Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weg vor Liebe

140 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
habib Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 20:04
Weg vor Liebe

Ich habe mal über Liebe geschrieben gehabt, und eine Dame hat mich gefragt,
„Was ist denn, wenn ich es hasse, zu lieben?“

Ich habe ihr geantwortet, „Die Ursache könnte ein Ereignis sein, indem Du schon früher ein liebes Wesen verloren hättest, deshalb hast Du jetzt Angst, um solche Schmerzen wieder ertragen zu müssen.“

Sie hat kurz danach geantwortet, „ja, als ich 5 war starb meine Mutter“.

Kennt Ihr auch solche Fälle, die das Süßes Lebens verdorben haben?
Oder die, die immer noch die Liebe verhindern?


melden

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 20:10
Ja ich war einmal so.

Es hat nicht lange gedauert, es war nur ein jahr, aber ich wurde immer wieder so verletzt das ich nichts mehr an mich rangelassen habe.Ich ahtte zwar immernoch Beziehungen, aber eben keine wirklichen, ich habe sie ja nie an mich rangelassen.

Erst als ich dann wirklich gemerkt ahbe das sie mich wirklich liebt, da habe ich es dann zugelassen. Und ich bin froh über diese Entscheidung, ich bin glücklich.

cu

I wish could see your face again,
I wish I could see your virgin smile,
I couldn't take away the pain,
I have to pay the price.



melden
habib Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 20:14
@Lieber Palin

Herzelichen Glückwunsch!
Dieses Happyend hat nicht jede, manchmal dauert es so lange, besonderes wenn man keine Hilfe von Aussen erhalten hat. Manche haben einfach kein Glück dieses bewusst zu werden.


melden

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 20:14
@habib

>>Kennt Ihr auch solche Fälle, die das Süßes Lebens verdorben haben? <<

Immer wenn man enttäuscht oder verlassen worden ist, kommt Selbstmitleid auf. Man fragt sich "Ist es sinnvoll jemanden zu lieben?" Man wird am Ende immer enttäuscht, denkt man. Der Mensch den man vertraut betrügt, belügt, hintergeht,.... auch plötzlicher Tod ist ein Grund dafür...

Wenn man soetwas verdrängt, sich vorwürfe macht und dergleichen, ist man nicht imstande, jemanden "lieb haben" zu können. Es ist einfach so

Erst die Zeit heilt die Wunden ...
so schmerzlich die auch sein mögen



Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Ein Bettler, der schon alles hatte, lief nur noch so herum, um die Leute auf ihre Barmherzigkeit zu prüfen.
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.



melden

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 20:18
Ich würde sagen nicht die Zeit sondern der Charakter eines Menschen ist dafür verantwortlich...


melden

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 20:22
@habib: Ich denke jeder hat mal eine Zeit in der er die Liebe nicht an sich heranlassen will.
Sei es weil er verlassen wurde, wegen eines tragischen Verlustes oder anderen Gründen...
Ich hatte auch schonmal so eine Zeit, und zwar damals als mich meine Freundin verlassen hat...
Mir persönlich hilft es immer, wenn ich mir traurige Lieder anhöre, weiß aber nicht warum...
Aber selbst wenn man darüber hinwegkommt, dann bleiben aber immer noch Schmerzen im Innern... egal über was...

Heroes may die, but legends live forever.
Und inmitten des Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen".
Und ich lächelte, und war froh, und es kam schlimmer.



melden
habib Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 20:28
@Chiby

<< kommt Selbstmitleid >>

Manchmal dieser Mitleid bleibt lebenslang mit, besonderes wenn das Kind in früheren Jahren an Liebe der Eltern abhängig ist. Für ein 5 jähriges Kind ist verloren der Mutter ganz schrecklich!

Manchmal findet man auch keine Heilung, weil er dieses als normal empfindet.

@ttek

Zeit und Charakter sind zwei große Faktoren, aber erst sollte der Mensch diesen Makel in sich spüren.


melden

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 20:33
Stimmt habib, ich war auch recht lange so Selbstmitleidig und bin es teilweise noch immer, weil sich meine Mutternei um mich gekümmert hat. Dafür hatte ich dann aber meine Oma die sich um mich gekümmert hat.

Wie denkt Ihr eigentlich über eine Beziehung, ich meine das man Liebe bekommt ist wichtig, aber ich fühle mich auch gerne gebraucht und kümmere mich gerne um meine Verlobte wenn es Ihr schlecht geht.

Kennt Ihr das? Ich hoff dass das hier rein passt.

cu

I wish could see your face again,
I wish I could see your virgin smile,
I couldn't take away the pain,
I have to pay the price.



melden
habib Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 20:37
@ares

Verlust eines liebes Wesen ist immer hart und ich kann mir gut vorstellen, wie hart es für Dich sein konnte. Ich habe auch mal das erlebt, und ab und zu wenn ich mich die Zeit erinnern würde, wäre ich traurig, aber Gott sei dank, ist vor uns beide schon vorbei.


melden
habib Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 20:41
@ Klar Palin!

Eine Redewendung sagt, " Der Verwohnte versteht von liebe nichts, frag lieber je, der danach sehnsucht hätte".


melden

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 20:46
habib aus der Redewendung werd ich jetzt nicht schlau;)

I wish could see your face again,
I wish I could see your virgin smile,
I couldn't take away the pain,
I have to pay the price.



melden

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 20:50
hat dieses Selbstmitleid nicht eher was von Verletztheit?? Dann hat es doch nichts mit Selbstmitleid zu tun!!!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Du kannst vor dem davonlaufen, was hinter dir her ist, aber was in dir ist, das holt dich ein.
-----------------------------
sei stehts auf Zack (OvO gewidmet)



melden
habib Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 20:51
@Lieber Palin

Wer ist in Fach liebe qualifiziert?
Der so viele Qual in der Liebe gehabt hat.


melden

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 20:51
Verletzheit, Selbstmitleid,...
Verdrängung,...

nenn es wie du willst ;-)

Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Ein Bettler, der schon alles hatte, lief nur noch so herum, um die Leute auf ihre Barmherzigkeit zu prüfen.
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.



melden

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 20:53
@habib

Ich bin in der Liebe auch sehr oft ausgenutzt, verletzt, belogen, betrogen und mißbraucht worden, ist es da nicht nach einer Trennung ganz normal, daß man erstmal die Schnautze voll hat, einen Ekel hat und von Liebe vorerst nichts mehr wissen will, sogar den Glauben an die Liebe etwas verliert????

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Du kannst vor dem davonlaufen, was hinter dir her ist, aber was in dir ist, das holt dich ein.
-----------------------------
sei stehts auf Zack (OvO gewidmet)



melden

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 20:55
@Habibati

Klar ist das normal ,...
aber man muss das auch verarbeiten können

Wenn man klein ist, und etwas verliert was wertvoll ist?
und wenn man auch groß ist, und dennoch so verletzlich?
....

Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag.
Ein Bettler, der schon alles hatte, lief nur noch so herum, um die Leute auf ihre Barmherzigkeit zu prüfen.
Die Summe der Intelligenz auf diesem Planeten ist eine Konstante - die Bevölkerung wächst.



melden

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 20:56
@Chiby

da besteht aber ein großer Unterschied, für mich ist das nicht gleich!!!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Du kannst vor dem davonlaufen, was hinter dir her ist, aber was in dir ist, das holt dich ein.
-----------------------------
sei stehts auf Zack (OvO gewidmet)



melden
habib Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 21:00
@liebe Habibati

Hass & Liebe können nicht unter einem Dach leben.
Die Liebe meldet sich dann, wenn der Hass weg ist.
Vergeben bringt die Heilung und macht den Platz für die Liebe.


melden

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 21:08
@Lieber Habib

in mir wohnt kein Hass, das ist es nicht; aber wenn man von klein auf immer wieder verletzt wird, kann man dann überhaupt irgendwann noch richtig lieben; außer meine Kinder natürlich, die von mir seeeeeehr viel Liebe bekommen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Du kannst vor dem davonlaufen, was hinter dir her ist, aber was in dir ist, das holt dich ein.
-----------------------------
sei stehts auf Zack (OvO gewidmet)



melden
habib Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 21:19
@liebe Habibati
<< in mir wohnt kein Hass >>

Es ist mir schon klar, anderes zu formulieren, sage ich:

Wir schwingen ständig zwischen Angst und Liebe. Wir haben Angst wieder verletzt zu werden und das kommt aus unserer Erfahrung, aber komische daran ist, dass wir so alle Türe zu Liebe verschlissen und mehr als anderen zu uns selbst.

Du bist meiner Meinung nach eine von lieben Wesen hier und ich habe oben nicht über Dich geschrieben, sondern habe ich allgemein die Sache mehr erklären wollen.

Liebe Grüße


melden

Weg vor Liebe

18.07.2005 um 21:19
Also, jetzt hab ich es kapiert, habib,...

Aber das mit dem Hass verstehe ich nicht. Ich meine in mir ist Hass, auf viele Menschen, teilweise auch auf meine Familie, aber besonders auf all diejenigen die meiner Verlobten wehgetan haben, und ein wenig Selbsthass werde ich immer tragen,...

I wish could see your face again,
I wish I could see your virgin smile,
I couldn't take away the pain,
I have to pay the price.



melden