weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

An Pazifisten

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Pazifismus

An Pazifisten

15.12.2006 um 15:56
<Ohne Armeen gäbe es deutlich weniger Krieg.. Ja das glaube ich tatsächlich..>

Das ist doch ne Milchmädchenrechnung!

Wenn es nur häßliche Menschenauf der
Erde gäbe, würde es dann kein Sex geben, somit unsere Rasse aussterben (okaybischen weit
ausgeholt.trotzdem)

Gewaltbereitschaft hat nix mit demVorhandensein einer
Kontrollinstanz zu tun, sondern mit dem Prinzip des Stärkeren.

Wir werden uns
also immer bekriegen (und verlieben) ;)


melden
Anzeige

An Pazifisten

15.12.2006 um 15:59
ein schöner Gedanke, der Frieden auf Erden, ist aber wirklich wohl nur ohne Menschheitmöglich


melden

An Pazifisten

15.12.2006 um 16:00
so scheint es.


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Pazifisten

15.12.2006 um 16:05
"Gewaltbereitschaft hat nix mit dem Vorhandensein einer
Kontrollinstanz zu tun,sondern mit dem Prinzip des Stärkeren."


Soziale Intelligenz und einbisschen weniger Egoismus sollten helfen.


melden

An Pazifisten

15.12.2006 um 16:19
ohne armeen gäbe es weniger schlimme kriege, weniger grosse kriege ...
es gäbe abersicherlich immer noch kleinere gemetzel, das ganze wäre nur nicht mehr so global undgross wie es eben jetzt ist.

ja, terroismus entsteht als reaktion aufunterdrückung und unrecht.
wer regiert hat immer auch feinde, eine gegenpartei oderso ...
und manchmal geht die reaktion der "gegenpartei" soweit dass terrorismusdaraus wird. wie du auch schreibst ist dies nicht unbedingt gerechtfertigt also brauchtman etwas dass dagegen schützt --> das militär .

hast recht, niveaulos istes aufgrund deiner antworten jetzt nicht mehr.

-katastrophenschutz
-aufräumarbeiten
ja dazu braucht es keine waffen.
es braucht aber menschenund ausrüstung damit diese aufgabe gemeistert werden kann. wo sonst wenn nicht bei derarmee gibt es qualifizierte fachpersonen die in solchen situationen erfahrung haben ? diesolche situationen x-mal durchgespielt und geübt haben ? wer sonst hat ausrüstung undpersonal in genügend grossem ausmass um solche situationen meistern zu können ?
dasmilitär ist ideal für diese aufgabe, personal und material ist vorhanden und es entstehenkeine zusätzlichen kosten durch irgendwelche aufgebotenen firmen oder organisationen.


-anti terror einsätze
da hab ich spontan eher an inland gedacht ...
es geht hier wiederum um den schutz der bevölkerung.
natürlich kann von der armeeauch im ausland präventive arbeit gegen terrorismus geleistet werden.



-friedenserhaltende einsätze
da geht es vorallem um auslandeinsätze wie momentanim libanon oder auch immernoch im kosovo.
da wird nicht frieden erzwungen sonderngestiftet.
es geht in erster linie darum die konfliktparteien auseinander zuhalten
um weiteres blutvergiessen zu verhindern und eine lösung auf basis von gesprächen zufinden.




-raumsicherung aufgrund innenpolitischer krisen
esgeht hier wie gesagt um raumsicherung. dazu hat die polizei nich genügend material undpersonal und ist ausserdem dazu nicht ausgebildet. die polizei hat primär ein anderesaufgabengebiet.


-schwierige arbeiten in kriesengebieten die sonst niemanderledigen würde
angenommene explosion eines AKW's ... wer ausser armee hat dasmaterial und das personal um in einem solchen kriesengebiet zu arbeiten ?
räumung vonminenfeldern, es gibt unzählige gebiete die nach beendeten konflikten immernoch vermintsind. auch da kann nur die armee weiterhelfen.


Desweiteren ist mirwährend des Postens aufgefallen, dass ich eigentlich nichts gegen Armeen habe.. sondernnur was gegen Waffen und sinnloser Verschwendung von Ressourcen... Und beides gehört haltzum Militär...

die armee nimmt heute eine ganz andere aufgabe wahr als nochvor einigen jahren wo es primär um landesverteidigung ging.
desshalb hätte die armeedringend eine reform nötig die sich dann auch gezeilt auf die neuen aufgabengebiete hinrüstet. was momentan geschieht ist schon geldverschwendung. man ist leider noch nichtganz vom schrecken der weltkriege und des kalten krieges weggekommen und rüstet weiterhinzuviel mit waffen auf.


melden

An Pazifisten

15.12.2006 um 16:19
Hybrid.Ant

<Soziale Intelligenz und ein bisschen weniger Egoismus solltenhelfen<

wie willste das hinbekommen? kollektives Bewußtsein?? ;)


melden
hybrid.ant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Pazifisten

15.12.2006 um 16:26
@neveah:

Rohrstock. So lange, bis es jeder kapiert hat.

[Vorsicht,Ironie!]


melden

An Pazifisten

15.12.2006 um 16:39
*lol*

Auch hier: Ich bin dabei! (solang es schokolade gibt)


melden

An Pazifisten

15.12.2006 um 16:41
Den Frieden einprügeln, selten so gelacht :)


melden
dark_rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Pazifisten

15.12.2006 um 16:49
Fällt mir auch spontan noch ein Spruch ein:

Wer Frieden will, soll sich für denKrieg rüsten.


melden

An Pazifisten

15.12.2006 um 18:02
Wer Frieden will, soll sich für den Krieg rüsten.

Ganz meineMeinung--> Mein Profil ;)

räumung von minenfeldern, es gibt unzähligegebiete die nach beendeten konflikten immernoch vermint sind. auch da kann nur die armeeweiterhelfen.


Das stimmt so nicht ganz. Es werden von der Armee(Bundeswehr) nur Straßen bzw Gebiete deminiert, die für die Auftragsausführung wichtigsind. Der Rest wird an zivile Firmen vergeben. So und nicht anders....


melden
jamguy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An Pazifisten

15.12.2006 um 18:40
Bei solchen Leuten ist immer brutale Gegengewalt erforderlich!Selbst Todschlagen dürftenicht bestraft werden.Also was heißt das für den Schwerverbrecher?Den Tod geben und denTod nehmen!


melden

An Pazifisten

15.12.2006 um 18:45
Selbst Todschlagen dürfte nicht bestraft werden

Warum fangen wir nicht beidir an? Wer so einen Scheiss schreibt muss damit rechnen


melden

An Pazifisten

15.12.2006 um 20:00
@GilbMLRS

<"Soll ich euch mal erzählen, was ich mit so einem machen würde?

Erstmal mit dem Tonfa niederknüppeln, dann die Pistole an die Schläfe halten (oderumgekehrt kommt auf den Einbrecher an) Und wenn er dann nackt, heulend und bettelnd undpsychisch niedergemäht am Boden liegt, dann hol ich die Polizei.">

Ich nehme an,Du wartest schon seit Ewigkeiten sehnsüchtig darauf, daß endlich einer bei Dir einbricht,damit Du ihn so richtig fertig machen kannst...


Was ECHTE Pazifistenbetrifft - denen passiert sowas einfach nicht!
Ich weiß das aus eigener Erfahrung.
Eigentlich würde ich mich nicht unbedingt als Pazifistin bezeichnen, aber ich habeauch keinen Hang zur oder Lust an der Gewalt. Ich betrachte meine Mitmenschen nicht ausPrinzip als Feinde oder Konkurrenten oder sowas.
Mein Bruder ist begeisterterKampfsportler, schon seit 30 Jahren. Er hat zu Menschen eine etwas andereGrundeinstellung als ich. Keine feindliche, aber zumindest zieht er die Möglichkeit eherals ich in Betracht, daß sie ihm feindlich gesonnen sind. Er, im Gegensatz zu mir, erlebtfast schon regelmäßig Situationen, wo er sich selbst oder andere verteidigen muß, undeinen Einbruch in seine Wohnung gabs auch schon.
Ich erleb sowas nie.


melden

An Pazifisten

15.12.2006 um 20:07
>>>>Selbst Todschlagen dürfte nicht bestraft werden<<<<

Naja was soll man danoch gross sagen?


melden

An Pazifisten

16.12.2006 um 03:16
@Rasta

lol

Ab in den Knast mit der Leiche...?


melden

An Pazifisten

16.12.2006 um 04:13
>>>Erstmal mit dem Tonfa niederknüppeln, dann die Pistole an die Schläfe halten(oder umgekehrt kommt auf den Einbrecher an) Und wenn er dann nackt, heulend und bettelndund psychisch niedergemäht am Boden liegt, dann hol ich die Polizei.<<<

:)
ich hoffe wirklich, du lebst so lange bist du zu dem Knüpel kommst,

hast du eine Ahnung vieviele Schüsse sich aus der Pistole des Einbrächers sich vordem ersten Schlag mit dem Knüpel, wärend des Schlags und sogar nach dem Schlag auslösenkönnten, in welche Richtungen die Kugel fliegen würden und wenn sie alles treffenkönnten. Manche Kugel durchschlagen leicht Wände. Auserdem auch ein zu Boden geprügelterEinbrecher kann immer noch ein paar gut gezielte Schüsse abgeben. Und auch ein nackterund gefesselter Einbrecher kann einen gut bewaffneten Komplizen haben. Und dass dieEinbrecher allgemein nicht auf Fesselspiele stehen brauche ich woll nicht erwähnen.
Desöfteren gibt es auch Einbrecher mit guten Reflexen die ihr Handwerk verstehen, undman sollte sich wirklich glücklich schätzen falls man später nackt, heulend und bettelndund psychisch niedergemäht am Boden liegt, und die Einbrecher nicht sehr böse auf einenwegen dem Knüppelschlag sind. :)

Aber stell dir vor du hast nicht so viel Glück,hast du eine Ahnung was danach mit der Familie die du erwähnt hast passiert?

Nimm einen guten Rat, nimm deine Familie und lauf weg so weit es geht, wenn es nötigist nackt wie Dieter Bohlen. ;)
Wenn die Familie in Sicherheit ist und du immer nochso mutig oder blöd bist kannst du gerne in das Haus zurück gehen und den Helden spielen.Ich würde es aber nicht raten, wenn du nicht weist mit wem du es zu tun hast, wieviele essind und wie gut sie bewaffnet sind. Denn glaub mir die Einbrecher wissen meistens genaumit wem sie es zu tun und was sie zu erwarten haben.

Auser dem könnte dievieleicht schon eintreffende Polizei genauso ungemütlich werden. Weist du, nervösePolizisten können Nachts zimlich allergisch auf Männer mit Knüppel oder Pistolenreagieren. ;)


melden
Anzeige

An Pazifisten

16.12.2006 um 14:06
Nur Krieger wissen den Pazifismus zu schätzen und zu ehren.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
40am 17.01.2018 »
395am 26.09.2007 »
von krungt
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden