Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Korrelation von Spass und Leid

74 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sex, Spaß, Drogen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
wuwei Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Korrelation von Spass und Leid

15.05.2008 um 00:36
@lowbrow

Könntest du das nochmal eindeutig auseinandersetzen?


melden

Korrelation von Spass und Leid

15.05.2008 um 22:51
@wuwei

klar kann ich:
Ich denke das vergleichen mit anderen von sich selbst ablenkt
Würde mann bei sich selber bleiben kann mann auch seine Probleme
lösen
-wenn mann unterscheiden will-zwischen Spaß oder leid.
Menschen sind verschieden
Des einen freud ist des anderen leid.Ich habe lange gebraucht bis ich probleme lösen konnte ohne andere zu arg zu verletzen


melden

Korrelation von Spass und Leid

15.05.2008 um 23:44
Zitat von wuweiwuwei schrieb am 11.05.2008:Nicht jeder Spass ist unmoralisch, aber als bewusst lebender Mensch ist es schwerer Spass zu haben.
Stimmt vielleicht irgendwo, aber man sollte halt nicht zu sehr grübeln. Wahrscheinlich klinge ich wie ien Ignorant oder so, aber man kann nicht alles richtig machen und Mal unmoralisch zu sein....na ja was solls. Solange es bei dem MAL bleibt.......


melden

Korrelation von Spass und Leid

16.05.2008 um 00:05
Eigentlich heisst der Spruch :was des einen Freud ist, ist des anderen Leid. (nicht Spass )

Dazu ein Beispiel:

Eine Familie hat ein schönes Eigenheim. Sie verschulden sich und die Bank versteigert das Haus.

Eine andere Familie kommt so zu einem relativ günstigen Häuschen.

Fazit: Dadurch entsteht Freude und Leid, entstanden durch ein Ereignis.


melden

Korrelation von Spass und Leid

16.05.2008 um 09:18
So hat die US-amerikanische Immobilienkrise durchaus ihre positiven Seiten.


melden

Korrelation von Spass und Leid

16.05.2008 um 17:22
Ja ja die Welt besteht aus traurigen Gegensätzen
die sich manchmal wundserschön ergänzen
Sehr Poetisch oder?


melden

Korrelation von Spass und Leid

19.05.2008 um 12:58
Link: de.wikipedia.org (extern)

Ich finde man muss hier ganz klar sagen, das wir diese Dinge nur als schrecklich empfinden , weil sie moralisch und sittengemäß in der Gesellschaft verachtet werden.

Der Nihilismus beschreibt das denke ich ganz gut.Wir sind Tiere ( grob formuliert) auf einem Planeten.... der sogenannte Sinn des Lebens , moralische Werte gibt es nicht.
Und so muss man sich die Spanne bis zum Tod natürlich angenehm gestalten.Was soll man sonst machen wenn man sich nirgends engagiert.

Dann kommen unsere Triebe ins Spiel... bei Befriedigung.. sättigen sie unseren Serotonin Spiegel im Hirn und alles ist Super für die erste Zeit... Gewissensbisse können ja nur bei Leuten auftreten die moralische Werte vertreten.Das nach so einer "Triebbefriedigung" andere Leute zu schaden kommen ist nicht immer gegeben und wenn, dann ist eben ZUfall oder Pech... wie viele Missrbauchstaten.

Eine Korrelation von Spass und Leid, denke ich ist daher ausgeschlossen.


melden

Korrelation von Spass und Leid

19.05.2008 um 21:41
Tiere oder nicht!?
wir alle sitzen in einem Boot und sollten das beste daraus machen.
Ohne Moralische werte wären wir wohl nur Trieb
und die Frage "Korellation von Spaß und leid"würde gar nicht im Raum stehen!
Gott sei Dank haben wir gelernt zwischen gut und Böse zuunterscheiden.
Fehler können sich immer einschleichen
Ohne fehler kein-lernprozess -ohne lernprzess-keine Moralbegriffe.

:) :) :)


melden
wuwei Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Korrelation von Spass und Leid

19.05.2008 um 22:09
"Tiere auf einem Planeten" Das ist alles, was wir einander beweisen können, aber das Bewusstsein selbst ist nicht begrenzbar. Moral besteht auf dem Glauben, dass ein anderes Bewusstsein als unseres existiert. Dass Glauben aber über die Psyche mit der messbaren Welt verbunden ist, das erfahre ich in meinem eigenen Lebenswandel und der Placebo-Effekt ist der erste Beweis der tatsächlichen Relevanz des Glaubens.


1x zitiertmelden

Korrelation von Spass und Leid

19.05.2008 um 22:38
Die Korrelation von Spass und Leid ist..................... Kampfsporttraining.
hehehe


melden

Korrelation von Spass und Leid

19.05.2008 um 22:46
hey, das ist mir auch schon oft aufgefallen, diese korelation. meiner meinung nach schaffen diese zwei bewusstseinszustände, spass als empfindung auf der einen seite und leid als empfindung auf der anderen seite, einen natürlichen ausgleich. spassen im sinne von scherzen relativiert den ernst des leids, dem wir alle ausgesetzt sind. dabei kann ein schlechter scherz zu mehr leid führen. entsteht dagegen harmonie, kann leid vermieden werden. das hängt von der absicht ab. deswegen ist das streben nach ausgeglichenheit eine tugen. so steht uns der weg zur freude im leben offen. also niemals übertreiben - sonst gibts grenzenloses leid.


melden

Korrelation von Spass und Leid

19.05.2008 um 22:56
Korrelation ?
Meine Güte, habt ihr Wörter drauf...jetzt müßte man das nur verstehen können ! :D


melden

Korrelation von Spass und Leid

20.05.2008 um 01:58
Meiner Meinung nach ist Moral anerzogen.

Ich sehe jetzt schon alle Befürworter unserer ach so tollen Zwischenmenschlichkeit wahnsinnig werden ... aber seien wir mal ehrlich. Das Gedankengut was uns differenzieren lässt.. ist das nun Gut oder Böse.. resultiert NUR aus Einflüssen die man sich erworben hat. Die Gesellschaft, die Eltern , die Umwelt...all das lassen einen abwägen. Wenn bestimmte Faktoren fehlen hat dass dann Auswirkungen auf die Psyche, weshalb uns bestimmte "Triebtäter" oder eig alle Täter die etwas "falsches,anwiderndes" tun, unmenschlich erscheinen lassen.

Doch leuchtet man genauer hinter diese Personen, erkennt man die Gründe, denn ALLES auf dieser Welt bewirkt irgend eine Art der Resonanz.
Zitat von wuweiwuwei schrieb:Moral besteht auf dem Glauben, dass ein anderes Bewusstsein als unseres existiert.
Man glaubt nicht nur das es existiert, sondern man wägt ab (siehe oben^^) , auf Grund der erworbenen Einflüsse, ob man dieses Bewusstsein aktzeptiert oder nicht und dann handelt man.


melden

Korrelation von Spass und Leid

20.05.2008 um 02:00
Das heisst natürlich nicht , dass die gesamte Persönlichkeit einer Person von den äußeren EInflüssen geprägt ist, aber zu 90 % ist sie das


melden

Korrelation von Spass und Leid

20.05.2008 um 15:02
@Sullyerna

Mit sicherheit ist Moral anezogen!
Deswegen Lernen Kinder von Unmoralischen Eltern fast keine Moralwerte
wie Z.B.:Treue;Ehrlichkeit,Tolleranz und Nächstenliebe.
Ein Teufelskreißlauf der nur sehr schwer zu durchbrechen ist.
die 10%die du meinst Wohnen uns allen inne...


melden

Korrelation von Spass und Leid

20.05.2008 um 15:19
"Gut" und "böse" sind relativ und wie alle Moden den Interessen und Veränderungen von Gesellschaften untergeordnet.

Was heute noch Zeitgenossen als gut gilt, kann morgen schon böse sein. Und umgekehrt.


melden

Korrelation von Spass und Leid

21.05.2008 um 20:26
Vollkommen richtig Doors!:):):)


melden

Korrelation von Spass und Leid

21.05.2008 um 20:51
Spaas und Leid sind Gefühle die durch die eigene Erahrung im Leben beinflusst werden. Es kommt drauf an welche phasen im Leben man "erfolgreich"(gesund)
bestanden hat. Da ja nun jeder diese Phasen anders durchlebt und einge Phasen manchmal auch ungesund durchlebt werden enstehen lücken im Geüfühlssysteme.
Ob man nun der leidende ist oder derjenige der spasses halber jemand anderem weh tut. Beide bestzten im Gefühlssyteme lücken die sie füllen. Der eine mit dem Spass der "indirekt" anderen weh tut und der andere leidende füllt seine lücken mit dem leid bzw beides ist ein effekt von beidem! Es ist wie schon einige hier gesagt haben ziemlich schwer diese Lücken von anfang an zu füllen. Ein sadist z.B ist ein sadist weil er es so möchte sondern, weil er eine lücke im Systeme(in der gefühlswelt) besitzt und diese mit sadistischen taten füllt. Das ist nicht nur beim spass und beim leid so sondern bei jedem gefühl. Beim glauben, bei der liebe usw.


melden

Korrelation von Spass und Leid

21.05.2008 um 20:57
Ein sadist ist keiner ...........(muss mich mal korriegieren)


melden
wuwei Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Korrelation von Spass und Leid

21.05.2008 um 21:34
@reinherzens

Alles richtig, aber man sollte hervorheben, dass der freie Wille in der Entscheidung bleibt, also die Verantwortung nicht zu ermessen ist. Man weiss nicht, wem man was einräumen kann und sollte. Ich bin selbst Moralist und schizophren. Wäre ich kein Moralist, dann wäre ich möglicherweise garnicht schizophren, sondern würde meine abgespaltene Seite auf Kosten anderer ausleben. So halte ich sie so klein wie möglich und versuche, niemandem zu schaden.


melden