmal. (natürlich nicht alle).
Da hat sie vielleicht eine große Klappe, um ihre eigene Unsicherheit zu verbergen. Hat sie denn viele Freunde, haben viele Leute gelacht?

Ich denke, ansprechen bringt da nicht viel. Die wird Dich niederquatschen. Geh ihr aus dem Weg. Zeig Stärke, indem Du sie einfach ignorierst. Dann bist Du immer oben auf und sie blamiert sich irgendwann selbst. Bleib bei Dir. Das ist mit Sicherheit besser für Dich und Deinem Lernerfolg. Du bist ja nicht ohne Grund dort.


melden

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

05.12.2017 um 20:03
@Magdalena74
Das tut mir echt leid für dich, mich hat ein Vorgesetzter als "Untermensch" beleidigt. Eigentlich hätte ich rechtliche Schritte gehen sollen, da solche Menschen nicht auf solche Positionen sein sollten. Aber da ich gekündigt habe und diese Person nie wieder sehe ist das glaub ich egal.


melden

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

05.12.2017 um 20:05
@BackToLife

Das einzige was mich gerade an dir stört ist das dein Text absolut schrecklich geschrieben ist.
Massenweise Rechtschreibfehler und ein Satzbau der mir Kopfschmerzen bereitet.

Wenn du so Klug bist dann benutze doch bitte wenigstens ein Rechtschreibprogramm oder arbeite an deinem Satzbau.


melden

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

05.12.2017 um 20:07
@Nerok

Nicht schlimm, war schonmal schlimmer. *lach*

Ich werde mich verbessern,in der Rechtschreibung.

P.s Schreibe mir eine PN, wo du Fehler siehst, danke.


melden

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

05.12.2017 um 20:07
@Lightspeed
Das braucht Dir nicht leid zu tun. Wirklich nicht.
Es hat auch etwas gedauert, bis ich den Zusammenhang verstanden habe. Aber jetzt weiß ich es.

"Untermensch?" Welchen Anlass hatte Dein Chef denn dafür?


melden

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

05.12.2017 um 20:09
@Magdalena74
Ich habe die Arbeit nicht komplett sauber verrichtet, obwohl jeder Mitarbeiter sehen konnte das alles gepasst hat.
Der Chef meinte aber weil ich sowas einfaches nicht kann, das ich ein Untermensch bin.


melden

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

05.12.2017 um 20:09
So nochmal, ich bin nicht perfekt, oder spiele die Oberkluge! Ich wollte nur mein Unbehagen mitteilen,
nicht mehr oder weniger.


melden

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

05.12.2017 um 20:13
@Lightspeed
Eigentlich hat er ja selbst ausgesprochen, was er ist. Ein Untermensch.

Wer sich so ausdrückt und andere Menschen beleidigt, kann ja kein guter Mensch sein.

Was hast Du gemacht? Hast Du gekündigt?

Er sitzt ja leider in einer Position, wo du tatsächlich "kleine Brötchen" backen musst.


melden

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

05.12.2017 um 23:11
BackToLife schrieb:Und als Madame hörte, ich hätte serbische Wurzeln, durch Ur-Oma,bin mehr Deutsche. Und weil Sie eingebildet war über ihre Herkunft,
auch ein Grund mich jetzt zu meiden. Weil Madame Serben hasst, sagte Sie: " Mit sowas will ich nichts zutun haben!"
Joa, wir Serben haben tatsächlich keinen guten Ruf da draußen was einerseits an unseren grenzdebilen Nationalisten liegt anderseits aber auch an der Dummheit solcher Rassisten wie dieser einen Göre die was gegen dich hat.

Mach weiter so, lass dich nicht abschrecken. Ich hatte es auch mit solchen zu tun wobei ich im Gegensatz zu dir auch viel härter "zurückschlage/zurückgeschlagen habe" und auch im Bezug auf manche Themen sehr radikal bin welche sich insbesondere gegen Chauvinisten wie Rassisten und Sexisten richtet.


melden

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

05.12.2017 um 23:29
@Magdalena74
Dennoch vielen Dank, hab natürlich gekündigt.


melden

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

06.12.2017 um 06:51
BackToLife schrieb:Weil Madame Serben hasst, sagte Sie: " Mit sowas will ich nichts zutun haben!"
Mir scheint die Abneigung eher darin zu liegen als in deinem Wissen/deiner Klugheit.

Muss man nicht toll finden, jemanden auf Grund seiner Herkunft zu verurteilen, Vorurteile hat jedoch jeder von uns.


melden

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

06.12.2017 um 08:26
BackToLife schrieb:Und dann kam das Thema Politik und sprach darüber mit meinem Lehrer und ich meinte, ich würde selber eine Partei gründen, wenn nicht alles so eine Lüge wäre. Und da gibt es so eine Mitschülerin, die kann mich nicht leiden,was auch nicht schlimm ist. Sie lachte erst darüber, und machte sich darüber lustig. Bedenkt Sie ist wesentlich älter als ich (34) Jahre. Und knallte mir am Latz, ich solle doch aufhören so ein Thema anzuschneiden, und ich soll doch froh sein, dass hier kein Krieg gibt.
BackToLife schrieb:Denn ich versuche (...) mein Wissen ständig zu erweitern.
Das hat doch nichts mit Wissen zu tun. Das ist eine 08/15-Diskussion, wie man sie im Gemeinschaftskundeunterricht mit Pubertierenden oder an jedem beliebigen Stammtisch zu hören kriegt.
BackToLife schrieb:aber dennoch polarisiere ich, ohne es zu wollen.
Bei Themen wie Politik und Religion polarisiert man immer, auch wenn man es nicht will. Wenn du es nicht glaubst, verfolg mal auf Allmy einen Thread der Rubrik Politik oder Spiritualität. Oder mach selber einen Thread auf.
BackToLife schrieb:Und als Madame hörte, ich hätte serbische Wurzeln, durch Ur-Oma,bin mehr Deutsche. Und weil Sie eingebildet war über ihre Herkunft, auch ein Grund mich jetzt zu meiden. Weil Madame Serben hasst, sagte Sie: " Mit sowas will ich nichts zutun haben!"
Jupp, das ist irgendwas zwischen doof und rassistisch.
BackToLife schrieb:Ich fragte mich dann auch ob ich etwas negatives ausstrahle, wenn ich soviel Wissen preisgebe.
Ich versteh immer noch nicht, was du mit "so viel Wissen preisgeben" meinst - die Info, dass du zu 1/8 Serbin bist, die politische Stammtischdiskussion,...?


melden

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

06.12.2017 um 08:53
@BackToLife
Vorab eine simple Frage: Kann es sein, dass Du allgemein eher arrogant rueberkommst?

Unabhaengig davon, ob es so ist oder nicht, sind das einfach Themen, ueber die manche Menschen nicht reden moechten, weil es unangenehm ist, darueber nachzudenken. Und unter diesen Menschen gibt es dann Zeitgenossen, die auf solche Themen prinzipiell aggressiv reagieren. Ich glaub nicht, dass das irgendwas mit Deinem Wissen oder Deiner Klugheit zu tun hat!


melden

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

06.12.2017 um 08:54
@hallo-ho

Ja, ganz einfach, wenn man als Mensch vielleicht überheblich wirkt.
Und deshalb vielleicht damit negativ auffällt. Was aber ein Dilemma ist,
weil ich gerne disktutiere über diese Themen. Und naja pupertierend bin ich schon lange nicht mehr.
Obwohl es vielleicht etwas so rüber kommt, weil ich mich über sowas eigendlich kindisches aufrege.

Schande über mein Haupt.


melden
Anzeige

Wenn Wissen/Klugheit eine Abneigung auslöst

06.12.2017 um 08:56
BackToLife schrieb: Und naja pupertierend bin ich schon lange nicht mehr.
Das meinte ich nicht. Du schreibst ja, dass du 27 bist und die andere sieben Jahre älter. Ich meine nur, dass eure Diskussion inhaltlich nicht über das Niveau von Pubertierenden im Gemeinschaftskundeunterricht oder eben (Erwachsenen-)Stammtisch hinausgeht. Darum versteh ich auch nicht, was das groß mit Wissen zu tun haben soll.
BackToLife schrieb:Obwohl es vielleicht etwas so rüber kommt, weil ich mich über sowas eigendlich kindisches aufrege.
Du alleine bestimmst, was für dich ärgerlich ist und was nicht.


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden