Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Frauen und die Wahrheit!

me262
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 20:41
Wieso müßen sie immer lügen, wenn es um was geht?
Ich habe einen Freund, der ist seit Jahren mit einem hübschen Mädchen zusammen. Ich kannte sie vor ihm aber wollte sie nicht, weil sie damals noch ein Mauerblümchen war. Er hat sie förmlich aufgebaut! Es waren zwar ab und zu Krisen in ihrer Beziehung aber im Großen und Ganzen nahm ich an, daß es sich kontinuierlich festigen würde. Es machte auch eine ganze zeitlang den Eindruck, auch wenn es ihr teilweise zu spießig war. Mein Freund wurde mir dann auch zu spießig und zu blöd und außerdem gefiel mir seine Freundin immer besser und ich nutze die Gelegenheit, in eine andere Stadt zu ziehen, um die Freundschaft zuu beenden. Er rief dann noch ein paarmal an, aber ich reagierte nicht mehr darauf. Vor Kurzem erfuhr ich jetzt, daß es schlecht laufen würde mit den beiden. Ich besuchte meinen Bruder und der holte den Freund wieder mit an Bord, ohne mein Wissen. Dann mußten wir ja zwangsläufig mal wieder miteinander sprechen und er sagte, daß seine Freudin und er sich wenig sehen würden in letzter Zeit, denn sie müßte über die Beziehung nachdenken^^ (also Schluß nach Frauenlogik!!!) und bräuchte Zeit für sich. Außerdem hätte sie mit seinem neuen besten Freund (der es bereits nach ein paar Monaten war, im Gegensatz zu mir, der es zehn Jahre war! Die haben sich im, Sportstudio kennengelernt!) einen Ausflug an den Bodensee gemacht, weil sie jemand zum "reden" brauchte. Er hätte auch öfter ihren neuen Wagen vor der Wohnung seines neuen besten Freundes gesehen! Mein Bruder und ich sahen uns an und ich fragte ihn, wie naiv er eigentlich sei! Er sagte, er glaube seinem besten Freund, daß da nichts sei und wolle ihm weiterhin die Freundschaft halten. Seine Freundin hatte sich übrigens kürzlich auch sehr verändert, einstmals graue Maus hat sie sich jetzt einen weißen, tiefergelegten BMW 1er geholt und eine neue Wohnung etc.
Er rief mich vor paar Tagen am Boden zerstört an, sagte, sie hätte ihm eine SMS geschrieben, er solle sie nicht mehr anrufen und sich keine Hoffnungen mehr machen, sie hätte am Wochenende in der Disco "jemanden kennengelernt"! Einfach so, nach Jahren per SMS schlussgemacht! Wie assi ist das eigentlich? Komischerweise hatte sein neuer bester Freund in letzter Zeit auch immer weniger Zeit für ihn und er wunderte sich noch darüber! Dabei hat der Esel ihr noch in letzter Zeit teure Geschenke gemacht (zB einen Füllfederhalter von Mont Blanc), die sie dankend annahm, sich aber weiterhin mehr Zeit erbat! Versteht mich nicht falsch, jegliche Form der Schadenfreude oder Überlegenheit liegt mir fern!
Aber es lief mir kalt den Rücken runter, den ich kannte das! Kann sein, daß es bei mir anders war, aber WESHALB hat ein Mädchen, daß jahrelang mit einem zusammen war und alle von ihr sagten, daß sie klug etc. wäre, nicht den Charakter, einmal die Wahrheit einem in die AUgen zu sagen? Wieso immer wieder diese Lügen?


melden
Anzeige

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 20:53
Ich war fünf Jahre mit meiner Ex zusammen am Anfang alles Prima aber so im Letzten Jahr war alles anderst . Ich erkannte sie nicht mer wieder . Und als ich dann schluiß gemacht habe viel sioe über mich her ich hätte alles kaputt gemacht und unsere Beziehung in den Müll getreten . Und sie betrogen und was weiß ich noch alles . Aber se hatte schon anfag Februar nen neuen warum ? Ich bin jetzt erst seit 8 Wochen wieder in festen Händen . Aber ein Mann ein Wort eine Frau ein Wörterbuch


melden
me262
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 20:58
Es ist trotzdem nicht in Ordnung. Sie wollen doch sonst alles können und dürfen und haben immer eine große Klappe und wenns drauf ankommt, einmal, dann sind sie feige und verzögern, verschweigen etc. Haben die Angst, daß man ihnen was tut? Für mich und meine Freunde lege ich die Hand ins Feuer. Ich habe soviel Ehre, daß ich einfach sagen würde: "Gut! Dann geh!" und sie nie wieder sehen wollte. Weshalb sollte ich handgreiflich werden? Das wäre unwürdig.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 21:01
Was für ein wunderschöner Pauschalisierungsthread *kopfschüttel*
Soweit euch zu fragen, warum ihr immer auf diese Sorte von Frauen trefft, seid ihr noch nicht, gelle? *seufz* ....

Komisch, daß es auch Menschen gibt, die durchweg nur positive Erfahrungen gemacht haben und die Verbindung Mann/Frau als wunderbare Ergänzung zur Einheit hin ansehen.


melden
me262
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 21:03
Sidhe schrieb:Soweit euch zu fragen, warum ihr immer auf diese Sorte von Frauen trefft, seid ihr noch nicht, gelle?
Was meinst Du?
Ich hatte auch jahrelang eine wunderbare Ergänzung, bis zum Schluß eben


melden
nibelunga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 21:04
Und warum klagst du dann?


melden

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 21:06
Kommt mir bekannt vor: Verliebt, kennengelernt, sehr gut verstanden, bilaterale Kontakterhaltung, sie schaffts nicht, mir zu sagen, dass sie nur freundschaftliches Interesse hat, schreibt keine SMS mehr zurück, ich frage sie direkt und erfahre tatsächlich die Wahrheit, ich bitte sie, mir zu versprechen, dass sie das nächste mal, anstatt nichts zu sagen, die Wahrheit sagt. Von da an hat sie mich ignoriert und mir keine Chance gegeben, Abschied zu nehmen. Nach 'nem halben Jahr Funkstille meinerseits hat sie dann auf 'ne SMS geantwortet: "Bitte lass mich in Ruhe"
Ich wollte die Sache aufarbeiten und habe ihr Fragen bezüglich ihres Handelns gestellt, die sie unbeantwortet ließ und nichtmal zum Chatten mit mir bereit war. Ich fragte dann auch direkt, was sie an einem Gespräch mit mir fürchtete, was selbstverstänlich ignoriert wurde. Das letzte, was sie geschrieben hat war: "Ich wünsche dir noch alles Gute in deinem Leben." Doch nicht etwa um mich abzuwimmeln?
Das beste ist, dass sie sich selbst als alternative Moralistin und Philanthropin darstellt und ich mich deshalb so in ihr Täuschte. Ich bestand zu diesem Zeitpunkt auch aus kaum mehr als meiner Ehrlichkeit, denn ich habe durch frühere Traumata schon das Vertrauen in Gefühle, meinen Körper und mich selbst verloren und ihr ging es gut. Sie hat wirklich großartige Eltern, die auch noch extrem reich sind und sie schafft es nicht, mit mir zu chatten? Eine Heuchlerin, ein Mensch, der mir nicht in die Augen sehen kann und mich mit ihrer Ignoranz quält.
Die beste Möglichkeit, mein Trauma zu verarbeiten wären Gespräche mit ihr, aber ich weiss nicht, wann ich wagen sollte, sie wieder zu kontaktieren. Der letzte Kontakt ist 5 Monate her.
Ich habe jetzt riesige Angst vor Verletzungen, weil ein Mensch, von dem ich es nie erwartet hatte, mich so enttäuscht hat und ich jetzt kaum noch mehr wage, jemandem zu vertrauen, denn es könnte doch sein, dass ich auf einmal ignoriert würde. Zwei Monate danach kam ich für 11 Wochen in die Psychiatrie(wobei sie der letzte Wolkensturz war, der das Fass des Schmerzes platzen ließ) und von da aus weiter in eine therapeutische Wohngemeinschaft, in der ich jetzt wohne.

"Er rief dann noch ein paarmal an, aber ich reagierte nicht mehr darauf."
Er rief dich an und dann?


melden
machito
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 21:09
Kann man den Spieß nicht auch umdrehen ? Warum lügen Männer und gehen fremd ?

Bislang war ich immer die Betrogene ..zuletzt reichte es bei einem "Traummann" nicht mal für eine klärende sms..ich weiß bis heute nicht, was schiefgelaufen ist..und vor allem ob es an mir lag und wenn ja, was ich falsch gemacht habe..

Dabei kann man mit mir über alles reden..

Keine Wahrheit ist so hart, wie die, belogen zu werden.

...und Ungewissheit ist noch viel schlimmer


melden

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 21:09
Hmmm zwischen mir und meiner Freundin, läuft bis yetz alles Gut:D Aber sind ya erst Frisch zsm:)


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 21:09
Naja das Frauen öfters lügen halte ich auch für ein Vorurteil. Es heißt sie wären in zwischenmenschlichen Beziehungen "raffinierter"
Eigentlich ist es schwer zu sagen, Rollenverteilungen sind sowieso fürn Arsch.


melden

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 21:11
schwarze schafe gibt es bei frauen sowie auch bei männern!

aber nicht alle frauen lügen!!!


melden

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 21:11
Männer denken eben nicht wie Frauen, deshalb entstehen viel zu viele Missverständnisse und darauß eben solche Situationen...

Ist dein Freund da mal auf die Idee gekommen mit der Frau zu reden? Ich meine während der Beziehung? Oder mal zu versuchen sich in sie hinein zu versetzten?
Versteh mich nicht falsch, ich will das was siegemacht hat nicht gut reden aber du stellst es grade so da als wäre sie ein bösartiger Mensch undich denke das ist sie nicht. Sie ist auch nur ein Mensch, und Menschen tun eigentlich nicht wirklich viel grundlos...

Ich hätte mich gerne mal mit dieser Frau unterhalten einfach nur um ihre Sichtweise zusehen.


melden
me262
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 21:14
wuwei schrieb:"Er rief dann noch ein paarmal an, aber ich reagierte nicht mehr darauf."
Er rief dich an und dann?
Schreib ich doch! Wir haben uns wiedergesehen auf Initiative von meinem Bruder hin!

Ich kann aus eigener Erfahrung nur sagen, daß in einer solchen Stunde der Falschheit und Verlogenheit daß Mannsein an sich mehr gefragt ist, denn je. Wenn eine schreibt, man solle sich nicht mehr melden, dann tut das auch niemals wieder! Und verliert kein Wort mehr, als nötig! Es ist einfach unwürdig, wie sich Männer immer wieder zum Clown machen!


melden

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 21:15
Männer können genauso lügen wie Frauen. Ich glaub Menschen sind halt einfach so. Manche mehr manche weniger.

.zuletzt reichte es bei einem "Traummann" nicht mal für eine klärende sms..ich weiß bis heute nicht, was schiefgelaufen ist..und vor allem ob es an mir lag und wenn ja, was ich falsch gemacht habe..


Das ist mir anfang des Jahres auch passiert. Ich war ein halbes Jahr mit ihm zusammen und nachdem ich schon nen Monat lang gemerkt dass er irgendwie komisch war und auch nicht drüber reden wollte, hab ich plötzlich gar nix mehr von ihm gehört. Keine Ahnung ob der überhaupt noch lebt :D

So hat noch nie einer ne Beziehung mit mir beendet.


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 21:15
@YaaCool
Naja meiner Meinung nach liegt der Fehler des Missverständnisses immer bei dem der sich nicht klar ausdrücken kann...


melden
me262
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 21:15
YaaCool schrieb:Ist dein Freund da mal auf die Idee gekommen mit der Frau zu reden? Ich meine während der Beziehung? Oder mal zu versuchen sich in sie hinein zu versetzten?
Er hat alles für sie getan. Sie sonstwo hingebracht und wieder abge3holt, Klamotten und Schmuck gekauft, zum Essen und zu vielen Kulturveranstaltungen eintgeladen usw. usf.


melden

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 21:17
nein seh ich nicht so zu soetwas gehören immer zwei
der, der sich nicht klar genug ausdrückt und der, der nicht versucht zuverstehen


melden
machito
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 21:18
tja, das ist schon krass, nereide..

"meiner" küsste und drückte mich, mit den wWorten "bis gleich , Süße" (er wollte nur ne Stunde weg, was erledigen) und seitdem hab ich ihn nicht mehr gesehen..oder gehört..

DAS ist doch abfuck erster Güte..


melden
nibelunga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 21:22
Me262,
Aber du kannst doch trotzdem nicht alle Frauen in einen Topf werfen.
Ich bin sicher fast jeder Mensch hat schon verwerfliche Erfahrungen mit dem anderen als auch mit dem selben Geschlecht gemacht. Das ist der Lauf der Dinge, keiner findet es schön wenn wenn er schmerzen ertragen muss. Dennoch gibt es Menschen die kein Problem haben Schmerzen zu verursachen.
wuwei,
Lass dich nicht so in eine Ecke stellen, du kannst doch wegen einer gescheiterten Beziehung nicht an dir zu zweifeln beginnen. Sicher gibt es etliche Frauen die so einen Mann wie dich suchen.


melden

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 21:22
wenn jemand einfach abhaut anstatt sich einen klärenden gespräch zu stellen und sich so aus einer beziehung stielt dann is das einfach nur feige


melden
Anzeige
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen und die Wahrheit!

12.06.2008 um 21:22
@YaaCool
Wenn mir jemand etwas sagen will soll er es frei heraus sprechen. Wenn er das nicht kann werde ich demnach auch nicht weiter darauf eingehen. Wenn dieser dadurch gekränkt ist liegt die Schuld einzig und allein bei ihm. Dieses Rätselraten ist schlicht Zeitvergeudung. (Das sage ich jetzt geschlechtsneutral da es wohl auch die ein oder anderen Männer gibt die so handeln)


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden