Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

345 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Frauen, Alltag ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 19:36
ach komm derdul..:)...erzähl mir lieber woher du weisst was ich in meineminneren
wirklich will...da waren wir doch stehn geblieben...ich bin neugierig...;)


melden

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 19:43
@h.c.b.
wenn ich wüßte, das du eine Frau bist, wäre es einfach. Aber augenscheinlichbist du dir darüber selbst noch nicht im Klaren. Deshalb mache ich mal bei dir eineAusnahme.


melden

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 19:48
ich denk einfach derDUL,man kan das nicht so pauschalisieren. jeder mensch ticktanders...es gibt hässchen die sich gerne unterordnen...es gibt aber auch die andereseite....das individum wählt was es will.


melden

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 19:50
Allerdings. Und deshalb sind DULs Ansichten auch zutiefst sexistisch, wie ich an andererStelle heute schon einmal bemerken musste.


melden

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 19:51
Chau·vi·nis·mus, der; -, keine Mehrzahl 1.extremer Patriotismus und Nationalismus,verbunden mit starker emotionaler Ablehnung alles Fremden 2. fig. Überschätzung allesEigenen, verbunden mit einer übersteigerten Ablehnung alles Fremden


melden

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 19:54
also ne chauviline bin ich nicht...dafür schätze ich das neue zu sehr:)...puhh..


melden

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 19:58
@originellerDUL

Also mal ehrlich, so richtig viel Ahnung hast du von Frauennicht, oder?
Aber mach nur weiter, das wirkt erstens erheiternd, und gibt mir dasGefühl, im Vergleich zu dir so ein richtiger Frauenkenner zu sein! :)


melden

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 20:03
Ich finde das Argument "Frauen haben nix geleistet weil sie unterdrückt wurden" etwasvorschnell. Mit Sicherheit gab es solche Fälle, aber stellen sie die Mehrheit dar? Selbstheute noch, wo quasi jeder sich frei entfalten kann, werden immer noch die große Mehrzahlan Patenten von Männern angemeldet (99%? Keine Ahnung genau).
Auch ist es nichtchauvinistisch oder sexistisch wenn man die Fakten nennt.
Aber um mal auf das Themazurückzukommen.
Die große Mehrzahl aller Männer und Frauen sind im übertragenen Sinnearme Würstchen, die einfach nur vor sich hin leben und niemals wirklich eine spektakuläreEntdeckung machen. Von denen fällt keiner auf.

Welche Voraussetzungen also mussein Mensch mitbringen um aus der Masse hervorzustechen? Eine weit überdurchschnittlicheIntelligenz, Risikofreude usw. oder zumindest etwas Wahnsinn.
Betrachtet manersteres genauer, so stellt man fesst, dass dies tatsächlich mehr Männer betrifft alsFrauen. Wertet man Intelligenztests aus, so kommt fast immer das gleiche Heraus. Männerliegen eher weiter hinten und weiter vorne, Frauen belegen im Schnitt mehr dasMittelfeld. Mit anderen Worten, auf eine Hochgebabte Frau kommen 5-6 Männer (die genaueZahl kenne ich nicht) und dieser Trend verstärkt sich je weiter es nach oben (oder auchunten) geht.
Sprich die Chance, dass sich unter den Männern jemand findet, derwirklich was auf dem Kasten hat (zumindest in den Bereichen, die bei Intelligenztestsabgefragt werden) ist wesentlich höher. Man erkennt das auch schön daran, dass Fächer wiePhysik die meisten Menschen abschrecken - es jedoch immer noch mehr Männer als Frauendarunter gibt.
Die anderen Punkte sind auch Dinge, welche man gemeinhin eher Männernzuordnet.

Die andere Frage ist, ob man sich nur wegen seines Geschlechts inirgendeiner Form überlegen fühlen kann...eindeutig nein. Für MEIN Leben ist es nicht vonbelang was meine Geschlechtsgenossen leisten oder nicht leisten.


melden

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 20:09
Ach Anikilein.
Schön das du mal wieder da bist - hatten ja schön länger keinen Disputmehr.
Erheiternd finde ich es übrigens auch. Deshalb bin ich ja hier.
Na, ob duim Gegensatz zu mir ein richtiger Frauenkenner bist, das zu beurteilen liegt mirfern.
Wenn wir darüber streiten wollen, sorgen wir nur dafür, das sich die Weibchenhier amüsieren - und eigentlich soll es doch umgekehrt sein.


melden

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 20:10
Ich weiß nicht, von wem das Zitat stammt, irgendwer hat wohl mal gesagt, daß "Frauen erstdann wirklich gleichberechtigt sein werden, wenn es ihnen auch gelingt, trotz totalerInkompetenz in höchste Positionen aufzusteigen"

Obwohl ich Extremfeminismus undGeschlechterkrieg zum Kotzen finde, hat der Satz irgendwas Wahres...


melden

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 20:11
DUL, wer von uns mehr von Frauen versteht, das sollten wir wohl den Frauen alsSchiedsrichter überlassen, was meinst du? ;)


melden

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 20:11
derDULoriginal Sie ist eine FRÁU und für Ihr alter sehr sehr schön :) hab dich auf 22geschätzt :)


melden

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 20:12
Hm, Frauenkenner...

Da fällt mir jetzt mario Barth ein, der ist in meinen Augenschon ein ziemlich guter Frauenkenner...und bringt es sogar auf eine amüsante Art rüber;)


melden

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 20:12
@Xedion65
das hast du sehr trocken, nüchtern, differenziert, treffend, leider auchsehr langweilig geschrieben.


melden

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 20:15
@Prometheus
Danke für das Kompliment. Aber genau ist mein Dilemma. Du liegst mitdeiner Schätzung extrem daneben - und das geht mir immer so.


melden

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 20:16
derDULoriginal

Die Fakten sind eben nicht immer so spannend wie manch eineTräumerei :)


melden

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 20:22
@Xedion65
Das Leben ist spannend. Glaub mir das einfach.
@aniki
Dassollen wir den Frauen als Schiedsrichter überlassen? Zum einen können Frauen in der Regelkeine objetiven Urteile fällen, zum anderen wäre es auch unsportlich. Du gegen mich? Daswäre so, als wenn Rot/Weiß Essen im Pokalfinale Bayern München herausfordern würde :)



melden

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 20:24
derDULoriginal

Das glaub ich dir sogar :)
Das ändert aber nix daran, dassman eine Behauptung begründen sollte.


melden

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 20:24
Tja, und da Ballack nicht mehr inne Mannschaft ist würde Rot/Weiss ssen gewinnen :D


melden

Mussen sich frauen immer wieder auf's neue beweisen ?

13.08.2006 um 20:26
<<Zum einen können Frauen in der Regel keine objetiven Urteile fällen,
...<<



loool, also ich hab im moment nicht meine regel....ichkann mitentscheiden...YEAH!! STRIKE!..und ich werde mir die größte mühe geben, objektivzu sein, aber eigentlich kann ich das ja nur, wenn ich mir ne menge testosteron spritze



melden