Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vom unterschriebenen Arbeitsvertrag zurücktreten?

5 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Arbeit, Kündigung, Arbeitsvertrag ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Vom unterschriebenen Arbeitsvertrag zurücktreten?

01.04.2021 um 01:23
Hi,

seid ihr schon eimal von einem unterschriebenen Arbeitsvertrag zurückgetreten? Was war euer Grund?

Ich arbeite an einer Schule in England und dachte, dass ich ggf. noch ein Schuljahr an der Schule arbeiten könnte. Also habe ich den Vertrag vor 5 Tagen unterschrieben, aber habe mich heute dazu entschlossen doch zurückzutreten - was ich morgen machen werde. Gründe:

- Ich finde nichts mit meinem Hund in London - nur Absagen (welcher zur Zeit in Deutschland ist, weil ich nach Weihachten nicht zurückkomme konnte; es geht nur Fähre, Petairlines sind zu teuer)
-Ich lebe in einem sozial-benachteiligten Gebiet in London, weil ich woanders nichts gefunden (ich habe letztes Jahr mehr als 70 Vermieter angeschrieben und nur Absagen bekommen - bis auf eine Person in "diesem Gebiet") und gehe jeden Tag 45 Minuten hin - und nochmal 45 Minuten zurück zur Schule.
- Auch, wenn die Kollegen und die Atmosphäre der Schule super sind, so ist der Job doch unterbezahlt und nicht herausforderned genug
- Man kann schlecht seine Familie sehen
- Durch Corona ist die Situation sehr unsicher; überhaupt den Hund zurückzubekommen nach GB
- Die Schule hilft mir nicht bei der Wohnungssuche; es wurde mir nur gesagt, dass sie keine Unterküfte in denen Tiere erlaubt sind vermieten (das war's)
- Ich bin hier zur Coronazeit hingekommen und konnte aufgrunddessen kaum (keine tiefen) sozialen Kontakte knüpfen


Das sind meine Gründe. Ich denke, ich habe in Deutschland auch eine bessere Lebensqualität ;) dann ab morgen intensive Jobsuche. Jedoch war der Job nicht unmsonst, ich habe einiges gelernt.


melden

Vom unterschriebenen Arbeitsvertrag zurücktreten?

01.04.2021 um 02:34
Also ich kenne das blos als "kündigen".
Ich weiß nicht wie bei euch da die fristen sind, aber vielleicht solltest du dich da nochmal schlau machen.
Der wohnungsmarkt ist in mriner stadt zumindest ähnlich wie bei dir. Die mieten sind echt teuer geworden, 600€ inkl. Strom für süße 45m² sind standart.
Und du solltest finanziell etwas bei seite haben, um deine Mietkaution so wie die ersten mieten und lebensunterhalt finanzieren zu können.


1x zitiertmelden

Vom unterschriebenen Arbeitsvertrag zurücktreten?

01.04.2021 um 08:21
Das mit dem kündigen wird schon ok sein. Sind ja noch 5 Monate bis zum Job.
Leider kriegt man hier für 700-800 Euro ein sehr kleines Zimmer mit Bett wo man sich einmal daneben legen kann (mehr Platz gibt es nicht).


melden

Vom unterschriebenen Arbeitsvertrag zurücktreten?

01.04.2021 um 08:46
Du kannst ja auch nach außerhalb ziehen, wo jeden Tag Busse fahren, wie der National Express. Musst halt gegenrechnen, wieviel das mehr ausmacht oder weniger. Aber die Mieten außerhalb sind extrem günstiger. London ist schön, aber auf dem Land in Kleinstädten ist es schöner.

Mit 700 - 800 Euro bist du aber für ein Wohnklo noch gut dran. Da werden Preise aufgerufen für bis zu 1.200 GBP/ mtl.

Ich würde noch durchhalten und es zu Ende bringen. Aber ich bin da vielleicht etwas anders gestrickt.


1x zitiertmelden

Vom unterschriebenen Arbeitsvertrag zurücktreten?

02.04.2021 um 00:42
@Bauli
Zu Ende bringen aufjedenfall - nur nächstes Schuljahr nicht mehr.
Zitat von BauliBauli schrieb:. Da werden Preise aufgerufen für bis zu 1.200 GBP/ mtl.
Diese Preise sehe ich in Zone 1-2 für 15 m² Apartments. Ich bin schon in Zone 6.
Für 1.200 GBP/mtl. würde man in Zone 6 eine sehr kleine Wohnung bekommen. Aber hier spielt das Gehalt eine Rolle - und da es mein Erstjob ist, ist es niedriger, da in GB leider die Arbeitserfahrung zählt und nicht die Qualifikationen, wie mir von meinem Arbeitgeber vermittelt wurde.

Aber mir gefällt Deutschland einfach besser von der Lebensqualität und Familie ist natürlich da. Erfahrung war es aufjedenfall wert.
Zitat von BenSenseiBenSensei schrieb:Der wohnungsmarkt ist in mriner stadt zumindest ähnlich wie bei dir. Die mieten sind echt teuer geworden, 600€ inkl. Strom für süße 45m² sind standart.
Ja, habe ich auch gemerkt, da hatte ich für 50 m² - 750 Euro ink. Strom gezahlt. Jedoch kriegt man in GB für dasselbe viel viel weniger m² und eine deutlich schlechtere Qualität ;) .


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: 0 Euro Gehaltsabrechnung - ist das rechtens?
Menschen, 105 Beiträge, am 15.11.2019 von Die_Lupe
starkiller69 am 02.10.2019, Seite: 1 2 3 4 5 6
105
am 15.11.2019 »
Menschen: Kündigung nach 18 Jahren
Menschen, 50 Beiträge, am 10.11.2015 von Mami1213
Mami1213 am 08.11.2015, Seite: 1 2 3
50
am 10.11.2015 »
Menschen: Unterschriften gegen Entlassung
Menschen, 68 Beiträge, am 21.11.2013 von phenix
phenix am 25.09.2013, Seite: 1 2 3
68
am 21.11.2013 »
von phenix
Menschen: Lächerlicher Kündigungsgrund
Menschen, 310 Beiträge, am 01.10.2013 von hallo-ho
Aldaris am 25.03.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 13 14 15 16
310
am 01.10.2013 »
Menschen: Kündigung - und dann?
Menschen, 85 Beiträge, am 20.09.2013 von Miss_Hippie
univerzal am 26.04.2013, Seite: 1 2 3 4
85
am 20.09.2013 »