Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

697 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frauen, Männer, Mörder ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

02.07.2021 um 01:43
Da fiele schon Einiges ein. Steuern, Impfpflicht (wo auch immer es jene gibt mag, wenn nicht hier), Gurtpflicht (um das Unfallbeispiel aufzugreifen), Maskenpflicht, Schule, etc.

Diese und andere Dinge sind für "viele" nicht direkt freiwillig bzw. nun mal Zwang, entfalten aber spätestens situativ (wenn nicht allgemein) ihre positive Wirkung. Hätte man z.B. keine Maskenpflicht eingeführt hätten mehr Leute basierend auf reiner Freiwilligkeit verzichtet, als es mit Zwang der Fall gewesen wäre.



Allgemeine oder situative positive Wirkung könnte man als möglicher Verfechter bzw. mögliche Verfechterin auch bei einer "Dienstpflicht" finden. Hypothetisch.


1x zitiertmelden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

02.07.2021 um 08:10
@Warden


Und ich dachte wir reden von Tätigkeiten...


1x zitiertmelden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

02.07.2021 um 08:42
Zitat von cejarcejar schrieb:Natürlich ist nicht alles freiwillig, ein Autounfall zum Beispiel. Aber nenne mir doch Mal etwas nicht freiwilliges, was positiv wäre...
Schulpflicht.. Gesetze allgemein... Usw


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

02.07.2021 um 09:00
Zitat von cejarcejar schrieb:Und ich dachte wir reden von Tätigkeiten...
Sind ja auch darin enthalten; oft durch Mitwirkung oder dem Folgeleisten des auferlegten Zwangs.

Ansonsten siehe Schulpflicht als eher vergleichbares Beispiel eines Zwangs, der letztendlich gesellschaftlich aber etwas Positives erbringt.


1x zitiertmelden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

02.07.2021 um 11:23
Die allgemeine Schulpflicht hat bei ihrer Einführung die bis dahin übliche Kinderarbeit abgelöst. Sollte man nicht vergessen. Noch heute gibt es Länder, wo sich Schulpflicht und Kinderarbeit beißen, Indien, diverse afrikanische Länder. Mehr Rechte für Kinder, aber mehr Pflichten und Kosten für die Eltern, die sich nicht mehr auf billige Arbeitskräfte verlassen konnten aber z. T. die Kosten für den Schulunterricht zu tragen hatten. Für die Kinder war/ist Schulpflicht eine Befreiung, für ihre Eltern nicht so erfreulich.


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

02.07.2021 um 17:31
Zitat von WardenWarden schrieb:Man kann auch semi-philosophisch fragen, ob "man" ein Jahr verschwendet hat, wenn man es zugleich anderen geschenkt hat. Geschenkt im positiven Sinne.
Eigentlich nicht, denn man wurde dieser Zeit beraubt. Bei Freiwilligkeit könnte man von einem Geschenk womöglich reden, bei Zwangsdiensten eben gerade nicht.


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

02.07.2021 um 21:19
@T.Rick

Das macht sein Argument aber nicht schwächer.


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

05.07.2021 um 13:05
Zitat von WardenWarden schrieb am 02.07.2021:Allgemeine oder situative positive Wirkung könnte man als möglicher Verfechter bzw. mögliche Verfechterin auch bei einer "Dienstpflicht" finden.
Die da wären??


1x zitiertmelden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

05.07.2021 um 13:10
Zitat von WardenWarden schrieb am 02.07.2021:Ansonsten siehe Schulpflicht als eher vergleichbares Beispiel eines Zwangs, der letztendlich gesellschaftlich aber etwas Positives erbringt.
Für die Kinder positiv, für die Eltern negativ, Länder mit (langer) Schulpflicht sind daher meist auch Länder mit niedriger Geburtenrate, aus gutem Grund. Ist das dann gesellschaftlich positiv oder negativ? Wenn Quantität durch Qualität ersetzt wird, und Länder mit niedriger Geburtenrate 20 Jahre später dann entsprechend an niedrigerer Jugendarbeitslosigkeit leiden, mangels Masse?


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

05.07.2021 um 13:15
Auch wenn ich es als Kind vielleicht nicht so empfand: Dank Schulpflicht eröffnen sich mir Bildungschancen. Bei meinem Zivildienst anno dunnemals hatte ich den Eindruck eher nicht.


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

05.07.2021 um 13:21
Nicht mitgenommen?

Und subjektive Erfahrungen lassen allgemeingültige Rückschlüsse zu?


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

05.07.2021 um 16:04
Zitat von DoorsDoors schrieb:Die da wären??
Ganz vereinfacht und kurz gehalten: Eine andere Prägung zu erfahren, je nach Tätigkeit 'gesellschaftliches Miteinander' erleben, für andere da sein und künftig ggf. anders ("besser") handeln. Ebenso möglich, dass man durch die jeweilige Arbeit gewisse Soft Skills mitnimmt.

Subjektive Beispiele wären z.B.

1) meine empathische Kollegin die mal mit behinderten Arbeitete und zugleich ein halbes Topmodel ist - soll grob implizieren, der Werdegang mit charakterlicher Prägung hätte auch anders, negativer verlaufen können wenn man gewisse Bezugspunkte zu Personen und Gesellschaftsschichten gar nicht aufbaut

2) ein Kollege mit Bundeswehrvorlauf wo alle ohne immer noch staunen, wie gelassen und organisiert er manchmal bleiben kann, bei höchster Auslastung. Er hat folglich durch seine Vorverwendung eine gewisse Resilienz aufgebaut und andere Skills wie Personalführung und Ausbildererfahrung erlernt, die er im späteren bzw. jetzigen beruflichen Leben auch einsetzt


Nicht jeder könnte hier in dem Sinne "heranreifen" und manche bringen gewisse Dinge schon einfach so mit. Und für manche ist es, auf deren Werdegang bezogen, vielleicht 'verlorene Zeit' - es geht aber um eine abstrakte Masse oder gesellschaftliche Synergieeffekte. Die sind im Kern nicht zwingend zu verachten.


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

05.07.2021 um 16:50
@Warden

Ich kenne allerdings auch Gegenbeispiele aus der Zeit, als Menschen meiner Altersgruppe Wehr- oder Zivildienst leisten mussten (Mitte der 1970er).
Da sind Menschen in der Arbeit mit "Behinderten" derart abgestumpft, dass ihnen ihre Patienten scheissegal waren, oder sie entwickelten sich zu Zynikern, die einen Hass auf "Krüppel" oder "Bekloppte" entwickelten - eben weil sie unter Zwang mit ihnen arbeiten mussten, nicht aus freier Entscheidung.
Jungs, die beim Bund waren, haben hinterher eine steile Alkohol- oder Drogenkarriere hingelegt, weil sie in ihrem stumpfen und langweiligen Routinedienst eigentlich ausser Schiessen und Saufen/Kiffen nichts vernünftiges gelernt hatten.

Das ist eben der Unterschied, ob ich mich freiwillig aus Überzeugung oder Begeisterung für etwas entscheide - oder ob mich der Staat dazu unter Strafandrohung zwingt.


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

05.07.2021 um 16:58
@Doors

Zwischen Freiwillig bzw. Feuer und Flamme und "ungewollter Zwang der zähneknirschend unter Strafandrohung und mit Hasskappe ausgeführt wird" gibts aber noch einiges an Spielraum. Kompensieren könnte man insofern, dass man bei Feststellen absoluter Unverträglichkeit dann in einem Rahmen etwas anderes macht, was einem eher liegt.

Da wird sich in einem breiten Spektrum zivil(gesellschaftlich)er und militärischer Aufgabenbereiche bestimmt für jeden was Annehmbares finden lassen.

Ein moderner "Bürgerdienst" sollte diese jeweiligen Präferenzen und Unverträglichkeiten berücksichtigen können bzw. flexibel sein.


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

05.07.2021 um 17:04
@Warden

Genau diesen freiwilligen Bürgerdienst, bei dem man sich etwas aussuchen kann, was zu eigenen Neigungen oder Interessen passt, gibt es in Form von Bundesfreiwilligendienst oder Freiwilligen sozialen/ökologischen etc. Jahr ja schon länger - und zwar für alle Altersgruppen.
Warum sollte man das ohne Not abschaffen bzw. durch einen Zwangsdienst ersetzen?


1x zitiertmelden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

05.07.2021 um 17:07
Zitat von DoorsDoors schrieb:Genau diesen freiwilligen Bürgerdienst, bei dem man sich etwas aussuchen kann, was zu eigenen Neigungen oder Interessen passt, gibt es in Form von Bundesfreiwilligendienst oder Freiwilligen sozialen/ökologischen etc. Jahr ja schon länger - und zwar für alle Altersgruppen.
Warum sollte man das ohne Not abschaffen bzw. durch einen Zwangsdienst ersetzen?
Man könnte argumentieren, dass viele gar nicht daran denken, diese Dinge wahrzunehmen, obwohl sie das im Zweifel oder auch bei Notwendigkeit ("Zwang") an sich tun würden. Weil sie nicht darauf stoßen. Mache ich es zur "Pflicht", werden auch mehr Personen darauf "stoßen" und es wahrnehmen - und dann eben nicht mit Pest und Cholera sondern in einem tolerablen oder sogar sehr genehmen Bereich für sie, weil sie aussuchen oder wählen können, was eher zu ihren Neigungen und Fähigkeiten passt.

Wenn ich gar keinen "Bürgerdienst" tätigen muss denke ich bewusst oder unbewusst nicht daran bzw. tue anderes. Situativ spart man je nach "Karrierewunsch" ca. ein Jahr, durch Fernbleiben vieler fallen dann aber auch die Synergieeffekte weg, die bereits zuvor beschrieben wurden. Wenns in einem Bereich "X" immer genug Freiwilligkeit gibt: Super. Wenn nicht, uff.


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

05.07.2021 um 17:17
@Warden

Bislang wird für so einen Arbeitsdienst gern mal der Arbeitskräftemangel in unterbezahlten Berufen mit miesem Image angeführt: Alten- und Krankenpflege, ErzieherInnen-Jobs oder andere unattraktive Bereiche, in denen aus nachvollziehbaren Gründen Menschen nur höchst ungern oder für länger arbeiten möchten. Das Auffüllen mit zwangsverpflichteten menschenmaterial halte ich aus zwei Gründen für bedenklich: Erstens ändert sich nichts an der schlechten Bezahlung und den schlechten Arbeitsbedingungen derer, die in diesen Bereichen arbeiten und zweitens können deren berechtigte Forderungen nach Verbesserungen damit abgewürgt werden, dass man ein Heer von Zwangsrekrutierten zur Verfügung hat, die dann noch billiger und rechtloser arbeiten. Wem wäre damit geholfen? Richtig: Den Betreibern solcher Einrichtungen, von der "Wohlfahrtsbranche" bis zu internationalen Konzernen, die im Bereich medizinischer/sozialer Versorgung für Shareholder Value sorgen. "Vater Staat" als Zuhälter für billige Zwangsarbeiter vermittelt diese an Freier - um mal in diesem Kiez-Bild zu bleiben.

Wie schon mehrfach geschrieben: Wer sich freiwillig engagiert, engagiert sich mehr und besser. Wenn es denn wirklich so sein sollte, dass zu wenig den Freiwilligendienst wahrnehmen, dann muss man da nicht nur etwas an der Werbung für diesen Job machen, sondern nicht zuletzt auch am "Taschengeld", das ALG-II-Empfängern dann auch noch bis zu einer Grenze von 200 EUR abgezogen wird, machen.
Wer möchte schon eine 40-Stunden-Woche mit verantwortungsvoller Tätigkeit am Menschen für 200 EUR machen?


1x zitiertmelden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

05.07.2021 um 17:24
Vielleicht derselbe der gratis Studium haben will und und

Ich sehe nicht immer zwingend die Problematik das,. An es nicht angemessen gestaltet kann

Ich sehe da Immer noch die Chance gewisse blasenbildung im Leben zu umgehen.. Sich wahrzunehmen.

So habe ich es beim Militär erlebt...
Zitat von DoorsDoors schrieb:sondern nicht zuletzt auch am "Taschengeld", das ALG-II-Empfängern dann auch noch bis zu einer Grenze von 200 EUR abgezogen wird, machen.
Wer möchte schon eine 40-Stunden-Woche mit verantwortungsvoller Tätigkeit am Menschen für 200 EUR machen?
Ach ja irgendwie verstehe ich das nicht so ganz ob das bei Menschen nach schulabschluss bzw zwischen 18 und 25 so die Situation widerspiegelt


melden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

05.07.2021 um 17:29
@Fedaykin


Das ist allerdings die Realität für Menschen, die wegen fortgeschrittenen Alters keinen Job mehr kriegen, aber, um nicht auf der faulen Haut liegen zu wollen, sich für den BFD, der keine Altersgrenze hat, entscheiden.


1x zitiertmelden

Neue Wehrpflicht - Sklavenarbeit nur für Männer?

05.07.2021 um 17:33
.
Zitat von DoorsDoors schrieb:Das ist allerdings die Realität für Menschen, die wegen fortgeschrittenen Alters keinen Job mehr kriegen, aber, um nicht auf der faulen Haut liegen zu wollen, sich für den BFD, der keine Altersgrenze hat, entscheiden.
Und was hat das mit dem pflichtjahr zu tun? Nichts?

Du bist beim bfd. Und über Freibeträge zum hinzu verdienen bei Sozialhilfe gibt es nen eigenen Thread


melden