Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anthroposophie - die Wissenschaft des Übersinnlichen

323 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wissenschaft, Anthroposophie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Anthroposophie - die Wissenschaft des Übersinnlichen

02.02.2021 um 11:21
Zitat von schrauber2schrauber2 schrieb:Das irdische Jammertal (der Strafplanet Erde für die Verschwörungsheinis) ist in vielen Varianten erhältlich.
Genau, deswegen sollten die auch die Schulen nicht mehr Waldorf oder Steiner Schule genannt werden, sondern Axel Stoll Schule, nach der Letzten Inkarnation von Rudolf Steiner :D

Spoilerhttps://www.youtube.com/watch?v=EA7ObdXgCBk


melden

Anthroposophie - die Wissenschaft des Übersinnlichen

15.02.2021 um 17:54
Die Taz hat einen schönen Artikel mit der Frage Macht Bio wirr?


Wobei, ich denke Bio ist nur ein Symptom, die Ursache sind die ganzen obskuren immaginären Freunde der Anthros und Esos, eventuell gefördert durch latenten Ergotismus durch zu viel Mutterkorn im Müsli.
Zu den heftigsten und zugleich hübschesten Zuschreibungen, zu denen meine Oma fähig war, gehörte die Einschätzung, jemand habe „eine Meise unterm Pony“. Die betreffende Person war demnach nicht ganz bei Sinnen, bei Trost, bei Verstand. Der Clou der Formulierung ist nicht die Meise, sondern der Pony – als Grund, warum man den Vogel oft nicht bemerkt.

Es ist das gute Recht der Bürgerinnen, gegen die virusbedingten Einschränkungen seitens der Bundesregierung zu protestieren. Nebenbei aber zeigt sich auf den „Hygienedemos“, wer noch Herr seiner Sinne ist – und wessen Privatquatsch gewissermaßen überläuft ins Öffentliche.

Auffällig sind hier nicht nur die rechten Trolle und deren „Follower“, Hooligans, AfD, ein laienhafter Journalistendarsteller, gemütskranke Schnulzensänger und andere, die gerne eine Welt brennen sehen wollen, in der sie keinen Platz haben. Auffällig sind auch Leute, von denen man das nicht erwartet.

Gemeint sind die „Guten“, wenn man so will. Unabhängige Geister. Ökos. Tierschützer und Anthroposophen. Kritiker von Globalisierung und Regierung. Jesus-Freaks, Anarchisten und ein paar Versprengte, die schon immer vor dem Mobilfunkstandard 5G gewarnt haben. Abonnentinnen der taz („Wo ist das kritische Hinterfragen? Wo ist die Aufklärung?“), enttäuscht von ihrem Blatt. Dissidenten. Veganer.
Quelle: https://taz.de/Corona-und-Verschwoerungstheorie/!5684477/


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Solfeggio Frequenzen
Menschen, 51 Beiträge, am 11.11.2019 von Brunche
Johnny_X am 08.01.2009, Seite: 1 2 3
51
am 11.11.2019 »
Menschen: Können wir noch glauben?
Menschen, 81 Beiträge, am 21.04.2018 von Yooo
mig am 12.06.2012, Seite: 1 2 3 4 5
81
am 21.04.2018 »
von Yooo
Menschen: Angst vor zukünftigen Foltermethoden
Menschen, 82 Beiträge, am 11.05.2016 von Asznee
Asznee am 07.05.2016, Seite: 1 2 3 4 5
82
am 11.05.2016 »
von Asznee
Menschen: Was haltet ihr von Dr. Michio Kaku?
Menschen, 29 Beiträge, am 17.03.2016 von Katori
Netsmurf am 12.05.2013, Seite: 1 2
29
am 17.03.2016 »
von Katori
Menschen: Freier Strom für alle Menschen
Menschen, 42 Beiträge, am 17.01.2015 von illik
Wardenclyffe3 am 05.01.2015, Seite: 1 2 3
42
am 17.01.2015 »
von illik