Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

933 Beiträge, Schlüsselwörter: Kreuzfahrt, Aidaluna, Daniel Küblböck, Neufundland
Onida
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 14:32
Fichtenmoped schrieb:Bleiben die Balkonkabinen als Sicherheitsrisiko. Aber die wird man nicht komplett abriegeln können - Balkonkabinen kosten bedeutend mehr wie eine Meerblickkabine (abhängig vom Schiff) und sind sehr beliebt. So sehr, dass ein Grund für die Pleite der Deilmannreederei (MS Deutschland, damals als „Traumschiff“ in der gleichnamigen Serie) die Weigerung war, die MS Deutschland mit Balkonkabinen auszustatten.
Diese haben jedoch auch eine Glaswand oder nicht,eine Art Geländer, was, wenn man diese auch einfach höher bauen würde, sodass es unmöglich wäre, auf diese zu klettern?


melden
Anzeige

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 14:35
@Fedaykin

Du kapierst es nicht und wirst es nicht kapieren. Los, propagier Deine Gleichgültigkeit. Möglichst laut.

Und ja, Menschen, die entwertet werden, fühlen sich unwert.

Gleichgültigkeit entwertet. Auch wenn Du's einfach leugnen kannst.


melden

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 14:35
Onida schrieb:wenn man diese auch einfach höher bauen würde, sodass es unmöglich wäre, auf diese zu klettern?
Das ist vielleicht psychologisch schwierig. Kreuzfahrt, der Blick aufs scheinbar endlose, offene Meer... das vermittelt ein gewisses Freiheitsgefühl.
Höhere Geländer oÄ könnten von vielen vielleicht wie eine Art Käfig wahrgenommen werden.



Ich sage nicht, dass höhere Geländer aus Sicherheitsaspekten falsch wären.


melden

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 14:37
KFB schrieb:Wer kennt denn jeden jungen Menschen? Bei einer Person des öffentlichen Lebens ist immer alles interessant. Neues Werk, neuer Partner, neue Schuhe, neues Haus, mutmaßliche Drogengeschichten, Affäre und halt auch der Tod.
Ja, eben, aber lies die Argumentation. Und dann sollen die Leute nicht so tun als hätten sie ihn gekannst, sofern sie ihn denn nicht wirklich gekannt haben, was ich stark bezweifel.


melden

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 14:38
Onida schrieb:Auf seinem Instagram Account postete er noch vor 2 Tagen fröhlich
Reisebilder, Bilder von Eltern, Haustier, Freunden - für mich sieht das eher nach Abschied aus. Und fröhlich wirkt er auch auf den Selfies für mich nicht wirklich.
off-peak schrieb:Und ich sehe Grund, glauben nicht mit wissen zu verwechseln. Solange es keine objektiven Beweise gibt, haben wir nur seine Worte, und die wurden aus seinem Empfinden heraus verfasst. Oder hat er Belege mitgeliefert?
Spielt es in dem Fall überhaupt eine Rolle, ob er "echt" gemobbt wurde, oder sich nur so fühlte? Ausschlaggebend für einen Suizid (wenn es einer war) ist doch sein subjektives Gefühl gewesen.
KFB schrieb:Es gibt Alternativen die günstiger sind, die stehen kurz vor Marktreife und jeder Passagier könnte die in einem Bändchen am Handgelenk tragen. Die Schiffe bräuchten nur einmalig eine neue Antenne, ansonsten sind die Kosten wohl überschaubar.
Das würde bei Unfällen helfen, aber bei Suiziden leider auch nicht.


melden

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 14:39
Thaddeus schrieb:kapierst es nicht und wirst es nicht kapieren. Los, propagier Deine Gleichgültigkeit. Möglichst laut.

Und ja, Menschen, die entwertet werden, fühlen sich unwert.
Bitte was willst du? Ich glaube du verknüpfst etwas viel. Vielleicht solltest auch du eine andere Basis suchen für die Diskusison. Du scheinst mir da auch nicht Emotional reif genug zu sein.


melden

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 14:41
Fedaykin schrieb:Und dann sollen die Leute nicht so tun als hätten sie ihn gekannst, sofern sie ihn denn nicht wirklich gekannt haben, was ich stark bezweifel.
Das ist ein Reflex bzw Empathie.


Ich bleibe bei DK und gehe davon aus, das er tot ist (für mein Beispiel).

Finde ich seinen Tod tragisch? Nö, ich kenne ihn nicht, daher belastet mich da auch nichts

Findet jemand anders seinen Tod tragisch? Wahrscheinlich

Sehr empathische Person: Versetzt sich automatisch in Familie und Freunde, leidet mit.
Fan: Leidet auch, da der verstorbene Promi auch irgendwie zum Leben gehörte.


Und dann gibt es natürlich die Heuchler. Das hat aber niemand dementiert.


melden

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 14:42
@Fedaykin

Ich will nichts weiter, als daß Du aufhörst, einen Selbstmord aus Verzweiflung heraus als Lappalie hinzustellen, über die zuviel Aufhebens gemacht wird.


melden

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 14:42
Aloceria schrieb:Das würde bei Unfällen helfen, aber bei Suiziden leider auch nicht.
Ist doch gut, wenns bei Unfällen hilft. Ist ein Anfang.


Es ist aber auch primär eine möglich Antwort auf die Frage, was der Kapitän wohl gemeint hatte.


melden

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 14:42
KFB schrieb:Es gibt Alternativen die günstiger sind, die stehen kurz vor Marktreife und jeder Passagier könnte die in einem Bändchen am Handgelenk tragen.
Die Schiffe bräuchten nur einmalig eine neue Antenne, ansonsten sind die Kosten wohl überschaubar.
Wobei die Zuverläsigkeit des gesamten Systems mit den Bändchen steht oder fällt.
Wobei jeder Passagier meist seine Bordkarte (= Ausweis, Bezahlmittel, Kabinenschlüssel,...) am Mann (bzw. Frau) hat. Kann man das System damit koppeln? Armbändchen sind nicht immer beliebt...
Onida schrieb:Diese haben jedoch auch eine Glaswand oder nicht,eine Art Geländer, was, wenn man diese auch einfach höher bauen würde, sodass es unmöglich wäre, auf diese zu klettern?
Das würde der Beliebtheit massiv schaden. Hier ein Foto vom Balkon einer Kabine auf der Luna:
4045D4C0-552E-458C-97B6-891635D1B5D6

3 Quadratmeter, die je nach Tour mal gerne 1.000€ je Person ausmachen...
Wenn die Scheibe bis oben durchgezogen würde, dann kann man gleich eine Meerblick-Kabine buchen.

Eher löst man das baulich wie bei der Hyperion-/Helios-Klasse.


melden

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 14:45
Fichtenmoped schrieb:Armbändchen sind nicht immer beliebt...
Wer partout nicht will, dem blüht dann vielleicht das "tragische Einzelschicksal". Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren könnte man das in den AGB verpflichtend festhalten. Keine Reise ohne Bändchen.


Ob nun die Bändchen werden sollten zeigt eh die Zukunft. Bis dato ist das ein Gedankenspiel.

Der Chip kann auch im Scheckkartenformat ausgegeben werden. Lies bitte mal den Artikel, da ist alles gut erklärt.


Aber nun auch zu weit vom Thema weg, ich äußere mich zu dieser Technologie nun nicht mehr.


melden

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 14:48
Thaddeus schrieb:Ich will nichts weiter, als daß Du aufhörst, einen Selbstmord aus Verzweiflung heraus als Lappalie hinzustellen, über die zuviel Aufhebens gemacht wird.
Ach schau an, da kennt schon einer alle Hintergründe während der Rest der Welt noch rätselt

Ich will weiterhin mein Recht auf Meinungsäußerung wahrnehmen. Und nein der Tod eines C Prommis bekommt von mir nicht zwingend ein großteil meiner Empathie mit. Weil ich wie erwähnt ganz andere Dinge kenne und erlebe, was für mich Echte Tragik darstellt weil die Leute darauf keinen Einfluss hatten.


melden

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 14:51
Nein, ich kenne nicht alle Hintergründe. ich gehe lediglich vom Schlimmsten aus und denke mir daher, daß man mit Menschenverachtung vorsichtig sein sollte.

Weil, die Wirkung auf verzweifelte Menschen hat Deine Sichtweise so oder so. Daniel Küblböck wird's nicht mehr stören.


melden

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 14:52
Thaddeus schrieb:Nein, ich kenne nicht alle Hintergründe. ich gehe lediglich vom Schlimmsten aus und denke mir daher, daß man mit Menschenverachtung vorsichtig sein sollte.
Gut dann solltest du deine Meinung oder Vermutung nicht so darlegen als wären es Fakten.

Und ja man sollte vorsichtig sein mit seinen Unterstellungen.


melden

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 14:52
Fichtenmoped schrieb:3 Quadratmeter, die je nach Tour mal gerne 1.000€ je Person ausmachen...Wenn die Scheibe bis oben durchgezogen würde, dann kann man gleich eine Meerblick-Kabine buchen. Eher löst man das baulich wie bei der Hyperion-/Helios-Klasse.
Also die Meerblick-Kabine hat die gleiche Scheibenfront, nur der Balkon fehlt und die Scheiben lassen sich nicht öffnen ?


melden

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 14:54
Eine echt schlimme Sache, mir tun die Angehörigen leid..
Ich denke, dass er sich das Leben nehmen wollte, anders kann ich mir dieses Verhalten seinerseits nicht erklären.


melden

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 14:59
@Onida
Wie ist es gemeint?
Falls er das überhaupt gesagt hätte, er könnte auch falsch zitiert worden sein.
Schließlich bedeutet so eine Aussage ja auch, dass dieses Schiff eben nicht mit moderner Techik ausgerüstet war, was aber sehr wohl in der Verantwortung des Käptiäns liegt.

Wenn er nur so daher schwurbelt, um schlau zu klingen, dann war´s einfach unüberlegt dumm.
Also Prinzipiell nur eine Sache des Geldes / Investition?
So teuer kann das nicht sein. Ist ja praktisch wie ein Handy. Nach der Reise würde es abgegeben und der nächste Gast erhält wieder eines.
Da ist ein junger Mensch gestorben, meine Güte, da hat es keinen zu interessieren, wie er war
Ach? Was machst Du dann hier?
Abgesehen davon sind diese Dinge sehr wohl von Interesse, denn sie können Rückschlüsse auf das Verhalten und somit den Hergang des Geschehens liefern.

Und was andere interessiert, solltest Du schon denen überlassen.

Im Übrigen finde ich es erstaunlich, wie Du auf der einen Seite sensibel tust, weil der arme DK angeblich gemobbt wurde, aber keinerlei Hemmungen an den Tag legst, hier selbst all jene anzubaffen (zu mobben?), die nicht Deiner Meinung sind.
Doppelstandard lässt grüßen.


@KFB
Es gibt Alternativen die günstiger sind, die stehen kurz vor Marktreife und jeder Passagier könnte die in einem Bändchen am Handgelenk tragen.
Die Schiffe bräuchten nur einmalig eine neue Antenne, ansonsten sind die Kosten wohl überschaubar.
Siehste, genaus so etwas sollte es sein.

Wobei ein Selbstmörder allerdings ziemlich sicher diesen Chip oder was auch immer vor seinem Absprung entfernen würde.


@Fichtenmoped
Kann man mit den Rettungsringen kombinieren, die es eh schon an Bord gibt
Es müsste schon ein System sein, dass der Gast ständig bei sich trägt oder wenistens anlegen kann, wenn er raus geht. Was nützt mir der tollste Sender am schönsen Rettungsring, wenn ich ohne diese beiden über Bord gehe?
3 Quadratmeter, die je nach Tour mal gerne 1.000€ je Person ausmachen...
Zu wenig. Darfste (für eine Woche) ruhig mal 3 rechnen. :D


@Aloceria
Spielt es in dem Fall überhaupt eine Rolle, ob er "echt" gemobbt wurde,
Das sagte ich aber bereits. Musst mir nicht meine eigene Eule nach Athen tragen. :)

Es spietl allerdings eine Rolle, ob ein/e User/in ohne Beweise einfach mal locker andere Menschen irgendwelcher böser Taten bezichtigt. Dagegen sage ich dann sehr wohl etwas.


@EDGARallanPOE
Also die Meerblick-Kabine hat die gleiche Scheibenfront,
Eigentlich nur ein Fenster, das sich nicht öffnen lässt.

https://www.queencruises.com/qm2-kabinen.php


melden

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 15:02
off-peak schrieb:Siehste
:ask:
off-peak schrieb:Wobei ein Selbstmörder allerdings ziemlich sicher diesen Chip oder was auch immer vor seinem Absprung entfernen würde
Ja, wurde hier auch schon gesagt. Aber nicht jeder der über Bord geht, möchte sein Leben beenden, manchmal sinken diese frechen Schiffe ja sogar.
<Sarkasmus/off>
Für die Leute die unbeabsichtigt in Not geraten, mag so ein Transponder schon 'ne dufte Sache sein.


melden

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 15:12
EDGARallanPOE schrieb:Man muss der Realität ins Auge blicken.

Das Wasser hat an der Unfallstelle derzeit eine Temperatur von 10,5 Grad.


Auszug:
Tabelle der menschlichen Lebensdauer im Meer, bezogen auf die Wassertemperatur.
Die maximale Zeit, um zu überleben ist bei
◾ 0° Celsius 8 min
◾ 2,5° Celsius 26 min
◾ 5° Celsius 55 min
◾ 10° Celsius 1 Std 40 min
◾ 15° Celsius 6 Std 20 min
◾ 20° Celsius 16 Std 20 min
◾ 25° Celsius 3 Tage und mehr


Quelle:

http://tauchclub-senden.de/?p=1835
Ich denke, diese Daten beziehen sich sogar auf Menschen mit entsprechenden Neoprenanzügen.

Ich surfe bei guten Bedingungen ab und zu mal im Winter auf Fehmarn. Und trotz dicken Winter-Neo ( 6mm, ergibt ein schönes-Teletubby feeling) und Sturmhaube etc. halte ich es nicht länger als 1.5 Std. im Wasser aus.

Und selbst danach beginnt der Körper immer wieder zu verkrampfen und man zittert tlw. noch über 1Std später im warmen Auto.

Daher glaube ich, dass sein Tod (wenn nicht durch den Aufprall schon) relativ schnell ging. Das seine Leiche im offenen Meer bei dieser Strömung überhaupt jemals gefunden wird, bezweifle ich auch.


melden
Anzeige

Daniel Kaiser-Küblböck vermisst

10.09.2018 um 15:13
Mein Kommentar beinhaltet nur Vermutungen, ohne Faktenbeleg:

Sollte er gesprungen sein, und Selbstmord begangen haben, so könnte ich dies verstehen. Wenn der Mobbingdruck so groß war, dann kann man schon einmal zu Kurzschlussreaktionen neigen. Ich habe mir auch einmal aufgrund eines enormen inneren Drucks ein Messer in den Bauch gerammt, und als ich das ganze Blut sah, wurde mir erst bewusst was ich da getan hatte. (Es ist nichts Schlimmes passiert, denn alles was über blieb war eine tiefe Narbe und ich bin in Therapie - Darum soll es auch nicht gehen) Daniel könnte etwas Ähnliches durchlebt haben, nur ist der Ozean gnadenloser, und er gibt in der Regel auch nichts mehr frei.

Was jetzt geschehen müsste, wenn dies der Tatsache entsprechen sollte, ist, gegen Mobbing vorzugehen und zumindest die Schulklasse zur Rede zu stellen. Es müssen dann auch die Umstände erläutert und Hilfshotlines für Menschen geschaltet werden, die dadurch getriggert werden. Oftmals erscheint es so, als wäre Selbstmord "ansteckend".


melden
476 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist passiert???32 Beiträge