weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hemmschwelle

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Moral, Hemmschwelle, Grenzwertigkeiten
Emo_Marcel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hemmschwelle

14.10.2008 um 13:48
psychisch hin oder her... wenn mir ein buch nicht liegt, aus welchen gründen auch immer, würde ich es nicht lesen.

wenn das in der schule so angeordnet wird, bzw. als ich noch zur schule ging, hätte ich nach einer begründung gefragt, warum man was lesen soll, was man nicht mag oder gar fies findet.

ein derartiger roman gehört sicherlich nicht zum vorgegebenen bildungs- und lernkonzept und um als großartige literatur zu gelten, ist es och etwas zu "jung".

aber die idee von KIDDO finde ich gar nicht mal schlecht, einfach nur ne zusammenfassung zu lesen ;-)

jedoch würde ich erstmal dem/der lehrer/in schon aus prinzip mal auf den nerv gehen und wenn die mir zu blöd kämen, ne beschwerde an die schulbehörde des bundeslandes...

jemand weiter oben gab zwar da was im bezug auf mathe an; jedoch geht es hier um den allgemein gültigen bildungsstand, der einheitlich geregelt ist. ein bestimmter roman aus dem bereich belletristik gehört da grundsätzlich nicht zu.


melden
Anzeige

Hemmschwelle

14.10.2008 um 13:53
Genau, mindestens eine Dienstaufsichtsbeschwerde sollte doch wohl drin sein, wenn man zu schulischen Zwecken ein "ekliges" Buch lesen muss.
Gleich verklagen dieses Lehrerpack, am besten gleich noch das Kultusministerium. Papis Rechtsschutz wird schon zahlen.


melden

Hemmschwelle

14.10.2008 um 14:17
@Emo_Marcel
Emo_Marcel schrieb:wenn das in der schule so angeordnet wird, bzw. als ich noch zur schule ging, hätte ich nach einer begründung gefragt, warum man was lesen soll, was man nicht mag oder gar fies findet.
Wenn's danach ginge was die Schüler fies finden und nicht mögen würde wohl niemand mehr zur Schule gehen müssen. ;)

Ich mag kein Sport, ich find's fies das ich als dicker Klotz immer ausgelacht werde wenn ich am Barn hänge.
Ich mag keine Geschichte, ich find's fies das wir Dinge lernen sollen die schon längst vergangen sind.
Ich mag kein Mathe, ich find Mathe einfach fies :D

So geht's doch auch nicht.

Emo_Marcel schrieb:jemand weiter oben gab zwar da was im bezug auf mathe an;
Das war meiner einer. ;)
Emo_Marcel schrieb:jedoch geht es hier um den allgemein gültigen bildungsstand, der einheitlich geregelt ist. ein bestimmter roman aus dem bereich belletristik gehört da grundsätzlich nicht zu.
Wer bei so einem Roman schon brechreiz bekommt sollte mal seine Psyche untersuchen lassen. Denn so eine starke Reaktion auf ein Buch ist genau so ungesund wie ein Grinsen das man aufsetzt wenn man sieht das Menschen in den Nachrichten umgebracht werden. Das ist einfach nicht normal.

Also ab zum Schulpsychologen @ Threadersteller. ;)


melden

Hemmschwelle

14.10.2008 um 14:17
Im Prinzip müsste man dann auch gegen das Vorlesen von einigen Märchen im Kindergarten Beschwerde einlegen, wenn ich so an Rotkäppchen denke oder andere der Gebrüder Grimm. Sind doch oft recht brutal für so kleine "Knöpfe"


Vor allem, wenn man von den kids weiss, dass sie gegen diverse Computerspiele nix haben .

Gut, für sensible Gemüter ist es kein geeeigneter Lesestoff!

Meine Tochter musste in der Schule den Film : das Schweigen der Lämmer anschauen, und darüber eine Abhandlung schreiben.

Sie war auch geschockt, ehrlich gesagt.


melden

Hemmschwelle

14.10.2008 um 14:19
Das Schweigen der Lämmer - das ist doch das, was man hört, wenn man sich einen Döner ans Ohr hält.


melden

Hemmschwelle

14.10.2008 um 14:21
Doors schrieb:Das Schweigen der Lämmer - das ist doch das, was man hört, wenn man sich einen Döner ans Ohr hält.
Solche unkulinarischen Scheusslichkeiten probier ich erst gar nicht, geschweige, dass ich mein zartes Elfenohr daran halten würde :D


melden

Hemmschwelle

14.10.2008 um 14:28
Sind Elfenohren nicht spitz?


mg47115,1223987336,blaue elfe

(websitepark.de)


melden

Hemmschwelle

14.10.2008 um 14:56
Doors

Meine nicht - jedenfalls nicht sooo (siehe mein Profilbild ) ;)


Die Elfe auf Deinem Bild könnte den Döner gut aufspiessen :D


melden

Hemmschwelle

14.10.2008 um 15:01
>>Es ist 15 Jahre oder so her da gab es Spiele mit 5 verschiedenen Farben die erst ab 16 Jahren freigegeben waren und jetzt ist Zerstückelung schon in Krimis nen ganz normales Thema.<<

Das Buch ist 23 Jahre alt, war damals schon ewig lang ein Hit, ohne zensiert zu werden.
Und es ist in meinen Augen keinstenfalls gewaltverherrlichender Schund.^^


melden

Hemmschwelle

14.10.2008 um 15:07
@Rasta

>>Das liegt wohl an der Gesellschaft, ich hab letzens meinem kleinen Cousin(15 Jahre) die TCM DVD also das 74er orginal von Tobe Hopper in die Hand gedrückt<<

An der Gesellschaft von Typen wie Dir, welchen Kindern FSK 18 Filme in die Hand drücken. he he

Aber ganz ehrlich, als ich den Film das erste mal sah, das war so 1990 und ich war grad 18, da hab ich mich auch total bei gelangweilt. Hoopers Poltergeist, viel weniger hässlich, aber der macht heute noch Spaß.


melden

Hemmschwelle

14.10.2008 um 15:38
Ich glaube schon, dass in Bezug auf Medien wie zB Filmen Jugendliche heute einiges mehr "abkönnen" als ich vor 20 Jahren.
Was nun am Parfum so schlimm sein soll, entzieht sich nun auch meinem Verständnis, zeigt aber auch schön die verschiedenen Grenzen der Akzeptanz auf. Mich wundert allerdings das im Profil des Threaderstellers "Wolverine" zu sehen ist...die Comics sind auch nicht gerade gewaltfrei.


melden

Hemmschwelle

15.10.2008 um 09:54
Ich finde schon, dass die Leute mehr und mehr abstumpfen. Ehrlich gesagt, als "Das Parfüm" im Kino anlief habe ich gleich gesagt:"Den schau ich mir nicht an". Das ist so eine Art Film, den kann ich nicht ansehen. Dann kann ich wieder nächtelang nicht schlafen. Genauso wie Shining, Das Schweigen der Lämmer etc.


melden

Hemmschwelle

15.10.2008 um 10:41
ichbinsdochnur schrieb:Ich finde schon, dass die Leute mehr und mehr abstumpfen. Ehrlich gesagt, als "Das Parfüm" im Kino anlief habe ich gleich gesagt:"Den schau ich mir nicht an". Das ist so eine Art Film, den kann ich nicht ansehen. Dann kann ich wieder nächtelang nicht schlafen. Genauso wie Shining, Das Schweigen der Lämmer etc.
@ichbinsdochnur
Meine Güte, "Das Parfum" ist FSK 12.

Wenn man sich als Erwachsener oder halbwegs Erwachsener (weis ja nicht wie alt du bist) einen Film mit FSK 12 schon nicht mehr anguckt weil man dann Nächte lang nicht schlafen kann, hat das aber absolut nix mit "abstumpfen" sondern mit "verweichen" zu tun.


melden

Hemmschwelle

15.10.2008 um 10:57
Na ja, sieh es wie du willst. Auf jedenfall handelt es über kranke Geister, die es unter den Menschen nun einmal gibt. Und das finde ich wirklich beängstigend. Oder würdest du den Typen als normal einstufen?


melden

Hemmschwelle

15.10.2008 um 11:20
Ich seh es ja wie ich will.

Ob der Typ "normal" ist oder nicht und ob der Film von "kranken Geistern" handelt, darauf bin ich überhaupt nicht eingegangen.

Lediglich habe ich richtig gestellt, das ab einem gewisen Alter einen FSK 12 Film wegen einschlafängsten nicht anzusehen nichts mit abstumpfen zu tun hat.

Eine Diskusion über den Inhalt des Filmes und eine mögliche Abnormalität von Grenouille, der Hauptfigur (die im Fim übrigens "braver" dargestellt wird als im Buch), könne wir gerne an einer anderen Stelle führen.


melden

Hemmschwelle

15.10.2008 um 11:21
@ichbinsdochnur

Ja der Typ ist nicht normal. Das Buch nur darauf reduzieren zu wollen, funktioniert aber ja überhaupt nicht. Der besondere Reiz liegt in der Sprache, in der Fähigkeit des Autors, Gerüche über Buchstaben zu vermitteln. Darum ist es auch in dem ein oder anderen Schulunterricht anzutreffen.

Geschichten über Gestörte, Räuber und andere Verbrecher sind zahlreich und alt.
Die Hexe bei Hänsel und Gretel ist auch nicht normal.

Was man nicht übersehen darf, sind die deutlich graduellen Unterschiede in der Darstellung von Gewalt. Da ist das Parfüm eher harmlos einzustufen.

So übele Machwerke wie Hostel usw., da ist die Hemmschwelle der Produzenten deutlich gesunken aber die Nachfrage scheint trotz oder wegen deren Widerwertigkeiten da zu sein.

Diese Diskusion aber an einem Kunsterk wie diesem Buch hier festmachen zu wollen, verkennt die ganze Problematik kilometerweit.

Aber dennoch muß man es selbstverständlich nicht mögen und wenn es Dich verängstigen mag, so ist das ein Zeichen für Deine intakte Sensibilität, das Buch IST beängstigend. ^^


melden

Hemmschwelle

15.10.2008 um 11:24
@einar

Mich haben auch schon Filme verfolgt und tagelang beschäftigt, unabhängig davon, welche FSK Stude sie hatten. Sei es die Blechtrommel, oder auch Donnie Darko. :D

Ein guter Film will doch sogar nichts anderes als dieses Kompliment.


melden

Hemmschwelle

15.10.2008 um 11:24
jimmybondy schrieb:das Buch IST beängstigend
@jimmybondy

ichbisdochnur hat über den Film geschrieben, nicht über das Buch.

Der Film ist nun mal ab 12, also zweifelsfrei für Kinder frei gegeben.


melden

Hemmschwelle

15.10.2008 um 11:26
@jimmybondy

Donnie Darko und die Bölechtrommel haben FSK 16, das ist was anderes.


melden
Anzeige

Hemmschwelle

15.10.2008 um 11:28
Nun ja, du kannst mich ruhig verweichlicht nennen. Ich stehe dazu. Filme (oder auch Literatur) die ins dieses Genre fallen kann ich mir einfach nicht anschauen.


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
stress36 Beiträge
Anzeigen ausblenden