weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Familie

74 Beiträge, Schlüsselwörter: Familie

Familie

09.06.2006 um 13:58
mich würde mal interessieren, wie ihr mit euren familien klar kommt!
gibt es vielstreit, mischt sich jemand viel ein, ist es harmonisch, liebevoll, abgeklärt??

wir sind eine grossfamilie und immer haben ein paar leute untereinander streit undreden nicht miteinander!
ist sowas eher normal oder nicht?

könnt ihr euchvorstellen, gar keinen kontakt mehr zu euren familien zu haben oder ist das undenkbar?


melden
Anzeige
monkey12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Familie

09.06.2006 um 13:59
kaputt.

aber ich liebe sie trotzdem alle!:D


melden

Familie

09.06.2006 um 14:01
was heisst kaputt??


melden
darkeag1e
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Familie

09.06.2006 um 14:02
Meien Eltern lassen ihre schlechte laune an mir aus..

mein bruder auch so


mein Vater hat immer Recht es amcht keinen Sinn eine Diskussion einzugehen
er schreit nur rumm und schlägt um sich!!

Er hat durchaus gute seiten naja aber egal wenn man das überhaupt noch familie nennen kann würde ichsagen jederlebt für sich


melden
Eleanor_Lamb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Familie

09.06.2006 um 14:06
Meine Mom macht mir ständig Vorschriften und will mir sagen wie ich mein Leben zu lebenhabe. Ich bin fast 25, habe bereits meine 4. Wohnung (bin mit 18 ausgezogen) und sie willmir vorschreiben welche Wandfarben, welche Möbel, welchen Boden ich nehmen soll! *Würg*
Aber ich könnte niemals den Kontakt abbrechen, es ist meine MOM, sie meint es sichergut. Ich liebe meine Mom, obwohl sie manchmal echt bescheuert ist...


melden

Familie

09.06.2006 um 14:06
Ich war noch nie so der große Familienmensch...
muss daher auch sagen dass ich keinesupergroße Bindung zu ihnen habe.
Sicher wäre man traurig wenn sie irgendwann nichtmehr da wären...
aber ich kann auch mal gut eine Zeit ohne Kontakt zu ihnenauskommen...
wobei ich aber aussschliessen würde dass das IMMER möglich wäre.

Ich denke es ist normal dass immer mal wieder zu Streitigkeiten zwischen dereinzelnen Generationen kommt... Ich für meinen Fall lebe momentan wieder (nicht mehrlang) mit 3 Generationen in einem Haus. Das geht einfach nicht gut. Jeder hängt sich inDinge rein die ihn nichts angehen... Dann enden Kleinigkeiten schnell in großenDiskussionen... man redet eine Weile nicht mehr miteinander und rafft sich dann dochirgendwann wieder zusammen.

Also mach dir keine Gedanken jillrips... es istdurchaus NORMAL!
Das renkt sich auch wieder ein wie gesagt...


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Familie

09.06.2006 um 14:08
hallo!

Ich habe einen 21 jährigen Bruder und eine 7 jährige Schwester *loL*
ich selbst bin 20... So vom Alter her muss es ja zwischen jungen und älterenGeschwistern zu Streit kommen...

Ansonsten: Wir haben alle zusammen sehrProbleme mit unserem Vater... unsere Mutter, sowie auch die Jugend...

Vielleichtwegen seiner Sturheit?! Keine Ahnung...
Auf jeden Fall hab ich hier auch mal `nenThread gefüllt zum Thema Papa...


melden
monkey12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Familie

09.06.2006 um 14:08
ich liebe meine mam auch, manchmal krümme ich mich vor lachen...

erst krieg ichkeine luft mehr, dann hab ich schluck auf...
und dann muss ich ihr ainfach sagen

:"Mom, halt endlich mal den Schnabel!" :D ..das ich mich wieder erholen kann...


melden

Familie

09.06.2006 um 14:09
also im mom kann ich meine fam nich ab....meine eltern nerven so...ich denk is abernormal und es legt sich wieder......trotz streitereien und so hab ich se trotzdem sehrlieb


melden

Familie

09.06.2006 um 14:09
ich hasse meine familien!es gibt dort nur nen paar wenige die mich verstehn odernachvollziehn können wie ich handel!einer davon is mein vater mit dem ich sehr gutauskomme!mit meiner mutter,mit der ich lebe,komme ich weniger gut aus.jedoch is daszusammen leben mit ihr erträglich!meine familie untereinander ist kaputt!naja vielekommen nich mit mir aus weil ich "anders" bin!weil ich nich so bin wie mein cousin odersonst irgendwas!ich bin ich und genau das wird von denen nicht akzeptiert!


melden
darkeag1e
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Familie

09.06.2006 um 14:10
ich weiß es nicht genau ob ich den kontakt abrechen könnte das würde heißen ich würdemeine verwandschaft auch nich mehr sehen


naja ich denke ich werde abhauen sobald es geht mir irgednwo weit weg ne zukunft abhauen raus asu dem Kaff hier. Undich denke auf meinen Besuch können sie lange warten!! aber irgendwann werde ich sicher nochmal zu ihnen komm


naja bis ich studierenm kann dauert ...


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Familie

09.06.2006 um 14:25
meine familie ist ok... habe drei geschwister... nur zu einer schwester habe ich fast niekontakt - manchmal weiss ich schon garnimma, dass ich eine schwester habe... und dannhört man plötzlich wieder was von dem menschen, welcher mal so wichtig war und heute miteinem anderen charakter durch die welt geht... naja... wenn menschen einem glauben zustark verfallen, verlieren sie halt ihre identität.

ps. wenn immer sie kontaktsucht und mich braucht, fahr ich dennoch zu ihr...
also ich habe nicht fast keinenkontakt wegen mir, sondern wegen ihr^^


melden
monkey12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Familie

09.06.2006 um 14:28
jillrips
und wie siehts bei dir so aus?Oo gruss monkey


melden

Familie

09.06.2006 um 15:09
also...ist aber eine längere geschichte... ;o)

ich bin 24, ich habe 3geschwister (1 bruder, 2 schwestern), die ich kenne...und eine schwester, die ich nichtkenne!

meine geschwister sind alle viel älter als ich (34, 36, 41) und wohnenbis auf eine weit weg...
meine eltern sind seit 10 jahren geschieden, haben beideneue partner..
meine mutter ist vor 2 jahren zur nordsee gezogen und mein vater hateine irre geheiratet, die nicht will, dass er kontakt zu seinen kindern hat!

also, mit mir redet kaum jemand...mein vater weil er nicht darf, mein bruder istsauer, weil ich mich von meinem mann getrennt habe, meine mutter und ich verstehen unseinfach nicht! wir können uns sogar über ein thema streiten, obwohl wir einer meinungsind!

bei uns ist es so: mein vater hat gar keinen kontakt zu uns, nur zu meinembruder, aber sehr selten...
meine mutter redet mit meiner ältesten schwester seit11!!! jahren kein wort... wir haben auch oft zoff...
meine 36 jährige schwester istsehr komisch, sie hat mit mir mal 5 jahre kein wort gewechselt, erst als ich meinetochter bekommen habe...

ergo sind wir eine sehr komische familie...findeich...immer nur "bla bla bla"
ich wohne zwar in dortmund, aber in einem kleinenstadtteil und JEDER schritt, den ich mache wird gesehen und weitererzählt...
dasnervt...jeder mischt sich in die erziehung meines kindes ein und tun so, als ob ich nixselber könnte..

dann ist da noch die familie meines mannes...
mit meinemmann selber verstehe ich mich noch ganz gut, wir haben ja auch eine kleine tochter undalles ist recht locker und meist ganz gut geregelt...
seit unserer trennung drehtseine mutter total am rad!
ständig will sie meine tochter bei sich haben und hat aucheine komplette kinderausrüstung bei sich!
sollte mir etwas passieren und amelie istbei ihr, kann sie sie einfach behalten...

eigentlich sollte es mich beruhigen,aber es macht mir angst!


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Familie

09.06.2006 um 15:13
"...aber es macht mir angst!"

Ginge mir da nicht anders...


melden
monkey12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Familie

09.06.2006 um 15:14
ich würde mit deiner tochter wegziehen..
und ein neues leben beginnen..


melden

Familie

09.06.2006 um 15:15
Also ich habe schon länger keinen Kontakt mehr zu meinen Eltern. Ausgelöst wurde dass,weil mein Vater einen Freund von mir beleidigt hat (nicht persönlich, sondern über mich)und dann sauer war, weil ich es meinem Freund erzählt habe.
Ich hab meinem Vatererklärt, dass er nicht einfach über jemanden urteilen kann, den er nicht kennt, und dassich für ihn nicht lügen werden.
Wenn er dieser Meinung ist, dann soll er auch dazustehen.
Dieser Meinung war er nicht. Meine Mutter hält natürlich zu ihm.

Und ich muss sagen, mir gehts sehr gut ohne meine Eltern. Wir hatten eigentlich nieso ein enges Verhältnis. Meine Schwester eher.


melden

Familie

09.06.2006 um 15:18
also ist es schon veständlich, dass mich das beunruhigt? alle sagen immer..."sei dochfroh, dass sie so ein interesse hat..." aber irgendwie hab ich immer ein mulmigesgefühl...sie will immer mehr...

erst war es nachmittag, dann über nacht undheute fragt sie, ob sie die amelie übers wochenende haben kann...
dass sie mir damitkeinen gefallen tut, merkt sie nicht...ich vermisse meine kleine natürlich!

alsamelie so 2/3 monate war, hat meine schwiegermutter mir angedroht, sie verklagt mich,wenn ich sie ihr mal vorenthalte...
dabei stand sowas nie zur debatte...


melden
monkey12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Familie

09.06.2006 um 15:22
ich würde mir meine tochter nicht wegnehmen lassen...
ich würde bisschen aufpassen...


melden

Familie

09.06.2006 um 15:26
vor allem hat sie keinen grund...ich kümmere mich sehr gut um meine maus, sie kann sehrviel, sie ist hübsch und weint sehr selten!
ich habe längst bewiesen, dass ich esauch ohne meinen mann schaffe...um mir nicht sagen zu lassen, ich ruhe mich darauf ausein kind zu haben um nicht arbeiten zu müssen, suche ich einen job...halbtags, damitamelie nich u kurz kommt..

wegziehen ist ich so einfach! ùnd eigentlich mag iches hier...bin erst im februar in meine wohnung gezogen und fühle mich richtig wohl...


melden
Anzeige
nornia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Familie

09.06.2006 um 16:13
Keinen Kontakt zu haben...das fände ich mehr als nur traurig. Klar in der Pupertät gab`smal Streitereien, aber inzwischen gilt das Leben und Leben lassen Prinzip...und zudemkann man sich immer absolut aufeinander verlassen. Bis jetzt hat sich noch jeder Streitirgendwann wieder aufgelöst und zum Guten gewendet (auch wenn es manchmal Jahre dauerte).

Wie es ist eine eigene Familie zu gründen, nun da kann ich noch nicht mitreden,bin weder verheiratet, noch habe ich Kinder...


melden
157 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden