Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Lust und Leid beim Seitensprung

herati
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:55
@ Mailo
"Wenn Er/Sie nun derartige Neigungen hat warum kann Mann/Frau das so schwer akzeptieren und tolerieren.
Wäre doch ein Netter Zug."


Ein netter Zug wäre es ebenfalls, auf ein paar der Neigungen vielleicht auch verzichten zu können. Entscheidungen für das Eine oder Andere sind gefragt, kein rumeiern irgendwo dazwischen.


melden
Anzeige

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 19:58
@ Herati

Das gabs schon immer und das wird es immer geben...früher hatten die Männer ihre Mätressen - ganz offiziell nebenbei bemerkt - und in der Antike war es auch gang und gebe.
Bloß die armen Frauen hatten wohl nicht derartige Freiheiten, die haben es dann heimlich gemacht


melden
herati
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 20:03
@ AnahiD
Klar hatten die Männer Mätressen und wenn die Erstfrau es mitbekommen hat gabs was vergiftetes zum Mittag ;-)

Natürlich gab es das schon immer, und wahrscheinlich wurde es immer hinter vorgehaltener Hand erzählt oder gar totgeschwiegen um die Ehre nicht zu beschmutzen.

Doch - und das ist jetzt echt nur meine persönliche Vermutung - hab ich den Eindruck das das irgendwie mehr geworden ist. Oder zumindest massloser. Sieht man auch an der immer noch sehr hohen Scheidungsrate.


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 20:06
Das glaube ich nun wieder nicht...es wird nur offener darüber gesprochen und Frauen zum Beispiel sind nicht mehr so abhängig wie anno dunnemals, und können sich eben
trennen, wenn es nicht mehr geht - oder umgekehrt


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 20:12
Sicher herati
Ich habe da kein Problem.
Bin in der Beziehung auch gut ausgelastet. ;-)

Was aber auch noch zu bedenken wäre.
Der Sex mit dem geliebten Partner muss nicht immer der beste Sex sein.
Ich meine das Gefühle einen doch auch im Wege stehen können.
Einmal kann man das Gefühl bekommen das der Partner einiges nur aus liebe zulässt.
Oder man hält sich zurück weil man den geliebten Partner nicht benutzen möchte.

Also ist schon ne schwierige Sache und bedarf viel Reden.

Sex mit Partnern wo es ausschließlich um Sex geht kann ich mir recht aufregend vorstellen.

Ich hänge da aber auch in/an so einer Beziehung und bin da dann Emotional auch nicht so frei.
Naja mal sehen was sich noch so entwickelt.
Gruß
Mailo


melden
herati
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 20:18
Klar ist es in einer Beziehung immer anders und viel mehr einem Auf- und Ab unterworfen als es bei einem schnellen Intermezzo der Fall ist wo es ja auch tatsächlich nur um eins geht, was dann auch wirklich sehr entspannend ist.

Was ich meine ist halt das man sich nicht auf zwei Seiten gleichzeitig stellen kann und nur eine geht, weil alles andere am Ende das absolute Chaos verursachen kann.

Viele Paare sind wahrscheinlich auch selbst Schuld an diesen Entwicklungen, vielleicht schlafen sie länger nicht mehr miteinander, jeder hat sein eigenes Zimmer und lässt sich vom Fernseher volldüdeln, geredet wird auch schon eine Ewigkeit nicht mehr - da wird´s dann eng und ist eigentlich schon zu spät.


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 20:21
Nicht zu vergessen all die, die viel zu schnell eine Bindung eingehen und wenn dann der erste Lack ab ist und der Alltag einzieht, wissen sie nichts mehr miteinander anzufangen...


melden
herati
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 20:30
Und wenn dann noch ein Kind kommt ist es aus mit der Freude.


melden
nibelunga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 20:54
Er ist einverstanden, sie ist es also passt es. :)


Ob ich das hätte ich einen Alten zulassen würde?
Kann ich nicht sagen, dass käme denk ich auf die Umstände an. Obwohl ich glaube solch eine Situation würde mich Meilen weit zurück hauen. :(


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 21:00
Hm. Natürlich ist das ok. Irgendwer hat es ja schon geschrieben, es kann ja durchaus sein, daß der dritte Part nur sexuell eine Rolle spielt. Und das auch durchaus, wenn es sich um die Frau (als Aktivposten) handelt.


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 21:03
Ekelhaft !


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 21:07
Undeutsch und gottlos lüderlich!


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 21:11
Ich fühel mich auch ganz schuldig.


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

23.06.2008 um 21:18
wie meinst du das Realistin?? Hast es erst jetzt realisiert?? :D



Gruß

SaifAliKhan


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

24.06.2008 um 06:37
Was haltet ihr davon,wenn jemand alle zwei Wochen seinen Lover trifft und der Partner das tolleriert?

viele Menschen führen eine offene Beziehung. Es gibt auch genug Paare die in Swingerclubs gehen, getrennt oder auch zusammen und seinem Partner noch dabei zusehen. Nun anscheinend kommen sie damit klar. Geht es ja nur um Sex^^. Ich muss jetzt ehrlich gestehen das ich niemanden kenne, der solch eine Beziehung führt, also offen auslebt...auf der anderen Seite denke ich mir das es genug gibt...egal auf welcher Seite....die fremd gehen.

Kann man sowas noch als echte Beziehung bezeichnen,oder ist der angeblich akzeptierende Partner ein Idiot?

man sollte da unterscheiden...ob jemand von vornerein so etwas akzeptiert...oder wie in diesem Fall....es NUR zulässt um seinen Partner nicht zu verlieren. Halte ich für keine gute Entscheidung...das wird nicht gut gehen. Nun ja Idiot möchte ich ihn nicht gerade nennen....doch braucht er sich nicht wundern wenn der nächste Hammer kommt.


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

24.06.2008 um 06:59
ich sehe das ähnlich, wenn beide damit klar kommen und mit ofenen karten gespielt wird, ist das kein problem
dennoch für mich käme es nicht in frage


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

24.06.2008 um 09:12
Since 1991 - still going strong.

Grundsätzlich geht alles, wenn man sich einig ist.


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

24.06.2008 um 09:29
Man kann sich wohl darauf einigen, dass es nur nicht geht, wenn einer nicht einverstanden ist bzw. nichts davon weis...

Für mich wäre das wie gesagt nichts... aber wer das will: Bitte ^^


melden

Lust und Leid beim Seitensprung

24.06.2008 um 09:53
Jeder soll sein Leben leben wie er es für sich richtig hält. Ich persönlich würde es auch komisch finden, gar ecklig, wenn jemand im Freundeskreis so ein Doppelleben führen würde. Ich würde den oder diejenige Fragen ob sie noch ganz richtig im Kopf wäre.

Ich frag mich warum denk ich (nicht nur ich) so engstirnig? Die Moral = die Erziehung und auf der anderen Seite die Eifersucht = "alleiniger Besitzanspruch" des Partners, denke ich, spielen da eine große Rolle. Wenn man diese zwei Faktoren ausschaltet, würde es das Wort Treue nicht mehr geben.


melden
Anzeige

Lust und Leid beim Seitensprung

24.06.2008 um 10:01
Dann begreift man mE Liebe in der Beziehung nicht als Ganzes..

Wer bereit ist Sex, Vertrauen, Verantwortung voneinander zu trennen

Ich sehe das so, das man wenn man sich wirklich liebt, man als Paar zusammenhält -
egal was passiert und immer für einander da ist. Auch wenns richtg hat kommt, Krankheiten etc.. Was hat da eine dritte Person zu suchen?


melden
385 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt