Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Asozial zu sein wird begrüßt?

137 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gesellschaft, Asozial
lonestar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 11:49
Asozial ist eine Definition und umfasst ein breites Spektrum ! Welche Art derAsozialität
ist hier gemeint ?


melden
Anzeige

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 11:56
hehe, nächste Frage, bis jetzt hat sich ja wirklich keiner geäussert, was er darunterversteht.


melden
lonestar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 12:00
@Hornisse !
Das ist zu Umfangreich ! Ich denke da muss schon wirklich mehr kommen !Aber das wurde glaub ich schon gesagt !


melden

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 12:36
Ich bin mir ziemlich sicher, dass hier das heruntermachen von anderen Menschen gemeintist. Also alles tun um bei den Kollegen als cool zu wirken egal was dazu gehört. So wirktzum Beispiel einer, der sich schlägt als cool.

Also dieses ganze Alphamännchengetue. (ich bin der Stärkste und muss das auch allen beweisen)

Aber wenn man esgenau nimmt geht es dabei um soziale Verknüpfungen.


melden

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 12:37
Oh man Verknüpfungen ist vielleicht das falsche Wort.

Es geht ja nicht nur darumneue Leute damit zu beeindrucken sondern vor allem die eigene Clique. Also geht es wohleher um den eigenen Status innerhalb der Gruppe.


melden
lonestar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 12:45
@horusfalk3
Das ist eine Form von Asozial ! Die völlig daneben ist ! Aber der Begriffan sich bedeutet ja von der Norm der Masse abzuweichen ! Aber ist eine Norm eine Norm nurweil sie von der Masse so festgelegt ist ? Ich finde es sogar gut ,wenn sich Menschen auseiner Gruppe herraus heben ( im Positiven gemeint ) ! Menschen die ihre eigene sicht derDinge haben und dazu stehen !
Vieles wird ja auch gleich mit einem Stempel versehen !


melden

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 12:53
Auch Menschen, die sich nicht in so ein System hereinzwängen, finden wieder Leute, dieähnlich sind oder zu ihnen passen.

Es ist schon interessant so was mal bewusst zubeobachten.

Früher waren wir bei uns eine Clique. Wir haben so etwas nicht gemachtund eigentlich war immer alles in Ordnung. Es kamen immer wieder neue Leute dazu und wirgingen irgendwie alle auseinander. Aber mittlerweile habe ich wieder öfters was mit denalten Leuten zutun und irgendwie sind viele immer noch genau gleich geblieben.

Mankann auch wenn man versucht man selbst zu sein unter anderen Leuten bestehen. Um genau zusein kann man es nur dann weil ansonsten ordnet man sich doch irgendwie unter und ob dasglücklich macht ist nochmal eine ganz andere Frage.

Gerade der Wunsch über denanderen stehen zu wollen und der Chef der Gruppe zu sein ist es ja gerade, der einem soviele Probleme bringt und der einen genauso werden lässt wie alle anderen auch und somitirgendwie dann doch stinknormal :)


melden

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 13:43
@horusfalk3
Das ist eine Form von Asozial ! Die völlig daneben ist ! Aber derBegriff an sich bedeutet ja von der Norm der Masse abzuweichen ! Aber ist eine Norm eineNorm nur weil sie von der Masse so festgelegt ist ? Ich finde es sogar gut ,wenn sichMenschen aus einer Gruppe herraus heben ( im Positiven gemeint ) ! Menschen die ihreeigene sicht der Dinge haben und dazu stehen !
Vieles wird ja auch gleich mit einemStempel versehen !


Ich gebe da dem alten Hasen recht...natürlich natürlichkann man das Wort "asozial" auf verschiedene Weise betrachten. Ich persönlich bezeichnedamit eine Person welche sich einen Dreck um seine Mitmenschen schert und nur seineeigene Bedürfnisse verfolgt. Egoistisch wie auch unsensibel ist und sich keine Gedankenum sein Handeln macht.

Jemand der nicht sozial handelt.


melden
gargamelo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 13:50
vielleicht könnte man es auch von der Seite betrachten, je Asiozaler die Leute, destoschneller geht die Evolution voran?


melden

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 13:52
@ Donnie

Ja gut das stimmt wiederrum, ich beobachte dieses Verhalten auch desöfteren.
Aber das liegt wahrsheinlich am Gruppenzwang der Gesellschaft um gut da zustehen.


melden
gargamelo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 13:59
jetzt mal ohne witz, treibt asiozales verhalten die Evolution an?


melden
alcoroxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 14:11
Die Evolution wohl eher nicht.......es treibt die Revolution an :-)


melden
gargamelo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 14:19
genau, als ich in der BASF meine Ausbildung absolvierte, hab bin ich oft über die Grenzengetreten. Das hat am Ende die ganze BASF revolutiert, aus dem Winterschlaf erweckt!seitdem gibt es die Ausbildung nicht mehr in der FORM! stolz bin!
da hätten die Asissomit auch nen anständigen Job, ders zu was sinnvollem bringt! Hervorragend!


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 14:30
Asoziales Verhalten ist notwendig um gesellschaftliche Anerkennung zu erlangen, zumindestin jüngeren Jahren in denen man noch nicht (oder nur bedingt) durch Statussymbole glänzenkann..... es ist nun mal das Streben des Menschen besser zu sein als seine Umgebung....dieses "Alphamännchengetue", wie es hier schon genannt wurde, ist Teil unserer Natur. Dader Mensch es sich aber nun eigentlich zu eigen gemacht hat, sich möglichst weit vonseiner Natur zu entfernen, würde ich sagen treibt asoziales Verhalten die Evolution nichtan.......
Ob das nun sinnvoll ist oder nicht darüber darf sich jeder sein eigenesUrteil bilden, wer auf Gruppengelage steht und sich gern mit seinen Kumpels samtaufgeprolltem Opel abends an der Tanke trifft findet es wahrscheinlichfantastisch......
Mein Fall ist es nicht, und glücklicherweise kann man sich, je älterman wird und je mehr man erreicht (widersprüchlicherweise), weitestgehend aus solchenKreisen zurückziehen und sich (besonders im Gegensatz zu Schule und Uni) seineGesellschaft aussuchen.....


melden

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 14:43
Wenn "Asozial" das Alphamännchen-Getue, das Hochhalten von Statussymbolen ist...
sindda die wahren Asozialen nicht die im Maybach und nicht die im VW Prolo?
Die imGolfclub und nicht die in der Gangsta-Posse?
Die mit der Yacht oder der Jagd als Hobbyeher als die mit Pitbull und Butterfly-Messer als Haustier?

Wenn die High SocietyPeople die wahren Asis sind - was sind dann die Jungs und Mädels, die vorm Hauptbahnhofhängen? Die Bedröhnten und Bleichen?

Asozialität ist wie Schönheit - sie entstehtim Auge des Betrachters!


melden
kamehl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 16:01
Ich bin nich asozial, aber mein Bruder is voll die asoziale Sau :)


melden

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 17:36
@Doors: Ich meinte auch nicht das Hochhalten von Statussymbolen sondern dem Versuch einebessere Position in der Gruppe auf Kosten anderer zu erlangen.


melden
Nichtmensch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 19:49
Hey doneforever in meiner alten schule wars auch so NUR der stärkste überlebt und wirdrespektiert die kleinen werden zur seite geschubst und geschlagen und in der neuen is esauch so nur nicht SO schlimm


melden

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 19:56
Das Aso Verhalten Begrüßt wird ist schon traurig. Die Gesellschaft versinkt immer weiterim Sumpf.


melden
Anzeige
myth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Asozial zu sein wird begrüßt?

06.03.2007 um 19:56
@Nichtmensch
NUR der stärkste überlebt und wird respektiert die kleinen werdenzur seite geschubst und geschlagen
Mal langsam
Ich bin ziemlich klein aberoho.
Ich lass mich von niemandem dumm anmachen.
Bei uns in der Schule ist es abernoch ziemlich normal finde ich.


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt