weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Schizophrenie

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

07.06.2006 um 19:35
jaera hat schon recht, aber im netz kann man auch gute fachseiten finden, die duzur
erstinformation nutzen kannst.


melden
Anzeige

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

07.06.2006 um 20:29
Nach meinem Wissenstand wird das heutzutage Psychose aus dem schizophrenen Formenkreisgenannt, denn man hat vor etlichen Jahren verschiedene Erkrankungen unter dem ÜberbegriffPsychose zusammengefasst (gibt auch manisch-depressive Formen etc.). Es handelt sich umeine krankhafte Veränderung des Hirnstoffwechsels, bei dem ein Zuviel an Dopaminmitspielt. Ich sage, das jetzt nicht einfach so ins Blaue, bin selber in einem medizin.Beruf ausgebildet und hatte vor Jahren auch ein persönliches Interesse daran, mich überPsychosen zu informieren, da jemand in meinem nahen Umfeld daran erkrankt ist und ich mitden Folgen zurecht kommen lernen musste. Ich empfehle die Lektüre eines Buches, es heisstganz einfach "Psychosen" und ist von zwei oder drei Fachärzten verständlich geschriebenworden, habe es gerade leider nicht zur Hand, werde dir in ca. 1 Woche aber den Verlagnennen können. Es hat mir wirklich gut geholfen, denn es sind viele Fragen offen, dieteilweise damit gut beantwortet werden.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

08.06.2006 um 00:29
Und ich werf noch mal die Begriffe DSM IV (=4) und ICD 10 rein, anhand derer du dieSymptome von Schizophrenien und schizophreniformen Erkrankungen nachschlagen kannst! ;)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

08.06.2006 um 01:03
Toll nach denen Kriterien wäre ich ein Musterbeispiel für eine schizoide Persönlichkeit,wenn ich bedenk was ich gerade alles anstell *g*...naja, was solls mal gucken, antisozialmuss ja nicht gewalttätig und aggressiv nach Aussen sein...naja typisch Altbordi eben,oder einfach nur ne Hyde_persönlichkeit *ggg*


melden
Disc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

08.06.2006 um 09:20
gut dargestellt ist so eine Psychose in Das Weiße Rauschen.


melden

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

08.06.2006 um 09:53
Wer den Anfang gelesen hat weiß warum ich das wissen möchte. Ich schreibe ein referatdarüber oder bessergesagt ist es vorgeschrieben das ich es machen muss Thema is halt freiwählbar !!! Danke für eure Antworten


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

08.06.2006 um 10:10
Find ich gut, dass du dir so ein Thema ausgewählt hast, denke du könntest zu demWerdegang, also was für Hintergründe für eine schizoide Persönlichkeitsstörung ausser derbiologischen sonst noch vorliegen können auch gerne meine Hompage besuchen, wenn duFragen hast, einfach eine E-Mail an mich schicken. Als Altbordi hab ich schon vielesolcher schizoiden Phasen hinter mich gebracht, ich kann dir zu dem wie sich der Patientdabei fühlt denke ich ganz gut sagen was da so vorgeht, aber es gibt "Grauzonen", dennnicht jede schizoide Phase oder dauerhafte Schizophrenie sind gleich !

Gruss Sis


melden
blond
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

25.07.2006 um 22:45
»ah der Mensch hat 3 Persönlichtkeiten, der is n Schizo. «

Was man vielleichtmal erwähnen sollte ist, dass Schizophrenie im seltensten Fall etwas mit verschiedenenPersönlichkeiten zu tun hat. Das ist ein nämlich eigentlich ein anderes Krankheitsbildund heißt ganz einfach multiple Persönlichkeit.


melden
Philip
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

26.07.2006 um 10:58
Ich muss sagen das was Manjatu gesagt hat scheint mir richtig zu sein .

Ich binübrigens jemand der darunter leidet ^^


melden
opinocchioo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

26.07.2006 um 11:01
verscheidene Arten es gibt..

es gibt auch Aussetzer..
Wo ein Mensch füreinige Zeit das Bewusstsein als seine richtige Person verliert und Dinge tut, an die ersich nicht erinnern kann...
die eine Art "zweite Person Ich" getan hat.


melden
Philip
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

26.07.2006 um 11:11
scheisse man .... dauernd kommen irgendwelche leute zu mir und meinen ich hätte sie vollbeschimpft und ich kann mich zu 0 dran erinnern und glaub den das nie und bin immer vollnett ........ O.o


melden
opinocchioo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

26.07.2006 um 11:12
dann gibt es auch----> Abspaltungen der eigenen Person...

..das ist aber nichtdasselbe und noch eher heilbar..
obwohl heilbar das falsche Wort ist, aber man lerntdamit umzugehen..
es ist einfach nur das Gefühl, der dauernder Zerrissenheit, dasbleibt..

aber shizo bewusstsein bleibt ein unerforschtes Gebiet, da sich dieKrankheitsbilder unterschiedlich sind..

shizophrenie kann auch durchDrogeneinnahme, Tabletten usw ausgelöst werden..
Persönlichkeit kann sich auflösen..
kein Halt mehr hat, sich nicht zu Hause fühlt in sich selbst..

persönlichkeits auflösende Drogen Medikamente:
-->auch das harmlose Marijuana,LSD, Psychopharmika..dmpfen die Persönlichkeit...

-->komisch dass man Leute mitPersönlichkeitstörungen zusätzlich mit Psychopharmika belastet.


melden
amicelli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

26.07.2006 um 11:37
jo...mehrere persönlichkeiten - ist keine schizophrenie sondern eine multiplepersönlichkeitsstörung (mps)...
das hat eigentlich nichts miteinander zu tun - soviel ich weiß - wird aber andauernd verwechselt...
charakteristisch für schizophreniesind glaub ich eher wahnvorstellungen.
das krankheitsbild von mps find ich aber vielkrasser...
ich hab mal auf einem forum gesurft, wo die user dann noch "unternicks"hatten - also ihre unterschiedlichen persönlichkeiten - innerhalb von einem account...
muss mal den link suchen


melden
wurm_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

26.07.2006 um 11:53
ich empfehle von den psychiatrischen kram total ab. was ich wirklich empfehl, sinderfahrungsberichte. ingrunde besitzen alle schizophrenen eine gewisse offenheit(wissenschaftlich: vulnerabel) die viele schizophrene nicht herr werden. den bekanntlichleidet ein mensch tausend tode, der sein schicksal nicht akzeptieren kann. ich kann alsodavon ausgehen dass wir in die offene klinge laufen, wenn wir verdrängen (wir besitzen jaeinen filter, der die klinge schmackhafter macht)


melden

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

28.07.2006 um 23:32
@Mystique

Zuviel Dopamin,
ist Liebe krankhaft,
da wird doch auch,
produziert mehr Dopamin.


melden

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

28.07.2006 um 23:37
Schizophrenie oder multiple Persönlichkeitsstörung..?

Beides fällt auf jedenFall in den Bereich der Neurologie/Psychologie....


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

28.07.2006 um 23:45
Es kommt auf die Fähigkeit des Stoffwechsels an, sich diesen Schwankungen duldendaussetzen zu können !

Jogis und manche Gurus beherrschen ihren Körper fastmeisterlich...ich denke wir klassifizieren zu schnell in Krank und Gesund und vergessendie Individualität des Menschen auch im Zusammenspiel von Körper, Geist undSeele...mps...hm...das Gehirn unendliche Weiten des menschlich kosmischen Bewusstseins...


melden

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

29.07.2006 um 00:13
@Sis:
Wohl wahr...da hast Du vollkommen recht....

Wie oft habe ich schon vonLeuten gehört "Hey die ist ja krank im Kopf"..und dabei lebe ich nur mein Leben und machewas ich will und benehme mich, wie ich möchte....


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

29.07.2006 um 00:19
Denke bei mir sind das die kindlichen Anteile, wenn ich mal wieder über die Strängeschlage...schon ne komische Sache dieses Bewusstsein...


melden
Anzeige

Schizophrenie und wer ist betroffen? *medizinische Sicht*

29.07.2006 um 00:32
@pinocchio:

Was ist denn der Unterschied zwischen der "Abspaltung" und einerschizoiden Erkrankung / Schizophrenie?


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden