weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Woran misst man Normalität?

102 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gesellschaft, Normalsein

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 17:33
Hallo Forum.

Ich wollte mal fragen, woran der Mensch seine Normalität bemisst? Das bemessen der normalität empfinde ich immer wie eingrenzen, begrenzen oder ausgrenzen.

Ich hatte mich wegen meines Aussehens bis zum 27.lj selbst ausgegrenzt weil ich zu wissen glaubte die Menschen würden mich für einen behinderten halten rein optisch.

Ich folgte seit dem 14.lj falschen Annahmen die mich wohl behindert wirken liessen. Doch heute habe ich gespürt dass ich ggf. Doch ein. Normaler Mensch sein kann und mich normal verhalten kann.

Ich dachte früher immer, weil ich mich für n spirituellen hielt, dass deswegen keiner Kontakt zu mir haben will. Heute habe ich die Scheu und Scham verloren, die mich jahrelang im Gefühlsleben begrenzt hatten.

Ich fühlte mich über die Jahre hinweg eingegrenzt von schlechten Gedanken und Gefühlen die ich auf das Spirituelle zurück führe.

Ich hielt mich in der Zwischenzeit vom 14 bis 26 lj für nicht normal weil ich mich für einen Makel im Gesicht selbst ausstanzte und mir selbst Türen verschloss .

Jetzt wollte ich fragen: wenn ich tatsächlich normal sein kann welche Kriterien muss ich da ausfüllen?
Und wie messe ich ob ein gedanke jetzt normal oder unnormal erscheint?

Mfg
Archibald


melden
Anzeige

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 17:50
Normal ist jeder, der sein Leben so lebt, dass er keinen Lebewesen schadet.

Normalität hat niemals etwas mit Aussehen oder Eigenheiten zu tun.


melden

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 18:05
Es gibt keine "Normalformel". Keine Schublade. Keine Definition. Zum Glück nicht. Der Begriff ist belastet und führt immer wieder zu Diskussionen.

Was für einen Makel hast Du denn im Gesicht, dass Du daran etwas misst @Archibald

Schau Dir die Menschen an. Ist jemand makellos? Den Minderwertigkeitskomplex solltest Du ablegen.

Du musst gar keine Kriterien ausfüllen. Wer will die denn vorgeben?


melden

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 18:08
Ich möchte das Thema nicht breit treten wieder. Ich dachte nur, ob es ein Allgemeinverhalten gibt, das daraus schließen lässt ob man nun normal oder unnormal ist.


melden

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 18:33
@Archibald

Normalität kann man schwer definieren.
Normalität hat aber nichts mit dem Aussehen zu tun.

Beim Aussehen kann man von Schönheitsmakel reden aber nicht normal in dem Sinne gibt es nicht!


melden

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 18:52
Puh dann kann ich ja beruhigt sein.
Ich dachte immer Normalsein misst man am Aussehen.
Dann kann ich den Gedankenquatsch mich wegen anderem Aussehen auszugrenzen sein lassen.


melden

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 19:06
Wenn ein Gerät in Serie hergestellt wird, hat es die gleichen Funktionen wie alle anderen auch.
Jedes dieser Geräte ist normal.
Ist aber eines darunter, das eine andere Farbe hat und völlig andere Funktionsumfänge, obwohl es die gleiche Serie ist, ist das unnormal.

Für einen Menschen heißt das also, dass wenn du ganz normal wie alle anderen dein Leben lebst und in der Moral und im Handeln von anderen kaum zu unterscheiden bist, zwei Augen hast, eine Nase, zwei Hände und einen Mund sowie zwei Beine mit Füßen dran und geschlechtsgerecht intime Merkmale hast, bist du normal.

Solange du einer von vielen bist, die sich dir ähneln, selbst wenn du immer ein klein wenig unterschiedlich bist, bist du normal.
Bist du aber ein Vertreter von bestimmten Merkmalen, die nicht so häufig vorkommen, bist du nicht normal.

Soll heißen: auch behinderte Menschen sind normal, weil es etwas ist, was ganz normal einen Menschen ereilen kann.

Könntest du jetzt aber fliegen, bist du ganz offensichtlich nicht normal.


melden

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 19:16
Danke für den aufschlussreichen Beitrag @Alphabetnkunst.
Ich empfinde mich häufig als letzter Mensch auf erden der starke Gefühle empfindet. Ich fühle mich wie als wenn ich der letzte Mensch der nicht an den Verstand orientiert sondern mit dem herzen denkt.

Ich sehe häufig zig menschen im Alltag aber alle kommen mir so fremd vor. Im ort hier sind die alle so hektisch und gestresst. Ich bin da viel gelassener. Ok ich lebe auch in Einer einrichtung . Aber wo sind die menschen die aus dem gefühl heraus improvisieren?

Ich find keine menschen im Alltag die zu mir passen könnten. Bin ich so abgehoben?


melden

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 19:19
Befolgst du die Normen, geltendes Recht und hast einen mehr oder minder geregelten Tagesablauf? Das sollte an Normalität absolut ausreichend sein.


melden

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 19:20
Archibald schrieb:Ich empfinde mich häufig als letzter Mensch auf erden der starke Gefühle empfindet. Ich fühle mich wie als wenn ich der letzte Mensch der nicht an den Verstand orientiert sondern mit dem herzen denkt.
Ich kann dir versichern, dass dem nicht so ist.
Es gibt viele Menschen mit starken Emotionen und Herz.
Sensible Leute sind keine Seltenheit.
Archibald schrieb:Ich sehe häufig zig menschen im Alltag aber alle kommen mir so fremd vor. Im ort hier sind die alle so hektisch und gestresst. Ich bin da viel gelassener. Ok ich lebe auch in Einer einrichtung . Aber wo sind die menschen die aus dem gefühl heraus improvisieren?

Ich find keine menschen im Alltag die zu mir passen könnten. Bin ich so abgehoben?
Wo die sind, kann ich dir nicht sagen, aber es dürfte auch einige geben, die sich direkt vor deiner Nase befinden.
Niemand improvisiert und es steht dann gleich auf der Stirn geschrieben.


melden

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 19:20
Wie sehen denn die Normen aus? Und was ist geltendes Recht?


melden

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 19:21
Archibald schrieb:Und was ist geltendes Recht?
Ist den diversen Gesetzbüchern haarklein aufgelistet


melden

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 19:22
Archibald schrieb:Ich wollte mal fragen, woran der Mensch seine Normalität bemisst?
An mir. Ich definiere die Norm.


melden

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 19:26
Welche Freiheiten hat ein Bürger sich geistig weiter zu entwickeln? Ich hab bsp. Viel Freizeit weil ich nur halbtags eine kleine Tätigkeit ausfülle. In wie fern darf ich mich persönlich und geistig weiter bewegen? Darf man Das machen worauf man Lust hat? Ich erinner mich da an einen Satz von der Bundeskanzlerin wegen.der lust.


melden

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 19:28
Archibald schrieb:Darf man Das machen worauf man Lust hat?
Worauf hast du denn Lust?

Jemanden umbringen? Nö, eher nicht - du würdest gegen geltendes Recht verstoßen

Ein Museumsbesuch um deinen Horizont zu erweitern? Klar, nur zu.



Kann es sein, dass du unglaublich unselbstständig bist?


melden

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 19:31
Ja das kann sein. Ich verstehe unter selbstständig sein selbstbestimmt leben zu dürfen. . Verstehe ich da was nicht? Wie kann man Entwicklung ermöglichen? Ich hatte eine Trotzeinstellung an den tag gelegt weil ich gern selbstbestimmt leben würde.


melden

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 19:33
@Archibald
Was ist denn für dich "selbstbestimmtes Leben"?

Wie alt bist du jetzt?


Gib halt mal konkrete Beispiele und hör auf, um den heißen Brei herumzureden


melden

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 19:37
Ich bin 27 jetzt.


Selbstbestimmt leben:

# eigenverantwortliches Handeln ohne andere zu verletzen
# eigenverantwortliches Treffen von Entscheidungen und deren Verantwortung
# Eigene Wohnung
# Richtige Arbeit suchen
# Auto finanzieren
# Freunde und Freundin Finden
# verantwortung gegenüber sich selbst


melden

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 19:40
Archibald schrieb:# eigenverantwortliches Handeln ohne andere zu verletzen
Was bedeutet das für dich?
Archibald schrieb:# eigenverantwortliches Treffen von Entscheidungen und deren Verantwortung
Jede Entscheidung zieht die Verantwortung zwangsläufig mit sich. Was für Entscheidungen willst du treffen? Was soll das Resultat deiner Handlung sein?
Archibald schrieb:# Eigene Wohnung
Was hindert dich?
Archibald schrieb:# Richtige Arbeit suchen
Was hindert dich?
Archibald schrieb:# Auto finanzieren
Was hindert dich?
Archibald schrieb:# Freunde und Freundin Finden
Was hindert dich?
Archibald schrieb:# verantwortung gegenüber sich selbst
Was hindert dich?



Du bist immer noch zu schwammig. Gib ein Beispiel zu deinen "Entscheidungen"


Grundsätzlich wirst du auf die Schnauze fallen, wenn du alles auf einmal willst. Sortiere deine Prioritäten und hake die Liste der Reihe nach ab


melden
Anzeige

Woran misst man Normalität?

15.05.2018 um 19:46
Eigenverantwortliches Handeln bedeutet sich gut zu überlegen wie man handelt. Und mit was man handelt. Eigenverantwortlichkeit bedeutet sich bewusst zu machen was man tut und wie man an seine Ziele kommt.

Ich möchte entscheiden, wann ich mit wem wie viel Zeit verbringe und selbst entscheiden, wohin ich. Mit diesen Personen gehe. Ich möchte frei über meine Zeit verfügen. Und sie sinnvoll nutzen.


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Leben47 Beiträge
Anzeigen ausblenden