Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

75 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Charakter, Persönlichkeit + 1 weitere

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 15:57
persönlichkeit ist die summe der erfahrungen und erinnerungen, in jeglicher hinsicht. wer "sich selbst findet", es zumindest versucht, erkennt einiges von seiner eigenen perönlichkeit und ihm wird nachgesagt: "ausdrucksstarke oder große persönlichkeit"
die "größe" bzw "grenzen" einer persönlichkeit beschreiben, wie gut jemand sich selbst kennt.
somit ist die persönlichkeit des individuums nichts weiter, als der spiegel der eigenen vergangenheit, die sich als wort oder tat zum ausdruck bringt.

daher gebe ich doors eigentlich recht ;)

daher kommt es auch fast schon einem persönlichkeitsverlust gleich, wenn man seine erinnerungen verliert.


1x zitiertmelden

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 16:00
Zitat von SatanaelSatanael schrieb:daher kommt es auch fast schon einem persönlichkeitsverlust gleich, wenn man seine erinnerungen verliert.
Und trotzdem bleibt es im Unterbewusstsein und ist nicht ganz verloren. Die Persönlichkeit ist nur unter Zwang zu ändern.


melden

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 16:01
eben ;)


melden

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 16:08
Totaler Erinnerungsverlust führt eigentlich auch zur Löschung dessen, was "Persönlichkeit" ausmacht.
Das kann man sehr schön (?) bei Demenzkranken beobachten. Ich habe das jahrelang bei meiner Mutter verfolgt, wie eine "Persönlichkeit" im Nebel des Vergessens verschwindet und letztlich nur noch ein brabbelndes hilfloses Wrack zurück bleibt. Da ist dann nichts mehr mit "Persönlichkeit". Höchstens noch mit "Hülle".
Wartet es nur ab Kinder, ihr werdet es ja erleben: Bei anderen, bei Euch selbst.
Viel Spass dabei!


melden
The.Secret Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 16:19
Hmm... um sich selber zu kennen sollte man zuerst wissen was es ist, was einen zu dem macht was man ist. Und dafür habe ich auch diesen Thread eröffnet.
Auch wissenschaftliche Thesen/Wissen sind hier natürlich erwünscht!
Ein großer Teil der Menschen weiß was er will, doch die wenigsten wissen wirklich WARUM sie es wollen.


melden

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 16:22
Ich weiss im Regelfalle schon, warum ich etwas will. Weil ich Vorteile davon habe: Finanzielle, sexuelle, Macht im weitesten Sinne.


melden
The.Secret Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 16:30
Ja gut aber wir lassen uns ja nicht NUR von der sexualität leiten.
Wenn du sagst "Macht" ist dein Ziel. Dann stellt sich auch die Frage nach dem "warum?" Macht ansich ist ja nichts Wert ohne das man mit dieser etwas anfangen kann.


melden

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 16:31
Link: de.wikipedia.org (extern)

Das sagt Wikipedia zu diesem Thema:
Der Begriff Persönlichkeit bezeichnet die Gesamtheit dessen, was Gemüt und Charakter eines Individuums ausmacht. In der Psychologie bezieht der Begriff sich auf die relativ zeitstabilen Verhaltensbereitschaften eines Menschen entsprechend seiner Persönlichkeitseigenschaften.
Wen es genauer interessiert, der schaue sich den Link an.


melden
The.Secret Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 16:34
Gibt es eigentlich auch einen modernen psychologischen Ansatz zur "Persönlichkeitsstrucktur" ? Freud ist glaube ich schon überholt.


1x zitiertmelden

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 16:39
Zitat von The.SecretThe.Secret schrieb:Gibt es eigentlich auch einen modernen psychologischen Ansatz zur "Persönlichkeitsstrucktur" ? Freud ist glaube ich schon überholt.
Ich hab nur das gefunden. Und ob´s von Freud ist, diese Definition, weiß ich leider nicht ganz genau.
Die Definition kommt doch trotzdem hin. Auch wenn sie vielleicht etwas älter ist. Andere Definitionen sind auch schon uralt und gelten auch heute noch - warum dann hier nicht?


melden

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 17:17
Was Persönlichkeit ist ?

Hm...denke ist wie beim Wein, jeder hat so seinen eigenen Charakter/Geschmack, Persönlichkeit reift in einem, wie der Wein im Faß...


melden

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 17:29
also ich hab da auch mal ne frage zu.

letztens hab ich germanys next topmodel geschaunt (steinigt mich)
und da mussten sie sich gegenseitig bewerten/kritisieren.
einer wurde von fast allen vorgeworfen sie sei zu introvertiert, zu ruhig, zu schüchtern und hätte KEINE PERSÖNLICHKEIT.

jetzt frag ich mich ist das nich ihre persönlichkeit??


melden
The.Secret Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 17:32
@gravity
Ja klar jeder hat irgendwo eine Persönlichkeit. Wenn man sagt ein Mensch hat "keine" Persönlichkeit. Meint man in der Regel das es nichts gibt was ihn auszeichnet oder er zu allem "ja" sagt. Was auf introvertierte Menschen allerdings mit Sicherheit nicht zutreffen muss.


melden
The.Secret Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 18:50
Link: de.wikipedia.org (extern)

Hier ist noch etwas von unserem guten alten "Freud" hochinteressant wie ich finde.


melden

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 18:55
Also ich finde, dass Freud sich in Sachen Persönlichkeit eigentlich am besten auskannte. Der Typ hat´s i-wie voll drauf gehabt.


melden
The.Secret Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 19:03
Laut Freud ergibt sich das "Ich" aus dem "Es" und dem "Über-Ich"

Das "Es" wird deviniert als deine Impulse, deine Triebe, deine Urinstinkte, deine Gefühle und deine Sexualität. Diese sind großteils angebohren.

Das "Über-Ich" wird deviniert als deine Glaubensvorstellungen, deine Ideale, deine Prinzipien und dein Gewissen, diese werden aus dem Umfeld erworben.

Aus diesen beiden Komponenten (so heißt es) ergibt sich dann dein "Ich" deine Persönlichkeit.


1x zitiertmelden

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 19:05
ich bin eine


melden

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 19:05
Zitat von The.SecretThe.Secret schrieb:Laut Freud ergibt sich das "Ich" aus dem "Es" und dem "Über-Ich"

Das "Es" wird deviniert als deine Impulse, deine Triebe, deine Urinstinkte, deine Gefühle und deine Sexualität. Diese sind großteils angebohren.

Das "Über-Ich" wird deviniert als deine Glaubensvorstellungen, deine Ideale, deine Prinzipien und dein Gewissen, diese werden aus dem Umfeld erworben.

Aus diesen beiden Komponenten (so heißt es) ergibt sich dann dein "Ich" deine Persönlichkeit.
Was im Prinzip bedeutet, dass sich die Persönlichkeit bei jedem immer weiter entwickelt. Und genau so ist es doch auch.


melden
The.Secret Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 19:07
Naja. Nicht zwangsläufig. Es zeigt nur wie es sich ergibt. Das ist aber von Mensch zu Mensch unterschiedlich...


1x zitiertmelden

Was genau ist eigentlich eine "Persönlichkeit"

03.06.2008 um 19:09
Zitat von The.SecretThe.Secret schrieb:Naja. Nicht zwangsläufig. Es zeigt nur wie es sich ergibt. Das ist aber von Mensch zu Mensch unterschiedlich...
Wie heißt es so schön? Ausnahmen bestätigen die Regel.


melden