Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auswirkungen des Lockdowns

172 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Corona, Folgen, Lockdown ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Auswirkungen des Lockdowns

05.02.2021 um 19:35
Spüre ich vermutlich weniger als so manch anderer. Mein Job ist absolut Krisensicher, also keinerlei finanzielle Einbußen. Daheim genug Platz, keine Kinder, Home Office kann super gelebt werden. Risikopatient bin ich auch keiner.

Freunde treffen ist halt schwieriger. Mein Geld bekommt nun noch mehr als vorher Jeff Bezos. Aber man fragt sich halt wie das alles enden soll. Es scheint nicht wirklich so zu sein, als ob die Politiker wirklich wissen was sie tun, die Experten sind nur irgendwelche Virologen, die nur den Virus sehen und nur so lange als Experten zur Rate gezogen werden, solange sie das vorschlagen was die Politiker ohnehin vom Bauchgefühl machen wollen.

Ich befürchte wenn sie nicht bald anfangen den Leuten eine Perspektive zu geben, wird es ungemütlich. Und wenn ein großer Teil der Bevölkerung aufbegehrt, dann hat auch so jemand vermeintlich privilegierter Bürger wie ich ein Problem.


2x zitiertmelden

Auswirkungen des Lockdowns

05.02.2021 um 22:18
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Spüre ich vermutlich weniger als so manch anderer. Mein Job ist absolut Krisensicher, also keinerlei finanzielle Einbußen.
Darf ich fragen, in welcher Branche du arbeitest?

Ich habe wegen Corona - obwohl nicht im Krankenhaus/Polizei/Post arbeitend - seit Corona mehr zu tun, weswegen meine Arbeitsstunden aufgestockt wurden.

Und nütze vermehrt Lieferdienste.

Was mir weniger gefällt ist, dass man jetzt Frisöre nur mit FPP2-Maske und negativen Coronatest besuchen kann, aber das ist ein Luxusproblem.


2x zitiertmelden

Auswirkungen des Lockdowns

05.02.2021 um 22:51
Zitat von PallasPallas schrieb:Was mir weniger gefällt ist, dass man jetzt Frisöre nur mit FPP2-Maske und negativen Coronatest besuchen kann, aber das ist ein Luxusproblem.
das stimmt :D hier darfst Du gar nicht zum Friseur....


1x zitiertmelden

Auswirkungen des Lockdowns

06.02.2021 um 07:13
Zitat von RiseRise schrieb:Ja, den gibt es. Würden wir noch das steuerfreie Waffengeld bekommen,
Was versteht man darunter?
Zitat von lysannelysanne schrieb:Dieser hat jetzt sein Sortiment soweit umgestellt,
Dann hatte er vorher anscheinend eine ziemliche Überproduktion? Wenn jede Woche säckeweise Ware übrig geblieben ist?
Zitat von lysannelysanne schrieb:Obdachlosigkeit und Rentnerarmut angeschaut
Ich denke manchmal, wenn ich durch die Stadt gehe, dass ich kaum noch Pfandsammler sehe.
Und die Stadttauben haben auch viel weniger Abfälle, die sie fressen können (was vermutlich aber für ihre Gesundheit besser ist).
Bei den Obdachlosen ist das große Problem, dass durch Corona viele Stellen, wo sie vorher hin konnten für soziale Kontakte, sich aufwärmen, einen Imbiss, Körperhygiene, wie z.B. die Bahnhofsmission, komplett geschlossen haben.
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Jeff Bezos
Die Arbeit der Paketdienste hat massiv zugenommen in den letzten Jahren.


melden

Auswirkungen des Lockdowns

06.02.2021 um 11:37
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:das stimmt :D hier darfst Du gar nicht zum Friseur....
Ich glaube bei uns darf man erst am Montag mit den entsprechenden Maßnahmen. Obwohl meine Frisur furchtbar ausschaut ist es mir nicht wert. Da warte ich lieber ab bis der Spuk vorbei ist. :)


melden

Auswirkungen des Lockdowns

06.02.2021 um 14:59
Also ich muss sagen, dass sich die Grenzen meiner persönliche Wohlfühlzone sehr vergrößert haben.
Ich fand es natürlich noch nie schön, wenn mir im Supermarkt jemand in den Nacken geatmet hat, aber ich hatte mit Nähe generell wenig Probleme, inzwischen allerdings, könnte ich schon durchdrehen, wenn jemand meint seine Pfandpflaschen am Automaten neben dem abgeben zu müssen, an dem ich gerade die Pfandflaschen abgebe. Das das irgendwie ´ne seltsame Mischung aus Angst vor Ansteckung und einfach Frust über die Sorglosigkeit meiner Mitmenschen ist, ist mir bewusst und es wird mich einige Arbeit kosten, da irgendwann wieder zu einem "normaleren" Verhältnis zu finden.

Beruflich hat sich für mich nichts verändert, für meinen Mann ebenso wenig.
Da wir zudem in der Natur wohnen mit Haus, Hofgetier und Garten wäre das auch wirklich jammern auf hohem Niveau.
Für meine Kids hat es mir leid getan, dass gerade die beiden Kleinen im letzten Jahr keinen Weihnachtsmarkt erleben konnten, keine Weihnachtsfeier mit der Familie- aber das steht natürlich in keinem Verhältnis zu dem Nutzen, den die ganzen Einschränkungen meiner Meinung nach haben. Ich hoffe einfach, dass sich bis Ende 2021 einiges wieder normalisiert hat, gehe aber realistischer Weise auch davon aus, dass es auch erst Ende 2022 sein könnte. Aber selbst bis dahin lässt es sich aushalten.
Das ist natürlich nur meine ganz persönliche Meinung und wären meine privaten Umstände auch nur etwas anders, hätte ich sehr wahrscheinlich auch eine ganz andere Meinung dazu- darüber bin ich mir bewusst.


melden

Auswirkungen des Lockdowns

06.02.2021 um 16:31
Seit fast einem Jahr lebe ich durch den Lockdown nun in völliger Zurückgezogenheit und habe in diesem Jahr ein riesiges Musik-Soloprogramm erarbeitet.

Außerdem brachte mich der Erwerb meines ersten Smartphones zu der Frage „wohin mit dem Ding, wenn ich unterwegs in der Natur bin“ zum Nähen selbstentworfener Ledertaschen für den Gürtel. Inzwischen ist eine sehr umfangreiche Kollektion entstanden und ich bin täglich am Nähen.

Für all jene, die durch den Lockdown um ihre Existenz bangen müssen, wie beispielsweise Künstler, Schausteller und Friseure tut es mir sehr leid.

Wenn allerdings Leute mit Absicherung jammern, weil sie nicht ständig Party machen können oder Reisen in ferne Länder, dann empfinde ich das unangemessen.


1x zitiertmelden

Auswirkungen des Lockdowns

06.02.2021 um 17:23
Zitat von BundesferkelBundesferkel schrieb:Wenn allerdings Leute mit Absicherung jammern, weil sie nicht ständig Party machen können oder Reisen in ferne Länder, dann empfinde ich das unangemessen.
Ich finde bloß etwas vermissen, was nun mal gerade nicht möglich ist, weniger "verwerflich", als dies dennoch zu tun.


1x zitiertmelden

Auswirkungen des Lockdowns

06.02.2021 um 17:32
Zitat von PallasPallas schrieb:Ich finde bloß etwas vermissen, was nun mal gerade nicht möglich ist, weniger "verwerflich", als dies dennoch zu tun.
In die Welt gucken ( dazu muss ich auch nicht zwingend verreisen, Nachrichten hören genügt da schon) und relativieren. Sich klar machen, dass wir doch in einem recht sicheren Land leben im Vergleich zum Weltdurchschnitt oder würdest Du gern in Kambodscha in einer Wellblechhütte leben oder in Nairobi in den Slums?


1x zitiertmelden

Auswirkungen des Lockdowns

06.02.2021 um 17:59
Zitat von BundesferkelBundesferkel schrieb:In die Welt gucken ( dazu muss ich auch nicht zwingend verreisen, Nachrichten hören genügt da schon) und relativieren. Sich klar machen, dass wir doch in einem recht sicheren Land leben im Vergleich zum Weltdurchschnitt oder würdest Du gern in Kambodscha in einer Wellblechhütte leben oder in Nairobi in den Slums?
Dieses Argument hat doch nichts mit meiner Aussage zu tun.


1x zitiertmelden

Auswirkungen des Lockdowns

06.02.2021 um 18:07
Zitat von PallasPallas schrieb:Dieses Argument hat doch nichts mit meiner Aussage zu tun.
Indirekt schon.
Ich wollte damit zum Ausdruck bringen,
dass es als peinlich empfunden werden kann,
wenn jemand klagend einen Luxus vermisst, der für ihn vorher durch Möglichkeiten zugänglich war
und durch den Lockdown ausgebremst wurde.


1x zitiertmelden

Auswirkungen des Lockdowns

06.02.2021 um 18:12
Ich kloppe mich zur Zeit verbal mit meiner Familie, Bekannten und Freunden um den Lockdown, Impfungen und unterschiedliche Meinungen dazu.


1x zitiertmelden

Auswirkungen des Lockdowns

06.02.2021 um 18:14
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Ich kloppe mich zur Zeit verbal mit meiner Familie, Bekannten und Freunden um den Lockdown, Impfungen und unterschiedliche Meinungen dazu.
Und wie ist Deine Meinung dazu?


1x zitiertmelden

Auswirkungen des Lockdowns

06.02.2021 um 18:22
Zitat von BundesferkelBundesferkel schrieb:Indirekt schon.
Ich wollte damit zum Ausdruck bringen,
dass es als peinlich empfunden werden kann,
wenn jemand klagend einen Luxus vermisst, der für ihn vorher durch Möglichkeiten zugänglich war
und durch den Lockdown ausgebremst wurde.
Es ist völlig egal, wie Jammern und Klagen empfunden werden, da dies nichts ändert. Das Virus verbreitet sich nicht, wenn ich z.B Restaurantbesuche vermisse.


melden

Auswirkungen des Lockdowns

06.02.2021 um 18:25
Dein Bedürfnis, etwas zu vermissen,
nimmt Dir ja keiner.
Ob es hilfreich ist, musst Du für Dich entscheiden.


1x zitiertmelden

Auswirkungen des Lockdowns

06.02.2021 um 18:32
@nairobi


Ist ja jetzt auch unwichtig und nicht das Thema hier. 😉

Fakt ist, ich habe Glück in meiner Branche. Andere hatten wiederum weniger bis gar kein Glück. Wiederum sind immer noch am besten die Leute,, welche im Homeoffice gehen und das Geld so in den A..... geblasen kriegen. 😂


1x zitiertmelden

Auswirkungen des Lockdowns

06.02.2021 um 18:36
Zitat von BundesferkelBundesferkel schrieb:Und wie ist Deine Meinung dazu?
Alles wieder seinen normalen Gang laufen lassen. Mit Mundschutz, Abstand und Hygiene Maßnahmen. Impfen wäre auch noch eine Option.


melden

Auswirkungen des Lockdowns

06.02.2021 um 18:46
Zitat von BundesferkelBundesferkel schrieb:Dein Bedürfnis, etwas zu vermissen,
nimmt Dir ja keiner.
Ich vermisse ja nichts (wirklich), es war ja nur ein Beispiel.
Zitat von BundesferkelBundesferkel schrieb:Ob es hilfreich ist, musst Du für Dich entscheiden.
Aber ändern kann man an dem Gefühl nichts.


melden

Auswirkungen des Lockdowns

06.02.2021 um 19:20
Ich versuche immer noch das Beste daraus zu machen, obwohl es mir manch mal auch nicht immer leicht fällt.
Was ich gerade öfters Feststelle, welche Tätigkeiten mir heute fehlen welche vor Corona selbstverständlich waren, auch ich kaufe heute mehr Online ein und freue mich dann auf die Pakete, falls sie dann ankommen.

Ich habe Glück mit meinem Job und ich lebe auch nicht auf grossen Fuss, sondern habe mich nach meinen Finanziellen Möglichkeiten angepasst.

Dafür muss ich mit anschauen wie einige die mir nahestehen, Finanziell, Mental, Psychisch, Familiär und mit Hoffnungslosigkeit zu Grunde gehen, ihren Standard verlieren, Jobs verloren haben und nichts mehr finden, darunter sind auch selbständige die ihren Traum begraben müssen und mussten, Firma Dicht und dessen Kinder bekommen das alles mit und leiden auch. Ja sie sind die Corona Verlierer und ja, sie dürfen jammern und noch viel mehr falls sie überhaupt noch Kraft da zu haben, das ist so meine Realität was ich mitbekomme.

Und was ich noch mitbekomme ist, viele haben gar keinen Halt mehr, sehen kein Ende des Tunnels und das macht Hoffnungslos und mit der Zeit Krank.

Doch alle die ich kenne und leiden, halten sich fest an die Corona Regel.


1x zitiertmelden

Auswirkungen des Lockdowns

06.02.2021 um 19:29
Zitat von simsonsimson schrieb:Und was ich noch mitbekomme ist, viele haben gar keinen Halt mehr, sehen kein Ende des Tunnels und das macht Hoffnungslos und mit der Zeit Krank.

Doch alle die ich kenne und leiden, halten sich fest an die Corona Regel.
Nur die Harten kommen in den Garten?
Mich erinnert das an frühere Zeiten, allerdings mehr seitenverkehrt.


melden