Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Alte Menschen nerven

228 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gesellschaft, Nervig, Rentner, Alte Menschen

Alte Menschen nerven

20.03.2018 um 14:57
Nur mal so als Beispiel:

Wenn ich früher, als wir das Ding noch hatten, mit meiner Herzallerliebsten in unserem Automobil-Fossil über Landstrassen letzter Ordnung trödelte, rarer Sonnenschein und offenes Verdeck genossen habe, machte mir der Traktor vor mir, Kennzeichen SL-OW 666, der mit dem Tempo einer fusskranken Schnecke vor mir fuhr, nichts aus.

Musste ich aber zum Flughafen und durfte meine Maschine nicht verpassen, nervten mich die Linksspurschleicher auf der A7 schon bei Tempo 200.


melden
Anzeige

Alte Menschen nerven

20.03.2018 um 15:00
@Doors

Ich finde es doch ein bißchen herzlos, wie Du über Deine Herzallerliebste sprichst:

Als wir das Ding noch hatten....

Also so was, so spricht man nicht über eine Dame!


melden

Alte Menschen nerven

20.03.2018 um 15:03
@sacredheart

Je älter sie werden, desto reparaturanfälliger und im Unterhalt teurer werden sie. Das gilt für Jaguars wie für Eileens.
Da stösst man sie beizeiten ab. Leider wollte der Käufer nur das Auto.


melden

Alte Menschen nerven

20.03.2018 um 15:08
@Doors

Ja, und in der herzlosen Welt, in der wir leben gibt es da alle Nase lang neue Abgasnormen und ähnliches, aber immer nur für unsere Fahrzeuge, die doch niemandem etwas getan haben und nicht auch...

Für Herzallerliebste gibt es ja auch keine DAT / Schwacke Liste.


melden

Alte Menschen nerven

20.03.2018 um 15:14
Mal kurz ontopic

Ich wäre vorsichtig mit Alteleutebashing, weil wir alle auf dem Weg sind, genau das zu werden, jeder der hier schreibt.

Ich fühle mich jung, obwohl ich auch schon lange wenigstens ein Youngtimer bin.

Ich bin ja auch nicht stehengeblieben. Ich hab ein Smattphon und kann es bedienen, Laptop und kann ihn sogar reparieren. Ich höre richtige Musik (sprich 80er Jahre Metal) und habe einen guten Draht auch zu jüngeren Leuten. Ich halte niemanden im Supermarkt auf und furze nicht in vollen Aufzügen.

Aber hinter der Ecke lauert das Alter: Spotify? Snapchat? Schon mal gehört, aber was das genau ist, weiss ich nicht. Games auf die Festplatte der Spielkosnsole spielt mir mein Sohn mit untrüglicher milder Nachsicht auf, Kleingedrucktes lasse ich mir manchmal trotz Brille vorlesen. Und wenn ich die Kassiererin im Supermarkt mit einem kleinen Spruch entertaine, denkt vielleicht schon manch einer mit seinen Stöpseln im Ohr in der Schlange hinter mir: Mach 'N Satz Opi, zurück auf den Friedhof, ich hab's eilig.


melden

Alte Menschen nerven

20.03.2018 um 15:18
@sacredheart
geht mir fast genauso , nur ich brauche zum lesen keine Brille. Und alt, also wirklich
alt werden wir alle mal.
Was hat meine Mutter immer gesagt:
Wenn du nicht alt werden willst, musst du dich Zeitig aufhängen!


melden

Alte Menschen nerven

20.03.2018 um 15:24
Beliebte Sprüche jüngerer Mitbürger in Discotheken:

Hey, Opa, kannst Du Dich zum Sterben nicht wo anders hinlegen?

Na, Opi, noch 'ne Parklücke für den Rolli gefunden?

Ey, olle Gruftmöhre, ist das Altersheim abgebrannt?

He, Staubfotze, Senioren-Sitztanz ist heut' nicht!

Ich weiss schon, warum ich nicht in Clubs reingehen wollte, die Leute wie mich reinlassen würden.


melden

Alte Menschen nerven

20.03.2018 um 15:27
@Doors
Solche Sprüche kann man hier schon im Bus hören.


melden

Alte Menschen nerven

20.03.2018 um 15:28
@Brocki

Na, kein Wunder, wenn Du diesen Bus nimmst:


hqdefault


melden

Alte Menschen nerven

20.03.2018 um 15:29
Daß ist doch mal Was.
Muhahahaha

Ob da jemand freiwillig einsteigen will?


melden

Alte Menschen nerven

20.03.2018 um 15:51
Wuzke schrieb:Nebenbei kenne ich keine städtische Buslinie, ausser auf dem bzw. aufs Land, die nur alle zwei Stunden fährt.
Und du meinst, nur weil es nicht besonders viele Leute gibt, die auf solche nur alle zwei Stunden fahrenden Busse angewiesen sind (nicht jeder lebt in einer Großstadt), ist dieses Probleme nicht relevant?

Wenn man so jemand ist und der nächste Bus in 5 min fährt, der übernächste aber erst in 125 min, dann nervt es einen, wenn es an der Kasse lange dauert. Egal, ob das an einem älteren Kunden liegt oder nicht.
Ich muss aber sagen, dass ich in einem solchen Fall nicht drängele, sondern meine Ware zurücklege und an der Kasse vorbei nach draußen gehe, ohne noch mehr Zeit zum Anstehen verschwenden zu müssen. Dann habe ich zwar nicht kaufen können, was ich wollte, aber ich kriege wenigstens meinen Bus noch.

Wenn jemand anders aber nicht so reagieren kann, weil er das Teil dringed braucht, und dieser andere dann deutlich macht, dass er genervt ist, weil er nicht weiß, wann er nach Hause kommt und ob er sich vielleicht noch 2 Stunden bei schlechtem Wetter in der Stadt aufhalten muss, kann ich das auch nachvollziehen.
itsnat schrieb:Ich denke die meisten sind nicht genervt weil sie keine Zeit haben, sondern weil sie den ganzen Tag unter Stress stehen.
Mag sein. Da du aber nicht alle Leute kennen wirst, wirst du bei den wenigsten sagen können, ob sie nur schlechte Laune haben, weil etwas nicht ganz so geht, wie sie wollen, oder ob der eine oder andere tatsächlich unter Zeit- und Termindruck steht.


melden

Alte Menschen nerven

20.03.2018 um 15:53
Ein Bus, der alle zwei Stunden fährt? Welch unglaublicher Luxus!

Als Nordfriese frage ich mal:

Was ist "Bus" Was ist "Linienverkehr"?

Bei uns auf'm Land gibt's den Jahreszeiten-Bus. Einer fährt im Frühjahr, einer im Sommer...

Man soll hier schon Skelette in Wartehäuschen gefunden haben, an denen ein Fahrplan-Hinweis der Reichspost hing: Verkehr wegen Tieffliegergefahr vorübergehend eingestellt.


melden
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alte Menschen nerven

20.03.2018 um 16:15
sacredheart schrieb:Aber hinter der Ecke lauert das Alter: Spotify? Snapchat? Schon mal gehört, aber was das genau ist, weiss ich nicht.
"Alte Leute Bashing" ist natürlich nicht in Ordnung. Man kann sich aber mal Gedanken machen, was einem an den Verhaltensweisen alter Leute stört und für sich selbst überlegen, ob man so werden möchte.

Natürlich muss niemand wissen, was Spotify ist und wie das funktioniert. Du wirst Dein ganzes Leben mit Deiner Musik auskommen, keine Frage.

Aber je älter man wird, desto mehr Spotify, Uber, Facebook, VR, Smartphone wird kommen und in viele Bereiche des Lebens junger Menschen eindringen.
Man wird also immer weniger die Welt verstehen und das alles als "Quatsch, brauche ich nicht" abtun.
Wer glücklich und zufrieden sein Leben führt und sich nicht abgehängt und benachteiligt fühlt, bitte gerne.

Aber ich fürchte, dass viele ältere Leute sich eben doch abgehängt fühlen, die viele Dinge nicht mehr verstehen und dadurch so grantig und intolerant werden.

Aktuelles Beispiel Facebook. Ich nutze das auch nicht, ich brauche es nicht und ich will es nicht. Aber ich habe zumindest einen Testaccount und schaue ab und zu mal, was da so passiert.

Heute kam die Meldung heraus, dass ggf. mit Hilfe von Facebook im großen Stil die US Wahl beeinflusst wurde. Wer Facebook nicht kennt und keine Ahnung von Likes, Profilen, Freundeslisten, etc. hat, der versteht nicht mehr so richtig, was da passiert.

Auch hier gilt, wer zufrieden im Ruhestand auf der Veranda sitzt und Pfeife raucht, alles in Ordnung. Leider scheinen das nur ganz wenige Menschen im Alter zu erreichen, obwohl Gesundheit und finanzielle Möglichkeiten gegeben sind.


melden

Alte Menschen nerven

20.03.2018 um 16:45
@stanmarsh

Ich habe beruflich viel mit älteren Menschen zu tun. Nicht immer habe ich die Geduld oder die Zeit neben dem beruflichen Aufeinandertreffen auch ein paar echte menschliche Worte zu wechseln. Aber ich nehme sie mir, so oft ich das schaffe.

Und erlebe oft, wie eine alte Dame aufblüht, wenn man sie in einem kleinen Scherz integriert, der nicht sie 'zum Opfer' hat.
Im Nachgang finde ich es oft recht traurig, wenn ältere menschen sich auf einen Termin bei mir geradezu freuen, der sie alle 6 Monate für 15 Minuten sieht. Traurig, weil ich daraus ableite, wie wenig sich im Leben vieler Menschen noch bewegt.

Wenn ich mir ältere Menschen in der Heimat meiner Ehefrau in Südamerika anschaue, die oft wirklich recht arm sind aber mitten im Leben ihrer Familie stehen, vielleicht kein vollständiges Gebiss haben, aber eine häufige Ansprache und auch Aufgaben, hätte ich lieber im Alter nur 4 windschiefe Zähne, aber dafür Angehörigen in meinem Alltag.

Kennt jemand von Euch das Bild, was ich von vielen Altersheimen vor Augen habe: Ein gar nicht mal so ungemütliches Zimmer, ein Bett und darüber eine verblichene Urlaubskarte mit einem Poststempel von 2002. Das ist wirklich eine Katastrophe für einen nicht mehr sehr selbstbestimmten Lebensabschnitt.

Und all diese Menschen in solchen Situationen hätte jedes Recht zu nerven, nur oft nicht mehr die Gelegenheit.


melden

Alte Menschen nerven

20.03.2018 um 16:47
Aber ein grausamer Scherz am Rande:

Im Krankenwagen:

Patient auf Liege: Wohin fahren wir ?

Resolute Krankenschester daneben: Zum Friedhof!

Patient auf Liege: Ich bin aber doch gar nicht tot.

Krankenschwester: Wir sind ja auch noch nicht da!


melden

Alte Menschen nerven

21.03.2018 um 08:50
@AlteTante

Wenn mans so eilig hat und den Bus nicht verpassen darf, aber Omma Irmchen vor einem mit dem Kleingeld nicht zurecht kommt, kann man zwei Dinge machen: sich aufregen oder helfen. Aufregen wäre doof, weil Omma Irmchen nichts dafür kann, dass sie nicht mehr so gut gucken kann und das Gefühl in den Fingern nachlässt. Wenn man hilft, hat man zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: es geht schneller und man hat jemandem vielleicht ein Lächeln auf die Lippen gezaubert.

Aber generell: wenn der Bus nur alle zwei Stunden fährt, sollte man nicht in so große Zeitnot kommen.


melden

Alte Menschen nerven

21.03.2018 um 10:35
@becky
Wenn du immer so gut planen kannst, dass du nie in eine solche Zeitnot kommen könntest, ist das ja wunderbar. Was Omma Irmchen betrifft: Erstens geht es nicht unbedingt schneller, wenn man ihr hilft. Und zweitens ist es möglich, dass sie das überhaupt nicht will. Sie könnte deine Hilfe auch als übergriffig empfinden.


melden

Alte Menschen nerven

21.03.2018 um 11:15
stanmarsh schrieb:Aber je älter man wird, desto mehr Spotify, Uber, Facebook, VR, Smartphone wird kommen und in viele Bereiche des Lebens junger Menschen eindringen.
Manchmal kann Uber schon in den Bereich des Lebens eindringen. Beispielsweise in Phoenix/Arizona. Da kann man schon mal Uberfahren werden.


Hier oben gibt's übrigens Schülergruppen, die älteren Menschen den Umgang mit dem Smartphone beibringen. Ich halte das für eine gute Sache, bei der beide Seiten voneinander lernen können.

Dafür könnten die Kids dann beispielsweise Kartoffeln schälen lernen: "Wo macht man die auf?"


melden

Alte Menschen nerven

21.03.2018 um 11:18
@AlteTante

Ich sage nicht, dass du Omma Irmchen den Geldbeutel aus der Hand reißen sollst. Das wäre in der Tat übergriffig. Aber Hilfe anbieten hat mir an der Kasse noch nie jemand übel genommen, eher im Gegenteil.

@Doors

Sowas gibts hier auch. Genauso wie die "Vorleseoma", die regelmäßig in der Stadtbibliothek kleinen Kindern etwas vorliest. Ich find sowas toll, hat ja nicht jedes Kind Großeltern, die viel Zeit haben.


melden
Anzeige

Alte Menschen nerven

21.03.2018 um 11:20
@becky

Stimmt, solche VorleserInnen gibt's hier auch, z.B. in Kitas. Praktische Leseförderung für Kinder, die nicht wissen, wo man das Buch einschaltet.


melden
119 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt