Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Massenmörder - Faszinierend?

377 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Mörder

Massenmörder - Faszinierend?

05.04.2014 um 00:10
@Regenerate
Richard Chase Trenton und Richard Ramirez waren Triebtäter und Pfeifen.
Und Bundy, tja über Ihn Braucht man nicht viel Schreiben.
Der Alte Charme-Bolzen.
attachment.php

Nicht das ich Gutheiße war er Gemacht hat.

Jeffrey Dahmer is da auch so n Typ wo das "Wie" Interesanter als das "Warum".
Also Säure in die Birne is schön Übel.

"Pogo der Clown".....Naja

Ed Gein=Pop Kultur

Charles Manson=Pop Kultur

Albert Fish=....Meh

Naja...In Diesem Sinne ein Fröhliches BTK

Aber Gibt noch Viele Mehr und Leider zu wenige Frauen...............oder Lassen sich die nur Selten Erwischen?!


melden
Anzeige
Regenerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massenmörder - Faszinierend?

05.04.2014 um 00:59
@brausud

Gibt auch weibliche. Zwar seltener als Männer, aber die sind genauso schlimm gewesen.

Beverly Allitt
Velma Barfield
Nannie Doss
Marybeth Tinning

u.a


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massenmörder - Faszinierend?

05.04.2014 um 02:05
Ich frage mich aber wirklich, was ist an einem Massenmörder faszinierend?
Ich töte Menschen aus Spass?
Ich töte Menschen aus Drang?
Und so könnte ich es weiter führen.


melden

Massenmörder - Faszinierend?

05.04.2014 um 04:10
@Agnodike

Vermutlich, weil viele Menschen ebenfalls dunkle Fantasien haben, die sie nie offen zugeben würden. Und dann jemanden zu sehen, der irgendeine kranke Scheiße macht ohne sich um die Konsequenzen zu kümmern ist dann für solche Leute wie das ausleben des eigenen Triebes.

Und dann gibts da ja noch Leute wie Charles Manson, die einen mit Sprachgewandtheit und Redekunst elektrisieren. Von solchen Leuten ist man dann durchs pure Charisma fasziniert.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massenmörder - Faszinierend?

05.04.2014 um 04:20
@brausud
Frauen machen das anders

Youtube: Arsen und Spitzenhäubchen - Die 12 Herren im Keller

@Gim
Manson war Rassist und Antisemit,seine Sprache war recht einfach


"Wir gehen in die Wüste,da kommen die Neger nicht hin"


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massenmörder - Faszinierend?

05.04.2014 um 04:29
Gim schrieb:Vermutlich, weil viele Menschen ebenfalls dunkle Fantasien haben, die sie nie offen zugeben würden. Und dann jemanden zu sehen, der irgendeine kranke Scheiße macht ohne sich um die Konsequenzen zu kümmern ist dann für solche Leute wie das ausleben des eigenen Triebes.
Das heißt doch nichts anderes, als das „wir“ Schaulustigen unsere primitiven Bedürfnisse an der Tat des Täters in gewisserweis "ausleben".
Wie du ja schon richtig geschrieben.
Wann fängt das Kranke an? @Gim


melden

Massenmörder - Faszinierend?

05.04.2014 um 04:37
@Warhead

Hast du Manson schon mal in einem Interview reden hören? Wenn man ihm so zuhört klingt alles was er sagt sehr sympathisch und plausibel. Von daher wundert es mich auch nicht, dass er so einen Eindruck auf seine "Family" gehabt hat.

@Agnodike

Genau dass bedeutet es. Ich sage hierbei bewusst nicht, dass jeder so ist, denn das ist nicht der Fall. Viele in diesem Thread haben ja auch geschrieben, dass sie an Serienmördern usw. nichts interessant finden. Aber es gibt nunmal auch Leute die zu Gewaltfantasien neigen, vielleicht auch ohne die Absicht, jemand wirklich Schaden zuzufügen. Und für die ist ein Bericht, dass irgendwelche wehrlosen Opfer abgeschlachtet und verstümmelt würden, dann eine Möglichkeit, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen.

Wo das kranke anfängt? Keine Ahnung. Im Grunde macht es ja nun keinen so großen Unterschied, ob man es mit Vergewaltung, Verstümmelung oder Mord zu tun hat. Ist halt alles ziemlich gestört. Wobei ich selbst Mord wirklich schon am schlimmsten finde. Andererseits haben manche Vergewaltigungsopfer wohl ebenfalls ihr ganzes Leben mit Traumata zu kämpfen und sind in gewisser Hinsicht seelisch tot. Naja keine Ahnung... gestört halt.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massenmörder - Faszinierend?

05.04.2014 um 04:47
Gim schrieb: Aber es gibt nunmal auch Leute die zu Gewaltfantasien neigen, vielleicht auch ohne die Absicht, jemand wirklich Schaden zuzufügen. Und für die ist ein Bericht, dass irgendwelche wehrlosen Opfer abgeschlachtet und verstümmelt würden, dann eine Möglichkeit, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen.
Stimme ich dir zu. Und manchmal ist es gut, deine gerade geschriebenen Worte immer im Hinterkopf zubehalten. ;)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massenmörder - Faszinierend?

05.04.2014 um 04:48
@Gim
Ich hab den unsäglichen Müll den er fabrizierte gelesen,das muss ich mir nicht noch als bewegte Bilder geben


melden

Massenmörder - Faszinierend?

05.04.2014 um 07:31
Guten Tag zusammen,

Ich möchte an dieser Stelle Jim Jones ins Gespräch bringen. Bei diesen Massenmord gab es zwar eindeutig sektierischen Charakter - aber in der Kriminal-Geschichte zu Friedenszeiten dürfte diese Opfer-Menge wohl einmalig sein.

Das der Typ nicht nur ein Rad ab hatte, dürfte bekannt sein...


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massenmörder - Faszinierend?

05.04.2014 um 09:45
Ich habe hier gerade ein Buch angefangen zu lesen, aber nicht ganz fertig, über den Mörder Dayton Leroy Rogers.
Das war auch nach außen hin ein charmanter Typ, Familienvater, netter Nachbar usw.

Der brachte meistens Prostituierte in seinem Pick Up um, schnitt ihnen die Brüste ab usw.

Und er stand auf Füße.


melden

Massenmörder - Faszinierend?

05.04.2014 um 12:18
@Warhead
Meinte ja
brausud schrieb:..........oder Lassen sich die nur Selten Erwischen?!
Frauen sind da etwas Schlauer als Männer(wenn's um's Heimliche Morden Geht).
@Funzl
Er selbst(Jim Jones) und über 900 seiner Anhänger
Ja das is schon ne Marke.


melden

Massenmörder - Faszinierend?

05.04.2014 um 14:59
"Fritze" Haarmann!


melden

Massenmörder - Faszinierend?

05.04.2014 um 22:27
brausud schrieb:Ja das is schon ne Marke.
Ich hab mich seinerzeit für den Fall sehr interessiert - und viel Material regelrecht " verschlungen". Seine "Karriere" und sein "Aufstieg" ist schon fast beispiellos, weist aber die typische Parallelen zum klassischen Sektenführer auf...allerdings kam er bei weitem nicht so "sympathisch" rüber wie ein David Koresh.

Das die allesamt nen ordentlichen Hieb hatten, dürfte jeden klar sein.


melden

Massenmörder - Faszinierend?

06.04.2014 um 08:23
Wieso steht hier nirgendwo Hitler ?

War da nun die Mutti verantwortlich ? Die Entwicklung prägt uns Menschen... ^^


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Massenmörder - Faszinierend?

07.04.2014 um 21:35
@Hornisse
Mutmasslich hat er Röhm erschossen,sonst hat er selbst niemanden umgebracht


melden

Massenmörder - Faszinierend?

08.04.2014 um 08:36
@Warhead

Ich sehe ihn trotzdem als Massenmörder an, auch wenn er nicht Hand angelegt hat.


melden

Massenmörder - Faszinierend?

08.04.2014 um 20:45
@Hornisse


Es ist ja auch reine Definitionssache. Hitler war auf genau dieselbe Weise unschuldig, wie Charles Manson an den Morden der Manson Family. Beide haben niemanden umgebracht, aber beide haben halt Tötungsbefehle gegeben. Wenn Hitler also seinen Untergebenen befielt, Millionen von Juden umzubringen kann man nicht sagen, dass Hitler nicht Schuld war, weil er eben selbst keien Juden umgebracht hat.

Ein Herrscher ist in meinen Augen immer mitverantwortlich für das, was seine Untergebenen tun, erst recht natürlich, wenn er sie selbst dazu anstiftet.


melden

Massenmörder - Faszinierend?

04.04.2015 um 21:15
Eigentlich muss man zwischen Massen- und Serienmördern differenzieren, aber der Serienmörder-Thread wurde leider geschlossen.

Besonders faszinierend ist meiner Ansicht nach Charles Manson, aber nicht wegen seines komischen Rumgehampels, sondern wegen seiner besonderen Fähigkeiten zur Netzwerkbildung.

Ansonsten sind sicher der UNABomber interessant,Ted Bundy, der Zodiac und in Deutschland Werner Pinzner. Bei John Wayne Gacy frage ich mich, ob er den anderen Serienmörder in seinem Schlepptau, Robin Gecht, auch (bewusst) als Serienmörder kannte.


melden
Anzeige

Massenmörder - Faszinierend?

04.04.2015 um 22:15
Ich fand früher mal Serienkiller und Massenmörder auch faszinierend. Nachdem ich aber älter wurde und mich umgeben von zahlreichen Wahnsinnigen sah, und mich mit bestimmten Mördern auseinandergesetzt hatte, fand ich die meisten nur noch langweilig und dumm.

Der lustigste von allen ist Anders Breivik. Der ist so hohl, dass man nur noch über seine Eskapaden lachen kann.


melden
394 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt