Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Wert einer Mutter

306 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mutter, Wert ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
elmariachi Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Wert einer Mutter

04.02.2006 um 21:28
Das sollten all die jenigen lesen , die ihre mütter nicht schätzen oder gar wie dreck behandeln.



Die Mutter und ihr Kind




das kind ging zu seiner Mutter und übereichte ihr ein blatt.
Die mutter trocknete ihre hände und fing an das blatt zu lesen.

-Mein kinderzimmer aufgeräumt 2 Euro
-Für dich einkäufe erledigt 5 Euro
-Auf mein kleinen brüderchen aufgepasst 5 Euro
-Den müll rausgetragen 1 Euro
-Gute Schulzeuggnisse 10 Euro
-Den Garten gepflegt 5 Euro

Schulden gesamt 28 Euro


Die Mutter nahm das blatt von ihrem hoffnungsvollen Sohn und schrieb folgendes in der Rückseite




-Ich habe dich 9 Monate in meinem bauch getragen KOSTENLOS
-Wenn du krank warst habe ich immer auf deinem Bett gewacht, habe alles versucht dich wieder gesund zu kriegen. Gebetet habe ich für dich damit du Gesund wirst KOSTENLOS

-Ich habe um dich Geweint wenn es dir nicht gut ging KOSTENLOS
-Jeden abend habe ich mich um dich sorgen gemacht ,wenn du nachts zu spät nach hause kamst, nächtelang kein auge zugedrückt KOSTENLOS
-Ich habe deine Spielsachen aufgeräumt, dein essen habe ich gemacht , deine wäsche gewaschen . alles KOSTENLOS mein kind.

und wenn du alles zusammenrechnest , wirst du feststellen das die Liebe einer mutter für sein kind Unermesslich ist , kein Geld der welt es übertreffen kann.




Der Sohn Bekam feuchte augen als er lies was seine mutter schrieb.
Er blickte zu seiner mutter auf , und sagte "Mutter ich liebe dich"

Er nahm einen Stift und schrieb auf demselbigen blatt



ALLES SCHON GETILGT

and in walks the biggest Mexican I've ever seen. I mean big as shit. Just walks right in like he owns the place.


melden

Der Wert einer Mutter

04.02.2006 um 21:32
Was soll mir das jetzt sagen?

Ist die Mutter knauserig?

Je mehr ich weiss, desto mehr weiss ich das ich nichts weiss. - A.Einstein
---
Manchmal muss man zwischen den Zeilen lesen um zu verstehen...



melden

Der Wert einer Mutter

04.02.2006 um 21:32
so ein blöder thread Oo

was hat die liebe eienr mutter mit geld zu tun? :/ wenn hier versucht wird, allen klarzustellen, dass man mütter lieben muss, dann tuns eh alle. ist schließlich der instinkt eines kindes. das gleiche bei den eltern. da gibts eigentlich nichts zu bereden...


melden

Der Wert einer Mutter

04.02.2006 um 21:33
das ist echt eine gute geschichte..
es ist traurig wenn kinder mit ihren eltern nicht zurechkommen...
aber manchmal klappt es einfach nicht wie sehr man sich bemüht.. aber man sollte wirklich nicht vergessen was die mutter immer einen getan hat, bzw. tut...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~°Lebe dein Leben so, dass du dich jederzeit der Ewigkeit stellen kannst°~

~°Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.°~



melden

Der Wert einer Mutter

04.02.2006 um 21:33
Gefällt mir irgendwie

Muss aber zugeben, dass ich nicht immer fair zu meiner Mutter bin. Ich finde manchmal behandle ich sie, ziemlich schlecht, auch wenn sie mir auf manchmal auf die Nerven geht. Mir tut es hinterher immer leid und hasse mich deswegen auch.

Aber im Grunde meinen Mütter meist recht gut mit einem. Und ich denke ohne meine Mutter, würde ich meine sieben (Schul)-Sachen nicht zusammen haben, bin leider so was von schusselig und unselbstständig *gesteh*

Pflückt Rosenknospen solange es geht, die Zeit sehr schnell euch enteilt,
dieselbe Blume, die heute noch steht,
ist morgen dem Tode geweiht.



melden

Der Wert einer Mutter

04.02.2006 um 21:35
@ cherry
es geht hier einfcah darum das viele kinder ihren eltern nie danken und für sie alles selbstverständlich ist denke ich...
und nein.. nicht alle kinder lieben ihre mutter.. das hat garnichts mit instinkt zu tun...
außerdem ist der mensch eh ein instinktreduziertes wesen.das was an instinkten über ist ist nur der augenlidrefelx und der saugreflex... nix mit instinkt zum lieben der mutter...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~°Lebe dein Leben so, dass du dich jederzeit der Ewigkeit stellen kannst°~

~°Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.°~



melden
elmariachi Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Wert einer Mutter

04.02.2006 um 21:38
@Challenger + Cherry

wie silberblume erwähnte (übrigens toller nick den du hast)

ihr habt die message nicht verstanden

and in walks the biggest Mexican I've ever seen. I mean big as shit. Just walks right in like he owns the place."


melden

Der Wert einer Mutter

04.02.2006 um 22:36
@elmariachi

Ist Dir schon aufgefallen, daß diese Art Mütter immer seltener anzutreffen sind ?

Und daß vielleicht gerade deswegen, die Gesellschaft psychosozial immer weiter abdriftet ?

Die wahre Mutter, währe die wahre Macht in der Gesellschaft, die Macht zur Hinwendung zum Guten.

Die Gesellschaft ist nur ein Spiegelbild ihrer Frauen.....


melden

Der Wert einer Mutter

04.02.2006 um 22:46
Den Wert einer Mutter kann man nicht in Zahlen ausdrücken.

_____________
in vino veritas



melden

Der Wert einer Mutter

04.02.2006 um 22:51
Wann ist eine Mutter eine wertvolle Mutter ?
Wenn sie Nachwuchs auf die Welt gebracht hat oder ist es die Art und Weise, wie sie mit diesem Nachwuchs umgeht , was ihren Wert ausmacht ?

Ein Mensch ist nicht dadurch wertvoller weil er ein Kind zur Welt bringt, das kann jeder Affe und jedes Schwein genauso - und noch viel effizienter.


melden

Der Wert einer Mutter

04.02.2006 um 22:52
tja kinder was lernen wir daraus, seit immer artig zu mama, dann gibts vielleicht auch mal taschengeld.

wäre das auch geklärt.


melden

Der Wert einer Mutter

04.02.2006 um 23:31
@elmariachi

Meine Anerkennung, ein wirklich gut gemeinter Thread. Dem kann man nur beipflichten. Allerdings ist auch dies ein Problem in unserer Gesellschaft, die Gier nach Geld, die mangelnde Achtung gegenüber Vater und Mutter oder allgemein Älteren. Der Kapitalismus ruiniert unsere Gesellschaft mit jedem Tag mehr und wenn wir ihn durch den Kommunismus ersetzen würden, wäre das Ergebnis dasselbe. Man muss endlich aufhören der Wirtschaft zu viele Freiheiten zu geben und die Ideologie eines Staates sollte sich vor allem auf die Familie konzentrieren und nicht das Individuum. Und dies sollte nicht nur auf dem Papier erfolgen...

"Er war unbestritten der Befreier Germaniens und hat das römische Volk nicht wie andere Könige und Heerführer in seinen kleinen Anfängen herausgefordert, sondern als das Reich auf dem Höhepunkt seiner Macht stand. In Schlachten war er nicht immer erfolgreich, im Kriege blieb er unbesiegt. Sein Leben währte siebenunddreißig Jahre, zwölf seine Herrschaft. Noch heute besingen ihn die Barbarenstämme..."


melden
elmariachi Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Wert einer Mutter

04.02.2006 um 23:33
@Suebe

Thx , einer der sowas würdigt.


Ich hab diesen text von einer türkischen seite.
Ich fands so melancholisch das ich das hier mal posten wollte.
Die Übersetzung aufs deutsche ist von mir*sehr-stolz-ist*

:)

and in walks the biggest Mexican I've ever seen. I mean big as shit. Just walks right in like he owns the place."


melden

Der Wert einer Mutter

05.02.2006 um 00:19
Naja es gibt auch Rabenmütter die kein Lob verdient haben.
Aber eine gute Mutter sollte man schätzen und alles
für sie tun was in der eigenen Macht steht,
für sie da sein, sie lieben....
den meisten Müttern kann man kaum zurückgeben was
sie einem gegeben haben oder was sie für einen getan haben.

NiChT tHeRaPiErBaR !!! :)


melden

Der Wert einer Mutter

05.02.2006 um 00:28
Eine Mutter ist unbezahlbar:)

Nur weil du es nicht riechen kannst, heisst es nicht ich hätte nicht gefurzt!

Der Captain sagt:" Wenn ich einem Arschloch zuhören möchte, kann ich auch furzen!"



melden

Der Wert einer Mutter

05.02.2006 um 00:30
Das stimmt, ich könnte nie meiner Mutter das zurückgeben
was sie alles für mich getan hat....
und sie hat verdammt viel getan, so mancher würde
sogar behaupten zuviel.

Aber für meine Mutter ist das selbstverständlich
weil ich ihre Tochter bin.

NiChT tHeRaPiErBaR !!! :)


melden

Der Wert einer Mutter

05.02.2006 um 00:32
Tja den Wert einer Mutter erkennen viele erst wenn sie nicht mehr da ist.

Nur weil du es nicht riechen kannst, heisst es nicht ich hätte nicht gefurzt!

Der Captain sagt:" Wenn ich einem Arschloch zuhören möchte, kann ich auch furzen!"



melden

Der Wert einer Mutter

05.02.2006 um 00:33
naaaa....
ich glaub jeder der eine gute Mutter hat,
weiss es auch...
und weiss es auch insgeheim sehr zu schätzen,
auch wenn man häufiger aneinander gerät oder sonstwas.

NiChT tHeRaPiErBaR !!! :)


melden

Der Wert einer Mutter

05.02.2006 um 00:36
ich glaub jeder der eine gute Mutter hat,
weiss es auch...

Naja manchmal kann man seinen Kinder aber auch nichts Recht machen. HAbe heute meiner Mama noch einen Blumenstrauss geholt zwar nur für 10€ aber naja wurde mal wieder Zeit:)

Nur weil du es nicht riechen kannst, heisst es nicht ich hätte nicht gefurzt!

Der Captain sagt:" Wenn ich einem Arschloch zuhören möchte, kann ich auch furzen!"



melden

Der Wert einer Mutter

05.02.2006 um 01:04
Ich bin sehr stolz auf meine Mutter und sehr glücklich mit ihr. Als ich klein und hilflos war, hat sie mich gewickelt, gepflegt und mir Liebe gegeben, wenn sie irgendwann in dieser Situation sein sollte, dass sie Hilfe braucht, dann werde ich sie genauso pflegen, ich denke, das ist man seiner Mutter schuldig! Sofern man die Möglichkeit dazu hat. Seiner Mutter zu helfen ist meiner Meinung nach eine Selbstverständlichkeit;)
Hab es in der Pubertät allerdings auch leider anders gesehen, schäme mich heutzutage dafür;)

Wen wir lieben, dem geben wir die Macht, uns Leiden zu bereiten.

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.



melden

Der Wert einer Mutter

05.02.2006 um 09:27
Den Wert eine Menschen weis man erst zu schätzen ..wenn man den Menschen verliert.

Ist zwar nicht bei allen so...aber bei vielen!

_____________
in vino veritas



melden