Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

459 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Beziehung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 09:24
Eure Einzeiler sind echt richtig hilfreich. Ihr lest nicht mal, was TE schreibt und was heißt denn wahres Gesicht gezeigt? Habt ihr in euren Beziehungen noch nie Streit oder Meinungsverschiedenheiten gehabt? Aufgrund der anfänglichen Fernbeziehung haben halt beide nur durch die rosarote Brille geguckt und das lässt sich ja scheinbar im Alltag nicht aufrecht erhalten. TE sollte einfach zurück und tatsächlich erstmal versuchen bei Familie und Freunden unterzukommen und nicht Hund und Katze als Ausrede nutzen, dort bleiben zu müssen.

Scheinbar haben beide ganz andere Vorstellungen vom Zusammenleben und das hat man wohl im Vorfeld nicht bedacht oder unterschätzt. Wenn beide völlig unterschiedlich ticken, ist es schwer, diesbezüglich Kompromisse zu schließen.


1x zitiertmelden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 09:34
Meine Vorgehensweise wäre:

Neue Wohnung suchen (dauert mit Hund etwas länger, weiß ich selbst).

Bis dahin bei Freunden oder Familie auf der Couch pennen. Freunde und Familie sollten kein Problem mit Hund und Katze haben.

Notfalls Hund und Katze vorübergehend woanders unterbringen.

Wo wohnst Du denn? Vielleicht kann hier jemand helfen und wenigstens die Tiere kurzzeitig aufnehmen.


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 09:35
@Interested
Jetzt interpretierst Du aber genau wie die anderen Dinge in die Aussagen der TE hinein.
Wir wissen einfach null was da passiert ist.
Waren vllt Alkohol oder Drogen im Spiel, gab es Handgreiflichkeiten, hat die TE den Freund angegriffen? Geht uns nichts an, wir sollten uns aber auch nicht vorschnell darauf einschießen, wer denn da das Opfer ist oder der Schuldige.
Aber ja, es scheint unterm Strich wohl besser zu sein die Sachen zu packen und zu gehen.


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 09:37
@Interested

Streit schon, im Winter rausgeschmissen zu werden in einer einsamen Hütte im Wald? Nein. Finde ich auch absolut unnormales Verhalten.
Wer wird denn so erzogen? Sie ist immerhin beim ihm zu Gast und hat damit schon aus allgemeiner Höflichkeit heraus Sonderrechte.

Dass so etwas aus meinem Mund kommt, hätte ich nie im Leben gedacht aber: Mit einer Gewaltschutzanordnung kann sie den Freund wahrscheinlich aus seiner eigenen Wohnung weisen lassen und selbst dort leben. Mit Hund und Katze.


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 09:38
Nein.
Zitat von Catze33Catze33 schrieb:Da bist du nun,allein nachts mit Schnee,es ist bitter kalt während er seelenruhig schläft...
Wie soll man das deuten?
Das Du ihm piepegal bist.
Zitat von Catze33Catze33 schrieb:Hat so ein Verhalten überhaupt etwas mit Liebe zu tun?
Nein.
Zitat von Catze33Catze33 schrieb:Grund der Meinungsverschiedenheit war das ich
Wegen einer Meinungsverschiedenheit schmeißt man doch keinen raus, schon gar nicht mitten in der Nacht, *kopfschüttel*
Zitat von Catze33Catze33 schrieb:Das Gefühl habe mit allem allein gelassen zu werden,da ständig jeder pups wichtiger ist.
Ziehe die Konsequenzen daraus und such Dir mit Deinen Tieren eine andere Bleibe.


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 09:39
@pyre

Ich habe hier keine Freunde,das ist doch das Problem


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 09:41
@grätchen

Was hab ich denn reininterpretiert? TE ist zu ihm gezogen, findet nicht gut, dass sie alles machen muss und er andere Dinge bevorzugt. Fragt, ob es Liebe ist. Und ich habe hier keine Polizei, körperl. Gewalt, Drogen etc. hinzugedichtet, sondern spreche mögliche unterschiedliche Einstellungen an. Wenn z.B. einer ein Nachtmensch ist und das auch gut leben konnte, weil alleine gewohnt, lässt sich das im Alltag schlecht vereinbaren, wenn plötzlich jemand da ist, der dann empfindet, dass die tägl. anfallenden Arbeiten an ihm hängen bleiben. Das ist nicht auf TE, sondern allegemein gemeint. Solche Unterschiede lassen sich schwer vereinbaren, weil einer sich immer ungerecht behandelt fühlt. Und ja, wir wissen viel zu wenig, um uns eine Meinung erlauben zu dürfen


1x zitiertmelden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 09:41
Hast Du keine Eltern oder Geschwister oder Oma?

@Catze33


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 09:46
@Catze33
Du hast vielleicht vor Ort keine Freunde - aber doch irgendwo Freunde in Deutschland? Davon wird doch jemand ein Auto haben.

Nochmal, wo steckst Du denn jetzt gerade fest?


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 09:56
Zitat von InterestedInterested schrieb:ist zu ihm gezogen, findet nicht gut, dass sie alles machen muss
Wo steht das dass sie alles alleine machen muss?

Wir wissen nicht genau was passiert ist und können so nur spekulieren und darauf hin Tipps geben


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 10:02
Zitat von Catze33Catze33 schrieb:Edit: Grund der Meinungsverschiedenheit war das ich
Das Gefühl habe mit allem allein gelassen zu werden,da ständig jeder pups wichtiger ist.
Der EP war jetzt kein Roman @Cherokeerose

Sie scheint div. Belange alleine erledigen zu müssen und fühlt sich nicht genug wahrgenommen, weil ihm andere Dinge wichtiger scheinen.


1x zitiertmelden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 10:07
@Catze33

Vielleicht sprichst du erstmal in Ruhe mit ihm und ihr klärt auf welcher Basis ihr gemeinsam weiterhin zusammen wohnen wollt.
Streit gibt es überall mal, ich finde allerdings, dabei sollten einige Grenzen nicht überschritten werden. Dazu gehört zB Nachts nicht rausgeworfen zu werden, vorallem nicht im Winter und wenn du keine Möglichkeit hast irgendwo unterzukommen. Da hätte sich jeder auch in unterschiedliche Zimmer verkrümeln können bis die dicke Luft sich gelegt hat.
Das könntest du ihm zB ganz ruhig erklären, dass du darüber erschrocken und enttäuscht warst und das du möchtest das zukünftige Streits anders ablaufen.

Ansonsten, wenn ihr da nicht auf einen gemeinsamen Nenner kommt, dann überlege ob du das weiterhin tragen möchtest.
Auch das du alles alleine machen musst - kann bloßes eigenes Empfinden sein, aber auch Realität. Das gehört auf jedenfall auch angesprochen und geklärt.

Nutze vielleicht den Tag erstmal für eine kleine Ruhepause und wenn sich die aufgehitzten Gemüter beruhigt haben, setzt euch hin und redet.

Ich wünsch alles Gute :)


1x zitiertmelden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 10:14
Zitat von InterestedInterested schrieb:Der EP war jetzt kein Roman
Oh, danke das habe ich dann doch übersehen


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 10:20
@borabora
Nein,hier nicht


1x zitiertmelden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 10:22
@XAE
In Brandenburg.


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 10:25
Zitat von Catze33Catze33 schrieb:Nein,hier nicht
Und wenn du nach Hause fährst?


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 10:30
Zitat von Catze33Catze33 schrieb:Frage in die Runde:

Du (weiblich) wirst nachts von deinem Freund bei einer Meinungsverschiedenheit rausgeschmissen,nachdem du 600km weit von deinem alten Wohnort zu ihm gezogen bist. Du hast keine Ahnung wo du hin sollst,um dich herum ist nur Wald und du kennst keine Menschenseele.
Da bist du nun,allein nachts mit Schnee,es ist bitter kalt während er seelenruhig schläft...
Wie soll man das deuten? Hat so ein Verhalten überhaupt etwas mit Liebe zu tun?

Edit: Grund der Meinungsverschiedenheit war das ich
Das Gefühl habe mit allem allein gelassen zu werden,da ständig jeder pups wichtiger ist.
warum hat er dich rausgeschmissen ? geh nach innen und reflektiere ,lass das Bewusstsein hoch kommen
und ändere es .
Außer es gibt keinen Grund das er dich rausgeschmissen hat !
Gibt immer Gründe .


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 10:33
@Catze33
Ich kenne jetzt ja nur die Darstellung aus deiner Sicht, deshalb genieße ich das mal mit Vorsicht. Der Rausschmiss allerdings ist in keinem Fall tragbar. Was du machst musst du selbst wissen, ich würde ihn verlassen, in irgendeine Umgebung ziehen die mir Schutz, Trost und Ansprache bietet, vielleicht zurück in die Gegend woher du gekommen bist, und den Typ unter "Shit Happens" abhaken. In meinen Augen ist das ein Asi, mehr nicht.


melden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 10:34
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:ich finde allerdings, dabei sollten einige Grenzen nicht überschritten werden. Dazu gehört zB Nachts nicht rausgeworfen zu werden, vorallem nicht im Winter und wenn du keine Möglichkeit hast irgendwo unterzukommen. Da hätte sich jeder auch in unterschiedliche Zimmer verkrümeln können bis die dicke Luft sich gelegt hat.
Das könntest du ihm zB ganz ruhig erklären, dass du darüber erschrocken und enttäuscht warst und das du möchtest das zukünftige Streits anders ablaufen.
Ja eben, er hat eine Grenze überschritten!
Sie nachts bei Eiseskälte vor die Tür gesetzt u. sich nicht mehr um sie gekümmert.

Was gibt es da noch zu klären. Das sie entsetzt darüber war, versteht sich wohl von selbst.
Wie er zukünftig reagieren würde, weiß der Geier.
Ich würde das nicht abwarten.

Selbst. wenn es eine Art Kurzschlusshandlung von ihm war, hätte er sie nach wenigen Minuten wieder zurückholen können.


2x zitiertmelden

Ratlos zu Problemen innerhalb der Beziehung

18.02.2021 um 10:39
Zitat von boraboraborabora schrieb:Was gibt es da noch zu klären. Das sie entsetzt darüber war, versteht sich wohl von selbst.
Naja zu klären gäbe es durchaus noch was.
Zum Beispiel wie es dazu kommen konnte das er so Kurzschluss-Überreagiert. Dem ganzen Szenario wird ja wohl ein heftiger Streit vorausgegangen sein und die dort bestrittenen Punkte sollte man auch ruhig nochmal gemeinsam besprechen.
Zitat von boraboraborabora schrieb:Selbst. wenn es eine Art Kurzschlusshandlung von ihm war, hätte er sie nach wenigen Minuten wieder zurückholen können.
Man weiss doch nicht was sie vorher evtl gesagt hat. Vielleicht dachte er auch sie wäre sicher irgendwo untergekommen. Oder wäre ins Hotel gegangen (obwohl ich mir jetzt nicht sicher bin, ob diese schon wieder geöffnet haben?)

Wie dem auch sei, ein klärenees Gespräch sollte, trotz seines Fehlverhaltens, schon noch möglich sein - und wenn es nur ein Trennungsgespräch ist.


2x zitiertmelden