weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die mächtige Wirkung von Filmen

89 Beiträge, Schlüsselwörter: Film, Filme, Wirkung
goldman
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:10
Grundsätzlich haben Filme bestimmte Absichten und erzielen diese bei den meistenZuschauern auch. Aber ich denke, die meisten Menschen kommen aus dem Kino, reden nochmaldrüber und vergessen den Film dann. Manche möchte man öfter sehen. Manchmal träumt mannoch davon.

Aber wie viele von euch würden sagen, daß Filme sie nachhaltigbeeinflusst haben. Also so sehr, daß wenn man ihr "normales" Leben als gerade Linieaufzeichnen würde, diese einen Knick bzw. eine Kurve bekommen hat.
Wie wirkt sich dasaus.

Es klingt jetzt vielleicht komisch, aber ich komme nicht mehr über "Stolzund Vorurteil" weg. Ist zwar eher ein Frauen-Film aber ich konnte gestern nacht nichtschlafen deswegen und habe mich sehr elend gefühlt. Das geht jetzt schon ne Weile so,immer wieder. Was könnte mit mir sein?


melden
Anzeige
darkeag1e
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:13
neue ideen für weitern schwachsinn den ich ausprobieren kann

oder der glaubedas selbst eineer wie ich mit glück mal ganz oben ist


omg


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:13
Bei mir hat ein Film einen Riss in mein Leben gemacht der mich nachhaltig durchaus starkbeeinflusst hat, hab dadurch oft Paranoia.

Es gibt sicherlich genug Filme dieein beeinflussen können, für mich war es der Original Film "Ju-On: The Grudge" Remakedavon ist "The Grudge" mit Sarah Michelle Gellar^^


melden
darkeag1e
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:15
Gina Wild filme beinflussen meinen blutdruck blutverlauf ^^


melden

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:26
Ähnlich wie Musik, können manche Filme auf mich eine auf- oder eben abbauende Wirkunghaben.
Um Stolz und Vorurteil zu neutralisieren , würde ich einfach ein paar Komödienhinterherballern, weg ist der Kram. Notfalls mit weiteren Frauenfilmen ala Bridget Jones.Laut meiner Frau spielt da der selbe Darsteller unter selbem Namen wieder mit, nur istder Film weniger gesellschaftskritisch als zB. tollpatschig.


melden
goldman
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:26
Es kommt zwar immer auch auf den einzelnen Menschen an aber ich denke, im Laufe derJahrzehnte haben sie das Filmemachen dermassen ausgefeilt, daß die Beeinflussung derSinne mittlerweile überwältigend geworden ist und deswegen einen psychischen "Schaden"verursachen kann.


melden
goldman
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:28
@jimmybondy: Es gibt natürlich auch ganz normale Wochen aber ich habe ja den Film nicht erstkürzlich gesehen sondern als er im Kino lief (vor einem halben Jahr denke ich). Seitherläßt es mich nicht mehr los...


melden

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:33
Gina Wild filme beinflussen meinen blutdruck blutverlauf

das kann ichmir vorstellen ... ne ne ne ;)


melden
=_=
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:37
>>Es kommt zwar immer auch auf den einzelnen Menschen an aber ich denke, im Laufe derJahrzehnte haben sie das Filmemachen dermassen ausgefeilt, daß die Beeinflussung derSinne mittlerweile überwältigend geworden ist und deswegen einen psychischen "Schaden"verursachen kann.



Ich sah bestimmt schon einige beeindruckende Filme , aber einen psychischen "Schaden" hat noch keiner bei mir verursacht.


melden
goldman
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:39
Haben sie Dich beeinflusst?


melden
basstard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:39
seit wann ham filme eine auswirkung auf den weiteren verlauf eines lebens, Filme sindFilme und habewn keine macht, dass man danach drüber redet mag ja sein, macht ham sejedoch net...


melden
darkeag1e
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:41
mhm irgendwo sind filme genauso prägend wie musik leute schule

in dem sinnfrag was aht euch geprägt


melden

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:43
@goldmann

Oh, so lange schon? Das ist natürlich was Anderes.
Da muß dann jaschon mehr hinter sein, ich tippe auch mal drauf, das Du ne Ahnung hast, was dieGemeinsamkeit zwischen Dir und dem Film sein könnte ;)


melden

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:43
mhm irgendwo sind filme genauso prägend wie musik leute schule

Ja, Filme sindKunst....


melden

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:45
Naja, wenn man nur Actionfilme und Konsorte anschaut, dann glaube ich auch nicht daran,dass man davon in irgendeiner Weise beeinflusst wird....gelle


melden

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:49
Stolz und Vorurteil ist schliesslich auch keine leichte Kost....
So ein tiefsinnigerFilm kann durchaus eine andere Sichtweise hervorrufen, genauso wie die Lektüre einessolchen Buches. Aber dazu gibt es ja auch einen coolen Spruch: Ein Buch ist wie einSpiegel, wenn ein Affe hineinschaut, kann kein Gelehrter zurückschauen.....


melden

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:51
Ja, Filme sind Kunst....

z.T. ja!


melden
annli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:52
Ja genau... es gibt eben solche und solche Filme...

Filme von David Lynch z. B.bewirken bei mir, dass ich dann doch etwas länger über den Film nachdenke....


melden

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:52
Die wenigsten Filme empfinde ich als Kunst, eher als eine Art Geldmaschine....


melden
unecopine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:54
Mir fällt jetzt wirklich kein Beispiel ein... Aber manche Filme bringen einen zumNachdenken...


melden
Anzeige

Die mächtige Wirkung von Filmen

20.06.2006 um 12:55
Zu David Lynch kann ich nur ganz laut JA sagen! Ich liebe diese Art der Filme, das sindjedenfalls keine Filme, die man mal eben so nebenbei sehen kann....


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden