weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Wunsch nach einem Baby

254 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Psyche, Baby, Kinderwunsch
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:06
Wenn du selbst sagst es ist ein DRANG, würde ich dir sogar professionellepsychologische
Betreuung empfehlen.

Du sagst einerseits du willst niemandemein Kind anhängen,
andererseits gehst du soweit dass es dir "egal wäre, wer der Vaterist".

Das
kombiniert mit einem DRANG wie du es beschreibst, kann ins Augegehn. Dieser DRANG,
woraus immer er resultiert, scheint ja doch ziemlich mächtig zusein...


melden
Anzeige
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:07
"wolf - was schreibst du da einen müll ?! sollen sie etwa zu supernannyfällen werden ?das gibt jawohl einen gedankenanstoss."

Ja, nämlich dass du extremminderwertiges TV Programm konsumierst.


melden
sunnyroad
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:08
danke mermaidman.wie meinst du dass mit kinderfaktor ? junge eltern ?¨
ich weis s,dass ich nach der vernunft gehe(-n muss ) .und so muss ich wohl noch etwas warten , ichmöchte meinem Kind (oder Kindern) auch mal sagen , dass sie oder er kein "unfall" war.


melden
sunnyroad
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:08
werd nicht ordinär.


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:10
würde mich interessieren, wie du aufgewachsen bist. vielleicht warst du viel allein,schreibst ja, dass du einzelkind bist. vielleicht möchtest du dir durch ein kindgesellschaft sichern :| auch wenn du sagt, dass es dir quasi egal ist, wer der vater ist,das ist für mich persönlich die falsche einstellung. wieso nicht gleich ein besuch beider örtlichen samenbank :|


melden
sunnyroad
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:11
sag mal gehts noch ? wenn meine uhr früher tickt als bei anderen , istr das a - nichtschlecht- b hast du jea eh nicht den wunsch nach kindern und kannst dass somit nichtverstehen.Und - ich nehme mal an du bist ein Mann , also ist die sache ja klar.
ermuss nichts von dem kind wissen und wenn er es nicht will , falls er davon weiss.wäre mirdass auch recht.sag mal denkkst du mir geht es hier u geld ? und eine therapie kann ichdir auch empfehlen.belustigend.


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:12
>hmm.der wunsch ist aber vorhanden, ein drang.
Falsch, wunsch musst nicht drangsein.

Und deine "innere uhr" tickt noch lange nicht, wenn dein alter stimmt dasdu angibst.

DU selber setzt dich unter druck, aber nichts anderes in deinemleben ist klar und gesichert.

auf welcher basis soll denn dein kind aufwachsen?
Willst du dich ficken lassen von irgendeinem freund, der sich dann verpisst sobald erweiß das du schwanger bist?

man...

werd erwachsen.

mmm


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:13
or·di'när 1. unanständig, gemein 2. alltäglich, gewöhnlich 3. von schlechtem Geschmackzeugend, billig

Punkt 1 B trifft vielleicht auf meinen Kommentar zu. Aber MÜLList er keineswegs.

Punkt 3 trifft auf dein Fernsehprogramm zu.

Undabgesehen davon on topic:

Viele "Problemkinder" (ein Wort das mit Vorsicht zugenießen ist..) stammen aus Familien in denen die Eltern ihre Kinder nach fixenVorstellungen trimmen wollten.


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:14
Wolfspirit,
keep cool, sie ist nicht blöd, nur verwirrt, wenn ich das mal so sagendarf.

mmm


melden
wolfspirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:15
Wenn dann die ersten härteren finanziellen Krisen kommen, ist die Gefahr groß dass dudich plötzlich DOCH daran erinnerst wer der Vater ist.


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:15
na ja, wenn du so fest überzeugt bist, dass du deinem alter voraus bist und das richtigewillst, warum fragst du dann überhaupt? :) vielleicht ist es ja andersrum und die anderenmädchen in deinem alter sind weiter als du, weil sie vernünftig genug sind, die realitätzu erkennen.
ab er vater staat freut sich bestimmt, wenn du ihm ein paar steuerzahlerschenkst :)


melden

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:16
Was willst du den mit einem Kind, du flippst ja schon aus, wenn Wolf mal was schreibt,was nich deiner Meinung entspricht, wie soll das dann werden, wenn du jeden tag um 4 uhrMorgens raus musst, weil der kleine schratz schreit!


melden
sunnyroad
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:16
2yo.ja.
zumeiner situation in der Kindheit: beide eltern berufstätig , meine mutteraber erst als ich so um die 8 , 9 jahre alt war.meine mutter hatte dann einechemotherapie und ist im sept 01 verstorben.seither ist mein vater alleinerziehend.
ich habe immer versucght alles richtig zumachen um ja nicht allein zusein ( grüppchenschulhof) , habe den hampelmann aus mir machen lassen.seit letztem jahr( seit ich aus derschule bin ) , habe ich zeit gehabt darüber nach zudenken , was ich will , wer ich binund was muss ich machen , damit es mir gut geht.ich bin eine einzelgängerin , das habeich rausgefunden.Der weunsch nach einer Intakten familie ist da , aber er wird haltüberschattet , von dem , dass ich angst habe , verletzt zuwerden oder halt verlassen ,dass mit der "an sich bindentheorie" kann durchaus war sein ,.aber zum themaschwangerschaft - ich hätte wahnsinnige angst , dass dann mein baby/oder babys nichtgesund zuer welt kommen könnte.das wäre für mich nur schon ein grund nicht schwangerzuwerden.


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:16
ich denke auch, dass das gefühl ein kind zu haben individuell verschieden ist und man esnicht so leicht beschreiben kann... samenbank gehört übrigens verboten! und wer ein kindmacht, sollte meiner meinung nach den partner lieben und ziemlich sicher sein, dass manzusammen bleibt und GEMEINSAM das kind großzieht!!! allein diese reife besitzen selbst30-jährige nicht allzu oft!


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:17
-
Wenn dann die ersten härteren finanziellen Krisen kommen, ist die Gefahr groß dassdu dich plötzlich DOCH daran erinnerst wer der Vater ist.
-
ohoh... Wölfchen...da kommen aber böse erinnerungen wieder hoch, wie?
egal...
;)


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:20
hahaha... hey RASTA:
-
wie soll das dann werden, wenn du jeden tag um 4 uhrMorgens raus musst, weil der kleine schratz schreit!
-
Hast du ein kind? ne nö?!lol
Vorurteil!
:D

mmm


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:21
ich würde vorschlagen, erst mal die ausbildung zu machen, dann bist du vielleicht 20 oder21. und immer noch jung genug für ein kind :) und du hast ein wenig geld gespart,hoffentlich :| und vielleicht auch einen vater gefunden, von dem du mehr willst alsspermien :|


melden
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:22
einfach gesagt: yo YO!

mmm
:)


melden
sunnyroad
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:22
danke :) .wenn ich die ausbildung fertighabe , werd ich so 19 sein.irgendwas ab 20 wäreok.


melden
Anzeige
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Wunsch nach einem Baby

26.06.2006 um 01:25
Ähm...
Klingt hart, aber ist so... leb erstmal -"mit verhütung"- deine sexualitätaus.
Ficken bis zur besinnungslosigkeit, jahre lang.

Irgendwann wirst DUdann merken, jetzt reicht es, ich muss runterkommen, ich will ein kid, und ich weiss woich bin, was ich hab.

;)

mmm


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Liebeskummer96 Beiträge
Anzeigen ausblenden