Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

69 Beiträge, Schlüsselwörter: Pflege, Körperpflege, Pflegebedürftig

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

20.07.2018 um 19:59
@MarcusWright
Ich fände den Treppenlift auch weit sinnvoller als im EG ein Bad einzubauen. Für mich wäre es schwer vorstellbar, in meinem Zuhause nicht überall hin zu können und quasi auf einer Etage gefangen zu sein.
Aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich, wie der Hausarzt meiner Oma sagte. Die ist ähnlich gestrickt und seit Jahren nicht mehr im ersten Stock ihres Hauses gewesen. Für sie ist es okay. Ich würde das nicht wollen.


melden
Anzeige
MarcusWright
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

20.07.2018 um 20:02
Basto schrieb:Es gibt auch viele die einfach schlichtweg nicht baden/ duschen gehen und sich ausschließlich waschen.
Macht mein Vater genauso. Hat sich meine Mutter früher immer aufgeregt. Kann mich aber nicht erinnern, dass mein Vater früher streng gerochen hat. Er war im Verkauf tätig und das erfolgreich, kann mir nicht vorstellen, dass er das langfristig mit schlechter Körperhygiene hin bekommen hätte.
@borabora


melden

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

20.07.2018 um 20:03
@borabora
Ob ein Lift genehmigt wird steht ja auf einem ganz anderen Blatt. Natürlich ist ein Lift bzw eine bessere wohnsituation optimaler als waschen, keine Frage.

Für mich wäre das auch keine Alternative. Ich bin aber auch eine andere Generation.


melden

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

20.07.2018 um 20:05
@MarcusWright
Eben. Das eine schließt das andere ja nicht aus.

Dennoch würde ich nochmal eindringlich das Gespräch suchen mit Ihnen.
Vllt kommt ja auch ein Umzug in frage?


melden

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

20.07.2018 um 20:09
Basto schrieb:Wir wissen wohl alle, dass erleichternde Hilfsmittel zur Pflege ein langer Kampf bei der kk oder Pv ist.
Ja eben, nichts anderes hab ich hiermit gemeint:
laucott schrieb:Aber wenn wir ehrlich sind gibt es in der Branche leider zu viele Mißstände.
Basto schrieb:Auch in 2018 wird es in vielen Haushalten so gehandhabt.
Ja, und das ist halt der Knackpunkt, viele (gerade die ältere Generation) wissen gar nicht was ihnen zusteht,
geschweige denn wie sie dem Nachdruck Erfolg verleihen können.
Basto schrieb:s gibt auch viele die einfach schlichtweg nicht baden/ duschen gehen und sich ausschließlich waschen. ( mein Nachbar zb ) ist eingeschweißt bei ihm. Er riecht auch nicht, hat keine Entzündungen ect. Und ebenfalls Pflegestufe 2. es geht.
Hab auch nicht behauptet, das solche Situationen rien gar nicht zu bewältigen sind, lediglich bemerkt das
es heutzutage Mittel und Wege gibt ein solches Szenario zu erleichtern ;)
Wer das nicht möchte, muss halt den Aufwand betreiben solange er das noch selber kann.


melden

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

20.07.2018 um 20:10
Ich könnte mir nicht vorstellen, mich ausschließlich per Waschlappen zu reinigen.

Nach dem Baden oder duschen fühle ich mich so richtig wohl.

Dieses Wohlbefinden stellte sich nicht ein, als ich nach einer OP weder baden noch duschen durfte u. auf dem Waschlappen angewiesen war.

Ich denke schon, das die Mutter gerne duschen oder baden würde, sonst hätte sie nichts gesagt.
MarcusWright schrieb: Hat sich meine Mutter früher immer aufgeregt.
Von daher sollte man es ihr ermöglichen.

Es muss nicht unbedingt sein, das sich die KK quer stellt.


melden
MarcusWright
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

20.07.2018 um 20:11
@Basto
Ich werde da einfach die KK anfufen wg einem Lift. Hab zum Glück eine Vollmacht weil sonst dürften die mir dazu nucht gross was sagen

Mein Vater würde NIEMALS dort weg ziehen.
Meine Mutter wollte IMMER weg und in die Stadt aber joah, gemacht hat sie es nie.


melden

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

20.07.2018 um 20:15
MarcusWright schrieb:Ich werde da einfach die KK anfufen wg einem Lift.
Auf jeden Fall, mach das.
MarcusWright schrieb: Hab zum Glück eine Vollmacht
Um so besser.
MarcusWright schrieb:Mein Vater würde NIEMALS dort weg ziehen.
Na ja, in dem Alter irgendwie auch verständlich, wie sagt man so schön,
"Alte Bäume verpflanzt man nicht"


melden
MarcusWright
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

20.07.2018 um 20:15
borabora schrieb:Von daher sollte man es ihr ermöglichen.
Aber wenn mein Vater es für unnötig hält, dann muss ich es so hin nehmen. Tu ich btw aber nicht wirklich, weil ich eine Diskussion dazu dann doch immer wieder anstoße.


melden

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

20.07.2018 um 20:17
MarcusWright schrieb:Meine Mutter wollte IMMER weg und in die Stadt aber joah, gemacht hat sie es nie.
Warscheinlich aus Liebe zu Deinem Vater, jetzt ist er am Zug ihr das zurückzugeben :)


melden
MarcusWright
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

20.07.2018 um 20:20
laucott schrieb:Warscheinlich aus Liebe zu Deinem Vater, jetzt ist er am Zug ihr das zurückzugeben :)
"Deinen Vater zu heiraten war der grösste Fehler meines Lebens." Standartsatz meiner Mutter seit ich denken kann. Also eher nicht.


melden

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

20.07.2018 um 20:21
@MarcusWright

Ok, das ist ein anderes Thema ;)


melden
MarcusWright
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

20.07.2018 um 20:30
@laucott
Wohl wahr, wohl wahr xD
Und auch nicht meine Sache.


melden

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

20.07.2018 um 21:15
MarcusWright schrieb:Ich werde da einfach die KK anfufen wg einem Lift
nimm lieber die Pflegekasse die KK ist nicht zuständig. Such Dir einen Pflegestützpunkt irgendwo bei Dir in der nähe und mach einen Termin. Die sind dazu da Pflegenden Angehörigen zu helfen und Sie darüber aufzuklären was für Hilfen einem zu stehen. Das wären neben Sachleistungen oder Pflegegeld ( geht auch als Kombileistung) Entlastungsleistungen nach §45 SGB XI Wohnumfeld verbessernde Maßnahmen und ein Betrag für Pflegehilfsmittel.
Die aktuellen Beträge habe ich nicht mehr auf dem Schirm seit ich keine ambulante Pflege mehr abrechne .


melden

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

20.07.2018 um 21:52
Also aus pflegerischer Sicht kann ich sagen ja, allerdings unter dem Vorbehalt das es richtig gemacht wird und deine Mutter sich so wohl fühlt.
Sie wird ja in der Regel nicht dreckig zuhause.
Wenn du ein paar fachliche Tipps haben möchtest kannst du mir gerne eine pn schreiben :)


melden

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

22.07.2018 um 19:43
Weil ein paar Beiträge obendrüber noch eine barrierefreie Dusche als Alternative genannt wurde: Ich habe hier eine von Haus aus im Bad, kann mir aber nicht vorstellen, dass der Einbau einer solchen in einem der EG-Räume billiger wäre als der eines Treppenlifts. Zumal ich mir nich recht vorstellen mag, dass das in einem engen Gäste-WC platzmäßig hinhauen würde.

Immerhin müsste eine Mischbatterie an der Wand angebracht werden und einen Abfluss samt angeschrägter Fliesen, damit nach dem Duschen das Wasser abfließt, bräuchte es auch. Der Vorteil einer solchen Dusche besteht allerdings darin, dass man sich im Bedarfsfall einen Plastikhocker über den Abfluss stellen kann und dann im Sitzen abgeduscht werden kann, ohne dass es Platzprobleme gibt. Mit den entsprechenden Bodenfliesen ist es auch keine rutschige Angelegenheit.


melden
MarcusWright
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

22.07.2018 um 20:35
So, Telefonat mit meinem Vater hat ergeben, dass ja schon so ein Treppenlift-Typ da war. Der sagte Folgendes: Treppenlift für diese Treppe ab 15.000€, die Kasse würde davon ca. 4000€ übernehmen. Es gibt auch gebrauchte Modelle, diese kommen aber leider nicht in Frage da man hier nicht um eine Maßanfertigung herum kommt. Damit kostentechnisch nicht machbar.

Der Einbau einer Dusche ins Gäste-WC ist unmöglich. Dort steht das WC, dann passen noch die Füsse mit in den Raum, man muss ja irgendwo stehen. Steht man vom Clo auf, ist man direkt am kl Waschbecken dran. Re ist direkt das Fenster, li direkt die Tür. Auf dem Boden passen noch ein Mülleimerchen und rechts vom Clo ne Flasche Putzmittel und die Clobürste. Mehr Platz ist dort nicht.


melden

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

22.07.2018 um 21:01
@MarcusWright

Es gibt Fertigduschen die einfach in einer Küche aufgestellt werden können. In der Küche deshalb, weil es einen Wasseranschluss und einen Abfluss gibt. Die sind auch vom Preis her erschwinglich, also eine sehr günstige Alternative. Vielleicht ist das was für euch.


melden
MarcusWright
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

22.07.2018 um 21:09
@TatzFatal
Vielen Dank, nach sowas hab ich gesucht aber nix gefunden. Mit dem Suchbegriff "Fertigdusche" sollte aber dann was zu finden sein.

Als absoluter Pragmatiker dachte ich auch schon:
Planschbecken hinstellen Duschhocker rein, Duschvorhang drum herum, meine Campingdusche oben drüber hängen. Ich würde lieber so duschen als gar nicht. Aber da wird meine Mutter streiken weil sie krankheitsbedingt vor allem Neuen grosse Angst hat. Da rutscht sie am Ende aus in ihrer Panik, nein, das geht so nicht.


melden
Anzeige

Leben ohne Dusche und Wanne langfristig zumutbar?

22.07.2018 um 21:21
@MarcusWright

Genau; gib einfach "Fertigdusche" bei Google ein, und du wirst fündig.
Nicht erschrecken, die gibt's teuer, aber auch ganz viele Preisgünstige.
Ist besser als ein Planschbecken mit Campingdusche.
Es gibt auch günstige Duschhocker, letztens sogar bei Aldi. Sowas stellst in die Dusche, dann kanns losgehn. :)


melden
182 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rotzlöffel35 Beiträge