Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Alte Menschen nerven

228 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gesellschaft, Nervig, Rentner, Alte Menschen
Chu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 14:37
noidea1 schrieb:Im grunde ein altersheim, in eine großstadt, da werden die zimmer auch an studenten vermietet, vermietet in dem sinne das sie nichts zahlen müssen, sondern sich einfach um ältere menschen zwischendurch kummern.

Im grund wie ein soziales jahr.

Nur macht sich halt anders. Übrigens macht es den meisten spaß so wie ich gelesen habe. beidseitig.
Hast du da irgendeinen Link zu oder so? Würde mich wirklich mal interessieren.


melden
Anzeige

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 14:37
Chu schrieb:Das ist wirklich ziemlich cool und auch fortschrittlich! Es sollte wirklich auch Kurse für sowas geben.
Es gibt Computerkurse für die ältere Generation!
Meine Oma und mein Opa sind übrigens auch beide auf Facebook. Oma zockt Candy Crush und Opa postet in einer Gruppe, wo es um alte Bilder der Stadt geht. Und die sind so begeister davon, es ist echt süß :D
hallo-ho schrieb:Viele Schulen verlangen ja inzwischen Sozialpraktika. Ich finde, das ist eine gute Möglichkeit, dass Jugendlich in Kontakt mit älteren Menschen (oder wo sie halt das Praktikum machen) kommen und andere Lebenswelten kennenlernen. Manche kennen sicher noch Großeltern oder gar eine handvoll Großonkel/-tanten, aber viele haben auch nur mit maximal der Elterngeneration zu tun.
Stimmt, daran habe ich gar nicht mehr gedacht, aber ich habe schonmal davon gehört. Das ist auch echt sinnvoll und wichtig, um die nötige Achtung und Respekt zu fördern.


melden
Chu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 14:40
Ciela schrieb:Es gibt Computerkurse für die ältere Generation!
Meine Oma und mein Opa sind übrigens auch beide auf Facebook. Oma zockt Candy Crush und Opa postet in einer Gruppe, wo es um alte Bilder der Stadt geht. Und die sind so begeister davon, es ist echt süß :D
Großartig! :D
Weißt du, ob sie sich selbst darüber informiert haben oder ob es da Werbun für gab? Also das Angebot quasi zugespielt wurd.


melden
noidea1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 14:41
@Chu

Hier den link.

https://www.welt.de/finanzen/article3447949/Wenn-Studenten-und-Senioren-zusammen-wohnen.html

Gibt es in verschiedene formen.


melden

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 14:42
Auf einfachen Wunsch:
Ja, die Alten sind häufig sowas wie "Wegwerfware". Sieht man ja im Supermarkt, da wird nur der knackige Apfel gekauft, der mit ein paar Dellen bleibt liegen und der Kunde rümpft nur die Nase
@Chu
Mach daraus, was du willst :P:


melden

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 14:45
Sharasa schrieb:Davon ab, wenn es um Altenheime geht, wird grundsätzlich erst mal das negative hervor gehoben und das Positive wird meist nur am Rande erwähnt. Klar mag es Altenpfleger geben die alte Leute misshandeln und dieses ziemlich versteckt tun. Ich selbst habe es aber nicht erleben müssen.
Ich habe es in meinem Jahrespraktikum auch nicht erlebt, trotzdem gibt es das öfter, als du vielleicht denken magst und ich will echt nicht wissen, wie da die Dunkelziffer ist von den Fällen, die nie ans Licht kommen.
Altenheime sind prinzipiell schon etwas Gutes und sehr hilfreich, wenn sie denn richtig geführt werden. Fakt ist jedoch, dass es unglaublich an Pflegekräften mangelt, und dann ist es auch kein Wunder, dass viele überfordert und überarbeitet sind.
Chu schrieb:Weißt du, ob sie sich selbst darüber informiert haben oder ob es da Werbun für gab? Also das Angebot quasi zugespielt wurd.
Also meine Großeltern haben so einen Kurs nicht gemacht, die kamen von selbst auf den Computer.. hat schon mit Windows 95 angefangen :D
Solche Kurse werden in Volkshochschulen o.ä. angeboten, steht auch meistens in der Zeitung.


melden
Chu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 14:51
noidea1 schrieb:Hier den link.

https://www.welt.de/finanzen/article3447949/Wenn-Studenten-und-Senioren-zusammen-wohnen.html

Gibt es in verschiedene formen
Danke dir!
Ciela schrieb:Also meine Großeltern haben so einen Kurs nicht gemacht, die kamen von selbst auf den Computer.. hat schon mit Windows 95 angefangen :D
Solche Kurse werden in Volkshochschulen o.ä. angeboten, steht auch meistens in der Zeitung.
Verzeihung, da habe ich dich falsch verstanden. :D
Ja, die Idee ist wirklich gut. Finde die Kurse der VHS sowieso extrem toll und vielfältig.
NVorallem ermöglicht das Internet auch mehr soziale Kontakte, bspw. in diesen Gruppen. So könnte man wenisgtens der Einsamkeit vorbeugen!


melden

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 14:53
@Chu

Ein Beispiel:

https://www.studentenwerke.de/de/content/wohnen-für-hilfe


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 14:53
Ciela schrieb:Ich denke ein großer Nervfaktor ist auch, dass viele alte Menschen gerne reden.. und zwar über Gott und die Welt. Über total unwichtige Dinge, man fragt sich "Ähm okay, warum genau erzählt sie mir das jetzt?", aber viele sind froh, dass gerade überhaupt mal einer zum reden zur Verfügung steht, weil viele haben keine Angehörigen, keine Freunde & keinen Ehepartner mehr, weil diese verstorben sind und leben total alleine
Das ist durchaus ein wichtiger Punkt. Alte Menschen können ziemlich nerven mit ihren immer gleichen Geschichten und zementierten Weltbildern. So sehr, dass nur noch die braven Enkel bereitwillig zuhören, in der Hoffnung auf ein Eis oder 10€ Taschengeld :)
Ich habe schon oft erlebt, dass alte Leute nicht gerne mit anderen alten Leuten sprechen, weil diese ja "so bockig sind und nie zuhören".

Die Fähigkeit Interesse zu zeigen, zuzuhören, andere auch mal ausreden zu lassen und nicht gleich die nächste olle Anekdote rauszukramen schwindet mit dem Alter. Das merke ich schon jetzt, in der sog. Mitte des Lebens. Man muss aktiv daran arbeiten und ist zum großen Teil selbst verantwortlich dafür, ob andere Leute sich noch gerne mit einem unterhalten.

So ganz unkritisch bin ich daher nicht, wenn ältere Leute in meinem Umfeld sich so verhalten, obwohl sie geistig und körperlich noch topfit sind. Sie haben einfach keine Lust mehr, auf andere tiefer einzugehen, auch mal andere Standpunkte zu hinterfragen usw.

Neue Dinge wollen sie nicht mehr lernen, aber es muss alles so funktionieren, wie sie es sich vorstellen. Da habe ich dann leider kein Verständnis mehr und gebe auch deutlich kontra. Die Welt verändert sich nun mal, das betrifft uns alle.

Natürlich muss man Verständnis haben, wenn es körperlich nicht mehr so gut geht oder wenn das Gedächtnis nicht mehr so mitspielt usw.


melden
noidea1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 14:54
Sowass gibt es auch in altersheim.

Zimmer werden vermietet.

@Doors

hat es verlinkt.


melden

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 14:55
stanmarsh schrieb:Neue Dinge wollen sie nicht mehr lernen, aber es muss alles so funktionieren, wie sie es sich vorstellen. Da habe ich dann leider kein Verständnis mehr und gebe auch deutlich kontra. Die Welt verändert sich nun mal, das betrifft uns alle.
Solches Verhalten ist aber nicht unbedingt an ein bestimmtes Alter gebunden. Diese Haltung findet sich quer durch alles Altersschichten.


melden

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 14:55
@stanmarsh
@Ciela

Aber das ist doch nichts Alterspezifisches. Ich kenne auch Labertaschen im Teenageralter oder mittleren Alters.


melden

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 14:56
Noch'n Projekt:

http://www.mehrgenerationenhaeuser.de/


melden
Chu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 14:57
hallo-ho schrieb:Aber das ist doch nichts Alterspezifisches. Ich kenne auch Labertaschen im Teenageralter oder mittleren Alters.
Nuja, teilweise schon. Fünf alte Menschen erzählen mir auch jede Woche das gleiche. Liegt aber an Hirnschlägen und anfänglicher Demenz. Also ich denke schon, dass sowas dadurch öfter vorkommt. Zumindest in diesem Spektrum.
Allerdings verändert sich das auch mit der Zeit. Zwei davon haben sich neulich sogar mal an mich erinnert :D Die Geschichten bleiben dennoch gleich!


melden

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 14:59
Chu schrieb:Fünf alte Menschen erzählen mir auch jede Woche das gleiche
Och, monothematisch aufgestellte Menschen kenne ich auch in verschiedenen Altersklassen.


melden

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 15:01
Chu schrieb:Liegt aber an Hirnschlägen
Der Schlag geht bei mir ins Leere.


Ich finde, angenehme wie unangenehme Zeitgenossen und Gesprächspartner gibt es in jeder Altersklasse.


melden
Chu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 15:02
hallo-ho schrieb:Och, monothematisch aufgestellte Menschen kenne ich auch in verschiedenen Altersklassen.
Monothematisch ja, aber wirklich 1:1 eins die gleichen Geschichten?
Aber ich weiß, was du meinst. Die gibt es auch in jüngeren Generation. Allerdngs hab ich das Gefühl, die meisten bewegen sich in den älteren Generationen. Ist aber nur meine subjektive Sicht wahrscheinlich :D
Doors schrieb:Ich finde, angenehme wie unangenehme Zeitgenossen und Gesprächspartner gibt es in jeder Altersklasse.
Richtig!


melden

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 15:02
hallo-ho schrieb:Aber das ist doch nichts Alterspezifisches. Ich kenne auch Labertaschen im Teenageralter oder mittleren Alters.
Bei den Älteren ist es mir am meisten aufgefallen. Klar gibt es die aber auch in anderen Altersgruppen. :D


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 15:03
@Doors

Natürlich findet man das in allen Altersschichten, aber im Alter nimmt es sehr deutlich zu. Das merkt doch fast jeder an sich selbst und da muss man eben aktiv gegensteuern.

@Chu

Wenn Demenz einsetzt, dann ist das ja noch was anderes. Man merkt ja auch meist, aus welchem Grund schon wieder die gleiche Geschichte erzählt wird.
Aber oft sind es nur alteingesessenen Denkmuster, seit Jahrzehnten trainiert und eine gewisse Faulheit, sich auch mal was neues auszudenken. Natürlich liegt der Grund hierfür auch in der Alterung des Gehirns, neue Verknüfungen werden langsamer gebildet, etwas lernen fällt immer schwerer.
Aber bis zu einem gewissen Grad kann (fast) jeder dem entgegenwirken.


melden
Anzeige
Chu
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alte Menschen nerven

14.03.2018 um 15:04
stanmarsh schrieb:Wenn Demenz einsetzt, dann ist das ja noch was anderes. Man merkt ja auch meist, aus welchem Grund schon wieder die gleiche Geschichte erzählt wird.
Aber oft sind es nur alteingesessenen Denkmuster, seit Jahrzehnten trainiert und eine gewisse Faulheit, sich auch mal was neues auszudenken. Natürlich liegt der Grund hierfür auch in der Alterung des Gehirns, neue Verknüfungen werden langsamer gebildet, etwas lernen fällt immer schwerer.
Aber bis zu einem gewissen Grad kann (fast) jeder dem entgegenwirken.
Ja, es kann beides sein. Ich habe allerdings jetzt wirklich die Aussage einfach ganz plup aufgefasst. Also immer die gleiche Geschichte. Auch bei so eingefahrenen Denkweisen ist es dennoch mehr als eine :D


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt