Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

291 Beiträge, Schlüsselwörter: Wohnung, Kündigung, Kummerkasten

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

11.04.2018 um 21:04
@M11
Ich muss ja zum Glück nicht raus aber die Wohnung ist 'ne Ranzbude, die Lage ist leider hervorragend und eine Wohnung in vergleichbarer Größe und nur geringfügig schlechterer Lage ist scheißeteuer.
Soviel Knochenmark zum verhökern hab ich nichtmal...


melden
Anzeige

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

11.04.2018 um 21:17
KFB schrieb:Ich muss ja zum Glück nicht raus aber die Wohnung ist 'ne Ranzbude, die Lage ist leider hervorragend und eine Wohnung in vergleichbarer Größe und nur geringfügig schlechterer Lage ist scheißeteuer.
Soviel Knochenmark zum verhökern hab ich nichtmal...
ja und teilweise, habe ich erlebt, dass man für einbauten unsummen verlangt, die totall utopisch sind....aber 30 leute schauen sich das loch an und irgendwer wird das schon zahlen ....mußte mir auch schon vom vormieter anhören ...na was bietest du mir , lege ein gutes wort beim vermieter für dich ein ...

tja, wohnungsmarkt in berlin ...die mafia läßt grüßen


melden

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

11.04.2018 um 21:22
@M11
Ja, das ist auch 'ne echte Mafia geworden, ziemlich pervers. Wahrscheinlich ist es in Berlin schlimmer als bei mir aber die Vermieter haben keinen Stress mehr, weil sie Makler beauftragen und die Makler können mit römischen anmutendem Daumen rauf/runter ein bisschen Macht kosten


melden

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

11.04.2018 um 21:23
KFB schrieb:Ja, das ist auch 'ne echte Mafia geworden, ziemlich pervers. Wahrscheinlich ist es in Berlin schlimmer als bei mir aber die Vermieter haben keinen Stress mehr, weil sie Makler beauftragen und die Makler können mit römischen anmutendem Daumen rauf/runter ein bisschen Macht kosten
Hindert Dich keiner selbst einen Makler zu beauftragen, dann bist Du am Drücker.


melden

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

11.04.2018 um 21:40
d.fense schrieb:Hindert Dich keiner selbst einen Makler zu beauftragen
Stimmt, ich hab aber auch keinen Geldscheißer im Keller, sonst könnte ich mir auch die höherpreisigen Wohnungen leisten


melden

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

11.04.2018 um 22:05
@KFB
Warum kaufst Du Dir keine Wohnung? Dann sparst Du Dir den Vermieter (Wucher)? So wäre es am billigsten.


melden

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

11.04.2018 um 22:06
@KFB
"früher" musstest Du teils als Mieter den Makler zahlen, heute zahlt der Vermieter außer Du beauftragst den.
War das besser, schlechter oder anders?


melden

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

11.04.2018 um 22:07
@Abahatschi
Sollte ich lieber Kuchen essen wenn ich kein Brot habe?
d.fense schrieb:früher" musstest Du teils als Mieter den Makler zahlen, war das besser, schlechter oder anders?
Ich würde sagen, es war anders aber davon war ich nie selbst betroffen


melden

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

11.04.2018 um 22:10
@d.fense
meinst du das?

Für die Vermietung von Wohnraum gilt seit 2015 das Bestellerprinzip. Das bedeutet: Wer den Makler bestellt, bezahlt ihn auch. Beauftragt der Vermieter den Makler mit der Vermittlung einer Wohnung, muss er ihn auch bezahlen. Reagiert ein Mieter auf ein Angebot des Maklers, so muss er diesem dafür nichts zahlen.
Abahatschi schrieb:Warum kaufst Du Dir keine Wohnung? Dann sparst Du Dir den Vermieter (Wucher)? So wäre es am billigsten.
na klar ...kann doch jeder ...


melden

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

11.04.2018 um 22:11
@KFB
Nein - aber ich finde die Erwartung unrealistisch. Der Ärmste unter allen Vermietern ist einer der zwei Wohnungen hat, eine für sich, eine zum Vermieten. Gibt es einen triftigen Grund warum er es einfach billiger vermieten soll, auch wenn es höhere Angebote gibt?
( @M11 )


melden

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

11.04.2018 um 22:12
@Abahatschi
700€ kalt für ~32m² kann ich mir trotzdem nicht leisten. Soll ich jetzt in nem Pappkarton schlafen?


melden

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

11.04.2018 um 22:14
@KFB
Wie schaut dann die Lösung aus - gut für Dich, gut für den Vermieter?
Ein Vermieter einer Wohnung entlastet den Markt nur um einen Mieter, egal was dieser zahlt.


melden

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

11.04.2018 um 22:15
@Abahatschi
Freut mich ja für dich, wenn du nicht weißt, wohin mit all dem Geld aber ich würde gern leben, ohne mich zu verschulden


melden

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

11.04.2018 um 22:17
@KFB
Was Du als Zynismus aufgefasst hast, ist trotzdem die Lösung - kosteneffektiver als in den eigenen 4 Wänden kann man nicht wohnen.
Stimmst Du mir zumindest aus finanzieller Sicht zu?


melden

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

11.04.2018 um 22:19
Abahatschi schrieb:Stimmst Du mir zumindest aus finanzieller Sicht zu?
Nicht pauschal. Das müsste erstmal anhand von konkreten Beispielen durchgerechnet werden.
Außerdem will ich hier sicher nicht auf ewig leben, da binde ich mir erst recht keine kostenspielige Anschaffung dieser Art ans Bein


melden

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

11.04.2018 um 22:20
@M11
klar, derzeit zahlen Vermieter den Makler, womit der Makler eben diesem Rechenschaft schuldig ist.
Vor dem Bestellerprinzip war es normal für Mieter zu beazhlen für Makler die sie nicht beauftragt haben.
Also wäre es heute durchaus möglich zum Preis vom "damals" einen Makler zu beaftragen der dann ausschließlich Seine Interessen verfolgt.
Problem gelöst.

-> so "teuer" wie 2010 und gut behandelt oder so billig wie heute und dafür "schlecht" behandelt.

Daß ein ordentlicher Makler jeden gut behandeln soll ist klar, wollte nur darauf hinweisen daß die Entwicklung einhergeht mit einem Discountgesetz.


melden

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

11.04.2018 um 22:20
KFB schrieb:Außerdem will ich hier sicher nicht auf ewig leben, da binde ich mir erst recht keine kostenspielige Anschaffung dieser Art ans Bein
Dann verkaufst es - wird doch gesucht.


melden

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

12.04.2018 um 00:13
Abahatschi schrieb:Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt
heute um 22:20
KFB schrieb:
Außerdem will ich hier sicher nicht auf ewig leben, da binde ich mir erst recht keine kostenspielige Anschaffung dieser Art ans Bein

Dann verkaufst es - wird doch gesucht.
Sicher. Gesucht wird immer. Nur zu welchem Preis, das ist doch eher die interessante Frage. Momentan befinden wir uns in einer Immobilienblase auf dem deutschen Wohnmarkt und insbesondere in Großstädten und Ballungsgebieten. Die Niedrigszinspolitik treibt unendlich viele Anleger (auch ausländische) in den Immobilienmarkt. Die Wohnungsknappheit in Großstädten tut ihr übriges um die Situation noch weiter zu verschärfen.

Ich persönlich würde als nicht vermögende Person einen Teufel tun und momentan eine Immobilie in einer deutschen Großstadt zu kaufen. Das Risiko das der Wert in den nächsten Jahren fällt wäre mir zu hoch. Anleger mit viel Geld in der Hinterhand können so ein Risiko verschmerzen und durch die vorherigen hohen Gewinne ihrer Immobilien ausgleichen, aber als Person mit nur einer Immobilie die man selbst bewohnt kann man das nicht so leicht.


melden

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

12.04.2018 um 01:56
Kc schrieb:Würde ich auch so machen, hätte ich eine Wohnung zu vermieten und Kind, Schwester oder so würden eine Wohnung benötigen.
Tut mir dann zwar irgendwo Leid für den Mieter, aber man kann auch nicht erwarten, dass ich Familienmitglieder auf der Straße stehen lass, wenn es anders laufen könnte.
Wo wäre eigentlich da das Problem, eventuell mal seine Familie bei sich wohnen zu lassen. Jemanden, der dann tatsächlich auf der Straße stehen könnte, auf die Straße zu schicken, ist echt fies.
Besonders mit der Arbeit.
Wenn jemand neu in die Stadt zieht, hätte das eigentlich passender, als jemand, den man dann mal die Unterkunft kurzerhand unter den Füßen wegzieht.


melden
Anzeige

Mir wurde die Wohnung wegen Eigenbedarfes gekündigt

12.04.2018 um 02:24
@KFB
@Dwarf
Zumal man mit einem Berg von Schulden nicht mehr frei ist, mental sowieso nicht - und man ist immer gebunden und muss am Status Quo festhalten und hoffen dass sich wirtschaftlich nichts ändert und man auf ewig im selben Job bleibt oder sofort einen mit vergleichbaren Lohn findet was auch nicht so sicher ist.
Würde mir auch niemals was kaufen und auf Anhieb im günstigsten Fall 150.000 Euro Schulden wegen einer Wohnung machen in der man dann vielleicht doch nicht bleibt oder gar nicht bleiben kann.


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt